Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Frage an die Hi-fi-profis!!

Erstellt von Imaginary Boy, 18.01.2003, 16:00 Uhr · 6 Antworten · 1.082 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    HI!
    An meinem Verstärker harman/kardon HK 3250 gibt es Anschlüsse mit den Bezeichnungen CD, TAPE, AUX, VCR1 und VCR2.
    An CD is natürlich der CD-Player dran, an AUX mein Rechner für die mp3s, an VCR1 mein Tapedeck, an VCR2 mein DVD-Player oder der Videorecorder.
    Wenn ich jedoch Stecker von AUX und VCR1/VCR2 oder alternativ TAPE gleichzeitig dran hab, kommt so unerträgliches, tiefes Brummen, das sich auch durch jegliche anderen Kombinationversuche nicht ausschalten lässt.
    Das ständige Wechseln der Anschlüsse geht mir mir sehr auf den Kittel, und deshalb wäre es toll, wenn mir jemand nen Tipp geben könnte, wie sich das Brummen (kein Rauschen!) vermeiden lässt! Muss ich da evtl. was dazwischenschalten??

    Danke
    Irvine

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Hast Du mal ausprobiert, mit welchem Stecker das Brummen einsetzt? Oder taucht es erst auf, wenn alle dran sind, egal welcher zuletzt angesteckt wurde? Auf diese Weise solltest Du herausbekommen, welcher letztlich wirklich der Übeltäter ist - ich denke nicht, dass die Summe aller Stecker das Brummen hervorruft, sondern dass es nur von einer Quelle ausgeht. Da hätte ich übrigens zuerst den Rechner im Visier...

    Such mal, eine Ferndiagnose wird sonst nicht einfach.
    Gruß
    Christoph

  4. #3
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    @Irvine:
    Warum schließt Du das Cassettendeck nicht an Tape an?
    Ich würde zunächst auch rein der Erfahrung nach auf ein Kabeldefekt schließen (ev. ein Kanal kurzgeschlossen). Kommt das Brummen definitiv auf beiden Boxen? Kommt das Brummen auch wenn das jeweils zuletzt angesteckte Gerät nur auf einem Kanal angeschlossen ist?

    Mehr Infos, bitte!

    Grüße!
    DeeTee

  5. #4
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    Wie gesagt, das Brummen kommt nur, wenn alle Anschlüsse gleichzeitig belegt sind. Was ich oben vergessen hatte, es liegt offensichtlich wohl an dem Zusammenspiel zwischen Rechner und DVD/Video. Ich habe alle Kombinationen ausprobiert, denn zwischen AUX, TAPE, VCR 1 und VCR2 kann man beliebig tauschen, die Qualität ja bleibt die selbe.
    Das Tapedeck an den TAPE-Anschluss anzuschließen, läuft auf dasselbe rausl. Das ist nur zufällig an VCR1 dran.
    Die Kabel (Cinch-Cinch, 2 x 5m) werden in Ordnung sein, sind beide neu gekauft. Den Cinch-Klinke Adapter für den Rechner habe ich auch schon mal ausgetauscht, aber mit dem selben Resultat.
    Ja, und das Brummen kommt auf beiden Boxen, also auch wenn nur ein Kanal angeschlossen ist.
    Kann der Receiver überlastet sein??
    Ich glaub nicht, dass euch das jetzt weitegeholfen hat, aber mal sehen..

    Irvine

  6. #5
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    Mir is grade wieder ne dumme Formulierung oben aufgefallen:

    "Ja, und das Brummen kommt auf beiden Boxen, also auch wenn nur ein Kanal angeschlossen ist."
    -->Das Brummen kommt natürlich, wenn nur ein Kanal angeschlossen ist, nur dementsprechend auf einer Box.

  7. #6
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    @Irvine: (ist mir beim Lesen eben nicht mal aufgefallen ...)

    Also, ich hatte deshalb so genau nachgefragt, weil ich nach Möglichkeit Kabeldefekte ausschließen möchte. Im Moment scheint es mir - soweit das per Ferndiagnose möglich ist - an einer Überlastung des Verstärkers zu liegen. Genauer gesagt, scheinen zwei Anschlüsse auf den gleichen Baustein im Verstärker zuzugreifen und der schafft das scheinbar nicht mehr. So kann ein Brummen entstehen (ev als Rückkopplung oder durch mangelnde Abschirmung/Dämpfung).
    Kann man was dagegen tun? Hmm, ich muss jetzt ein wenig raten, weil meine Kenntnisse aus dem Bereich etwas eingerostet sind und ich mindestens 15 Jahre nicht mehr an solchen Sachen rumgebastelt habe. Ich würde folgendes prüfen bzw. versuchen:
    1. Kannst Du das Cinchkabel zwischen PC und Verstärker zusätzlich erden?
    2. Ansonsten gibt es bei CONRAD Zwischenstecker für die Verbindung PC<->Verstärker, die eventuellen Rückkopplungen/Interferenzen vorbeugen und die Übersprechdämpfung verbessern sollen.
    Mehr fällt mir im Moment auch nicht ein.

    Aber eine Frage habe ich noch: Du hatte geschrieben, man könne die Geräte beliebig tauschen zwischen den Anschlüssen. Das kann nicht gehen, denn ein Tapedeck wird imho immer noch mit vier Kanälen angeschlossen (2x 'Line out' und 2x 'rec in'); VCR ist bei mir aber nur mit 2x audio und 1x Bildsignal angeschlossen.
    Für die jeweils auf einem Kanal/Anschluss eingehenden Signale gibt es vorgeschriebene Signalstärken; möglicherweise überlastet Du durch einen nicht korrekten Anschluss einen Kanal/Anschluss und erzeugst so das Brummen. Da würde ich Christoph zustimmen: Signal vom PC überprüfen. Stimmt der Anschluss an der Soundkarte? Bei den heutigen surroundfähigen Soundkarten ist das nicht immer son einfach festzustellen .
    Also: noch mal prüfen

    Grüße!
    DeeTee

  8. #7
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    Wenn du ein paar Anschlüsse mehr benötigst, dann kauf dir bei ebay den Audioswitcher AKAI DS 5. Mann kann 4 Tonquellen anschließen, zusätzlich eine vorne und das Tape-toTape Copy geht auch.
    Habe mir nach dem Vorbild einen Switcher gebaut, Kostenpunkt um die 20 bis 30 Euro und jede Menge Lötpunkte. Ist aber auch schon wieder hoffnungslos überbelegt. *lol*
    Ob das Brummen dann verschwindet, kann ich nicht sagen
    CU

Ähnliche Themen

  1. An Profis
    Von Der Michael im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 13:37
  2. die profis
    Von johnjay im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 08:57
  3. An unsere FIREFOX - Profis
    Von Heiko im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 10:04
  4. Die Profis Wieder Im Programm!
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2004, 21:56
  5. Frage an die Profis der Ndw
    Von Italofan im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.03.2002, 13:04