Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Enzyklopädie der Nervtöter, Vol. 7: Klugscheißer

Erstellt von Torsten, 27.07.2002, 21:52 Uhr · 3 Antworten · 1.483 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Enzyklopädie der Nervtöter, Vol. 7: Klugscheißer

    Vorkommen:
    Grundsätzlich überall. Mit verstärktem Auftreten ist allerdings in der Nähe von Universitäten zu rechnen.

    Verhalten:
    Ein Klugscheißer hat nichts zu sagen, dies jedoch ausführlich. Er packt Sie am Arm, nähert sich Ihrem Gesicht und überwindet Ihren Widerstand gegen seinen hinterhältigen Erklärungsdrang (voluptas examinandis) durch penetranten Mundgeruch (halitosis).
    Dass sich etwas von selbst verstehe, würde er nie behaupten. Stattdessen kommt ihm höchstens ein "Dies ist eine Sache, die sich quasi ad hoc motiviert" über die gespitzten Lippen.
    Auch wenn er vorgibt, "primus inter pares" zu sein, wäre er doch gerne der Gleichste unter Seinesgleichen. Weshalb er tolldreist Sätze drechselt wie "Ein Kausalzusammenhang zwischen meteorologischen Doppelwasserstoffoxidphänomenen und genereller Fluidität kann sine ira et studio als existent angenommen werden". Was Sie vermutlich mit "Wenn's regnet, ist's nass" ausdrücken würden.
    Verzweifeltes Stöhnen legt der Klugscheißer als Interessebekundungen aus. Jedes "Uh" und "Öh" treibt ihn zu neuen Höchstleistungen. Mit Glück sinken Sie während des Vortrags über die Bekämpfung der Wirtschaftskrise durch den Ausbau der Gummibärchenproduktion in eine wohltuende Ohnmacht.
    Der Klugscheißer jedoch schwingt sich weiter von Fremdwort zu Fremdwort durch den Sprachdschungel wie ein intellektueller Tarzan. Wenn er danebengreift, landet er auf dem Boden der Wirklichkeit und weckt Sie mit einem kräftigen Fluch. Er ist "hic et nunc" mit seinem Latein am Ende.

    Behandlung:
    Klugscheißer erkennt man an ihren Einleitungssätzen. Wenn Ihr Gegenüber mit einem "Wussten Sie schon, dass ..." beginnt, sollten Sie sich schleunigst nach Fluchtmöglichkeiten umschauen. Bei einem atemlosen "Was ich Ihnen nämlich erzählen wollte ..." ist es bereits zu spät.
    Erzählen Sie dem Klugscheißer von Forschungsergebnissen, die belegen, dass der übermäßige Gebrauch von Fremdwörtern zu Hämorrhoiden führt. Fragen Sie ihn beiläufig, weshalb er so weite Hosen trägt.
    Nicken Sie freundlich, während Sie Ihren Walkman aufsetzen.
    Lernen Sie die lateinische Fassung des Götzzitats auswendig.

    To be continued ...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Da gäbe es aber noch einiges zu ergänzen.

    Der Klugscheißer zeichnet sich unter anderem noch durch folgende, bei seinen Mitmenschen allseits beliebten und geschätzten, Sprüche aus:

    1. Der Einmischer

    "Das ist so nicht ganz richtig, wenn ich mich da mal einklinken darf"

    2. Der Oberlehrer

    "Grundsätzlich sollte man sich für alles interessieren"

    3. Der Rechthaber

    "Es ist völlig egal warum es so ist, ich weiß es eben"

    4. Der Endlose

    "Da hast Du aber noch einen sehr wichtigen Punkt übersehen, nämlich blablabla"

    5. Der Aristokrat

    "Wie, dass weißt Du nicht?? Solltest Du aber!" + mitleidiges Lächeln

    6. Der Schadenfrohe

    "Hab ich doch gleich gesagt" <---- immer wieder gern genommen

    7. Der Pseudointellektuelle Theoretiker

    "Ich hab gelesen, dass .....Zitate, Falschinterpretationen und Pseudowissen"

    Zudem habe ich beim typischen Klugscheißer auch schon festgestellt, dass er grudsätzlich keine andere Meinung außer seiner eigenen gelten läßt. Diskussionen und Debatten drehen sich im Kreis, da der KS immer wieder mit seiner Sicht der Dinge "argumentiert". Kompromisse oder Toleranz anderer Meinungen und das Eruiren über solche sind für ihn Fremdwörter.

    Ich denke Diskussionen mit solchen Menschen bringen nicht wirklich was, da sie immer nur versuchen zu bekehren. Die beste Waffe ist für mich die freundliche und höfliche Zustimmung, gepaart mit der LMAA Denkweise und einem gemäßigten "Auf-Durchzug-Schalten".

    In diesem Sinne

    J.B.

  4. #3
    Benutzerbild von PASST

    Registriert seit
    14.01.2002
    Beiträge
    124


    *nach-oben-schieb*

  5. #4
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    @ J.B.:

    "Zudem habe ich beim typischen Klugscheißer auch schon festgestellt, dass er grudsätzlich keine andere Meinung außer seiner eigenen gelten läßt. Diskussionen und Debatten drehen sich im Kreis, da der KS immer wieder mit seiner Sicht der Dinge "argumentiert". Kompromisse oder Toleranz anderer Meinungen und das Eruiren über solche sind für ihn Fremdwörter."

    *schluck*

    ...irgendwie erkenne ich mich darin wieder...

Ähnliche Themen

  1. Enzyklopädie der Nervtöter, Vol. 10: Dummheit
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2003, 13:54
  2. Enzyklopädie der Nervtöter, Vol. 1: Faltpläne
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2003, 13:51
  3. Enzyklopädie der Nervtöter, Vol. 11: Yeti
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2002, 09:44
  4. Enzyklopädie der Nervtöter, Vol. 9: Sekten
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2002, 08:04
  5. Enzyklopädie der Nervtöter, Vol. 8: Tauben
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2002, 07:59