Seite 2 von 29 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 289

Der lustigste Witz der Welt...!

Erstellt von Heinzi, 07.10.2002, 23:24 Uhr · 288 Antworten · 29.222 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    QBert postete
    @ Heinzelmaennchen

    Was ist daran denn so witzig?!
    Stichwort "Skurilität" (siehe meinen obigen Beitrag betreffend die "Golden Rules" des Humors)...

    Auch wenn's natürlich abwegig ist, so stelle ICH mir bei diesem Text doch glatt einen "Weisskittel" vor, der mit 'ner Lupe und 'ner Stirnlampe vor einem Anwärter steht, dessen Visage mit konzentrierter Mimik studiert und dabei an den Fingern was abzählt...

    Ich zumindest mit meiner lebhaften, nicht Commodore-geschädigten Fantasie, hab' dieses Bild vor mir...

    Aber selbstverständlich ist Akne eigentlich 'ne ernste Sache...

    Und da wären wir auch schon bei Punkt 2 der "Rules"...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von
    [quote]Heinzelmaennchen postete

    "Stichwort "Skurilität" (siehe meinen obigen Beitrag betreffend die "Golden Rules" des Humors)... "

    Humor in Regeln pressen? Find ich scheisse :-) Humor hat was mit Geschmack zu tun und immer wenn irgendjemand für die Belustigung anderer zu zahlen hat, begibt man sich einfach in den Grenzbereich des geschmacklosen...

    "Ich zumindest mit meiner lebhaften, nicht Commodore-geschädigten Fantasie, hab' dieses Bild vor mir..."

    Schade und ich habe immer an den Werbespruch "Amiga, the computer for the creative mind" geglaubt, verflixt...

    "Aber selbstverständlich ist Akne eigentlich 'ne ernste Sache...
    Und da wären wir auch schon bei Punkt 2 der "Rules"..."

    Ich konnte in Deinem "Wackeldackel"-Video nicht erkennen, dass Du so n' Arsch voll Pickel oder Mitesser im Gesicht hättest und Dir dieser "skurile" Witz nun helfen würde, mit Deiner Krankheit besser klarzukommen... Aber Du hast Recht: Paradoxerweise ist Akne, ausgerechnet auch durch Leute die sich drüber lustig machen, für Teenager zu ner' ernsten Sache geworden.

    QBert

  4. #13
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    QBert postete
    Humor in Regeln pressen? Find ich scheisse :-) Humor hat was mit Geschmack zu tun und immer wenn irgendjemand für die Belustigung anderer zu zahlen hat, begibt man sich einfach in den Grenzbereich des geschmacklosen...
    Humor muss auch nicht "in Regeln gepresst" werden, um strikte danach zu "funktionieren" - ihn aber grundsätzlich zu verstehen versuchen, dagegen ist ja auch nichts einzuwenden...

    Im Übrigen halt' ich's mit der denkbar einfachen Regel, wonach - fast - jeder das Recht hat, Zielobjekt von Verarsche zu sein...

    Ob Blondinen, Mantafahrer, Aknepatienten oder Computer-, pardon, Amiga-Fetischisten...

    Schade und ich habe immer an den Werbespruch "Amiga, the computer for the creative mind" geglaubt, verflixt...

    Die Werbung verspricht etwa auch "Faltenfreiheit in 40 Tagen" oder "massive Gewichtsreduktion ohne Essenseinschränkungen"...

    Ich konnte in Deinem "Wackeldackel"-Video nicht erkennen, dass Du so n' Arsch voll Pickel oder Mitesser im Gesicht hättest und Dir dieser "skurile" Witz nun helfen würde, mit Deiner Krankheit besser klarzukommen

    Nicht ich muss damit klarkommen, sondern hiervon Betroffene, für die ich durchaus Mitgefühl zu empfinden in der Lage bin...

  5. #14
    Benutzerbild von Kazalla

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    2.129
    "Humor ist,wenn man trotzdem lacht!"
    Weiss nicht von wem dieses Zitat stammt aber das haut hin!!!

  6. #15
    Benutzerbild von
    Zum Thema "Golden Rule" #2:

    http://www.spiegel.de/sport/fussball...217495,00.html

    QBert

  7. #16
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Was Humor angeht, könnte Dieter Bohlen bald schon die Richtlinien vorgeben...

    Wer das Interview bei Johannes-"interessant"-Kerner kürzlich gesehen hat, weiß, warum...

    Habe jedenfalls außer bei Ansicht der DVD des legendären "Erstwähler-Checks" schon lange nicht mehr so gelacht...

    Mir ist der Kerl mittlerweile dermaßen sympathisch, dass ich's eigentlich gar nicht sagen darf. Abgesehen von diversen Peinlichkeiten kann er mit einer fast schon schmerzhaften Ehrlichkeit sich selber dermaßen durch den Kakao ziehen, dass Humor demnächst wahrscheinlich neu definiert werden muss...

    Aber wie ich vor langer Zeit schon mal schrieb: Dieter Bohlen ist ein Gott!

  8. #17
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    @Torsten

    aber sein Buch tust du dir doch hoffentlich nicht an, oder?

  9. #18
    Benutzerbild von
    @ Torsten

    Also echt, als ich das Dieter Bohlen Interview da gesehen habe, wie der den Kerner zugetextet hat... Ich konnte es mir nur 10 Minuten antun, dann habe ich ganz schnell die Fernbedienung gesucht und aber nix wie weg auf nen' anderen Sender!!!!!!!!! Nee, nicht wie Du denkst! Der Typ hat ja mit jeder 2. Antwort auf Kerners Fragen nach seinem Leben fast wortwörtlich alles verraten was er in seinem Buch geschrieben hat!!!!! Und wo ich doch nicht lesen kann, war ich gerade erst bis zur zweiten CD vorgedrungen (jawoll, ich habe mir "Nichts als die Wahrheit" als HÖRBUCH gekauft *g* 1. Praktisch, 2. Messias "live"). Deshalb hatte ich ja den direkten Vergleich CD-Gequasel, Kerner Gequasel und musste ganz schnell weg... Erst als seine Co-Autorin dabei war, traute ich mich wieder zurück, weils ums Buch ging und nicht mehr darum was ich noch lesen äääh hören wollte. Du hast Recht, Dieter Bohlen ist einfach ein Unikat und nach all dem Hohn und Ärger, hat er es verdient auch mal ein bisschen positiver im Rampenlicht zu stehen. Erfolgreich war er ja schon immer (auch wenn keiner weiss, wer die Platten gekauft hat)...

    @ Cater das Buch ist sehr interessant und Dieter Bohlen ist zweifelsohne ein Mensch der eine Menge zu erzählen hat, weil er ein interessantes Leben hatte. Jede Woche erzählen Dir irgendwelche wildfremden verkrachten Existenzen an unmöglichsten Orten und zu den unmöglichsten Gelegenheiten ungefragt Fetzen aus ihrem meistens langweiligen, bemittleidesnwerten Leben. Warum sollte man sich da nicht aus freien Stücken ein Buch antun, das wirklich interessant und eben nicht alltäglich ist? Es geht ja nicht nur um den verletzten Stolz der Naddels und Feldbuschs, in dem Buch gehts ja zu 80% auch um andere Dinge. Wenn man ehrlich ist, wären die meisten Leute die sich so abfällig über Bohlen äußern, selbst gerne ein wenig so wie er. Aber sie können es nicht zugeben, weil es für Otto-Normal-Typ illusorisch ist finanziell und karrieretechnisch jemals so weit zu kommen und dadurch genauso unabhängig zu sein, dass sie es sich auch erlauben könnten ungeniert zu leben und zu reden wie es gerade in den Kram passt. Also haut man lieber drauf...

    QBert

  10. #19
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    @ QBert:

    Ich kenn das Buch nicht und werde es höchstens mal lesen, wenn ich ein geliehenes Exemplar in die Finger bekomme...

    Am beeindruckendsten fand ich folgende Bemerkung vom Didi (sinngemäß):

    "Ich weiß auch: Wenn ich finanziell nicht so gut abgesichert wäre, wäre ich mit Sicherheit nicht so ehrlich. Meine große Schnauze kann ich mir nur erlauben, weil ich weiß: Wenn meine Karriere morgen zu Ende wäre, was juckt's mich? Andererseits: Wenn ich mir meine Interviews von vor 20 Jahren angucke, wo ich noch ein absolutes Nichts war - die waren genauso bescheuert!"

    Ganz im Ernst: Wann hat man so viel Ehrlichkeit und deutliche Worte über sich selbst schon von anderen Promis gehört? Mir fällt da nur Boris Becker ein, der sich ähnlich unverhohlen outen kann. Aber sonst...

    Und allein deshalb bleibt der Mann in der Tat ein Unikat!

  11. #20
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    @Qbert

    Alleine der Stil, wie es geschrieben ist, sollte eigentlich ein Nierentritt für jeden halbwegs gebildeten Menschen sein. Auch ich zähle mich zur Fraktion der Im-Urlaub-Bild-Zeitungs-Leser, jedoch komplette 300 Seiten in dieser Machart zu lesen, nein Danke! Selbst wenn man nur wenig am Tag fernsieht, ist man doch von Bohlens Medienpräsenz vollkommen übersättigt.

    Und das sage ich nicht, weil ich Modern Talking-Hasser bin.

    Gruß
    Cater (Eigentümer von 6 Modern Talking-LPs)

Seite 2 von 29 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Witz der Woche
    Von Torsten im Forum FUN & SPIELEBOARD
    Antworten: 625
    Letzter Beitrag: 17.10.2014, 16:35
  2. Deutschlands schlechtester Witz
    Von italomaster im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 08:24
  3. (K)ein Witz!
    Von bamalama im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 14:11
  4. Kein Witz: Papst-Poster in der BRAVO
    Von DeeTee im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 19:04
  5. NEON-WELT DJs 20.03.04
    Von Plastik im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2004, 19:46