Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Eure CD / Schallplatten > Nur ein Chaot durchblickt...

Erstellt von ICHBINZACHI, 19.07.2005, 23:21 Uhr · 22 Antworten · 2.131 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von JoseyWales

    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    177
    Für Ordnungsfanatiker empfehle ich die (absolut geniale) Tonträgerverwaltung von Christoph Panzner.
    Klickst Du hier: http://www.ttvw.de/

    Die Software ist kostenlos.
    Einfach mal ausprobieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    Also bei mir herrscht Ordnung!

    Habe mir beim Umug im Frühjahr ein Regal selber gebaut, wollte ich schon lange mal machen, aber in der alten Bude gabs keine geeignete Stelle dafür!

    Jetzt habe ich die 77cm zwischen Schrankwand und Wand mit nem CD-Regal gefüllt! Da steht jetzt alles drin, CDs, Platten, DVDs, Videos (obwohl ich die gar nicht gucken kann, aber der Vollständigkeit halber!), nur die MCs habe ich in der Planung vergessen!

    Alles alphabetisch, wenn was dazu kommt, isses kein Problem, weil das nervige Umstecken ja nicht mehr ist! Und wenns voll ist, bau ich einfach ein Brett oben drauf! Bis zur Decke gehen noch 3 Regalböden hin!

    Ach ja, Maxis kauf ich normalerweise nicht, nur in Ausnahmefällen, wenn ein Titel richtig gut ist, aber der Rest des Albums Müll!

  4. #13
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907
    Ich habe auch keine Probleme mit der Ordnung meiner Tonträger - ich habe zwar nich alles hier zuhause gelagert, aus platgründen musste ich einiges woanders unterbringen - aber ich habe den totalen Überblick - Dank meiner für meine Bedürfnisse angepassten "Musicbox" (Datenbank).

    Ein Tipp an diejenigen, die nicht mehr so ganz durchblicken - Trennt euch doch von zu viel des Guten - ich könnte mir denken, dass hier so manche Interesse an gewissen Scheiben besteht

  5. #14
    Benutzerbild von Chaparral

    Registriert seit
    20.05.2003
    Beiträge
    352
    Bei meinen Platten finde ich eigentlich alles auf Anhieb, was ich suche. Nur fängt bei mir auch mittlerweile das Problem an, was oermel beschreibt - ich weiß nicht immer genau, was ich schon habe.
    Ich kaufe viel auf Flohmärkten und da kann ich schlecht mal eben nachschauen, was bei mir schon in den Regalen steht . Außerdem handel ich auch nebenher mit CDs/Platten. Gerade in den letzten 3 Wochen habe ich an die 200 Tonträger gekauft und weiß noch nicht so genau aus dem Kopf heraus, was da alles bei ist.
    Und wie Peter es auch schreibt: ich sortiere schon mal Platten zum Verkaufen aus. Da ist es mir auch schon passiert, daß ich Sachen stehengelassen habe, weil ich dachte, daß ich sie bereits habe - in Wirklichkeit hatte ich sie aber schon verkauft .
    Die Probleme treten bei mir überwiegend bei den 7" auf. Ich finde, es ist ein sehr schönes Format, aber ich höre die Sachen recht selten. Da kommen dann schon mal schnell Fehler vor!

    Grüße
    Winni

  6. #15
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Ein Problem habe ich wie alle anderen auch: PLATZMANGEL und die Frau im Nacken.

    Aus dem Grunde mußte ich meine Sammlung zweiteilen. Die wichtigen stehen alle in der Wohnungen, die weniger wichtigen im Keller. Da ich eine Liste über meine Tonträger habe, ist dort auch ein kleiner Vermerk, wo sich die Platte befindet. Innerhalb der Sammlung ist alles nach Musikrichtung und dort von A-Z sortiert. Ich finde eigentlich alles recht schnell wieder.

  7. #16
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Habe ein CD-Regal (also genauer gesagt 7 Elemente von www.protected.de) das es leider nicht mehr gibt, deswegen werde ich bei der nächsten Erweiterung einen Schreiner bemühen müssen. Aber egal, das Regal ist gut, allerdings werde ich bei ca. 3000 CDs anbauen müssen und das ist laut meiner Hochrechnung in 5 Monaten soweit LPs bewahre ich in tiefen Fleischereikisten auf, da gehen ca. 150 in eine rein. Die kann man kippen, an die Wand stellen und stapeln. Perfekt. Singles habe ich nur ca. 300, die sind in den beliebten Schraubenkisten.

    Sortiert wird nach Einkaufsdatum und das ganze mit dbase4 verwaltet. Ich bin zufrieden, bis auf die nicht-mehr-lieferbarkeit meines Regalsystems.

  8. #17
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    rück-schieb-stellum-schmeisswech-verstell-sortier

    Hurra > Meine Vinylsingles sind jetzt wieder 100 Pro sortiert und Morgen sind die Maxis drann und die Alben ...... schaff es noch irgendwann , den Platz habe ich mir jedenfalls gemacht und auch für die CD´s ist der Platz da, dafür mußten allerdings
    einige uralte Programm-CD´s verschwinden, jetzt passt es wieder

  9. #18
    Benutzerbild von TalkTalk

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    1.661
    bei mir herrscht absolute Ordnung. Jeder Song von jedem Tonträger Tonband, Kassette , Single , Maxi, LP, Maxi CD, CD, VHS, DVD ist in einer Excel Datei festgehalten. Kurzes Eingeben in die Excel Tabelle - zu Regal gehen, dort ist alles geortnet, nach MCD, CD, CD-R, MAXI, LP. Die Kassetten und Tonbänder sind nummeriert in Schiebern aufgehoben, ebenso die VHS. Ich finde in wenigen Sekunden jeden Song, den ich irgendwo habe.

  10. #19
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033
    @ TalkTalk: Streber!

    hut ab vor soviel disziplin

  11. #20
    Benutzerbild von Airplay

    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    156
    Bis vor 2 oder 3 Jahren hatte ich auch alles in Regalen verstaut, die immer mehr Platz zum Leben weggenommen haben, alles nach Tonträgerart und alphabetisch geordnet. Der Großteil meiner Sammlung stand ständig ungehört rum, nahm viel Platz weg, zwang mich zum dauernden Nachsortieren und staubte einfach nur ein.

    An einem Wochenende habe ich dann damit begonnen, meine CDs in den Rechner einzulesen, habe nach und nach alles in ordentlicher Qualität auf die Festplatte gepackt und die Originale in Pappkartons und Umzugskisten gut verpackt in den Keller geschafft. Jetzt habe ich wieder ne Menge Platz im Wohn- und Arbeitszimmer und nur noch ein einziges kleines Regal, wo die neuen Sachen quasi zwischengelagert werden und das war's! Im letzten Winter habe ich schon die ersten Vinyl-Maxis und LPs eingespielt, was sogar ziemlich viel Spaß gemacht hat. So kommt man wenigstens mal dazu, die alten Schätze wieder zu hören. So einige Aha-Erlebnisse gab es dabei auch schon: Ach, d i e Platte h a b e ich?? Die suche ich doch schon seit Jahren!

    Naja, jedenfalls ordnet jetzt mein Rechner alles für mich, ich finde jeden Song in Sekunden, kann ihn sofort abspielen und alles ist nur durch den Festplattenplatz begrenzt, der aber auch immer billiger wird. Und wenn es mich packt und ich unbedingt hören muß, wie eine echte Vinyl klingt, kann ich das nach wie vor ja immer noch tun. Ist aber bisher noch nicht vorgekommen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Goldene Schallplatten
    Von disgrace im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 16:13
  2. Versankartons für Schallplatten?
    Von arvirus im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 12:00
  3. Preislisten für Schallplatten ?
    Von SonnyB. im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.01.2005, 20:24
  4. Schallplatten reinigen?
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.08.2004, 12:36
  5. 80´s Schallplatten und Singles!!!!!!
    Von Parallax M5 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2004, 21:19