Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 60

Ebay Probleme mit Verkaeufer

Erstellt von italomaster, 15.08.2007, 11:52 Uhr · 59 Antworten · 4.186 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von italomaster

    Registriert seit
    30.11.2001
    Beiträge
    867

    Ebay Probleme mit Verkaeufer

    Tach auch!

    Ich habe mal eine Frage.

    Ich habe von einem gewerblichen Verkaeufer per "Sofortkauf" ein Ladekabel fuer den IPOD gekauft, Preis war EURO 1,00 (eins) und Versand EURO 4,50.

    Kommt das Ding an und auf dem nicht (!) wattierten Umschlag (also normaler DINA5 Umschlag mit Fenster) ist als Versandgebuehr EURO 1,65 zu lesen.

    Ich habe denen dann geschrieben und gesagt, dass da ja wohl was nicht stimmen kann. Jetzt labern die was von Versicherungskosten (der Umschlag war unversichert versandt), Lagerhaltung etc....

    Fuer mich ist das Abzocke und Re-finanzierung des Angebotspreises sowohl Ersparnis bei den ebay-Gebuehren auf meine Kosten. Klar, der Betrag ist nicht die Welt, aber mir schmeckt das alles nicht.

    Ist solch eine Abzocke per Versandgebuehren nicht offiziell regelwidrig bei ebay? Wer hat Erfahrungen?

    Danke vorab!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Tennsfeld

    Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    168

    AW: Ebay Probleme mit Verkaeufer

    Das hättest du cleverer machen müssen! Noch ein paar tage gewartet und den Verkäufer gefragt wo deine Lieferung bleibt! Denn mit versicherten "Daten" dieser Sendung hätte er nicht dienen können! Nun weiß er dass die Lieferung angekommen ist. Hättest dich vorher schlau machen sollen ob die Lieferung tatsächlich versichert ist. Ich schätze mal 90% aller eBayer versucht mit überhöhten Versandkosten noch was zu verdienen bei Billigartikeln! Dir bleibt nur noch der Weg zum Anwalt, notfalls bis nach Karlsruhe!
    Nein, gib ihm ne passende Bewertung und gut is, es sei denn du hast Angst vor einer Rache-Bewertung.

  4. #3
    Benutzerbild von italomaster

    Registriert seit
    30.11.2001
    Beiträge
    867

    AW: Ebay Probleme mit Verkaeufer

    Zitat Zitat von Tennsfeld Beitrag anzeigen
    Das hättest du cleverer machen müssen! Noch ein paar tage gewartet und den Verkäufer gefragt wo deine Lieferung bleibt! Denn mit versicherten "Daten" dieser Sendung hätte er nicht dienen können! Nun weiß er dass die Lieferung angekommen ist. Hättest dich vorher schlau machen sollen ob die Lieferung tatsächlich versichert ist.
    Nein, gib ihm ne passende Bewertung und gut is, es sei denn du hast Angst vor einer Rache-Bewertung.
    Nein, davor habe ich keine Angst.

    Und mit VERSICHERUNG meinten die ihre Gebaeudeversicherung. Sie boten naemlich noch versicherte Sendung mit EURO 7,90 an.... (die ich aber nicht gewaehlt hatte).

  5. #4
    Benutzerbild von MaxiMan

    Registriert seit
    02.04.2002
    Beiträge
    839

    AW: Ebay Probleme mit Verkaeufer

    Egal, ob ebay, amazon oder sonst wer, mich interessiert bei Bestellungen stets nur der Gesamtpreis INKLUSIVER aller Nebenkosten. Es ist mir somit schnuppe, ob sich jemand an den Versandkosten zu Lasten des Vermittlers (also ebay etc.) bereichern will. CDs bestelle ich stets "unversichert", so dass ich mir über mögliche Konsequenzen klar bin. Ärgern würde ich mich nur, wenn ich eine Eigenschaft (z.B. "Luftpolsterumschlag", "versicherter Versand") gewählt hätte, die dann vom Anbieter nicht eingehalten wird UND dadurch die Ware beschädigt wird.

  6. #5
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856

    AW: Ebay Probleme mit Verkaeufer

    Hm, ich weiß nicht genau, wo Dein Problem ist. Hat er die Versandkosten nicht vorher angegeben? Falls ja, dann war doch klar, wie teuer das war.
    Ob er jetzt unter Versandkosten die Briefmarke packt, oder den Zeitaufwand beim Ablecken derselben und zukleben, ist doch scheißegal.
    Natürlich ist es Refinanzierung. Andererseits hat es ihn wohl auch ein paar Minuten gekostet, das Ding einzustellen.

    Ich halte es da mit MaxiMan: Man sollte einfach die Gesamtkosten betrachten und schauen, ob der Preis dann noch lohnt. Eine schlechte Bewertung deshalb fände ich unverhältnismäßig und falsch. Meine Antwort wäre darauf nur "Wer lesen kann, ist klar im Vorteil."

  7. #6
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser

    AW: Ebay Probleme mit Verkaeufer

    Zitat Zitat von Feenwelt Beitrag anzeigen
    Ob er jetzt unter Versandkosten die Briefmarke packt, oder den Zeitaufwand beim Ablecken derselben und zukleben, ist doch scheißegal.
    Das ist leider nicht scheissegal. Ich zitier mal aus der ebay-Hilfe:

    Zusätzlich zum endgültigen Verkaufspreis dürfen Verkäufer die folgenden zusätzlichen Kosten berechnen:

    Tatsächliche Versandkosten: Die Portokosten für den Versand des Artikels inkl. eventueller Versandversicherungen.

    Verpackungskosten: Die tatsächlichen Kosten für Verpackungsmaterial. Zusätzlich kann ein Verkäufer in einem angemessenen Rahmen zusätzlich zu den Versandkosten die Kosten für den Verpackungsaufwand berechnen.

    Zölle und Steuern: Verkäufer dürfen eventuell anfallende Steuern und Zölle nicht auf den Artikelpreis aufschlagen.
    Quelle: http://pages.ebay.de/help/policies/l...-shipping.html


    Trotzdem seh ich's ansonsten auch so, wie Feenwelt und MaxiMan. Standen in der Artikelbeschreibung die hohen Versandkosten dabei, selbst schuld

  8. #7
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856

    AW: Ebay Probleme mit Verkaeufer

    Danke für den Link, das kannte ich so auch noch nicht.
    OK, dann wird er sich vermutlich damit herausreden, daß er Versand- und Verpackungskosten zusammengezogen hat.

  9. #8
    Benutzerbild von italomaster

    Registriert seit
    30.11.2001
    Beiträge
    867

    AW: Ebay Probleme mit Verkaeufer

    Vielleicht habe ich mich ja unklar ausgedrueckt. Ich beschwere mich hier nicht ueber hohe Versandkosten, die waren ja angegeben und klar.

    Wenn aber von EURO 4,50 nur EURO 1,65 an Porto anfaellt und in einem stinknormalen Briefumschlag, der noch nicht mal gepolstert ist (und auch diese kosten nur ca. EURO 0,30 - 0,50, was EURO 1,95 - 2,15 und NICHT EURO 4,50 waeren), versandt wird, kriege ich ne Krise.

    Ich war davon ausgegangen, dass das Kabel in einem kleinen Karton geliefert wird und daher Paeckchenkosten in Hoehe von EURO 3,90 plus Verpackungskosten angefallen waeren. Das waere dann ein fairer Kurs gewesen.

  10. #9
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Ebay Probleme mit Verkaeufer

    Da kann man leider trotzdem nichts daran machen, denn es stand ja nicht dabei, daß es als Päckchen geschickt wird.

    Ich habe aus dem Grund schon manche Verkäufer vorher angefragt, allerdings kommt von den Portobescheißern eigentlich nie eine Antwort.

    Ein Beispiel: Ich hätte gerne einen bestimmten Umstecker, der leider nur von einem einzigen eBay-Verkäufer verkauft wird. Kosten Stecker: 1,99 - Kosten Porto 6,90 Euro "Alle Waren werden nur versichert verschickt". Der würde aber auch locker in einen Brief für 90 Cent passen. Reaktion: null.

  11. #10
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic

    AW: Ebay Probleme mit Verkaeufer

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Da kann man leider trotzdem nichts daran machen, denn es stand ja nicht dabei, daß es als Päckchen geschickt wird.

    Ich habe aus dem Grund schon manche Verkäufer vorher angefragt, allerdings kommt von den Portobescheißern eigentlich nie eine Antwort.

    Ein Beispiel: Ich hätte gerne einen bestimmten Umstecker, der leider nur von einem einzigen eBay-Verkäufer verkauft wird. Kosten Stecker: 1,99 - Kosten Porto 6,90 Euro "Alle Waren werden nur versichert verschickt". Der würde aber auch locker in einen Brief für 90 Cent passen. Reaktion: null.

    Wenn es ein gewerblicher Verkäufer ist, darf er aber seine Waren nicht unversichert versenden, weil er das Versandrisiko trägt.
    Wenn ich gewerblicher Verkäufer wäre und die Ware auch in einen Briefumschlag passen würde, ich würde mich nicht drauf einlassen, weiß ich denn, ob am anderen Ende nicht einer sitzt, der mich dann abmahnt, weil ich unversichert versandt habe?

    Als Käufer kann ich deinen Unmut aber verstehen.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit web.de
    Von TalkTalk im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 22:11
  2. Probleme bei Ebay mit Beobachten
    Von Peter im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.08.2004, 10:00
  3. PC PROBLEME
    Von DJDANCE im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2004, 14:12
  4. Probleme
    Von Spitefire im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2003, 16:30