Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 109

Deutsche Sprache schwere Sprache...

Erstellt von French80, 11.12.2003, 16:21 Uhr · 108 Antworten · 7.596 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    ... das habe ich nämlich gestern Abend gedacht, als ich mich mit einem Kumpel unterhalten habe...

    In letzter Zeit merke ich bei mir, dass ich mit der Qualität meiner deutschen Aussprache etwas nachlasse... nämlich, dass ich zunehmend Fehler bei den Artikeln und unterschiedlichen Grammatikformen mache... woran es liegt, weiß ich nicht...

    Immerhin ist es so, dass ich im Moment öfter 2-3 mal nachdenken muss, bevor ich was sage, und, dann, mache ich die Fehler... Wenn ich nicht so sehr darüber nachdenke, mache ich kaum Fehler... was ziemlich komisch ist, gell..

    Naja... um zum eigentlichen Thema dieses Threads zurückzukommen... Gestern also, habe ich mich mit nem Kumpel unterhalten, und wollte das Wort "Teil" benutzen... Dabei wusste ich nicht, ob ich "das Teil" oder "der Teil" sagen wollte... ich habe dem Kumpel gefragt und er, als gebürtiger Mainzer, wusste das auch nicht mehr so genau!!!

    Meine Theorie war dann: wenn es um ein Gegenstand geht, dann sagt man das Teil... Beispiel: "dieses Teil habe ich mir gestern gekauft"...

    Wenn es aber um eine Verstückelung von irgendwas geht, dann sagt man der Teil... Beispiel: "ein großer Teil der Bevölkerung..."

    Nach kurzer Überprüfung in meinem alten Wörterbuch (aus 1984!!!! Das einzige Wörterbuch, das ich je gehabt habe!!! ) konnte ich nicht viel schlauer werden, weil da stand: Teil m od. nt. Toll.. und warum? Und wann ist es männlich, und wann neutral... keine Erklärung... Also habe ich dann entschieden, dass meine Theorie richtig ist!!

    Mich würde mal interessieren, ob euch noch andere Beispiele in der deutschen Sprache bekannt sind, die mal das, der oder sogar die als Artikel haben? Und habt ihr dafür auch eine Erklärung?

    Eine etwas verwirrte French80....


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Hallo French80!

    Interessantes Thema. Spontan fällt mir schon mal dieses (bezeichnende ) Beispiel ein:


    das Korn (Getreide)

    der Korn (Alkohol)


    Ein Grund, warum das so ist? Deutsch könnte sonst zu einfach werden. Und die Deutschen sind nun mal kompliziert

  4. #3
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    Auch ich muss sagen: ein wirklicher interessanter Thread.

    Mir fällt dazu folgendes ein:

    der Gummi (z.B. als Gummiring)
    das Gummi (z.B. als Kondom, oder Material)

    McFly

    PS: Deine Theorie ist i. Ü. soweit korrekt

  5. #4
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    @McFly



    Schon mal zwei sehr schöne Beispiele!

  6. #5
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Hallo Laurence,

    ich habe zwischen 1992 und 1993 als Fremdsprachenassistent in England gearbeitet und dort an einem College Deutsch unterrichtet. Für mich war es wirklich schwer, mir erst einmal meine eigene Grammatik beizubringen. Ich bin heilfroh, dass ich Deutsch nicht als Fremdsprache lernen muss (aber ich fand Französisch auch schwer genug mit le und la).

    Oft ist es auch so, dass die Artikel innerhalb des deutschen Sprachgebietes in unterschiedlichen Gegenden anders verwendet werden. So bin ich mir sicher, dass ich als gebürtiger "Bayer" hier einer der wenigen sein dürfte, der für das Wort Butter den Artikel "der" verwendet (also: Der Butter ist im Kühlschrank. Kanns du mir bitte mal den Butter geben?). Die überwiegende Mehrheit der Forumsmitglieder wird mit Sicherheit "die Butter" sagen.

    In der Gegend um Augsburg ist es auch durchaus üblich zu sagen: "Die Katze" oder "Der Katz". Im zweiten Fall meint man natürlich einen Kater. Aber wie gesagt: Alles regionale Varianten und ich bin hier natürlich im bayerisch-schwäbsichen Sprachgebiet.

    Ich finde dein Deutsch auf jeden Fall wirklich sehr gut und bin mir sicher, dass nicht viele im Forum hier eine andere Fremdsprache auf diesem hohen Niveau beherrschen.

    Um auch ein Beispiel zu bringen, wie bubu eines gebracht hat, fällt mir noch das Wort "Mark" ein.

    Das Mark = Inneres von Knochen
    Die Mark = ehemaliges Zahlungsmittel in Deutschland oder größerer flacher Landstrich
    Der Mark = bestimmter Artikel vor einem Jungen mit dem Namen Mark.

    Ach so: In meinem Bekanntenkreis gibt es regelmäßig Auseinandersetzungen, wenn man miteinander frühstückt, welchen Artikel "Nutella" hat. Die meisten sagen "Die Nutella" (wegen der latenischen Endung -a = weiblich am Ende). Ich gehöre zu den wenigen, die meistens "Das Nutella", manchmal auch "Der Nutella" sagen (letzteres dürfte aber wohl mein eigener Ideolekt sein).

  7. #6
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    waschbaer postete
    Ich finde dein Deutsch auf jeden Fall wirklich sehr gut und bin mir sicher, dass nicht viele im Forum hier eine andere Fremdsprache auf diesem hohen Niveau beherrschen.
    [Angebermodus EIN] ich behaupte einfach mal ein ganz gutes spanisch zu sprechen [Angebermodus AUS] aber stimmt, es ist bei Weitem nicht so gut, wie Frenchis deutsch.

    Nochn Beispiel:

    der Leiter (Person, die eine bestimmte Verantwortung trägt oder Stoff, der elektrischen Strom leitet)

    die Leiter (Steighilfe)

    McFly

  8. #7
    Benutzerbild von goaly

    Registriert seit
    26.03.2002
    Beiträge
    78
    Also bei Nutella binich mir nicht so sicher aber ich wurde das Nutella sagen, da es mittlerweile sich als eigenständiges Wort eingebürgert hat. Sonst müsste es eigentlich die Nutella (Schokoladencreme) heissen.

    Aber was haltet Ihr von "Das König der Biere"
    Und das ist sogar richtig was die in der Werbung sagen.

  9. #8
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    @goaly:

    Jetzt fällt mir das zu ersten mal auf (Das König...) !!! Aber wieso ist das richtig? Hä?

  10. #9
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    @McFly

    weil es das Bier heißt

  11. #10
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    McFly postete
    [Angebermodus EIN] ich behaupte einfach mal ein ganz gutes spanisch zu sprechen [Angebermodus AUS]

    Ich schließe mich an und behaupte mal, [Angebermodus EIN]ein ganz gutes Französisch zu sprechen[Angebermodus AUS]. Klar, hab ich schließlich studiert, ist auch die Sprache meines Lebens. Aber es gibt so Tage, da geht's mir mit Französisch ähnlich wie French mit Deutsch. Dann gefällt mir meine Aussprache nicht - ich hasse, hasse, hasse es, wenn man mir einen englischen Akzent anhängt, wo ich doch überhaupt keine englisch-amerikanischen Rs rolle und so - , ich muss überlegen, um einen Satz vernünftig hinzubekommen, dann bin ich unzufrieden, weil er doch nicht so gut rausgekommen ist, wie ich wollte, und dann denke ich: Boah, wat is dein Französisch heute wieder unter aller Kanone! Und zu allem Überfluss schmeiße ich dann auch noch Artikel durcheinander. Es gibt so bestimmte Wörter im Französischen, deren Artikel lerne ich nie. Für mich ist ein Briefumschlag weiblich und ein Zahn männlich, kann ich nix gegen tun

    Dann gibt es da noch im Deutschen:
    Der Virus und Das Virus, wobei ein Computervirus immer männlich ist.
    Der Radio und Das Radio ist genau so ein Bajuwarismus wie Der und Die Butter. "Schalt amoi den Radio o"

    Ansonsten bin ich ganz Waschbärs Meinung, ich bin froh, dass Deutsch meine Muttersprache ist, so brauche ich es wenigstens nicht als Fremdsprache zu lernen. Deutsch IST schwer! Und ich könnte Französisch, Englisch, Italienisch, ja sogar ein bisschen Spanisch unterrichten, aber nicht meine Muttersprache. Weil ich die Grammatik gar nicht erklären könnte, "das ist eben so". Ich habe sie eben nicht so gelernt, wie die meiner Fremdsprachen.

Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwere deutsche nuss zu knacken
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.09.2014, 22:20
  2. SCHWERE NUSS: DEUTSCHE VERSION VOM ELO
    Von Eurobeat im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 19:23
  3. Wann kommt Cheers-DVD in deutscher Sprache?
    Von frasier im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2004, 12:30
  4. Vereinfachung der deutschen Sprache
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.04.2002, 21:18