Seite 4 von 53 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 522

Der Weihnachts-Thread

Erstellt von Gosef, 22.12.2002, 10:41 Uhr · 521 Antworten · 31.305 Aufrufe

  1. #31
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    @bamalama
    Genau DEN meinte ich!!!
    DANKE!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.817
    @ SonnyB. und Scheul

    Hier hab ich was für euch:




    Weihnachtsbeleuchtung
    Es begann am hellichten Tag

    In der Reihenhaussiedlung Önkelstieg lässt sich die Rentnerin Erna B. durch ihren Enkel Norbert 3 Elektrokerzen auf der Fensterbank ihres Wohnzimmers installieren.
    Vorweihnachtliche Stimmung breitet sich aus, die Freude ist groß!

    Beim Entleeren des Mülleimers beobachtet Nachbar Ottfried P. die provokante Weihnachtsoffensive im Nebenhaus und kontert umgehend mit der Aufstellung des 10-armigen dänischen Kerzensets zu je 15 Watt im Küchenfenster.
    Stunden später erstrahlt die gesamte Siedlung im Glanz von 134 Fensterdekorationen.

    Im 14 km entfernten Kohlekraftwerk Sottrup-Höcklage registriert der wachhabende Ingenieur irrtümlich einen Defekt der Strommessgeräte für den Bereich Stenkelfeld-Nord, ist aber zunächst arglos.

    Den Eheleuten Horst und Heidi E. gelingt der Anschluss einer Kettenschaltung von 96 Halogen-Filmleuchten, durch sämtliche Bäume ihres Obstgartens, ans Drehstromnetz.
    Teile der heimischen Vogelwelt beginnen verwirrt mit dem Nestbau.

    Der Diskothekenbesitzer Alfons K. sieht sich genötigt, seinerseits einen Teil zur vorweihnachtlichen Stimmung beizutragen und montiert auf dem Flachdach seines Bungalows das laserensemble Metropolis, das zu den leistungsstärksten Europas zählt.

    Die 40-Meter-Fassade eines angrenzenden Getreidesilos hält dem Dauerfeuer der Nikolausprojektion mehrere Minuten Stand, bevor sie mit einem hässlichen Geräusch zerbröckelt.

    Im Trubel einer Julklap-Feier im Kohlekraftwerk Sottrup-Höcklage verhallt das Alarmsignal aus Generatorhalle 5.
    Der 85-jährige Kriegsveteran August R. zaubert mit 190 Flakscheinwerfern des Typs Varta-Volkssturm den Stern von Betlehem an die tief hängende Wolkendecke.

    Eine Gruppe Asiatischer Geschäftsleute mit leichtem Gepäck und sommerlicher Bekleidung irrt verängstigt durch die Siedlung Önkelstieg.
    Zuvor war eine Boeing 747 der Singapur Airlines mit dem Ziel Sydney versehentlich in der mit 3000 bunten Neonröhren gepflasterten Garagenzufahrt der Bäckerei Brohrmeier gelandet.

    Die NASA-Raumsonde Voyager 7 funkt vom Rande der Milchstraße Bilder einer angeblichen Supernova auf der nördlichen Erdhalbkugel.
    Die Experten in Houston sind ratlos.

    Ein leichtes Beben erschüttert die Umgebung des Kohlekraftwerks Sottrup-Höcklage.
    Der gesamte Komplex mit seinen 30 Turbinen läuft mit 350 Megawatt brüllen jenseits der Belastungsgrenze.

    In der taghell erleuchteten Siedlung Önkelstieg erwacht Studentin Bettina U. und freut sich irrtümlich über den sonnigen Dezembermorgen.
    Um genau 23:12 Uhr betätigt sie den Schalter ihrer Kaffeemaschine.

    In die plötzliche Dunkelheit des gesamten Landkreises Stenkelfeld bricht die Explosion des Kohlekraftwerkes Sottrup-Höcklage wie Donnerhall. Durch die stockfinsteren Ortschaften irren verwirrte Menschen, Menschen wie DU und ICH, denen eine Kerze auf dem Adventskranz nicht genug war!


  4. #33
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.754
    @musicola

    Advent, Advent....ein Lichtlein brennt.....ja, daß ist der wahre Weihnachtsgeist

  5. #34
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.132
    @ musicola: Das kannte ich schon, ist aber trotzdem klasse.

    Noch hat unser Nachbar seine Scheinwerfer aus, aber der ist eh so verkappt, das die wahrscheinlich nur pünktlich zum ersten Advent angemacht werden.

  6. #35
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.094
    @ musicola



    Die Geschichte kenne ich schon länger und auch in einer noch längeren Ausführung, aber ich liebe sie!

    Zum wegbrüllen komisch und sie erinnert mich irgendwie an Tim Taylor! Aber warum nur?

    Gruß

    J.B.

  7. #36
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.300
    Ich oute mich als bekennender Weihnachtshasser. Der ganze Rummel geht mir echt auf die Nerven. Als kind konnte ich dem noch etwas abgewinnen, aber mittlerweile nervt es mich nur noch.

    Ich werde den Heiligen Abend - wie seit einigen Jahren bereits - wieder in München im Hofbräuhaus verbringen (Kein Witz). Dort wird ein Abendessen für die Obdachlosen der Stadt München veranstaltet (zu dem weit mehr als 1000 Personen kommen). Seit einigen Jahren helfe ich dort und bediene. Mein Bruder hilft dort auch mit und wir finden die Sache eigentlich ganz angenehm.

    Es ist eigentlich unglaublich zu sehen, wie viele Leute in unserer Wohlstandsgesellschaft doch noch durch das soziale Netz fallen. Erschreckend ist für mich jedes Jahr der Prozentsatz der Frauen, der - wenn ich mir das nicht nur einbilde - von Jahr zu Jahr zunimmt.

    In den letzten Jahren waren meistens auch Kamerateams der gängigen Fernsehsender da. Wenn also einer einen kleinen Item im Fernsehen über die Veranstaltung sieht. Genau da bin ich und helfe etwas mit.

    ... nur auf eins freue ich mich nach der Veranstaltung immer wieder: Eine schöne warme Dusche und frische Klamotten.

  8. #37
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.754
    @waschbaer



    find ich super

  9. #38
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Früher hieß es bei mir ja 16 Jahre lang immer "driving home for Christmas... bringing back sweet memories..." Kurz vor Heiligabend fuhr ich von München nach Berlin, blieb da 1-2 Wochen, relaxte (naja, meistens; einmal hat sich diese Zeit in einen Arbeitsmarathon ausgeartet), ließ es mir gut gehen, genoss es, von Mutti bekocht zu werden, latschte durch die Stadt, traf alte Freunde... dieses Jahr wird es zum ersten Mal seit 16 Jahren anders sein, denn diesmal bin ich schon gleich vor Ort. Vorher war die Zeit in Berlin um Weihnachten rum ja fast sowas Heiliges, das Jahresendrelaxen und mit den Eltern zusammen sein, was es halt das ganze Jahr über so nicht gab. Mal sehen, wie es dieses Jahr wird, ob ich vielleicht was zu arbeiten habe oder ob mir vielleicht sogar langweilig wird.

    Abgesehen davon, dass mich der ganze Kommerz nervt, unter dem der eigentliche Sinn des Festes vollkommen untergeht; abgesehen davon, dass ich finde, dass es damit verdammt viel zu früh losgeht - die Weihnachtsmärkte sollten wirklich erst nach dem 1. Advent aufmachen und nicht schon im November und die Supermärkte sollten doch verdammt nochmal nicht schon kurz nach den Sommerferien Pfefferkuchen und Spekulatius verkaufen - , mag ich Weihnachten recht gerne. Früher, als meine Großeltern noch lebten, das war natürlich ganz was anderes. Eltern, zwei Omas, zwei Opas und ich als einziges, aufgeregtes, drängelndes Kind mittendrin, das kurz darauf mit Geschenken überhäuft wurde, also das war schon was. Jetzt feiere ich alleine mit meinen Eltern, was ja auch schön ist, aber meine Großeltern kann ich mir nur noch dazudenken. Heiligabend gibt's bei uns traditionsgemäß Würstchen mit Kartoffelsalat und natürlich Kaffee und Kuchen, damit meine Mutter nicht so viel zu kochen hat. Einen Tag später gibt's dann Gänsebraten. Ab und zu hatten wir auch schon Besuch zu Weihnachten, Gäste aus Frankreich, Kanada, Polen, was mir auch immer gut gefallen hat. Ohne Besuch weiß ich an den beiden Weihnachtsfeiertagen irgendwie nichts Rechtes mit mir anzufangen. Vielleicht sollte ich mir für dieses Jahr gleich ein Programm ausdenken

    Bei Weihnachtsmusik werde ich furchtbar sentimental. Wenn ich so Sachen wie "Do they know it's Christmas" höre, wenn ich auf den Text achte und mir dann das Video dazu vorstelle, wo all diese Stars der 80-er vereint drauf singen, dann muss ich sofort heulen, ehrlich wahr. Ähnlich geht's mir bei so Liedern wie "Simply having a wonderful Christmas time" von Paul McCartney, "So this is Christmas" von John Lennon und einer Version von "Little Drummer Boy" mit mächtig viel Drums. Arrrrgh, ich muss aufhören, es geht schon wieder los!

  10. #39
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.817
    Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.

    Euch allen einen besinnlichen und vor allem, schönen und gemütlichen
    Adventssonntag!

    musicola

    PS: die erste Kerze zünd ich jetzt aber noch nicht an,
    erst morgen (heute) Mittag!

  11. #40
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    @musicola
    klick mal auf "Ereignis heute", da gibt es eine Überraschung!

Seite 4 von 53 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Haustier-Thread
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 22:12
  2. Hass Thread
    Von sturzflug69 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 15:58
  3. Die schönsten Weihnachts-Popsongs
    Von Babooshka im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.12.2004, 22:54
  4. Der Päarchen Thread
    Von Reading im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 11:46