Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Frage zu berühmtem Foto

Erstellt von Torsten, 14.09.2004, 23:53 Uhr · 13 Antworten · 1.217 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Die meisten von euch dürften das zu trauriger Berühmtheit gelangte Foto aus der Zeit des Vietnamkrieges kennen, auf dem zu sehen ist, wie der Polizeichef von Saigon einem wehrlosen Gefangenen die Pistole an den Kopf hält (um anschließend abzudrücken).

    Ich habe heute mit einem Kollegen ein kleines Streitgespräch gehabt, weil ich fest davon überzeugt bin, von dieser Szene eine Filmaufnahme gesehen zu haben, auf der die Erschießung festgehalten ist (erinnere mich noch daran, wie der arme Kerl sofort tot zu Boden sank und eine Blutfontäne aus dem Kopf schoss). Mein Kollege, seines Zeichens lange Jahre als Fotograf tätig gewesen, behauptet aber, dass davon keine Filmaufnahme, sondern eben nur jenes Bild existiere und unterstellte allen Ernstes, dass ich höchstens eine nachgestellte Szene gesehen haben könnte - was definitiv nicht der Fall ist, denn die Aufnahme war zweifelsfrei echt.

    Kann jemand von euch bestätigen, diese Aufnahme auch mal gesehen zu haben? Ansonsten müsste ich darüber nachdenken, mir Medikamente gegen Halluzinationen zu besorgen...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815
    IMO ist die Aufnahme 100 pro echt. Und ich denke auch das es dazu einen Film gibt - ich hatte da mal kurz was von gesehen (Pistole wurde gerade angesetzt) habe aber gleich wieder umgeschaltet, da ich mir sowas nicht gerne reinziehe.

    Lutz

  4. #3
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Lutz postete
    IMO ist die Aufnahme 100 pro echt.
    Öhm, welche Aufnahme jetzt? Denn über die Echtheit des Fotos besteht ja kein Zweifel, weder bei mir noch bei meinem Kollegen. Es geht eben nur um die Filmaufnahme.

    Lutz postete
    Und ich denke auch das es dazu einen Film gibt - ich hatte da mal kurz was von gesehen (Pistole wurde gerade angesetzt) habe aber gleich wieder umgeschaltet, da ich mir sowas nicht gerne reinziehe.
    Na, gerne schaue ich mir sowas natürlich auch nicht an. Heute bekamen wir das Foto aber nochmals zu Gesicht, so ergab sich das Gespräch darüber.

  5. #4
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815
    Ok, jetzt verstehe ich was Du meinst. IMO war die Filmaufnahme identisch mit dem Opfer auf dem Foto. Aber wenn Dein Kumpel lange Jahre als Fotograf tätig war, sollte er ja wissen wovon er redet. Hilft Google nicht weiter?

    Ich denke an dieser Stelle weiss bubu bestimmt die Antwort! Buuuubu!

    Lutz

  6. #5
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Ich denke, ich habe den Filmausschnitt auch gesehen.
    Aber sag mal, gab es deswegen (dem Bild), auch wegen mir, hier schon mal ein bisschen Zoff deswegen?

  7. #6
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Naja, Compagnies könnte eventuell auch etwas zu diesem Foto, bzw. dem entsprechenden Film wissen. Ich erinnere mich da dunkel an einen nicht ganz gelungenen Scherz von ihm...

  8. #7
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Lutz postete
    Ok, jetzt verstehe ich was Du meinst. IMO war die Filmaufnahme identisch mit dem Opfer auf dem Foto. Aber wenn Dein Kumpel lange Jahre als Fotograf tätig war, sollte er ja wissen wovon er redet.
    Würde ich normalerweise auch denken, aber in diesem Fall muss ich annehmen, dass er irrt - ich bin mir sicher, diese Filmaufnahme gesehen zu haben.

    Lutz postete
    Hilft Google nicht weiter?
    Nein, darüber habe ich zum Thema Filmaufnahme nix finden können. Ich bin aber auf diese informative Seite gestoßen:

    http://www.peshawar.ch/varia/vietnam.htm

    Interessant ist diese Passage:
    Der amerikanische Fotograf Eddie Adams erinnert sich an jenes dramatische Foto in Saigon. Adams drückte genau im richtigen Moment auf den Auslöser seiner Kamera: "Mir war das gar nicht bewusst. Als der Vietcong zu Boden fiel, spritzte das Blut über einen Meter hoch. - Ich drehte mich weg, ich konnte nicht hinsehen, geschweige denn fotografieren. Erst später habe ich eine Aufnahme von der Leiche gemacht."
    Daraus geht hervor, dass es von der eigentlichen Erschießung keine Fotos gibt - und dennoch habe ich die entsprechenden Bilder noch vor Augen. Die können demnach nur von einer Filmaufnahme stammen...

    Lutz postete
    Ich denke an dieser Stelle weiss bubu bestimmt die Antwort! Buuuubu!
    Hm, ja... vielleicht liest er das ja die Tage...

    Lutz[/quote]

  9. #8
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    @ röschmich & musicola

    Ja, ich weiß - wegen dem Foto gab's vor einiger Zeit mal ein wenig Ärger. Wollte darauf aber nicht wieder rumreiten...

  10. #9
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Holla - jetzt habe ich über google doch noch was gefunden:

    http://www.schuelerweb.de/Referate/ges0003.asp
    Bilder von verwundeten Alten und hilflosen, weinenden Kindern, Film, in dem der südvietnamesische Polizeichef von Saigon Nguyen Ngoc Loan, vor laufender Kamera mit seiner Dienstpistole einen zitternden jungen Mann mit der Dienstwaffe an die Schläfe exekutiert, weil dieser im Verdacht steht, für den kommunistischen Vietcong Südvietnams zu arbeiten. Die Tagesschau zeigt das Bild inclusive den fallenden Leichnam und das strömende Blut.
    Okay, das sollte als Beweis eigentlich genügen...

  11. #10
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Ich geb' nicht mehr so viel auf Schüler-Referate in unserer heutigen Zeit

    Hier die Antwort:

    http://www.treefort.org/~cbdoten/rvntanks/080-4450.htm

    Eddie Adams' photo of the execution won a Pulitzer Prize for The Associated Press. NBC also showed film of the execution.
    Außerdem habe ich die Filmaufnahmen von der Exekution selbst schon öfter gesehen. Sie tauchen häufig in Vietnam-Dokumentationen auf.

    Und hier:
    http://saugus.byu.edu/writing/contes...ournalism.html

    Eddie Adams, a photographer from the Associated Press, took a picture that would later prove to be one of the most memorable images from the war. As if that was not enough, Vo Suu, cameraman for NBC correspondent Howard Tuckner, shot film of the incident. The photo and the film would dramatically shock the general public (Wyatt 165-167).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pappa ante portas - Foto gesucht
    Von kathrin im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 14:59
  2. Foto(s) im forum
    Von ITALONL im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 15:43