Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Deutschland ist super, weil...

Erstellt von PostMortem, 23.10.2006, 20:42 Uhr · 19 Antworten · 1.477 Aufrufe

  1. #11
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    ...

    Hm, vom Klang her scheint Deutsch immer etwas militärisch anzumuten, wie mir oft gesagt wurde. Manche, die kein Deutsch verstehen, meinen, zwei Leute brüllen sich an, dabei reden die nur normal miteinander. In Italien werden Wachhunde mit deutschen Kommandos ausgebildet, weil die vom Klang her prägnanter sind.
    Na ja, viel besänftigter klingt es aber auch nicht gerade, wenn sich Südeuropäer ganz normal miteinander unterhalten.
    Dann lieber deutsch.....und ich finde nicht, dass sie militärisch klingt...
    wir werden zum Größtenteil immer so dargestellt z.B. in Filmen wo ein Deutscher mal wieder der/das Böse ist..

    Ansonsten kann ich den meisten hier zustimmen..
    so schlecht sind wir gar nicht..
    manchmal etwas zu bürokratisch.......aber ich persönlich hatte noch nie irgendwelche Probleme damit...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    - In Deutschland werden tolle Autos gebaut.
    - Bestechung eines Beamten oder anderen Entscheidungsträgers gilt hier als unfein.
    - Es gibt hohe Qualitätsstandards in vielen Bereichen, zum Beispiel bei Linienflugzeugen, die auch kontrolliert werden. In anderen Ländern muß ich zu Recht Angst haben, wenn ich fliege.
    - Arbeit ist (prinzipiell jedenfalls) durch Gesetze geschützt und reglementiert.
    - Es gibt Freizeit, es gibt sogar ein Recht auf Freizeit - und es gibt unendlich viele Möglichkeiten, wie ich sie nutzen kann.
    - Niemand muss auf der Straße verhungern.

  4. #13
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997
    Deutschland hat wettbewerbsfähigste Wirtschaft der Eurozone

    Deutsche Topmanager kritisieren allzugern den Reformstau in der Bundesrepublik. Doch europäische Führungskräfte loben den eingeschlagenen Kurs: Einer Umfrage zufolge ist Deutschland jetzt sogar das wettbewerbsfähigste Land der Euro-Zone.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,457393,00.html

  5. #14
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112
    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Deutschland hat wettbewerbsfähigste Wirtschaft der Eurozone

    Deutsche Topmanager kritisieren allzugern den Reformstau in der Bundesrepublik. Doch europäische Führungskräfte loben den eingeschlagenen Kurs: Einer Umfrage zufolge ist Deutschland jetzt sogar das wettbewerbsfähigste Land der Euro-Zone.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,457393,00.html
    Komisch, nach Jahren der Lohnzurückhaltung soll jetzt die Wirtschaft besser dastehen?

    Es wurde doch immer wieder auf die mangelnde Binnennachfrage durch zu geringe Lohnsteigerungen verwiesen.

    Irgendwie passt das alles nicht zusammen.

  6. #15
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997
    Zitat Zitat von frasier Beitrag anzeigen
    Komisch, nach Jahren der Lohnzurückhaltung soll jetzt die Wirtschaft besser dastehen?

    Es wurde doch immer wieder auf die mangelnde Binnennachfrage durch zu geringe Lohnsteigerungen verwiesen.

    Irgendwie passt das alles nicht zusammen.
    Ach Frasier, das passt schon. Du weisst doch genau, dass ein Teil des Aufschwungs ein Effekt der Mehrwertsteuererhöhung ist UND sich jeder Investitionsstau zwischenzeitlich auflösen muss. Die meisten Leute haben schließlich "angstgespart" und Neuanschaffungen immer wieder verschoben. Da das Alter der auf deutschen Straßen befindlichen Karossen mittlerweile sehr überdurchschnittlich ist, ist es also auch kein Wunder, dass es irgendwann mit dem Verschieben mal vorbei ist und dieses Jahr so viel für Neuwagen in Deutschland ausgegeben wurde wie noch nie.

    Ansonsten beruht die Stärke unserer Wirtschaft nach wie vor stark auf dem Export. Schlecht ist das ja auch nicht! Nur das so ein bisschen Blüte bei der Binnennachfrage schon so erfreuliche Effekte hat zeigt nur, wie gut es uns erst gehen könnte, wenn bei der Binnennachfrage auch alles in bester Ordnung wäre. Das es das nicht ist, ist nun wirklich keine Ansichtssache sondern hinreichend in den ganzen letzten Jahren von berufenen und staatlichen Stellen mit Zahlen belegt worden.

    Aber an sich war dieser Thread ja mal nicht zum miesepetern gedacht, dafür gibts doch "Quo Vadis Deutschland" und anderes....

    PM

  7. #16
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie
    Na also geht doch!
    http://www.golem.de/0612/49509.html

    Loewe hält Wort und zahlt gestundete Löhne nach Krise zurück

    Mitarbeiter retten ihr Unternehmen

    Der Fernsehgeräte-Hersteller Loewe, der vor drei Jahren in eine bedrohliche Schieflage geriet und sich von seinen Mitarbeitern auf eine ungewöhnliche Art und Weise Geld lieh, ist nun dank der guten wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens in der Lage, das Geld samt Zinsen wieder zurückzuzahlen.
    Loewe wird einem Bericht der Financial Times Deutschland (FTD) zufolge insgesamt 3 Millionen Euro an seine Mitarbeiter ausschütten. Die Mitarbeiter hatten 2004 auf ein bzw. ein halbes Monatsgehalt verzichtet. Firmenchef Rainer Hecker versprach damals, das Geld samt 25 Prozent Aufschlag wieder zurückzuzahlen, wenn das Unternehmen über den Berg ist.

    Dass dies nun der Fall ist, will Hecker nach Informationen der FTD auf einer Betriebsversammlung noch vor Jahresende mitteilen. Die Auszahlung kann erst nach den Beschlüssen der Hauptversammlung erfolgen - diese findet im Mai 2007 statt. Loewe hat den Umschwung mit hochwertigen LCD-Fernsehern geschafft - 2007 sind zweistellige Gewinn- und Umsatzzuwächse geplant. 2008 soll den Aktionären wieder eine Dividende gezahlt werden. (ad)

  8. #17
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Deutschland ist super, weil...

    Man, man.... auch wenn bei den Arbeitslosenzahlen traditionell getrickst und geschönt wird, hätte ich auch bei aller Schönfärberei, ABM, Minijobs usw. mal nicht gedacht, dass wir sobald nochmal Arbeitslosenzahlen um/unter 3,5. Mio. in unserem Land erreichen werden. Und so ganz kann der Aufschwung an allen nicht vorbeigehen, zumindest die Sparquote ist lt. Tagesschau von gestern wieder um zwei Prozentpunkte auf 90er Jahre Niveau gestiegen und der Konsum ist ja auch ab und an wieder für positive Nachrichten gut.

    Man kann nicht immer nur jammern und nur anhand den Ärmsten der Armen die Situation beurteilen. Ich denke schon, dass es uns insgesamt in Deutschland wieder besser geht. Es wird sich zeigen, wie gut man sich auf den nächsten Abschwung vorbereitet. Wenn ich sehe wie die SPD in ihre alte Krankheit zurückfällt (Geld verteilen das man eigentlich nicht hat, noch haben wir keinen ausgeglichenen Haushalt) und Merkel in ihrer Selbstgefälligkeit und dem Ansehen auf internationaler Bühne badet, darf man diesbezüglich wohl immer noch besorgt in die Zukunft blicken...

    PM

  9. #18
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: Deutschland ist super, weil...

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Man, man.... auch wenn bei den Arbeitslosenzahlen traditionell getrickst und geschönt wird, hätte ich auch bei aller Schönfärberei, ABM, Minijobs usw. mal nicht gedacht, dass wir sobald nochmal Arbeitslosenzahlen um/unter 3,5. Mio. in unserem Land erreichen werden. Und so ganz kann der Aufschwung an allen nicht vorbeigehen, zumindest die Sparquote ist lt. Tagesschau von gestern wieder um zwei Prozentpunkte auf 90er Jahre Niveau gestiegen und der Konsum ist ja auch ab und an wieder für positive Nachrichten gut.
    Komisch, was ich mitbekomme, sind sinkende Wachstumsprognosen (auf ohnehin schon niedrigem Niveau), fallende Einzelhandelsumsätze und Tarifabschlüsse, die oft noch nicht einmal den Inflationsverlust wettmachen. Man kann einen Aufschwung auch herbeireden...

  10. #19
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Deutschland ist super, weil...

    Zitat Zitat von ihkawimsns Beitrag anzeigen
    Komisch, was ich mitbekomme, sind sinkende Wachstumsprognosen (auf ohnehin schon niedrigem Niveau), fallende Einzelhandelsumsätze und Tarifabschlüsse, die oft noch nicht einmal den Inflationsverlust wettmachen. Man kann einen Aufschwung auch herbeireden...
    Wie ich schon schrieb... man ist geneigt zu jammern, aber wachsende Sparquoten usw. kommen dann auch nicht aus dem Nichts. Das "Prekariat" haben wir hier ja auch schon diskutiert und nicht jeder kann von einem Vollzeitjob leben. Das sind nach wie vor Probleme und nur weil man mal zugibt, dass was besser geworden sein muss, soll ja auch keiner den Hammer fallen lassen um weiter dran zu arbeiten, dass es allen Menschen möglichst gut geht.

    Aufschwung bemisst sich ja auch hauptsächlich am Wirtschaftswachstum und das wird ja doch relativ genau gemessen. Fraglich ist die Teilhabe der Allgemeinheit, aber auch die ist anscheinend durchaus stärker gegeben als angenommen. Und was die Konsumlust angeht, steht die momentan auf den höchsten Werten (GfK-Umfragen) seit den 1980er Jahren. Wenn es Teile des Handels nicht schaffen davon zu profitieren, dann liegt das wohl doch nicht an mangelnder Konsumbereitschaft. Vielleicht zieht der Internet-Handel einfach einiges ab oder die Leute kaufen/bestellen gar aus dem EU-Ausland.

    Kurz: Es ist nicht alles schlecht (aber deswegen längst nicht alles gut).

    PM

  11. #20
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: Deutschland ist super, weil...

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Und was die Konsumlust angeht, steht die momentan auf den höchsten Werten (GfK-Umfragen) seit den 1980er Jahren.
    Die GfK-Werte beruhen auf Schätzungen, die in den letzten Monaten fast alle vom Statistischen Bundesamt nach unten korrigiert wurden.

    Schwarz sehen sollte man sicher nicht, aber der aktuelle "Aufschwung" ist ein denkbar schlechtes Beispiel für diesen Thread. Nicht zuletzt deswegen, weil er künstlich aufgebauscht wird, damit die hohe Politik propagieren kann, dass die eigenen Reformen dafür verantwortlich seien.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Cover Hits of the 80s finde ich auch gut weil wir jetzt
    Von Dj.Kryxo im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.02.2004, 00:23
  2. ....könnta mir helfen, weil, es bressiert..
    Von Andritz im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.02.2004, 12:29
  3. Super Cartoon
    Von waschbaer im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2003, 09:14
  4. Super Eurobeat
    Von Tomyx1 im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2003, 23:07
  5. Super-rarität ???
    Von cater78 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.12.2001, 01:21