Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Filme mit Kirchengeschichtlichem / Religionsgeschichtlichem Hintergrund

Erstellt von waschbaer, 20.11.2011, 11:47 Uhr · 10 Antworten · 896 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    Filme mit Kirchengeschichtlichem / Religionsgeschichtlichem Hintergrund

    Für ein Seminar brauche ich verschiedene Filme, TV-Serien, etc., die sich mit religionsgeschichtlichen oder kirchengeschichtlichen Themen beschäftigen. Ist also nicht nur auf das Christentum als Religion beschränkt.

    Wäre sehr dankbar, wenn mir jemand da ein paar nennen kann. Die folgenden habe ich mir schon einmal vorgemerkt:

    1. Die Darstellung Jesus von Nazareth im Film (Franco Zeferelli: Jesus; 1977)
    2. Die Passion Jesu (Mel Gibson: Die Passion Christi; 2004)
    3. Das Christentum wird legale Religion (Lionel de Felice: Konstantin der Große; 1963)
    4. Päpstin Johanna – eine Legende? (Sönke Wortmann: Die Päpstin; 2009)
    5. Die Kreuzzüge (Ridley Scott: Königreich der Himmel; 2005)
    6. Das Renaissancepapsttum (O. Hirschbiegel: Borgia; 2011)
    7. Martin Luther (Eric Till: Luther; 2003)
    8. Heinrich VIII und die „Church of England“ (Michael Hirst: The Tudors; 2007)
    9. Die Rolle der katholischen Kirche im III. Reich (Costa Gavras: Der Stellvertreter; 2002)
    10. Holocaust-Darstellungen (Steven Spielberg: Schindlers Liste; 1993)
    11. Das Pontifikat Pius XII: (Marcus O. Rosenmüller: Gottes mächtige Dienerin; 2011)
    12. Das Pontifikat Johannes Pauls II (Gero von Boehm: Johannes Paul II. – Geheimnisse eines Papstes; 2006)
    13. Darstellung von Verschwörungstheorien innerhalb der Kirche (Ron Howard: Sakrileg – Der DaVinci Code; 2006)

    Es gibt sicherlich noch tonnenweise andere Filme, die mir jetzt nur nicht so schnell einfallen. Aber mehrere Hirne wissen sicherlich mehr.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von lesscities

    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    577

    AW: Filme mit Kirchengeschichtlichem / Religionsgeschichtlichem Hintergrund

    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen
    Für ein Seminar brauche ich verschiedene Filme, TV-Serien, etc., die sich mit religionsgeschichtlichen oder kirchengeschichtlichen Themen beschäftigen. Ist also nicht nur auf das Christentum als Religion beschränkt.

    Wäre sehr dankbar, wenn mir jemand da ein paar nennen kann. Die folgenden habe ich mir schon einmal vorgemerkt:

    1. Die Darstellung Jesus von Nazareth im Film (Franco Zeferelli: Jesus; 1977)
    2. Die Passion Jesu (Mel Gibson: Die Passion Christi; 2004)
    3. Das Christentum wird legale Religion (Lionel de Felice: Konstantin der Große; 1963)
    4. Päpstin Johanna – eine Legende? (Sönke Wortmann: Die Päpstin; 2009)
    5. Die Kreuzzüge (Ridley Scott: Königreich der Himmel; 2005)
    6. Das Renaissancepapsttum (O. Hirschbiegel: Borgia; 2011)
    7. Martin Luther (Eric Till: Luther; 2003)
    8. Heinrich VIII und die „Church of England“ (Michael Hirst: The Tudors; 2007)
    9. Die Rolle der katholischen Kirche im III. Reich (Costa Gavras: Der Stellvertreter; 2002)
    10. Holocaust-Darstellungen (Steven Spielberg: Schindlers Liste; 1993)
    11. Das Pontifikat Pius XII: (Marcus O. Rosenmüller: Gottes mächtige Dienerin; 2011)
    12. Das Pontifikat Johannes Pauls II (Gero von Boehm: Johannes Paul II. – Geheimnisse eines Papstes; 2006)
    13. Darstellung von Verschwörungstheorien innerhalb der Kirche (Ron Howard: Sakrileg – Der DaVinci Code; 2006)

    Es gibt sicherlich noch tonnenweise andere Filme, die mir jetzt nur nicht so schnell einfallen. Aber mehrere Hirne wissen sicherlich mehr.

    Naja, ich als Ur-Münsteraner würde dazu in jedem Fall "Die Könige der letzten Tage" empfehlen.
    Da ging es um die Wiedertäuferbewegung, (1534), die mit Jan Van Leyden von den Niederlanden ins
    damals natürlich erzkatholische Münster schwappte. Da sieht man gut, das eine "Sektenbewegung"
    nicht unbedingt nur aus der Moderne entspringt. Tja, wie solches (anfangs sogar erfolgreiches!)
    Ketzertum endet, läßt sich heute immer noch am Turm der Lambertikirche in Münster sehen,
    mittels der drei Käfige, in denen die arg geschundenen Leichen, als Mahnmal aufgehangen wurden,
    in Käfigen, die Vögel hatten ihren Spaß...
    Der Zweiteiler lief erstmals 1993 im Rahmen der 1200-Jahrfeier der Stadt Münster auf dem ZDF,
    Mario Adorf und Christoph Waltz waren damals unter den Hauptdarstellern.
    Anfang des Jahres gab es das Ganze auch nocheinmal auf ZDF neo zu sehen.

  4. #3
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Filme mit Kirchengeschichtlichem / Religionsgeschichtlichem Hintergrund

    @lesscities

    Genau so etwas suche ich. Ich kann mich an den Zweiteiler im ZDF noch gut erinnern, vor allem an die beiden Hauptfiguren Jan van Leyden und Bürgermeister Knipperdolling. Fand die Produktion damals gut gemacht.

    Und die Käfige in Münster an der Lambertikirche kenne ich auch ganz gut, denn ich binab und an in Münster, da der Bruder meiner Mutter in Münster wohnt (eigentlich hätte ich auch mein Onkel schreiben können).

  5. #4
    Benutzerbild von lesscities

    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    577

    AW: Filme mit Kirchengeschichtlichem / Religionsgeschichtlichem Hintergrund

    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen
    @lesscities

    Genau so etwas suche ich. Ich kann mich an den Zweiteiler im ZDF noch gut erinnern, vor allem an die beiden Hauptfiguren Jan van Leyden und Bürgermeister Knipperdolling. Fand die Produktion damals gut gemacht.

    Und die Käfige in Münster an der Lambertikirche kenne ich auch ganz gut, denn ich binab und an in Münster, da der Bruder meiner Mutter in Münster wohnt (eigentlich hätte ich auch mein Onkel schreiben können).
    Ist ja witzig.. Jaja, Münster ist schon ne tolle Stadt, sehr viel Geschichte halt.. Deswegen bin ich und bleibe ich auch gerne hier..
    Wenn Du mal hier bist, sag mal Bescheid, vielleicht kann man ja mal nen Pinkus trinken gehn..;-)

    was derartige Filme angeht, sind natürlich auch Sachen, die den 30-jährigen Krieg angehen interessant..
    Fallen mir zwar spontan keine Filme ein, aber schon wieder ist MÜNSTER im Spiel, mit Beendigung des Krieges
    und dem WESTFÄLISCHEN FRIEDEN.

    Dir noch nen schönen Abend!!

  6. #5
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Filme mit Kirchengeschichtlichem / Religionsgeschichtlichem Hintergrund

    .... gerne. Ich war erst in diesem Jahr an Pfingsten wieder zum 75. Geburtstag meines Onkels in Münster. Er wohnt in Münster-Kinderhaus (den Namen des Stadtteils fand ich früher schon immer sehr witzig).

    Und mit einer meiner Cousinen war ich früher oft im "Jovel". Ob es das allerdings noch gibt, weiß ich nicht.

  7. #6
    Benutzerbild von lesscities

    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    577

    AW: Filme mit Kirchengeschichtlichem / Religionsgeschichtlichem Hintergrund

    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen
    .... gerne. Ich war erst in diesem Jahr an Pfingsten wieder zum 75. Geburtstag meines Onkels in Münster. Er wohnt in Münster-Kinderhaus (den Namen des Stadtteils fand ich früher schon immer sehr witzig).

    Und mit einer meiner Cousinen war ich früher oft im "Jovel". Ob es das allerdings noch gibt, weiß ich nicht.
    Du wirst lachen.. Der Betreiber des "Jovel", Steffi Stephan (Mitglied von Udo Lindenbergs Panik-Orchester und Initiator der bis 2011 sehr erfolgreich gelaufenen Auf-Lau-Open-Air Stadtfeste mit hochkarätigen 80er Konzertgästen, hat vor zwei Jahren den Standort von der alten GERMANIA-Brauerei auf den Haverkamp (Albersloher Weg, direkt an der Halle Münsterland) verlegt. Damals an der grevener Straße war ich auch häufig, und sogar der erste auf der Tanzfläche..
    Wenn Nena mit Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann kam (Maxi) oder Depeche Mode (Enjoy The Silence), da hab ich dann immer die Gahan-Pirouette gemacht und keiner traute sich dann mehr auf die Tanzfläche, weil ich so viel Platz brauchte...
    Das waren Zeiten, muß so 1993 gewesen sein...
    Kinderhaus kenne ich ganz gut. Vor allem hinter der "Brüningheide", hatte einen Freund dort, im Villenviertel vor den Hochhäusern, das war schon Richtung Wilkinghege.
    Ich wohne für meinen Teil seit Jahren im Gebiet kurz vor Coerde, also in näherer Nachbarschaft zu Kinderhaus.
    Nun gut, soweit erstmal.

    LG aus Münster und bis bald

  8. #7
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Filme mit Kirchengeschichtlichem / Religionsgeschichtlichem Hintergrund

    Fallen sonst noch jemandem einige Titel ein. Ich brauche noch ein paar Vorschläge.

  9. #8
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Filme mit Kirchengeschichtlichem / Religionsgeschichtlichem Hintergrund

    Mir sind Kirchenthemen ziemlich schnuppe, da ich mit Kirchen nix anfangen kann, aber...

    Die Kreuzzüge, sehr reichhaltige Dokureihe der ARD, Anfang der 80er Jahre, wurde vor ca. 10 Jahren mal komplett wiederholt.
    Zu Martin Luther gibt es sicher einiges, z.B. Luther (2003) und einige andere
    Und zu dem Zimmermannssohn Jesus gibt es sicher hunderte, etwas abseits davon empfiehlt sich natürlich Das Leben des Brian.

  10. #9
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Filme mit Kirchengeschichtlichem / Religionsgeschichtlichem Hintergrund

    Zitat Zitat von Elek.-maxe Beitrag anzeigen
    Mir sind Kirchenthemen ziemlich schnuppe, da ich mit Kirchen nix anfangen kann, aber...

    Die Kreuzzüge, sehr reichhaltige Dokureihe der ARD, Anfang der 80er Jahre, wurde vor ca. 10 Jahren mal komplett wiederholt.
    Zu Martin Luther gibt es sicher einiges, z.B. Luther (2003) und einige andere
    Und zu dem Zimmermannssohn Jesus gibt es sicher hunderte, etwas abseits davon empfiehlt sich natürlich Das Leben des Brian.

    Ja, an die Doku erinnere ich mich. Es sollen aber Spielfilme sein, denn Sinn und Zweck des Seminars soll sein, die akkurate filmische Umsetzung der Historie herauszuarbeiten (oder eben auch die nicht akkurate).

    Und zwecks Brian: Als Persiflage sicherlich lustig, aber um ihn wissenschaftlich zu analysieren - sicherlich nicht.

    In diesem Sinne: "Werft den Purschen zu Poden".

  11. #10
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: Filme mit Kirchengeschichtlichem / Religionsgeschichtlichem Hintergrund

    Vielleicht ist das ja auch ne Anlaufstelle

    Im DigitalTV oder im livestream

    Bibel TV - der christliche Familiensender

    In der Mediathek gibt es auch jede Menge Beiträge (oben auswählen)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Song läuft beim Video im Hintergrund?
    Von johnnycake im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 18:42
  2. Tischtennisball Geräusch im Hintergrund
    Von Smotani im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 22:17
  3. Tauchen / Prokopetz >>>>DÖF ! HINTERGRUND ???
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 21:09
  4. Hintergrund-Titel gesucht
    Von Torsten im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 16:15
  5. Euer Desktop - Hintergrund
    Von waschbaer im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 00:31