Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 37

Filme, zu denen man besonders gut bechern kann

Erstellt von Lutz, 15.07.2011, 18:42 Uhr · 36 Antworten · 5.264 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    Filme, zu denen man besonders gut bechern kann

    Mein Favorit bis jetzt:

    Sideways!

    Dort wird nur gepichelt, und man kann aus Solidarität gleich ein paar Bierchen mit vernichten (quasi Gefühlskino) - auch wenn da eher in einer Tour lecker Wein aus/in Kalifornien getrunken wird

    Es ist aber kein Streifen, den man sich "schöntrinken" muss. Der Film ist auch ansonsten IMO *sehr* sehenswert (auch nüchtern )...

    Lutz

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632

    AW: Filme, zu denen man besonders gut bechern kann

    Big Lebowski. Dazu natürlich: White Russian, in der schlichten Variante, mit Milch

  4. #3
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Filme, zu denen man besonders gut bechern kann

    Zitat Zitat von bubu Beitrag anzeigen
    White Russian, in der schlichten Variante, mit Milch
    Moloko plus also! Das Getränk, was man dann auch zu Clockwork Orange zu sich nehmen sollte.

  5. #4
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Filme, zu denen man besonders gut bechern kann

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Moloko plus also! Das Getränk, was man dann auch zu Clockwork Orange zu sich nehmen sollte.
    Letzteren hab ich so heftig in Erinnerung (war der nicht auch jahrzehntelang in .uk verboten?), dass ein Drink dazu vielleicht auch nötig ist...

    Kennt ihr Sideways? Falls nicht, anschaun!

    Sideways

    Edit:

    Ich kann in puncto Spaßkanonen vernichten auch noch Eurotrip empfehlen:




    - und Gotcha! ebenfalls *g*

    Lutz

  6. #5
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Filme, zu denen man besonders gut bechern kann

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Letzteren hab ich so heftig in Erinnerung (war der nicht auch jahrzehntelang in .uk verboten?), dass ein Drink dazu vielleicht auch nötig ist...
    Also er ist weitaus weniger heftig als der berühmte Klasse von 1984 Von einem Verbot ist mir nichts bekannt und wir haben ihn in den 80-ern sogar in der Schule im Englisch-Leistungskurs gesehen, weil wir das Buch gelesen haben. Und das ist sehr viel besser als der Film.

  7. #6
    Benutzerbild von BigDaddy0297

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    138

    AW: Filme, zu denen man besonders gut bechern kann

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Also er ist weitaus weniger heftig als der berühmte Klasse von 1984 Von einem Verbot ist mir nichts bekannt und wir haben ihn in den 80-ern sogar in der Schule im Englisch-Leistungskurs gesehen, weil wir das Buch gelesen haben. Und das ist sehr viel besser als der Film.
    Eine kleine Korrektur:
    Lutz lag richtig. "Clockwork Orange" war bis zum Tod von Kubrik 1999, in England verboten. Das lag an der, für damalige Verhältnisse, heftigen Gewaltdarstellung.

    Das ist, unter anderen Seiten, hier nachzulesen.

    BigDaddy

  8. #7
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Filme, zu denen man besonders gut bechern kann

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Also er ist weitaus weniger heftig als der berühmte Klasse von 1984 Von einem Verbot ist mir nichts bekannt und wir haben ihn in den 80-ern sogar in der Schule im Englisch-Leistungskurs gesehen, weil wir das Buch gelesen haben. Und das ist sehr viel besser als der Film.
    Gerade bei Wiki gefunden:

    "In Großbritannien nahm Kubrick den Film nach kurzer Anlaufzeit sogar gänzlich aus den Kinos. Man mutmaßte damals, dass er aus Reue handelte, nachdem die Presse einen tätlichen Angriff auf einen Obdachlosen mit dem Film in Verbindung gebracht hatte. In einem späteren Interview bestätigte Kubricks Frau Christiane jedoch Vermutungen, dass die Polizei ihn zum Aufführungsstopp genötigt hatte (dabei soll Kubricks Familie bedroht worden sein). 27 Jahre lang, bis nach Kubricks Tod, wurde der Film in Großbritannien weitgehend unter Verschluss gehalten."

    Es ist wohl auch unterschiedlich was man als heftig empfindet. Die Klasse von 1984 habe ich wie gesagt kaum noch in Erinnerung (ja, ich hab ihn noch nicht weiter geschaut ), Clockwork hingegen ist mir noch sehr heftig in Erinnerung (und den hab ich bestimmt auch 25 Jahre nicht gesehen).

    Wieder ONTOPIC: Ashes to Ashes geht auch prima (Serien sind hier auch zugelassen), wie ich gestern mal angetestet habe, als ich mich mit den Trinkgewohnheiten von Gene Hunt synchronisierte

    Lutz

  9. #8
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: Filme, zu denen man besonders gut bechern kann

    Es gibt so manche 80er-Filme, die ich nur noch sturzbesoffen ertragen kann

    Hmmm, ansonsten vielleicht Cocktail - Tom Cruise

  10. #9
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Filme, zu denen man besonders gut bechern kann

    Zitat Zitat von SportGoofy Beitrag anzeigen
    Es gibt so manche 80er-Filme, die ich nur noch sturzbesoffen ertragen kann
    ...nicht nur 80er. Meint ihr man kann sich "Dirty Dancing" schöntrinken (Wieviel? Womit?)? Den hab ich noch nicht gesehen... Nicht, dass ich den sehen möchte - nur mal so als Benchmark.

    Also positives Beispiel muss man natürlich Mad Men erwähnen. In dieser Serie wird eigentlich immer geraucht - auch der Frauenarzt qualmt, während der Untersuchung!

    Diese Gesellschaftsdroge ist hier aber nicht gefragt (und ich hab eh noch nie geraucht), aber getrunken wird dort natürlich auch ständig- die Show ist also ideal...




    BTW: Irgendwie vermisse ich Laschek zu dem Thema hier


    Lutz

  11. #10
    Benutzerbild von BigDaddy0297

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    138

    AW: Filme, zu denen man besonders gut bechern kann

    Hier fallen mir "Cheech & Chong" ein. Ende der 70er / Anfang der 80er, habe ich mich über die beiden ersten Teile kööööstlich amüsiert. *und zugegeben: auch heute finde ich Szenen, wie das Rauchen einer Kakerlake, richtig witzig*



    Noch ein paar Tequilla oder Desperados dazu und der Lacherfolg ist auch nach so langer Zeit wieder gesichert.

    BigDaddy

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Singles von denen es keine Maxiversion gibt
    Von TalkTalk im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 23:25
  2. Propaganda-Filme
    Von Muggi im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 10:24
  3. Songs in denen Interpreten ihren Schmerz verarbeiten gesucht
    Von Kaylab im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.02.2004, 14:56
  4. Suche Songs zu denen alle synchron tanzen
    Von Kaylab im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.01.2004, 21:04
  5. Ein paar Bands von denen ich gerne wüßte was die nun so machen?
    Von Heiko im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2003, 12:02