Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 77

Du bist Deutschland!

Erstellt von Engel_07, 26.09.2005, 21:38 Uhr · 76 Antworten · 7.540 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033

    AW: Du bist Deutschland!

    *grad Spot gesehen hab*...äh..ja...öhm...das ist doch nur, wie soll ich sagen...ein weiterer Aufruf zum Blagen inne Welt setzen...sorry ich bekomm dabei eher Würganfälle anstatt rührseelig zu werden. Hoffe ich muss den nicht allzuoft im TV ertragen...

    Warum blenden sie nicht zum Schluß ein: "F***** für Deutschland. Schön patriotisch ohne Verhütung!" ?

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Du bist Deutschland!

    Zitat Zitat von Bounty Beitrag anzeigen
    *grad Spot gesehen hab*...äh..ja...öhm...das ist doch nur, wie soll ich sagen...ein weiterer Aufruf zum Blagen inne Welt setzen...sorry ich bekomm dabei eher Würganfälle anstatt rührseelig zu werden. Hoffe ich muss den nicht allzuoft im TV ertragen...

    Warum blenden sie nicht zum Schluß ein: "F***** für Deutschland. Schön patriotisch ohne Verhütung!" ?
    Erinnert mich an "dem Führer ein Kind schenken".... aber eigentlich habe ich mich bei dem Spot gefragt, was Deutschland damit zu tun hat.

  4. #63
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033

    AW: Du bist Deutschland!

    @maxe: Na wir sterben doch aus...also schön am wer-wirft-am-meisten-besten-höchsten-schnellsten-Wettbewerb teilnehmen und viele kleine Deutsche produzieren...Dann kannste dem so produzierten kleinen halslosen MOnster sagen: DU bist Deutschland!

  5. #64
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Du bist Deutschland!

    Zitat Zitat von Bounty Beitrag anzeigen
    ...Dann kannste dem so produzierten kleinen halslosen MOnster sagen: DU bist Deutschland!
    Du hast den Nachsatz vergessen: "Und lern schön in der Schule, damit du was gescheites wirst. Du musst nämlich später mal 5 Rentner bezahlen."

    Also ich möchte heute nicht mehr Kind sein müssen .

    Mir fällt nur auf: Wenn ich heute "Mamas und Papas" mit Kindern sehe, ist das oft die "Hartz4-Generation" Nummer 2. Viele, die sich Kinder "leisten könnten", haben oder wollen keine und die, die bereits Alu oder Sozi bekommen, vermehren sich wie die Karnickel. Ich habe reichlich junge Damen kennengelernt, die sich gesagt zu haben scheinen: "Och nö... will nicht arbeiten, lass ich mich eben schwängern und lass mich bezahlen."

    Es nützt ja nüscht, daß neue Kinder geboren werden, wenn die später eh (gewollt oder ungewollt) Arbeitslos sind. Kinder machen, gut und schön, aber wie sollen die in die Rentenkasse einzahlen, wenn da kein Job ist?

    Die "neuen" Kinder sollen ja nicht nur die Renten finanzieren, sondern auch noch die "keinen Bock zum Malochen" Typen.

    Wie gesagt: Ich möchte kein Kind mehr sein müssen.

    Aber wie sagte unser aller doch immer so schön: "Die Rende sin sische." Guten Abend.

  6. #65
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Du bist Deutschland!

    Na hier werden aber politisch unkorrekte Keulen geschwungen! :-O
    Gefällt mir!!! *g*

    Ich mag den Spot gar nicht, empfinde ihn als Propaganda-Filmchen. Die Grund-Intention ist natürlich klar und ich will sie nicht in Abrede stellen. Es ist mir ja nun auch klar, dass eine Spezies sich fortpflanzen muss um nicht auszusterben. Doch einen Spot zu senden, der Kinder als Ideal darstellt löst doch keine Probleme. Es hat doch wohl niemandem noch ein Spot im Leben gefehlt der ihm sagt "Kinder lohnen sich!", um jetzt richtig loszulegen.

    Und wie Sunny schon schrieb: Wir haben heute eher das Problem, dass zu weiten Teilen nur "die Falschen" die Kinder bekommen. Das diese Kinder keinen Aufstieg erfahren liegt auch an unserem undurchlässigen Bildungs- und Gesellschaftssystem. Überhaupt liegt in unserer Lebensweise heute einiges im Argen und deshalb mag ich es auch nicht, dass der Spot bei der Auswirkung und nicht bei der Ursache ansetzt.

    Es widerspricht meiner Intelligenz mir fremdgesteuert über solche Gehirnwäsche Ideale einpflanzen zu lassen und deshalb nach ihnen zu streben. Erstmal sollte es akzeptiert werden, dass eine geringe Zahl von Menschen schlichtweg keine Kinder in die Welt setzen möchte, vielleicht weil sie es für unverantwortlich halten, vielleicht sogar weil sie sich für ungeeignet halten Kinder zu erziehen.

    Eine weitaus größere Zahl von Menschen stellt heutzutage sicherlich irgendwann mit Anfang 40 fest, dass es sich einfach nicht ergeben hat. Das ist ganz klar unserer aktuellen Lebensweise geschuldet. Wir leben mit "Lebensabschnittspartnern". Wo es früher galt "bis das der Tod uns scheidet", wird sich heute aus nichtigsten Anlässen schon getrennt, weil es "einfach nicht mehr geht". Ist die Zahnpasta-Tube ein paar mal zu oft auf, nicht richtig ausgedrückt und der "Kennenlern-Tag" einmal vergessen worden, kommen manche ja schon drauf, man würde einfach nicht zusammen passen und man würde nicht genug geliebt.

    Auch die Ansprüche aneinander VOR dem Eingehen einer Beziehung waren wohl noch nie so hoch wie heute. Dementsprechend leben unter uns geschätzte 10 Mio. Singles, eine große Zahl davon im besten zeugungs- und gebärfähigen Alter. Doch sie alle sind furchtbar mobil, haben furchtbar flexible Arbeitszeiten, hetzen dem Ideal des beruflichen Erfolgs nach, das heute als einzig wahre Selbstverwirklichung gilt. Das alles tun sie nur, um dann vielleicht irgendwann im Burnout festzustellen, dass sie irgendwie keiner lieb hat und beim ersten Infarkt niemand besucht.

    So gibts halt auch keine Kinder. Und da wo es mal eins gab, bleibt es meistens dabei. Vor dem nächsten Kind wird sich oft schonwieder getrennt. Die Frau ist mit einem kleinen Kind meistens nicht auf Rosen gebettet, behält oft das Sorgerecht. Der Mann kann zahlen. Die Frau findet mit "Anhang" schwer einen neuen Partner, der Mann wird sich hüten im weiteren Leben noch mehr Unterhaltsverpflichtungen und Risiken einzugehen, will er wenigstens einen gewissen Lebensstandard halten.

    Die wenigen Reichen die sich das leisten können, verniedlichen diesen Zustand (vielleicht als Beistand für die Ärmeren, die darin auch irgendwie über die Runden kommen müssen) medial noch als "Patchwork-Familien". Da ist es ja fast "ein Glück", dass sich Deutsche heute sowieso kaum noch irgendwo kennen lernen und neu.de immer rumposaunen kann "wir sind 5 Millionen".

    Man sitzt morgens allein im Auto im Stau oder schweigt sich im ÖPNV an. Wer mal genau testen will wie fremd sich die Menschen sind, sollte mal ein paar Runden Fahrstuhl fahren. Das erdrückt einen doch! Wer richtig Spaß haben will, muss in der automatisch einsetzenden Stille einfach mal jemanden wildfremdes ansprechen. In südlicheren Ländern sind die Menschen nicht so bekloppt, weitaus geselliger, gehen viel herzlicher aufeinander zu. Was ist in Deutschland los, dass die meisten Menschen so verstockt sind und fast grundsätzlich erstmal distanziert aufeinander reagieren? Ist in einem Restaurant auch nur ein Tisch besetzt, setzt sich der nächste Gast am liebsten genau ans andere Ende des Raums.

    Erst zu Hause sitzen wir heutzutage oft allein aber gebannt am kalten PC, völlig distanziert von allen anderen und plaudern plötzlich mal belanglos, mal sogar sehr persönlich drauf los und finden Gesellschaft unter Wildfremden. Das ist einigermaßen paradox und eine komische Entwicklung.

    Das ist es wo es für mich nicht mehr stimmt und worauf man "uns" mal mit der Nase stoßen sollte. Und in letzter Konsequenz kommen ganz automatisch auch mehr Kinder raus, wenn man es schafft das Menschen in diesem Land wieder mehr aufeinander zugehen. Aber solange das zwischenmenschliche verkommt und es stattdessen das Größte ist immer irgendwelchem Kommerz- und Karriere-Schei* hinterherzuhetzen und für nichts Zeit zu haben, ist es halt einfach auch schwer einen tollen privaten Umgang zu pflegen oder echtes persönliches Glück zu erleben.

    Aber hierzu wird niemand eine Kampagne auflegen, steht es doch gegen die Effektivitäts- und Rationalisierungssucht unserer Industriegesellschaft. Und der reichen irgendwann auch ein paar alte 400-Euro-Rentner um die verbliebenen Maschinen zu überwachen.

    PM

  7. #66
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Du bist Deutschland!

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen

    Und wie Sunny schon schrieb: ...

  8. #67
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Du bist Deutschland!

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Ups, liebe Sonny

    Ich bin ein wenig unkonzentriert zur Zeit. Sind sicher die Hormone
    Nimmst Du meine Entschuldigung an?

    PM

  9. #68
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Du bist Deutschland!

    @PM

    Knie nieder und winsle um Gnade. Wenn du das überzeugend machst, denk ich drüber nach

  10. #69
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Du bist Deutschland!

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    @PM

    Knie nieder und winsle um Gnade. Wenn du das überzeugend machst, denk ich drüber nach
    Das ist nicht meine Art


    Uuuuuuuh yeeeeeaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah *schrammel schrammel*
    Oh Sonny, oh Sonny, zu Dir war ich heut nicht nett
    Doch ich hoffe Du vergibst mir, denn im Kopf war ich noch im Bett
    Mir wurde irgendwie auch der Kopf verdreht,
    so dass meine Verwirrung aufs Konto von Euch Frauen geht
    Aus ner Sonny wird da schonmal ne Sonne
    Der Vergleich ist ja auch nicht so für die Tonne
    Ich bin doch auch nur ein Mann
    und hoffe Du verzeihst mir irgendwann
    *Gitarrensolo und aus*


    PM

  11. #70
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Du bist Deutschland!

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Das ist nicht meine Art
    Hätte mich auch gewundert . Aber bei so einem Ständchen:


    Uuuuuuuh yeeeeeaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah *schrammel schrammel*
    Oh Sonny, oh Sonny, zu Dir war ich heut nicht nett
    Doch ich hoffe Du vergibst mir, denn im Kopf war ich noch im Bett
    Mir wurde irgendwie auch der Kopf verdreht,
    so dass meine Verwirrung aufs Konto von Euch Frauen geht
    Aus ner Sonny wird da schonmal ne Sonne
    Der Vergleich ist ja auch nicht so für die Tonne
    Ich bin doch auch nur ein Mann
    und hoffe Du verzeihst mir irgendwann
    *Gitarrensolo und aus*


    PM
    ... kann ich wohl nicht anders. Ich trag den Punkt "PM verzeihen" mal in meinen Kalender unter dem Datum "irgendwann" ein .

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Du bist nicht wie die andern...
    Von Duffy im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 12:03
  2. Datzu - Bist Du noch wach
    Von dj.forklift im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2005, 21:00
  3. Schiller feat. Thomas D. - Die Nacht... Du bist nicht allein
    Von [RaiN] im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 06:57
  4. WESTWIND: Wenn Du net bei mir bist
    Von 65er im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2003, 08:01
  5. Songsuche "du bist so nett Elisabeth"
    Von jspieker im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2003, 00:36