Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

DVD-Player für PC...

Erstellt von Minimalelektronik, 30.08.2003, 02:41 Uhr · 2 Antworten · 808 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Minimalelektronik

    Registriert seit
    20.04.2002
    Beiträge
    598
    ...Kann mir jemand den ein oder anderen guten empfehlen?
    Möglichst wenig Ressourcen sollte er verbrauchen denn meine alte Kiste ist mit DVD gucken schon so ziemlich ausgelastet.
    Bisher habe ich eine ältere Version vom Zoom Player getestet aber da ruckelt das Bild leider etwas. Mit WinDVD4 ruckelt es noch mehr
    Vielleicht hat noch jemand ein paar Tips wie man das Optimum aus meinem Rechner herausbekommt? Und sagt jetzt nicht ich soll mir einen neuen kaufen

    Danke!

    Meine Mühle:
    CPU : AMD K6-3 ; 400 Mhz
    Ram : 192 SD-Ram PC 100
    Graphikkarte: Creative Graphics Blaster Riva TNT ; 16 MB; Chipsatz von
    nVidia (incl aktueller Treiber)
    Soundkarte: Creative Sound Blaster Live! Value
    Mainboard : Epox EP-MVP3G-M
    Betriebssystem : Windows XP

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Ich kann Dir nicht wirklich helfen, denn auf der Kiste DVDs gucken ist eher wagemutig. Allerdings würde ich diesen PC eher mit WinME betreiben. Das ist bei richtiger Konfiguration nicht so speicherhungrig wie Win XP; so bleibt mehr Speicher für DVD-Programme übrig.
    Ansonsten heißt es wohl eher: investieren.

    Ev. kannst Du Dir ein Multiboot-System bauen. Damit meine ich, dass Du eine eigene Systemkonfiguration nur für's DVD-gucken anlegst, die eben darauf optimiert ist.

    Grüße!
    DeeTee

  4. #3
    Benutzerbild von Stingray

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    803
    Also mit einem amd k6 400 mhz system wirst du soviel herumkonfigurieren können, wie du willst und trotzdem derbes ruckeln hinnehmen müssen. Für das betrachten von dvd filmen am pc ist eine intel 600 mhz cpu als minimum angegeben und selbst auf einem solchen system habe ich ein leichtes ruckeln entdeckt. Welches windows system, bzw welchen software dvd player du dabei nimmst hat auf die abspielgeschwindigkeit eigentlich keinen einfluss, da die grundlegenen decoding routinen gleich sind, achte aber darauf, das spezialfunktionen zur verbesserung der bildqualität ausgeschaltet sind, die fressen cpu leistung.
    Somit wirst du für ein einigermassen ansehliches dvd vergnügen nicht darum herumkommen, deinen pc aufzurüsten, oder einen stand-alone dvd player anzuschaffen.

Ähnliche Themen

  1. Software MP3 Player (a-b)
    Von SportGoofy im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:34
  2. wichtig: MP3-Player
    Von bamalama im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 15:08
  3. DVD-Player an Stereoanlage
    Von SportGoofy im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 21:46
  4. Real Player
    Von Expo2000 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 21:54
  5. Mp-3´s über Dvd-player ?
    Von stoni im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2002, 15:48