Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 77

Du bist Deutschland!

Erstellt von Engel_07, 26.09.2005, 21:38 Uhr · 76 Antworten · 7.533 Aufrufe

  1. #51
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Ach, musi, jetzt hab' ich wegen Dir doch noch so einen Spot gesehen. Bislang hab' ich davon genau 0% gesehen (und war froh darüber).

    Außer Günter Jauche zum Schluß hatten die doch aber alle falsche Stimmen, oder?

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Das ist mir gerade im Wir sind Helden-Forum aufgefallen:



    Einfach nur genial!

  4. #53
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Geil! Das muss ich sofort ins 790er-80er Forum posten.

  5. #54
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    "Du bist Deutschland" zieht Bilanz:
    http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...F1_BAB,00.html

  6. #55
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129

    AW: Du bist Deutschland!

    neuer Spot

    ich find ihn gut.

  7. #56
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559

    AW: Du bist Deutschland!

    Ich auch. Ich sehe das nämlich genau so.

    Mal davon abgesehen, dass mich dieser Spot jedesmal, wenn ich ihn sehe, emotional sehr anrührt.

  8. #57
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Du bist Deutschland!

    Zitat Zitat von schubser Beitrag anzeigen
    neuer Spot

    ich find ihn gut.
    Der Clip ist deutlich sympathischer als die erste Kampagne. Spätestens auf den zweiten Blick kommen mir angesichts der Kernaussage aber zwei kritische Gedanken.

    Erstens: Statt den Zeitgeist zu beklagen und an seinen Symptomen herumzudoktern, sollte man sich vielleicht mal grundlegende Gedanken über das System machen, das ihn hervorgebracht hat. Dazu verweise ich auch auf die Worte von Rüdiger Safranski im "Philosophischen Quartett":

    files/82857391/Safranski.zip.html

    Zweitens sei mal die Frage gestattet, worin bis auf ein zwischenzeitliches Loch in der Rentenversorgung die Katastrophe liegt, wenn sich die Bevölkerungszahl reduziert. Natürlich, in anderen Regionen dieser Welt wäre eine solche Entwicklung wesentlich hilfreicher, aber bei globalem Blickwinkel muss man doch eigentlich über jedes Land froh sein, das dem Trend der wachsenden Weltbevölkerung entgegentritt...

  9. #58
    Benutzerbild von Dreadnout73

    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    284

    AW: Du bist Deutschland!

    Moin!

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    [...]
    Zweitens sei mal die Frage gestattet, worin bis auf ein zwischenzeitliches Loch in der Rentenversorgung die Katastrophe liegt, wenn sich die Bevölkerungszahl reduziert. Natürlich, in anderen Regionen dieser Welt wäre eine solche Entwicklung wesentlich hilfreicher, aber bei globalem Blickwinkel muss man doch eigentlich über jedes Land froh sein, das dem Trend der wachsenden Weltbevölkerung entgegentritt...
    Bingo, du bringst es auf den Punkt! Genau daran denke ich auch, wenn der Spot minutenlang in der Glotze läuft..
    Die scheinen sich endlich mal ein wenig Gedanken um die bald sicherlich nicht mehr finanzierbare Rentenversorgung zu machen.
    Rein mathematisch kann es auch in ca. 20 Jahren nicht mehr funktionieren, wenn immer weniger Einzahler immer mehr Rentner "bezahlen".

    Egal, welche Partei bzw. Regierung am Werk ist - es wird Zeit für die Wahrheit.

    MfG

  10. #59
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: Du bist Deutschland!

    Bist du dir sicher, dass du Torstens Beitrag richtig verstanden hast?

    Abgesehen davon wüsste ich nicht, weshalb man sich die Rentner in 20 Jahren oder einem vergleichbar überschaubaren Zeitraum nicht mehr leisten können sollte. Früher gab es viele Kinder und wenig Alte, künftig gibt es halt viele Alte und wenig Kinder. Die Kosten dürften für die Gesellschaft in etwa die gleichen bleiben. Und gerade heute ist das Verhältnis zwischen Leistenden und Leistungsempfängern so günstig wie nie zuvor, weil es eben noch relativ wenig Alte und auch relativ wenig Kinder gibt.

    Außerdem ist es für die Höhe der Rente gar nicht so wichtig, wie sich die Leistenden zahlenmäßig zu den Leistungsempfängern verhalten - da spielt eher die Produktivität der Leistenden eine Rolle. In einem gewissen Rahmen lässt sich da allein durch technischen Fortschritt schon eine Menge erreichen.

  11. #60
    Benutzerbild von Stingray

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    803

    AW: Du bist Deutschland!

    Was das Rentenproblem betrifft, so bin ich da auch optimistisch, das wir auch noch unsere Rente bekommen werden.
    Sicher, es wird immer weniger Rente geben, weil die Rentenanpassungen teils ausgelassen werden, bzw. nicht so hoch anfallen werden. Aber ich höre so oft, das wir in 20 Jahren wohl nur noch eine Einheitsrente bekommen werden und halte das für Mumpitz.
    Was würde denn eine Einheitsrente bedeuten? Für Großverdiener würde es heissen, das sie bei hohen sozialen Abgaben trotzdem nur die gleiche Rente wie Otto-Normal Arbeiter bekommen würden. Das wäre doch für viele Besserverdiener ein Grund, sobald es geht abzuwandern in ein Land, wo Renten sicherer sind, oder wo man sich gleich selbständig absichern muss. Schon heute ist doch die hohe Steuerlast für viele Reiche ein Grund, ins Ausland abzuwandern.
    Es gibt noch viel mehr Gründe, weshalb ich eine Einheitsrente noch lange nicht kommen sehe, aber um die aufzuzählen, fehlt mir im Moment die Zeit.
    Ich denke eher, das der Staat im laufe der Jahre viele Einsparungen vornehmen muss, gerade in der Bürokratie.

    In 20 Jahren wissen wir natürlich mehr und vielleicht sieht dann alles wirklich düster aus, aber ich glaube nicht daran. Und was die ganzen Rechnungen betrifft, von wegen 'ab dann und dann kann es nicht mehr funktionieren', denke ich, das man damit auch gut Panik verbreiten kann und das keiner Vorhersagen kann, was sich in 10-20 Jahren noch alles verändern kann, welche die jetzigen Rechnungen wieder auf den Kopf stellen.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Du bist nicht wie die andern...
    Von Duffy im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 12:03
  2. Datzu - Bist Du noch wach
    Von dj.forklift im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2005, 21:00
  3. Schiller feat. Thomas D. - Die Nacht... Du bist nicht allein
    Von [RaiN] im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 06:57
  4. WESTWIND: Wenn Du net bei mir bist
    Von 65er im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2003, 08:01
  5. Songsuche "du bist so nett Elisabeth"
    Von jspieker im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2003, 00:36