Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 38

Die unbekannten 80er - ist das bitter!

Erstellt von ElMartino, 18.01.2002, 17:00 Uhr · 37 Antworten · 4.339 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    Nö! Aber ich denke die Zeit vergoldet die Erinnerungen!
    Und zu Talk Talk: ich meinte mit Kracherbands Bands, die einfach nen Haufen Hits, nicht zwei oder drei (It´s my life, Dum Dum Girl oder Such a shame, das einzige, was heute noch gespielt wird). Ist oben vielleicht mißverständlich! Talk Talk waren musikalisch einflußreich, und sind im Vergleich zu vielen 80er Bands ihren eigenen Weg gegangen (besonders bedeutend für die heutige Alternative-Szene). Aber keiner kann mir erzählen, daß DD musikalisch groß was aufm kasten hatten. Da gefällt mir Ordinary World aus den 90ern noch am besten!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Link

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    811
    @irvine !
    Also, wenn du hier schreibst DURAN DURAN hätten nichts auf dem Kasten gehabt, muß ich da meiner Meinung nach widersprechen.
    Hier ein paar Beispiele:

    1.New Moon On Monday von 1983 => ein Hammerstück
    2.Girls On Film 1981
    3.Planet Earth 1981
    4.Rio 1982
    5.The Reflex 1983
    6.Wild Boys 1984
    7.Save A Prayer 1982(schmelz,übrigens die längste Version ist die Videoclip version)

    Also die 7 Titel sollten eigentlich ausreichen jemanden zu überzeugen, daß diese Combo doch "Kracher" hatte.

    gruß LINK

  4. #13
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    ...ja, das denke ich eigentlich auch, und das vorallem zu dieser Zeit. Es gab nicht viel bands die solch einen Sound machten und jeder der 7 Brenner die Link aufgezählt hat, waren richtige knaller. Wild Boys lief hoch und runter, wurde in jeder Disco gespielt,also ich denke, dann kan man schon von einem Kracher reden, oder?

  5. #14
    Benutzerbild von ElMartino

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2
    Ich danke für Euer Verständnis! ;-)

    Es ist mir schon klar, dass die genannten Bands nicht allesamt Kracher waren oder beherrschenden Einfluss auf die Musikgeschichte hatten. Andererseits waren sie aber DAMALS IMMER Ausdruck eines ganz bestimmtes Zeitgefühls; man kannte den Sound einfach, man kannte die Musik, man konnte die Bands benennen. Das galt für fast jeden (ob er die Musik nun mochte oder auch nicht). Ich muss Heiko in diesem Punkt vollkommen zustimmen.

    Das ist heute einfach anders. Die Erinnerung bei den Jüngeren ist einfach nicht mehr vorhanden. Es ist auch nicht erstaunlich, Irvine, dass die Kids keinen Bezug zu damals haben. Wie sollten sie denn auch?

    Was schmerzt ist einfach die Einsicht, dass es nun einmal so ist. Diese Zeiten (zu denen ich zugegebenermaßen ein etwas verklärtes Verhältnis habe) sind unwiderruflich weg. Schade!

    El Martino

  6. #15
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    Ich glaube zu dem Thema Erinnerung ist alles gesagt und mit Euren Meinungen kann ich auch leben.
    Nur, um zum x-ten mal auf DD zurückzukommen:
    Im ersten Posting schreib ich (guckt genau hin), daß DD eine Kracherband war, ABER meiner Meinung nach war die musikalische Qualität milde ausgedrückt bescheiden. Dass qualitativ minderwertige Musik Erfolg hat ist ja heute Gang und Gäbe, früher war´s jedoch in vielen Fälle nicht anders.
    So... jetzt sind wir Meilen von eigentlichen Thema abgekommen und dieser Thread is für mich beendet. Bin halt etwas sturrköpfig, was das Thema musikalosche Qualität anbelangt, aber ich denke, das is auch richtig so!

  7. #16
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    So, im Auftrage von Peter ("PASST") und in meinem eigenen Interesse frage ich ganz einfach mal:
    Wieso werden hier eigentlich die genialsten Herren der 80er, namentlich die PET SHOP BOYS, nicht genannt? DAS WAREN DIE 80er, meine Damen und Herren!!!

  8. #17
    Benutzerbild von monofreak

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    791
    Zurück zum Ausgangsthema:
    Mich deprimiert manchmal ein bißchen, daß seit den Jahren 2000/2001/2002 schon eine ganze Reihe von Hits Z-W-A-N-Z-I-G Jahre alt sind. Und es werden immer mehr.....

  9. #18
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Monofreak schrieb:
    "Mich deprimiert manchmal ein bißchen, daß seit den Jahren 2000/2001/2002 schon eine ganze Reihe von Hits Z-W-A-N-Z-I-G Jahre alt sind."


    Und WIR sind auch zwanzig Jahre älter geworden ... *seufz*

    btw: Wenn ich für meine Kenntnisse über die 80er mal den Wert 100 setze, dann reichen meine Kenntnisse über die 70er mindestens noch für den Wert 60 und die bezüglich der 60er Jahre komme ich auch noch auf 30 - 40. Also gewiss keine unbekannten Welten!!! Hier könnte der Unterschied liegen. Die heutigen ca. 15-20jährigen kennen aus den 80ern nur die zwei bis drei Dutzend Titel, die ab und zu mal im Radio gedüdelt werden (btw halten die das auch für 90er, mit ABC und mit U2 habe ich sowas schon erlebt ---> "Wie, die sind aus den 80ern??? Die sind ja schon alt *Entrüstungausdrück*")

    Als Fazit würde ich aber sagen: Die Haltbarkeit der Musik aus den 90ern dürfte sich als deutlich geringer erweisen ... was die Zeit beweisen wird. DTs Prophezeiung sozusagen

    Gruß!
    DejahThoris, build in 1967

  10. #19
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    @ DejahTorris:
    Wenn Dich das Thema weiterhin interessiert, schalt mal ins alte Forum und lies meinen Beitrag "Der schleichende Verfall der Musik" (zu finden im "Ultimativen 80er-Erinnerungsforum").Denn dort steht die Wahrheit und nichts als die Wahrheit...

    Gruß Torsten

  11. #20
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    @Torsten:

    'nen hübschen kleinen Leit('d')artikel hast Du da geschrieben. Dem kann man bzw. ich ja kaum noch was hinzufügen. Da ich hier erst seit ein paar Wochen mitlese, kannte ich das natürlich noch nicht.
    Was mir leicht fällt: Ich schaue kein VIVA, kein MTV, kein VH1 usw. Die stehen zwar in meinen Sendertabelle (Platz 34-36 ), werden aber quasi nie angewählt. Ich schaue auch keine Privatfernsehklammotten a la RTL oder SAT1, weder mit irgendwelchen synthetisch erzeugten Boy/Girl/Sonstwas-Gruppen, noch mit irgendwelchen 'total angesagten' Serien, noch irgendwelche Comedy o. ä. Entweder bin ich zu klug oder die Sendungen sind zu dämlich ...
    Infolgedessen leide ich im Alltag eher weniger daran, dass ich die Welt nicht mehr verstehe ...

    Mein Radio-Programm beschränkt sich auf Internet-Stream, Radio21 und NDR4. Ansonsten: Ein paar GB mehr an MP3s. Gibt dann ein paar hundert Stunden Musik.

    Was mich an meisten nervt: Alle wollen sie cool sein (um jeden Preis; lieber tot als uncool); alle wollen sie hip und schick sein, je nach In-Group eben mittels Piercing, Outfit, Handymarke und Logo, Sportart ... oder was es sonst noch alles gibt. Und alle wollen sie schnell und intensiv leben ... "no risk, no fun!" Alle anderen sind out ... fast schon tot.
    Ausnahmen??? Klar gibt's die ... ... ... aber wie viele?! Und welche??? Die katholische Laienspielgruppe oder die halb-ökobewegten "Wir sind die wahren Pfadfinder" erscheinen mir auch nicht gerade als sinnvolle Alternative.

    Mit meinen 34 Lenzen würde ich ja jetzt gerne noch ein wenig Kulturkritik betreiben, aber ... wer will das lesen??? Andeuten wollte ich letztlich nur die polemische Frage:

    Wo soll angesichts oben beschriebener Fakten denn ein guter Musikgeschmack herkommen??? ??? ??? !!!
    DejahThoris (not amused at all)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche englischen eher unbekannten Song!
    Von Monchichi im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 00:03
  2. Auch ich suche seit zig Jahren einen wohl doch seeeeehr unbekannten Song ...
    Von MrBlueSky im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 17:41
  3. Titelsuche von sehr UNBEKANNTEN
    Von frankzuege im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.10.2003, 18:38
  4. Suche nach unbekannten Titeln
    Von Jens Dörfler im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2003, 10:49