Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Die komplette Überwachung beginnt!

Erstellt von Mumie, 22.09.2005, 21:53 Uhr · 13 Antworten · 1.367 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich meide die USA auch seit Jahren konsequent als Urlaubsland. Nicht, weil es mich nicht interessiert (ich würde liebend gerne mal die Neuenglandstaaten, Kalifornien oder auch den Grand Canyon sehen), aber ich habe mir vorgenommen, dass ich unter diesem Präsidenten die USA nicht bereisen werde (und da bin ich auch konsequent).

    Mit den Einreisebestimmungen und den Sicherheitsbestimmungen der USA kann ich mich auch nicht mehr anfreunden. Als ich 1997 in den USA war und auf die Frage: "Are you a terrorist?" bei der Einreise antwortete: "Even if I was a terrorist, would you expect me to say "YES" now?" fast verhaftet wurde, habe ich zu den Einreiseformalitäten in die USA wirklich ein gespaltenes Verhältnis.

    Und so habe ich mich eigentlich seit 1997 nur noch theoretischer Natur mit den USA beschäftigt und ähnlich wie Pm gehandelt undüberwiegend innerhalb Europas meinen Urlaub verbracht. Das heißt jetzt nicht, dass ich nicht irgendwann doch mal wieder über den großen Teich fliegen werde, aber sicherlich nicht mehr in der zweiten Amtsperiode des texanischen Cowboys.

    Meine Freundin ist vor kurzem aus einem einwöchigen USA Urlaub zurückgekommen und hat vorerst auch die Schnauze voll. Sie sagte, sie und andere Passagiere wären bei der Immigration wie Kriminelle behandelt worden, und die Beamten wären extremst unfreundlich und rüde gewesen.
    Genau das haben mir meine Cousine und ihr Mann sowie mehrere Kollegen (darunter einer, der regelmäßig jedes Jahr in die USA fliegt) auch bestätigt, dass der Ton gegenüber Ausländern bei der Einreise mittlerweile extrem rüde geworden ist. Vor allem zu der Zeit, als Schröder sich nicht auf die Seite Bushs gedrängt hat, sei dies wohl bei einigen Beamten besonders übel gewesen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204
    Ich finde diese ganze Entwicklung sehr ärgerlich, da ich an sich gerne mal durch in die USA reisen würde (und es vor dem 11. 9. leider aufgrund des Unbehagens an so weiten Flügen immer wieder aufgeschoben habe). "Amerika" ist für mich zunächst einmal durchaus positiv besetzt, einfach von den Filmen her, mit denen man aufgewachsen; es ist sozusagen das Land, in dem alles größer, spektakulärer und extremer ist und "wo die Filme spielen".

    Ab wenn man jetzt am Flughafen als behandelt werden soll wie ein Krimineller, kann einem das schon die Vorfreude verderben. Ich hoffe, das normalisiert sich demnächst mal wieder in den USA.

  4. #13
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    In die USA wollte ich allenfalls in früher Teenagerzeit, so zwischen 13-15, denn dort gab es geile Radiosender, geile Platten, geile Musikzeitschriften, Wolfman Jack und Disneyland. Ich war halt schwer AFN-geprägt. Danach hat mich das Land kein bisschen mehr gereizt; ich wollte immer nur nach Frankreich und dann nach Italien. Ich bin ebenfalls Europäerin durch und durch, auch wenn ich sehr gerne fernreise. Letztes Jahr war ich zum ersten Mal in Nordamerika, in Kanada, und das auch nur, weil mein früherer Mitbewohner da zu Hause ist. Die Einreise gestaltet sich völlig komplikationslos, es war eine tolle Zeit und ich würde jederzeit wieder dorthin reisen (was ich sicherlich auch tun werde), auch wenn ich jetzt nicht sooo Riesensehnsucht danach habe. Warum sollte ich in die USA, wenn ich in Kanada so ziemlich alles haben kann, was es dort auch gibt? Ich verstehe diese USA-Sehnsucht so mancher Deutschen nicht und den Drang, unbedingt dort leben zu wollen (dass die Möglichkeiten doch nicht so unbegrenzt sind, dass es doch nicht jeder dort vom Tellerwäscher zum Millionär schaffen kann, hat sich mittlerweile ja wohl rumgesprochen.) Weniger wegen politischer Dinge oder so, sondern einfach, weil ich persönlich mich auf Reisen für ganz andere Dinge interessiere als die, die es dort gibt. Aber nun ja, das soll jeder machen, wie er möchte. Sind Sonny und Raabi eigentlich schon abgereist? Dann wünsche ich eine stressfreie Einreise und eine tolle Zeit

  5. #14
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Babooshka postete
    Sind Sonny und Raabi eigentlich schon abgereist? Dann wünsche ich eine stressfreie Einreise und eine tolle Zeit
    Nö, sind sie noch nicht ... aber so gut wie Und danke, werden wir haben Mit der Einreise hatten wir nie Probleme und auch die "Beamten" waren nie unfreundlich. Einen schlechten Tag haben wir alle mal.

    Die können mich fragen was sie wollen (solange ich nicht nach der Pin meiner Karten gefragt werde ). Ich hab nichts zu verbergen und von daher ist mir das sowas von Wurscht.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Der Verfall beginnt
    Von plattenboss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 01:07
  2. Ebay: The Best of 80-90 Die komplette Serie
    Von MTB Soundfactory im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 21:02
  3. Die neue Eis-Saison 2006 beginnt!
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 20:15
  4. Song, der mit dem Schlagen einer Kuckucksuhr beginnt
    Von vg8010 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2003, 22:07
  5. Wie heißt der alte Titel, der so wie Las Ktchup beginnt
    Von chrisi im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.11.2002, 21:03