Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Frage an die Film-Experten

Erstellt von Torsten, 14.10.2004, 00:50 Uhr · 9 Antworten · 1.224 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Weiß jemand, ob es diesen Film jemals auf einer VHS-Kaufkassette in deutscher Fassung gab:



    Deutscher Alternativtitel: "Assault - Anschlag bei Nacht" (1976)

    In englischsprachiger Variante gab es das:



    Auch sind davon bereits mindestens eine amerikanische und eine schwedische DVD erschienen, aber ich hätte den Streifen gerne in der deutschen Version. Möglicherweise könnte ich an eine TV-Kopie von einem Bekannten rankommen, der seine Kassette aber noch nicht finden konnte.

    Übrigens handelt es sich hier um einen der fünf spannendsten Filme, die ich kenne - hier Näheres dazu:

    http://home.arcor.de/innominate/assault.html

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Mursbacher

    Registriert seit
    12.01.2002
    Beiträge
    289
    Mit VHS kann ich dir direkt nicht dienen, aber ich habe den Film auf DVD, und zwar von der Seite www.emunio.de DEr Film heißt dort aber "Das Ende". Dort gibt es allgemein ziemlich viele Filme, an die man sonst nur sehr schwer rankommt, und das auch für relativ wenig Geld.
    Die Seite ist ähnlich aufgebaut, wie der Privatanbieter-Teil bei Amazon. Allerdings is die Regestrierung für den FSK 18-Bereich etwas komplizierter, mit Personalausweis usw. Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas helfen.

    Aber du hast vollkommen Recht, der Film ist schon ziemlich genial vom Spannungsaufbau her. Wie am Anfang des Fils mehre Szenen gezeigt werden, die eigentlich gar nichts miteinander zu tun haben, sich dann aber doch zusammenfügen.

  4. #3
    Benutzerbild von chilibean

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    432
    Torsten postete
    Übrigens handelt es sich hier um einen der fünf spannendsten Filme, die ich kenne
    Definitiv... Das kann ich nur ganz dick und fett unterstreichen!

    Als Kaufkassette weiß ich jetzt nicht, aber wir hatten den Film damals mal in einer Videothek ausgeliehen und überspielt. Und zwar unter dem Titel "Das Ende" wie oben schon erwähnt...

    Vielleicht hilft Dir ja dieser Link ein wenig weiter:

    http://www.ofdb.de/view.php?page=fas...d=544&vid=1312

  5. #4
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Nicht zu vergessen der geile Soundtrack vom Master himself

    John Carpenter - Assault On Precinct 13 - Main Title

    Den ich mal für eine andere "ähnliche" Flashanimation "mißbraucht" habe..
    Nämlich hier:
    http://einefrau.ist-im-internet.de/

    Ist ein wenig krank......also bloß nicht drüber nachdenken
    war halt mein erster Flashversuch...

  6. #5
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    "Das Ende" lief sogar mehrmals (ungeschnitten, soweit ich mich erinnere) im Fernsehen - RTL??

    Raccoon

  7. #6
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    @Torsten

    nur mal interessehalber: welche sind die restlichen vier auf deiner Hitliste der spannendsten Filme?

  8. #7
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    bubu postete
    @Torsten

    nur mal interessehalber: welche sind die restlichen vier auf deiner Hitliste der spannendsten Filme?
    Zunächst der Hinweis an dich, bitte mal deine PM-Box zu leeren. Wollte dir auf deine letzte PM antworten, funzte aber daher nicht...

    Hinsichtlich des Aspektes "Spannung" zählen ansonsten die folgenden vier Streifen zu meinen liebsten:

    "Funny Games":
    Ist und bleibt für mich der ultimative Psychothriller: hart, zynisch, gnadenlos. Kein anderer fiktiver Film bringt Leid, Schmerz und Demütigung so realistisch vor die Kamera und hat bei mir einen derart bleibenden Eindruck hinterlassen.

    "Sieben":
    "Das Schweigen der Lämmer" war gut, "Sieben" ist besser. Brillante Story, beklemmend düstere Atmosphäre, hervorragende Darsteller und ein hundsgemeines Ende heben den Film aus dem Gros guter Thriller heraus.

    "Alien":
    Zu diesem Klassiker erübrigt sich eigentlich jeder Kommentar. Einer der ganz wenigen Sci-Fi-Streifen, die ich ernst nehme.

    "Die Katze" (deutscher Film von 1987 mit Götz George, Heinz Hönig, Ralf Richter und Gudrun Landgrebe):
    Zitat aus dieser Rezension: http://www.moviemaster.de/index.htm?...lm.php?nr=1169
    Raffiniert inszeniert und erstklassig gespielt - mit diesen Schlagworten kann man die Leistung von Regisseur Dominik Graf und den Hauptdarstellern Götz George und Heinz Hoenig - mit Abstrichen auch Gudrun Landgrebe - zusammenfassen. "Die Katze" lässt den Zuschauer in keiner der 118 Minuten aus seinem Bann und die "Auflösung" bleibt bis zum Schluss offen. Graf bewies, dass man auch in Deutschland gut gemachte Action-Filme inszenieren kann, wenn man anstatt einem riesigen Special Effects-Budget einem gut konstruierten Drehbuch vertraut.
    Natürlich gibt's noch diverse andere Streifen, die eine Nennung unter den Top-5 verdient hätten, aber diese fünf werden von mir besonders geschätzt...

  9. #8
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    chilibean schrieb
    Als Kaufkassette weiß ich jetzt nicht, aber wir hatten den Film damals mal in einer Videothek ausgeliehen und überspielt. Und zwar unter dem Titel "Das Ende" wie oben schon erwähnt...

    Vielleicht hilft Dir ja dieser Link ein wenig weiter:

    http://www.ofdb.de/view.php?page=fas...d=544&vid=1312
    Oh, danke für den Hinweis. Werde mal sehen, was sich auftreiben lässt...

    LastNinja schrieb
    Nicht zu vergessen der geile Soundtrack vom Master himself

    John Carpenter - Assault On Precinct 13 - Main Title
    Der Sountrack ist in der Tat unglaublich eindringlich und trägt derart zur Spannung bei, wie es nur bei ganz, ganz wenigen Filmen der Fall ist.

    Glücklicherweise habe ich mir den "Main Title" in drei kaum voneinander abweichenden Versionen mal auf CD gelötet, direkt gefolgt von zwei Cover-Versionen einer auf Zyx veröffentlichten "Splash Band", die auch nicht übel sind...

  10. #9
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Der Film läuft übrigens morgen Abend um 22.05 Uhr auf RTL2!

  11. #10
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391
    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Der Film läuft übrigens morgen Abend um 22.05 Uhr auf RTL2!
    Ich habe die DVD für 1,50 Euro gekauft

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Experten: Sound in Michael McDonald-Song
    Von lärmbär im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 11:33
  2. Eine Frage an die Hifi- (Plattenspieler-) Experten !
    Von synth66 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 15:30
  3. Frage an Dance-Pop Experten
    Von hey_wickie im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2004, 16:59
  4. Eine Frage an die Propaganda-Experten...
    Von synth66 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.12.2003, 14:44
  5. Frage an alle Experten
    Von woody im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2003, 18:02