Seite 50 von 54 ErsteErste ... 40464748495051525354 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 491 bis 500 von 534

Der Weihnachts-Thread

Erstellt von Gosef, 22.12.2002, 10:41 Uhr · 533 Antworten · 36.512 Aufrufe

  1. #491
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Der Weihnachts-Thread

    befasse mich theoretisch mit dem Thema, mache gerne Fotos - und finde aber auch Einwegkameras ok

  2.  
    Anzeige
  3. #492
    Benutzerbild von lesscities

    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    575

    AW: Der Weihnachts-Thread

    Zitat Zitat von Cinderella Beitrag anzeigen
    befasse mich theoretisch mit dem Thema, mache gerne Fotos - und finde aber auch Einwegkameras ok

    behauptemal, dass ich seinerzeit einmal eine der grössten Einwegkamerasammlungen Deutschlands hatte. Bekam aufgrund meiner Tätigkeit im Fotoladen so einiges an aufgebrochenen Chassis mit unterschiedlichsten Aufdrucken von Labors, Sondermodelle von Firmen und Werbegeschenke.. Waren schätzungsweise um die 1000 Stück...

  4. #493
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Der Weihnachts-Thread

    Zitat Zitat von lesscities Beitrag anzeigen
    Bekam aufgrund meiner Tätigkeit im Fotoladen
    Was erlebt man da denn sonst noch so? Und sind die Fotos in den vielen Tüten generell langweilige Familienaufnahmen oder auch mal interessant?

  5. #494
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Der Weihnachts-Thread

    Zitat Zitat von Cinderella Beitrag anzeigen
    - und finde aber auch Einwegkameras ok
    Mit so etwas habe ich noch kein einziges Bild gemacht, da kann ich überhaupt nicht mitreden.

  6. #495
    Benutzerbild von musikmichel

    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    1.172

    AW: Der Weihnachts-Thread

    Zitat Zitat von Lexi Beitrag anzeigen
    Was erlebt man da denn sonst noch so? Und sind die Fotos in den vielen Tüten generell langweilige Familienaufnahmen oder auch mal interessant?
    Meine Schwägerin hat mal in einem Fotolabor gearbeitet. Auch wenn die Familien- und Urlaubsfotos am stärksten vertreten waren... Du ahnst ja nicht, wie richtig deine Vermutung ist!

  7. #496
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Der Weihnachts-Thread

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    berüchtigter User aus den Arcadeforen
    Weil es so schön zum Weihnachtsfred passt..
    Ist MAME nicht so was mit virtuellen Pinballtischen???
    Ich werde da nicht schlau draus.Brauch Ich dafür Visualpinball und Roms der originalen Tische??

  8. #497
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Der Weihnachts-Thread

    Du meinst PinMAME, das normale MAME ist ein Emulator für Videospielautomaten.
    Bin allerdings kein großer Freund von Emulation, zum Erhalt der ollen Spiele leistet sowas zwar einen wichtigen Beitrag, aber es geht nix über echte Hardware.
    Virtuelle Pinballtische find ich darüberhinaus, äh, ziemlichen Unsinn

  9. #498
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Der Weihnachts-Thread

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    aber es geht nix über echte Hardware.
    Virtuelle Pinballtische find ich darüberhinaus, äh, ziemlichen Unsinn
    Och,Emulatoren sind eigentlich eine feine Sache.Man muss bedenken,das die alte Hardware revidiert werden sollte.Ein echter Flipper geht auch ganz schön ins Geld,vom Platzbedarf mal abgesehen.
    Meine letzte echte alte Hardware war ein Amiga,der nach 2 Wochen seinen Geist aufgegeben hat.Für die Vitrine ok,aber Emulatoren sind da schon besser.Mein Pc ist auch gleich ein Amiga,Atari,C64 oder Flipper nach Wahl.
    Besser und billiger geht nicht.
    Und beim WinUae merke Ich absolut kein Unterschied zum echten Amiga.Alles normal,sogar das Tempo..

  10. #499
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Der Weihnachts-Thread

    Ach naja, an meinem echten Amiga merk ich auch keinen Unterschied zum echten Amiga
    Also ich für mich seh das so: wenn ich einen Oldtimer fahren will, dann muss ich mir halt auch einen kaufen, 'n Modell tut's da nicht.
    Ok, ich geb zu, der Vergleich hinkt etwas, aber für mich gehört die Originalhardware und deren Handling einfach dazu. Floppyrattern und 5 Minuten Ladezeit, na und, ich hab Zeit.
    Bei Bildschirmbasierenden Geräten ist es ja auch irgendwo ok, wenn die Emulation eines Videospiels gut gemacht ist merkt man ja auch keinen Unterschied, aber bei Flippern, wo auch real existierende Hardware (Kugel, Flipperfinger, Bumper, Targets, etc.) auf einem Bildschirm simuliert wird, sorry, aber für mich ist das Unsinn. Was den Preis betrifft, das ist relativ. Ich kenn Leute die sehr viel Geld (und Arbeit) in einen selbstgebauten "richtigen" virtuellen Flipper investiert haben, im echten Gehäuse, mit allen Schikanen. Dafür hätten sie auch einen echten bekommen, es gibt durchaus noch gute Flipper zu erschwinglichen Preisen. Aber dann hat man ja nur einen Tisch, und nicht die Auswahl zwischen 284034043 verschiedenen. Bloss nicht bescheiden sein, in der heutigen Zeit ist die Fülle ja nur einen Mausklick weg.
    Wie gesagt, prinzipiell hab ich aber nix gegen Emulation, ich hab für MAME schon selber was beigetragen in Form von seltenen Roms. Die Spiele an sich bleiben erhalten, die Source Codes können sogar bei der Reparatur der echten Platinen nützlich sein. Nur für mich ist das irgendwie nix.

  11. #500
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Der Weihnachts-Thread

    Mhhh...hätten wir einen Mod, könnten wird das mal auslagern...
    Anyway...

    Ich habe die letzten Wochen (Monate?) viel darüber sinniert...
    Echte Hardware (gerade C64 und Amiga) haben schon was...
    Die Teile zu bedienen, das rattern der Laufwerke, Mausbedienung (längst nicht so toll, wie am PC)....etc ..
    Ich brauche mich nur in meinem Büro umdrehen und habe Amiga und C64 an einem C 1084-Monitor einsatzbereit.
    Den C64 betreibe ich aber mit der 1541 Ultimate. Ist halt wirklich alles schneller oder man zieht sich mal ein NEUES Demo aus dem Netz und spielt es auf der ECHTEN Hardware ab.

    Hin und wieder bin ich auch faul und mache das über Vice oder WinUAE...aber nur zum Gucken....
    Selten, dass ich mal längerfristig dran spiele...

    Das zu Commodore..

    MAME:
    Da bin ich irgendwann mal ...tja wann war das....1999 drauf gestoßen...
    und dachte "woww...." die ganzen Kultgames aus der Spielothek.
    Aber so rein mit Tastatur am PC war das nicht the same...
    Für einen ECHTEN Automaten fehlte mir nicht unbedingt das Kleingeld, aber der Platz...
    Und mich entscheiden zu müssen, WELCHES Spiel im CAB
    Ob, man hätte ja immer fleißig die Platinen tauschen können (aber macht man das gerne und oft?)
    Wäre es nicht geil, seine Favs immer griffbereit zu haben....Plug & Play?

    Jedenfalls habe ich viele Jahre am PC emuliert, Joystickboards gekauft und per USB angeschlossen.
    Aber irgendwie war in meinem Bekanntenkreis immer der Einzige und habe das auch nie an die große Glocke gehängt.
    Frauen kamen und gingen und das "Hobby" wurde mal auf Sparflamme gekocht oder halt öfter betrieben.
    Die Commodore-Teile gingen in den Keller und kamen wieder raus.....je nach dem.
    Konsolen hatte/habe ich auch noch.
    Nicht jede Frau kann man damit begeistern.....lach...und will ich eine Frau, die mich in Fifa ´99 abledert?

    Jedenfalls habe ich immer in allen möglichen Foren mitgelesen und mir dann 2007 ein Mame-Cab zugelegt.
    Keine Powermaschine....aber er emuliert halt alles aus den 80s und Anfang der 90s.
    Genau die Zeit, die ich halt als kleiner Bub in der Kneipe oder später in den Berliner Spielhallen gespielt habe.

    Es ist auch NUR MAME....aber an einem Cab zu sitzen, den Arcadejoy und die Buttons zu bedienen....das ist schon Arcade.
    Da ich auf Röhre zocke, ist das schon sehr authentisch. Mir reicht das.

    Ich gebe sogar zu, dass mir damals an diesem Cab auch PinMame auf 4:3 "Spass" gemacht hat und sogar meinen damals 67jährigen Dad. Ein echter Pin saß halt nicht drin..

    Jedenfalls habe ich dann 2012 mit nem Kollegen angefangen uns regelmäßiger bezüglich Retrostuff zu treffen.
    Das geschieht einmal im Monat.
    Durch das Oldenburger Computer Museum (OCM) kamen wir auch mal wieder in den Genuss von ECHTER Arcade.

    Ende 2013 kaufte ich von einem Forumsmitglied im AZ einen ECHTEN Pinball "Rollergames".
    Rollergames (den die Meisten kaum kennen) deswegen, weil das mein erster Pin 1990 in einer Spielothek war (die Laune der Natur, was man zuerst gesehen und bespielt hat, dass will man irgendwann auch haben).

    Und ganz ehrlich......danach war jede Emulation mehr als fürn Eimer. Dieses Feeling kann man nicht emulieren (wie Laschek schon sagte).
    Und für einen perfekt eumulierten Pin legt man auch schon zwischen 2.500 - nach oben offen- auf den Tisch.
    Aber ich gebe zu, dass ich mal gerne so einen VPin -zum Vergleich- spielen möchte.

    Anyway....
    Genau zwei Monate später (Januar 2014) habe ich vom selben Verkäufer ein weiteres Pinball-Angebot bekommen, ich müsse mich nur hier und jetzt sofort entscheiden.
    Da es ein Terminator 2 Flipper war, musste ich gar nicht überlegen.
    Denn dieser war einer meiner Lieblingsflipper 1991 in den Berliner Spielhalen (hauptsächlich natürlich wegen der Aufmachung und den Arnie-Samples). Spielerisch keine große Herausforderung, aber das Ding rockt für mich und es macht immer wieder Spaß ihn spielerisch zu "zerstören" und den Highscore zu knacken.
    Dieser Pin hat ein zwei Extras (Tunings), ist u.a. ein Tick heller als ein Standard-T2, und hat rechts und links Spiegelbleche, was das Spielfeld breiter macht. Optisch also ein Hingucker....


    Durch das o.g. OCM (wo ich wieder meine Leidenschaft für Hyper Sports/Olympic entdeckt habe) bin ich ich mit Punkrockcaveman (Member aus anderen Foren) ins Gespräch gekommen, der die selbe Leidenschaft hat und darüber hinaus in der Materie lebt.
    Lach...und ein Verfechter von Emulation ist....hört hört

    Auf jeden Fall war ich jetzt schon diverse mal "in the Cave"....also in seinem Flipper-Keller und das dortige Feeling is echt "Awesome".

    Aber dieses Hobby muss man leben und es nützt nix, sich den Keller vollzustellen, man muss auch Gleichgesinnte um sich scharren, um damit zu spielen.
    Ich habe den ganzen augebauten Keller voller Platz...aber würde es sich lohnen?
    Nur für mich alleine, wäre das totes Kapital..

    Aber so sinniere ich seit Wochen über Sinn und Unsinn, ob ich mehr kaufen soll oder lieber nicht.
    Die Vernuft siegt jedoch immer.

    Aber das das hier ja der Weihnachtsfred ist, hätte ich gerne folgende Automaten und Pins in meinem Keller...
    Diese Teile, weil sie ein Teil meiner Kindheit und Jugend sind, ich sie exessiv bespielt habe und jede Menge Erinnerungen und Freundschaften damit verbinde..

    Cabs:
    - Wonderboy
    - Mr. DO!
    - DO! Run Run
    - Time Pilot
    - Hyper Sports / Hyper Olympics
    - Galaga
    - Moon Patrol
    - Phoenix
    - Bomb Jack
    - Ghost ´n Goblins
    - Missile Command

    Sicher auch gerne ein zwei Racer (Duo-cab)...
    Aber die sollen immer so anfällig sein...
    Daytona und Sega Rally


    Pins: (zusätzlcih)
    - Funhouse
    - Black Knight 2000
    - Jurassic Park (Data East)
    - Leathal Weapon 3
    - Addams Family
    - Tales of the Arabian Night
    - leider zu teuer: Medieval Madness (gefällt mir halt spielerisch/Sound/Samples und vom Thema)



Ähnliche Themen

  1. Der Haustier-Thread
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 01.09.2017, 17:13
  2. Hass Thread
    Von sturzflug69 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 15:58
  3. Die schönsten Weihnachts-Popsongs
    Von Babooshka im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.12.2004, 22:54
  4. Der Päarchen Thread
    Von Reading im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 11:46