Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Doch kein 80s-revival?

Erstellt von UnknownPleasure, 07.03.2002, 01:16 Uhr · 5 Antworten · 1.025 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von UnknownPleasure

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    374
    Vor gar nicht allzulanger Zeit geisterte mal die Schlagzeile '80s-Revival' durch die Medien - hat mich einerseits zwar gefreut, aber andererseits hatte ich doch auch einen leisen Horror verspürt, bei der Funktionsweise der heutigen Trendausbeutungsmaschinerie.

    Aber irgendwie scheint es diesmal nicht zu funktionieren. Sicherlich, die 80er werden häufiger erwähnt als noch vor 2 oder 3 Jahren, aber der 'Run' ist bislang ausgeblieben, im Gegensatz zu der '70er-Welle' vor ein paar Jahren. Okay, man hört ein paar Tracks, die eindeutig von den frühen 80ern beeinflußt sind (New Sonic, Tok Tok vs Soffy) oder Remakes, die nicht völlig 'technoisiert' wurden - aber sonst?
    Mag sein, daß ich als Resident nahe Deutschlands größter Provinzhauptstadt etwas am Schuß vorbei lebe, doch z.B. die Prophezeiung, daß sich die Mode der 80s wieder etablieren würde, ist nicht eingetroffen - ich zumindest sehe weder Karottenjeans noch Turnschuhe, die nicht wie gekochte Aliens aussehen.

    Bleiben die 80s also doch eine Lieblingsbeschäftigung einiger weniger 'Freaks', oder wird sich doch noch mal so etwas wie ein Trend einstellen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Kazalla

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    2.129
    Nee sehe ich nicht so.Allein schon das musical "Miami Nights"hat wieder neues Feuer für die 80er entfacht,also Mode und Musikmäßig mein ich.Und auch sonst,bei eBay z.B. haben 80er Klamotten Hochkonjunktur(Versuch mal ein Paar Adidas Allround günstig zu kriegen)ich denke nicht das es sich bei diesen Leuten nur um ein Paar Freaks handelt.
    Ich denke die 80er leben immer noch!

  4. #3
    Benutzerbild von Franky

    Registriert seit
    20.10.2001
    Beiträge
    779
    Ich würde mal vermuten , daß jegliches Revival , daß man sich so denken könnte , derzeit nur bestimmte Kreise erreichen würde. Es gibt nicht mehr den einheitlichen Musik- und Modegeschmack so wie früher und somit ist es fast unmöglich Trends zu setzen , die eine breitere Bevölkerungsschicht erreichen...
    Das derzeitige Achtziger-Revival dürfte somit auch schon , das Größtmöglichste sein. Ich hatte ja insgeheim auch damit gerechnet , daß wenigstens zum 20 Jährigen NDW einige rare alte Platten auf CD wiederveröffentlicht würden...

  5. #4
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Schau Dir doch die Memberlist hier an, wenn das kein Revival ist! Im Ernst, eine Massenbewegung sollte man nicht ewarten. Und ein Revival besteht nicht darin, möglichst viele Songs der 80er (schlecht!) zu covern.
    Ein solches Revival fällt vielleicht auch nicht so sehr auf, da sowieso jeder die Musik hört, die er möchte, die Klamotten trägt, die ihm gefallen, die Dinge sammelt, die ihn interessieren.
    Auf jeden Fall habe ich im letzten Jahr mehr 80er Fans getroffen als je zuvor und mehr 80er Musik gehört als je zuvor - das ist für mich dann schon ein kleines Revival!
    Gruß
    Christoph

  6. #5
    Benutzerbild von UnknownPleasure

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    374
    Ihr habt ja alle Recht...mein Posting bezog sich auch mehr auf den kommerziellen Aspekt eines '80s - Revivals'.

    Ich hatte den Eindruck, das bis dato alles, was auch nur irgendwie nach Trend roch, entsprechend gehypt wurde (siehe eben auch die '70-Welle'). Deswegen wundert es mich auch, daß es diesmal - im kommerziellen Sinn - anscheinend nicht klappt.

    Persönlich kann ich damit ganz gut leben, daß 'mein' Jahrzehnt nicht bis zum Erbrechen verwurstet wird - ein bißchen mehr Aufmerksamkeit, wenigstens im musikalischen Sinne, wünsche ich mir trotzdem.

  7. #6
    Benutzerbild von
    Hallo!

    Dazu mal ein knapper, aber vielleicht ganz interessanter Link:

    http://de.news.yahoo.com/020307/3/2o9jw.html

    Da die Situation hier ja nicht viel anders ist, wird der Trend sich sicherlich auch noch weiter verstärken. Ausserdem kommen immer mehr "Dinosaurier" zurück. Erst gestern habe ich die ganz neue Single von Rick Astley im Radio gehört...

    Q*Bert

Ähnliche Themen

  1. Yes Torty Revival im Oktober 2009!
    Von synmaster im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 21:22
  2. Back to the 80's -revival- am 6.03.04 in Quickborn
    Von darthvader im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2004, 10:12
  3. Espandrillo-Revival-Treffen
    Von exodus75 im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2003, 20:10
  4. El Aviador Dro - Revival!! (+Deutschland-Tour!)
    Von metawaver im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.2003, 21:21
  5. Rave-revival (artikel aus der taz)
    Von die spinne im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2002, 18:11