Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 27

Eure Meinung ist gefragt ...

Erstellt von Torsten, 09.06.2002, 19:35 Uhr · 26 Antworten · 3.459 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von stoni

    Registriert seit
    27.10.2001
    Beiträge
    803
    @QBert+hoodle

    Danke für die Info´s.Jetzt weiß ich wenigstens von wem ich überboten worden bin .Aber die Auktionen enden doch manchmal zu "Arbeitszeiten"!Seit Ihr Freiberufler oä ????
    Noch eine Frage.Wenn ich zb.eine CD für 25€ verkauft habe,wieviel % davon bekommt ebay ?
    @Unknown Pleasure
    Welchen Versand meinst Du (MP3-Autoradio) ?

    gruß stoni

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Hallo Leute!

    Ich bin auch sehr aktiv bei Ebay und bis auf 2 Fälle, hab ich durchweg positive Erfahrungen gemacht. Im ersten Fall hab ich mir aufgenommene Captain Future Folgen ersteigert, deren Qualität leider sehr zu wünschen übrig läßt. Der zweite Fall ist in meinen Augen allerdings schon hochmysteriös. Ich habe eine CD von Michael garrison ersteigert und als ich sie dann bekam stellte sich folgendes heraus: Originalcover, Booklet und dem Anschein nach auch die CD, aber als ich die dann in den Player legte, hab ich gedacht ich hör nicht richtig. Da waren doch tatsächlich 12 Reaggaesongs drauf, statt der ausgewiesenen 10 Garrisontitel. Aber die CD sieht absolut original aus, das ist mit Sicherheit keine CD-R und auch der CD Aufdruck ist nicht gefälscht. Wie kann denn sowas angehen?

    Was die Sache mit dem Bieten angeht, so biete ich ebenfalls erst in den letzten Sekunden, denn wenn man schon vorher loslegt, fühlen sich doch manche animiert noch höher zu bieten. Warum soll ich also meine Höchstgrenze schon vorher preisgeben. Außerdem fällt es dann vielen anderen Last-Second-Bietern sehr viel schwerer mein limit zu überbieten, da ihnen die Zeit zum Nachbieten meist fehlt !

    Das mit den Bankgebühren war mir so auch neu, aber bisher hab ich meine Zahlungen immer per Überweisung getätigt. Ich denke so läuft es einfach am besten. Bar würd ich gar nicht versenden!!!

    Zu den gängigen Praktiken kann ich auch noch ein bisserl was sagen. Freunde, die den Preis hochtreiben gibt es bei einigen Anbietern und in manchen Ebay-Bereichen ist das absolut Gang und Gebe. Das ist wie bei normalen Auktionen, wo Strohmänner ja auch eingesetzt werden. Manche machen das allerdings so plump und auffälig, dass man sich darüber nur totlachen kann. Wenn sich der Name des Anbieters und der des Höchstbieters nur um einen Buchstaben oder eine Ziffer unterscheiden, dann denk ich ist es mit der Intelligenz nicht so weit . Schlimmer finde ich die Tatsache, das sich anscheinend immer mehr Spaßbieter auf Ebay tummeln. Die ersteigern dann irgendwelche Sachen, melden sich nicht und ihr Account ist ein reiner Fake. Sowas ist echt nur noch bescheuert. Auch die grad erst wieder gesehene und in 2 Threads schon angesprochene Taktik, einen Artikel zu einem maßlos überzogenen Startpreis einzustellen und dann einen Bekannten den Preis noch etwas hochtreiben zu lassen, um denselben Artikel später für einen immer noch sehr stolzen Preis, als "Sonderangebot", wieder einzustellen, finde ich nicht sehr fair. Ganz übel finde ich allerdings die Portoabzocke, die manche Anbieter da betreiben. Wenn ich da dann den Betrag der Briefmarken anschaue und mit dem Vergleiche, was ich als Porto überwiesen habe....mannmannmann.

    Aber es gibt ja zum Glück auch viele echt nette Anbieter. Das reicht von kleine Zusatzgeschenken in der Lieferung bis hin zu Angeboten sich nach weiteren ähnlichen Artikeln im Bekanntenkreis umzuhören. Auch hab ich schon einige kennengelernt, die sich meiner Suchlisten angenommen haben und mir ihrerseits auch andere Sachen außerhalb von Ebay angeboten haben.

    Tja und dann sollte man noch die diversen "Kleinkriege" zwischen einigen Ebaygruppen erwähnen. Da kämpfen die Ebay-Gebühr-Verlanger gegen die Nicht-Verlanger, da behalten sich Anbieter vor ein Geschäft nicht abzuschließen, wenn der Bieter auch nur eine negative Bewertung hat und da werden dann als Folge solcher Streitereien absichtlich negative Bewertungen verfaßt. Ich frag mich manchmal echt was die Leute für Probleme haben.

    Naja soviel von meiner Seite dazu . Ich bin jedenfalls froh, dass es Ebay gibt, denn da hab ich nun schon sehr viele, von mir lange und verzweifelt gesuchte, CDs gefunden. Meine Such- bzw. Wanted-Liste ist auf ein Minimum geschrumpft.

    In diesem Sinne

    J.B.

  4. #13
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Aber was macht man, wenn man während des Ablaufens einer Auktion, an der man interessiert ist, in der Arbeit ist und dann leider nicht an den PC kann??? Dann geht wohl nichts mit bieten in den "last minutes", oder????

  5. #14
    Benutzerbild von
    @ waschbaer + stoni

    Klar geht das. Aber es wäre ja doof, wenn jeder wüsste wie ;-)
    Ich werde es also nicht einfach so verraten, wie man das u. a. machen kann.
    Aber dumm sterben lassen, kann man ja nun auch keinen......

    Hach ja... ich mache ein Rätsel draus *g*

    Wenn man im Hotel ist und die Frau hat teuren Schmuck, wo lässt man den aufbewaren? Genau, im Hotel.... = 1. Teil des Wortes

    In welcher netten Serie, spielten Pamela Anderson und David Hasselhoff Lebensretter am Strand von Malibu? Klar, in ...watch = 2. Teil des Wortes

    Man setze (Hotel).... und ...(watch) zu ....... zusammen und schreibe in der Browser-Adresszeile ein ".de" dahinter. Dann erfreue man sich der Möglichkeit nach einer kurzen Anmeldung zu jeder Zeit auf alles bieten zu können, egal wo man gerade ist *g*

    QBert

  6. #15
    Benutzerbild von stoni

    Registriert seit
    27.10.2001
    Beiträge
    803
    @QBert

    Danke !
    Man lernt doch immer noch was dazu.

    Gruß stoni

  7. #16
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    Alles höööchst interessant!
    @Torsten:
    zu 1. Wenn es sich bei Privatverkäufen genauso verhält wie bei Kaufverträgen mit Versandhändlern, dann trägt grundsätzlich der Käufer das Versandrisiko.
    zu 2. Da bist Du eben im Unrecht, da beißt die Maus keinen Faden ab. Auch wenn es inzwischen Usus ist, per Überweisung zu bezahlen, bequemer hin oder her, hätte ich an Deiner Stelle auch keine Antwort in dem Ton verfasst, wie Du ihn offenbar angeschlagen hast.
    Einfach die Briefmarken verschicken, sich wundern, aber nicht ärgern. Lohnt nicht.
    @hoodle:
    Sowas ähnliches ist mir auch schon passiert. Da hab ich einen Computer ersteigert, den der Verkäufer offenbar gar nicht besaß...gottseidank brauchte ich noch nichts zu bezahlen, weil der Verkäufer erst das Porto ermitteln wollte (was dann aus o.g. Grund gar nicht ging...).
    @UnknownPleasure:
    Das ist ja ein Hämmerchen mit dem Gerät! Umso größer der innere Festumzug, wenn man dem Gauner beweisen kann, das er betrügen wollte...
    @QBert:
    Die Verpackung noch anliefern?? Der wußte doch, dass er eine Verpackung brauchte, als er das Ding bei Ebay angeboten hat, oder??
    @J.B.:
    "Hochmysteriöser Fall":
    Das war eine klassische Fehlpressung/Fehldruck, wie man will. Solche Dinger hab ich hier einige rumstehen, 'ne CD, wo Zappa draufsteht, aber Small Faces drauf ist, eine, wo Bachie Kunst der Fuge draufsteht, aber Annie Lennox drauf ist, eine, wo Madjid Kiani/Djamchid Chemirani - Le santour draufsteht, aber Nice Device-Cool Corona drauf ist. Zum Schluß hab ich auch noch ne 7"Vinyl Single, auf der ein Heinz Rudolf Kunze Label klebt, aber Van Halen zu hören ist. Ist also gar nicht so mysteriös, der Fall. Gib mir mal die Matrizen-Nummer (steht innen auf bespielten Seite der CD) und ich versuch mal, herauszufinden, was wirklich auf Deiner CD ist.
    Schönen Tach noch,
    Gosef

  8. #17
    Benutzerbild von UnknownPleasure

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    374
    @stoni:

    Das MP3-Autoradio von Q-Sonic gibts es zum Beispiel von www.pearl.de für 189€...bei e-Bay wurden teilweise noch für das Vorgängermodell um die 190€ verlangt (allerdings haben sich hier die Preise etwas normalisiert, mittlerweile stehen die Start-/Sofort Kaufen-Preise bei 150 €), das weitestgehend baugleiche Modell von Roadstar ist aktuell für 249€ drin...zuzüglich e-Bay/Versand, der bei Pearl kostenfrei erfolgt (ab >100€).
    Schade ist nur, daß Aldi leider nicht das Medion MP3-Autoradio wieder anbieten konnte - diesmal wäre es für 119€ über den Tisch gegangen. Ich hätte zu gerne die Gesichter der Leute gesehen, die dieses Radio in einem Anfall von Hysterie für über 200€ be e-Bay ersteigert hatten...

  9. #18
    Benutzerbild von goaly

    Registriert seit
    26.03.2002
    Beiträge
    78
    ich habe bisher nur einmal schlechte Erfahrungen (wahrscheinlich) gemacht. Ich war erst mal auf der Suche nach einen CPC 464 + Zubehör. Als ich dann einen passenden gefunden hatte, ging ich mit meinen Gebot sogar sehr hoch (immer Manuell, nicht Agentengebot). Wurde aber immer recht schnell wieder überboten. Irgendwann war meine Schmerzgrenze erreicht und ich bot nicht mehr mit. Nach Ende der Auktion bekam ich auf einmal eine Mail dass sich der Hauptbieter nicht mehr gemeldet hätte, und ich den Artikel zu meinen letzten Preis haben könnte. Ich lehnte damals ab, weil ich mittlerweile schon wieder bei einer anderen Auktion mit am bieten war, und ich keine zwei CPC haben wollte.
    Irgendwann später steigerte ich bei einen anderen Rechner mit ( schlagt mich tot ich weiss nicht mehr genau welcher ich glaube es war ein C16) lief es ähnlich ab. Als ich nach dem bieten wieder so eine Mail bekam, wurde ich stutzig und suchte in meinen gelöschten Mails die andere Mail. Und siehe da, sie kam vom gleichen Anbieter. Das schreit ja schon danach das der Anbieter den Preis möglich hoch treiben wollte, und dann einfach behaubtet leider hat sich der andere nicht mehr gemeldet willst Du nicht doch zu Deinem höchst Gebot kaufen. Aus diesem Grund reagiere ich immer mit einer Absage falls mich mal jemand anschreibt, ich sei die Nummer zwei und jetzt am zuge. Schade für die ehrlichen Anbieter, aber so ist das leben.

  10. #19
    Benutzerbild von UnknownPleasure

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    374
    UPDATE für stoni:

    Laut einer e-mail der Medion AG wird das MP3-Autoradio doch demnächst an Aldi ausgeliefert werden, allerdings ist weder ein genauer Termin genannt worden, noch wurde der zunächst genannte Preis bestätigt.

  11. #20
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ Gosef

    Die Matrizennummer lautet: 610 255 D !

    Danke für Deine Mühe!

    Gruß J.B.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure geballte Kompetenz ist gefragt!
    Von Torsten im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 23:09
  2. COMEBACK DER STARS AUF PRO 7-Eure Meinung...
    Von angel08 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.2004, 14:02
  3. Eure Phantasie ist gefragt!
    Von Torsten im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2001, 00:42