Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 110

Do you sprich denglish?

Erstellt von röschmich, 03.11.2005, 11:56 Uhr · 109 Antworten · 9.422 Aufrufe

  1. #51
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    brandbrief postete
    musicola postete
    Also mir ist Adventskalender geläufiger!
    Na dann kannst du aber insgesamt nur 4 mal, und zwar am jeweiligen Sonntag, ein Türchen öffnen.
    Öhm, aber es heißt doch auch ADVENTSZEIT. Und die findet nicht nur am Wochenende statt.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Scheul postete
    brandbrief postete
    musicola postete
    Also mir ist Adventskalender geläufiger!
    Na dann kannst du aber insgesamt nur 4 mal, und zwar am jeweiligen Sonntag, ein Türchen öffnen.
    Öhm, aber es heißt doch auch ADVENTSZEIT. Und die findet nicht nur am Wochenende statt.
    Ja gut, so gesehen dürfte ich beim Weihnachtskalender ja auch nur eine Tür öffnen. Somit wäre musi immer noch im Vorteil.

  4. #53
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    Da es so einen ähnlichen Thread schon einmal gab, erlaube ich mir die Frechheit, einen bereits öfter genutzten Beitrag zu wiederholen. Über die folgende Ansammlung von absolutem Blödsinn kann ich nur immer wieder den Kopf schütteln.

    Jil Sander, Modeschöpferin aus Hamburg


    "Ich habe vielleicht etwas Weltverbesserndes. Mein Leben ist eine giving-story. Ich habe verstanden, daß daß man contemporary sein muß, das future-Denken haben muß. Meine Idee war, die hand-tailored-Geschichte mit neuen Technologien zu verbinden. Und für den Erfolg war mein coordinated concept entscheidend, die Idee, daß man viele Teile einer collection miteinander combinen kann. Aber die audience hat das alles von Anfang an auch supported. Der problembewußte Mensch von heute kann diese Sachen, diese refined Qualitäten mit spirit eben auch appreciaten. Allerdings geht unser voice auch auf bestimmte Zielgruppen. Wer Ladyisches will, searcht nicht bei Jil sander. Man muß Sinn haben für das effortless, das magic meines Stils."

    (im Magazin der FAZ, 1996)

    Den wirklichen Sinn dieses sprachlichen Müllhaufens verstehe ich bis heute nicht...

    Viele Grüße.

    synth66.

  5. #54
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    synth66 postete
    Den wirklichen Sinn dieses sprachlichen Müllhaufens verstehe ich bis heute nicht...
    Wo ist das Problem ?

    Abgesehen davon, daß die "Dame" nicht alle Latten am Zaun hat, ist der Text doch zu verstehen.

    Sinngemäß:

    Ich habe meine eigenen Ideen. Man muss Zukunftsorientiert denken und alte Materialien mit Neuen mischen. Man kann ebenso auch verschiedene Stile mixen. Die Kundschaft hat das auch immer gut angenommen. Wer den reinen "Damenlook" sucht, tut das nicht bei Jil Sander und wird das auch nicht finden.


  6. #55
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Scheul postete
    Öhm, aber es heißt doch uch ADVENTSZEIT. Und die findet nicht nur am Wochenende statt.
    ... und gilt in Kölle wahrscheinlich noch als 6. Jahreszeit...

  7. #56
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Also da muss ich synth66 schon Recht geben. Das könnte man glatt für ein humoristisches Gesamtwerk halten.

    There stellen sich me the Nacken-Hairs up.

  8. #57
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Do you sprich denglish?

    Im Thread "Redewendungen" hatte ich ja erwähnt, dass ich mal auf Arbeit lauschen werde, ob es dort aktuelle Redewendungen gibt.

    Erst mal nicht, jedoch ist mir in diesem Zusammenhang aufgefallen, dass viele ältere Kollegen/Mitmenschen (50+, vereinzelt auch welche drunter) echte Aussprache-Schwierigkeiten mit englischen Begriffen haben, obwohl man mit diesen Begriffen tagtäglich (Rundfunk/TV) bombardiert wird.

    So musste ich mir heute die Leidensgeschichte eines Kollegen anhören, bei dem im Sommer der Blitz ins Haus eingeschlagen hat.
    Ich saß abseits des Gespräches.
    Ein paar Beispiele:

    Der DSL/Telefonanbieter Alice:
    Er sprach es mit mit der Betonung auf dem "i" aus. Wie die gleichnamige "Schwarzer".

    Sat-Receiver: für ihn ist das ein Satt-Receiver

    Carport: für ihn ein "careport". Das Wort "care" sprach er auf englisch aus.

    Den TV-Sender: "Geographic Channel" nannte er "Geografie Chanel (und betonte Chanel wie das gleichnamige Chanel No.5).

    Manchmal ist das ja ganz lustig, kann aber extrem nerven, wenn sie diese Wörter auch noch ständig wiederholen.
    Verbessert man sie, ist man auch noch der "Klugscheißer".

  9. #58
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Do you sprich denglish?

    @Ninja

    Kenn ich zur Genüge. Wir haben eine Marke, die nennt sich "MBJ" (also: Em Bi Dschäi). Ich habe zig Kollegen und Kolleginnen, die das "Em Bi Dschi" aussprechen. Wenn ich dann nachfrage, welche Marke denn "MBG" ist, erhalte ich oft nur einen verständnislosen Blick.

  10. #59
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Do you sprich denglish?

    Zitat Zitat von LastNinja Beitrag anzeigen
    Im Thread "Redewendungen" hatte ich ja erwähnt, dass ich mal auf Arbeit lauschen werde, ob es dort aktuelle Redewendungen gibt.

    Erst mal nicht, jedoch ist mir in diesem Zusammenhang aufgefallen, dass viele ältere Kollegen/Mitmenschen (50+, vereinzelt auch welche drunter) echte Aussprache-Schwierigkeiten mit englischen Begriffen haben, obwohl man mit diesen Begriffen tagtäglich (Rundfunk/TV) bombardiert wird.
    Da fallen mir auch ein paar Sachen ein:

    - Leute die Router als RAUter aussprechen

    - Meine Mutter sagt immer Interneeeet

    - Ein Kollege sagt immer Emil statt eMail und ich habe nicht das Gefühl,
    dass er das witzig meint...

    PM

  11. #60
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Do you sprich denglish?

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    - Leute die Router als RAUter aussprechen
    Sind wir Kollegen?

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    - Ein Kollege sagt immer Emil statt eMail und ich habe nicht das Gefühl,
    dass er das witzig meint...
    Ich höre öfter die Variante: Email... also gesprochen wie Emaille.
    Schön ist auch immer die STRING-Taste. Da haben die Leute nun schon eine komplett deutsche Tastatur vor der Nase und sind der Meinung, das STRG ist ein englisches Kürzel.
    Es heißt Steuerung, wo hingegen auf der engl. Tastatur CTRL für Control steht.

    Eine erweiterte Form heißt übrigens STRONG-Taste! ...dann aber SCHTRONG gesprochen...
    Schön, wenn man eine starke Tastatur zur Verfügung hat.

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte