Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Englisch aufbessern/auffrischen

Erstellt von AquaTom, 04.07.2008, 09:40 Uhr · 16 Antworten · 2.214 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von AquaTom

    Registriert seit
    12.12.2006
    Beiträge
    271

    Englisch aufbessern/auffrischen

    Hallo,
    in letzter Zeit fällt mir immer wieder auf, daß mein "Schulenglisch" nicht mehr das Beste ist (wahr es wahrscheinlich auch nie)! Naja, auf jeden Fall würde ich meine Englischkenntnisse gerne etwas "auffrischen".
    Ein Sprachkurs bei einer Sprachschule oder der VHS kommt derzeit aus terminlichen Gründen nicht in Frage.
    Ich dachte eher so an eine "Heimlösung" per Selbstschulung!
    Da ich aber nicht nur einfach Vokabeln pauken möchte (fand ich früher schon doof!), sondern auch an der Aussprache feilen möchte, dachte ich evtl. an eine Softwarelösung! Nur habe ich leider keine Ahnung welche was taugen!
    Hat jemand von Euch da bereits Erfahrungen gemacht? Wie haltet Ihr das mit Euren Englischkenntnissen? Oder seit Ihr da alle fit?
    Naja, und im Job kann es ja auch nicht schaden!
    Als weitere Alternative habe ich mal was von einfacher Literatur in Englisch gehört (Easy Readers). Kennt die einer von Euch?

    Vielen Dank für Eure Kommentare!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Englisch aufbessern/auffrischen

    Mit Softwarelösungen kenne ich mich leider nicht aus; ich habe schon in anderen Sprachen nach einem Multimediakurs gesucht, aber keinen gefunden. Immer nur mit CDs zum Anhören und Nachquatschen, sowas will ich aber nicht. Aber Muggi hatte doch vor einer Zeitlang mal Tipps zu Gratis-Sprachkursen im Internet gegeben. Für Englisch gibt es das garantiert.

    Ich weiß ja nicht, wo du zu Hause bist, aber wenn es nicht allzu ländlich ist, solltest du dich mal nach einem Tandem-Sprachpartner mit englischer Muttersprache umhören. In Stadtmagazinen findet man sowas z. B. in den Annoncen oder in Sprachschulen. So wird z. B. erst Englisch gesprochen (und du sagst deinem Gesprächspartner ausdrücklich, dass du bitte korrigiert werden möchtest) und anschließend Deutsch. Wenn du in deiner Stadt wohnst, gibt es vielleicht auch solche Language Parties mit Gesprächspartnern in der gewünschten Sprache. Hier in Berlin gibt es sowas, findet 1x die Woche statt, kostet 1 Euro Eintritt. Daneben gibt es noch Conversation Courses, 1x im Monat einen "schickeren" Event, einen Brunch mit Vortrag und Diskussion und noch einige andere Dinge. Man braucht nicht regelmäßig hinzugehen, sondern nur, wenn man Lust und Zeit hat.

    Und wie du schon selbst erwähnt hast: Lesen ist absolut wichtig! Übers Lesen kommt man an die Sprache ran. Dabei empfehlen sich natürlich die Harry Potter-Bücher, sofern man sie nicht schon auf Deutsch gelesen hat, und ich empfehle gerne "Tales of the Unexpected" und andere Bücher mit Kurzgeschichten von Roald Dahl:



    Ich habe die fiesen kleinen Geschichten schon mit 15/16 gelesen, somit sollten sie für jeden mit Englisch-Grundkenntnissen verständlich sein. Aber auch jede andere leicht verständliche Literatur ist gut - Hauptsache man liest!

    Fürs Grammatik-Training gibt es die hervorragende Reihe "English Grammar in Use":



    Die kann ich nur empfehlen. Ich habe mit denen mit meinem Nachhilfeschüler Grammatik gepaukt und sie sind wirklich prima.


  4. #3
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic

    AW: Englisch aufbessern/auffrischen

    Sprachtandem hätte ich jetzt auch empfohlen, oder einfach auch Brieffreunde. Wenn man es sich zutraut, kann man dann ja auch mal miteinander telefonieren.
    Auch zuhören bringt viel, egal, ob es nun Hörbücher oder Radiosender sind, irgendwann fängt man an, zu verstehen, und der aktive Teil kommt meist von ganz alleine.
    Ich höre hier z.B. viel einen niederländischen Radiosender, ich hab zwar mal einen Wochenendkurs gemacht, aber zum Verständigen reicht's noch nicht (ich kann nach dem Weg fragen und mich vorstellen ), aber die Nachrichten verstehe ich mittlerweile im Radio, einfach nur durchs zuhören.

    Oder im Schwedischkurs, da bin ich meist recht unbeteiligt, weil die anderen im Kurs alle viel besser sind als ich und die hauptsächliche Konversation übernehmen. Ich beschränke mich da meist auf lesen und zuhören. Im letzten Schweden-Urlaub hab ich dann aber nicht schlecht gestaunt, wie leicht das auf einmal ging, selber zu sprechen.

    Wichtig ist jedenfalls, egal welche Sprache: man lernt sie nur durch anwenden.

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Englisch aufbessern/auffrischen

    Ich hätte jetzt eigentlich von dir erwartet, dass du die Beste deines Schwedischkurses bist Justmusic Aber du hast völlig Recht, durch Zuhören lernt man ebenfalls sehr viel. Ich habe ja ab meinem 12. Lebensjahr angefangen, BFBS und ein Jahr später dann auch AFN zu hören. Es war schon toll, wie ich dabei gelernt habe, die Sprache zu verstehen, und zwar sowohl britisches als auch amerikanisches Englisch. Dann war ich mit 15 zum ersten Mal in Frankreich, war gerade in meinem 3. Schuljahr Französisch und wagte dementsprechend nicht, viel selber zu sprechen. Aber alleine durch das ständige Zuhören und das Eintauchen in das französische Leben hatte ich so viel gelernt, dass ich dann nachher in der Schule sprechen konnte.

    Tja, BFBS und AFN gibt's leider nicht mehr, aber im Internet gibt es bestimmt "echte" Radiosender aus GB und USA, die nicht nur streamen, sondern auch Gequatsche und Nachrichten dazwischen haben. Viele deutsche Radiosender sind ja neben ihrer normalen Radiopräsenz auch im Internet zu hören. Solche Sender müsste man nur finden, aber vielleicht hat ja jemand einen Tipp dazu. Waschbär vielleicht?

    Justmusic welchen holländischen Sender hörst du? Echtes Radio oder Internet? Ich frage, weil ich auch gerne mal wieder Niederländisch hören würde (habe einst an der Uni einen Kurs gemacht, allerdings nur ein Semester).

  6. #5
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Englisch aufbessern/auffrischen

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    (...) durch Zuhören lernt man ebenfalls sehr viel. Ich habe ja ab meinem 12. Lebensjahr angefangen, BFBS und ein Jahr später dann auch AFN zu hören. Es war schon toll, wie ich dabei gelernt habe, die Sprache zu verstehen, und zwar sowohl britisches als auch amerikanisches Englisch.
    Kann ich jetzt aus eigener Erfahrung bestätigen. Hab vor einiger Zeit angefangen, mir die weltbeste TV-Serie anzusehen, und die gibt's bisher nur im amerikanischen Original. Komme ich mit den meisten englischsprachigen Filmen/Serien mittlerweile ganz gut klar, ist das Anschauen von "The Wire" für mich jetzt wie ein zweiter Englischunterricht und damit zu einer Art Projekt geworden - wenn ich diesen gnadenlosen Baltimore-Straßenslang, für den selbst einige US-Zuschauer stellenweise die Untertitel einschalten müssen, irgendwann problemlos verstehen sollte, dann kann mich wohl gar nix mehr schocken. Ist momentan aber noch ganz hartes Brot, denn die aus dem Netz besorgten Episoden haben keine Untertitel, sodass ich mir vieles Stück für Stück erarbeiten und zusammenreimen muss. Glücklicherweise habe ich mit http://dict.leo.org/ wenigstens ein gutes Online-Wörterbuch gefunden - oder kennt jemand sogar noch bessere Alternativen im Netz?

    Würde mich mal interessieren, wie viel unsere Experten hier (Babooshka, waschbaer) zum Beispiel vom hammerharten Slang einer Figur namens Felicia "Snoop" Pearson, dem weiblichen Teil eines Killerduos, verstehen:

    watch?v=w8zavPW3Bus

    Man achte vor allem auf die Passage zwischen 1:37 und 1:53 - mir hatte ein ioff-User mal den Untertitel zu der Stelle geschickt, und selbst in schriftlicher Form kapier ich nicht ganz genau, was die dem verdatterten Verkäufer da erzählt: "Man, shit. I seen a tiny-ass, 22 round-nose strap a nigger plenty of days, man. Motherfuckers get up in you like a pinball, rip your ass up. Big joints, though... Big joints, man, just break your bones, you say, 'fuck it.'"

  7. #6
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: Englisch aufbessern/auffrischen

    www.dict.cc ist ähnlich gut wie leo...

  8. #7
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic

    AW: Englisch aufbessern/auffrischen

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Ich hätte jetzt eigentlich von dir erwartet, dass du die Beste deines Schwedischkurses bist Justmusic
    Naja, die anderen sind Rentner, haben viel mehr Zeit als ich, lernen schon etliche Jahre länger und fahren 3mal im Jahr nach Schweden. Da bin ich schon froh, wenn ich einigermaßen mitreden kann Aber ich merke in Emails usw. ständig, dass mein Schwedisch ganz ordentlich ist, ich guck immer seltener ins Wörterbuch


    Justmusic welchen holländischen Sender hörst du? Echtes Radio oder Internet? Ich frage, weil ich auch gerne mal wieder Niederländisch hören würde (habe einst an der Uni einen Kurs gemacht, allerdings nur ein Semester).
    Arrow Rock Den Sender gibts in echt, aber um den in UKW reinzukriegen, bin ich doch zu weit weg von der Grenze, also hör ich übers Netz. www.arrow.nl Gibt da auch nen Jazz-Sender von, kann man auf der Startseite auswählen.

  9. #8
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Englisch aufbessern/auffrischen

    Zitat Zitat von ihkawimsns Beitrag anzeigen
    www.dict.cc ist ähnlich gut wie leo...
    Danke, werde ich dann auchma "lesezeichnen".

  10. #9
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Englisch aufbessern/auffrischen

    Torsten da gebe ich unumwunden zu, dass ich solchen Slang genauso wenig verstehe. Ich war ja auch noch nie in den USA und ich denke, nur wenn man dort war, möglichst mehrmals, und mit entsprechenden Leuten zu tun hatte oder massiv diese Serien geguckt hat, versteht man ansatzweise, was da gesagt wird In AFN und BFBS wurde damals ja auch nicht "geslangt". An Slang verstehe ich allenfalls Französisch, wobei diese Sprache sich aber sehr stetig entwickelt und ich wahrscheinlich viele Ausdrücke und Redewendungen von heute auch nicht kenne (nicht, dass ich sie im Deutschen immer kennen würde ).

    Justmusic OK, das Argument mit den Zeit habenden und vielreisenden Rentnern ist ein plausibles Danke für den Radiosender. Werd ich mal reinhören.

  11. #10
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Englisch aufbessern/auffrischen

    Hab hier für Interessierte auch eine schöne Seite: http://www.englisch-hilfen.de/exerci.../crossword.htm

    Macht auch noch Spaß

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fehlfarben-Cover auf englisch
    Von disco-man im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 20:55
  2. Rebetiko (englisch Rebetika)
    Von compagnies im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2004, 15:45
  3. Facharbeit in Englisch!
    Von Katha im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.03.2004, 23:37
  4. Deutsche Musik in Englisch
    Von monofreak im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2002, 13:58