Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 61

Frauen Fußball-WM 2011

Erstellt von musicola, 27.05.2011, 20:07 Uhr · 60 Antworten · 9.170 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Frauen Fußball-WM 2011

    Bevor die Tussifussi-WM startet, muss erst noch ein OdB angewubbt werden. Im US-Tor stehen diese betörenden Augen, die zum genauso reizvollen Namen Hope Solo gehören.


  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.650

    AW: Frauen Fußball-WM 2011

    Wird die Frau von Han Solo sein

    Ansonsten naja, werde ich wohl doch mal ein Blick reinwerfen,
    ist ja sonst nix balltechnisches unterwegs.

  4. #33
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Frauen Fußball-WM 2011

    @SportGoofy

    Ich schaue momentan des Öfteren bei der U17-WM rein und das lohnt sich echt. Zum Beispiel, wenn man dieses kuriose Tor sieht. Der kanadische Keeper macht einen Abschlag und trifft gegen England. Schon alleine diese Szene hat das Einschaltn gelohnt.

    [video]YouTube - ‪Goalkeeper scores (Canada u-17 vs England u17) 22-06-11 Quillian Roberts‬‏

  5. #34
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Frauen Fußball-WM 2011

    @Torsten

    ... und dann gibt es ja auch noch das hier. Sind aber keine echten aktuellen Nationalspielerinnen, die jetzt bei der WM dabei sind.

    http://www.focus.de/panorama/bouleva...vid_25379.html

  6. #35
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.650

    AW: Frauen Fußball-WM 2011

    3 Punkte

  7. #36
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Frauen Fußball-WM 2011

    Ich habe nun über einen Bekannten, der nächste Woche ins Schullandheim fahren wird ein Ticket erhalten und werde mir eben in Augsburg England gegen Japan anschauen.

    Auf der Augsburger Freilichtbühne, nebenbei bemerkt dem größten Open Air Theater nördlich der Alpen, wird momentan ein Stück, welches extra zur Frauen-Fußball-WM geschrieben wurde ("Die Abseitsfalle"). Das Stück bekam einen Totalverriss in der Augsburger Zeitung.

    Heute habe ich den folgenden Text auf T-Online über die Frauen-Fußball-WM gefunden:

    WM 2011: Nigeria sorgt mit Ausschluss lesbischer Spielerinnen für Skandal

    Ich finds furchtbar, dass sich die Medien (und T-Online ist da mal wieder "superschnell", denn die Aussage der Trainerin aus Nigeria ist doch schon ein Weilchen her) sofort auf solche Meldungen einschießen, statt vernünftig über das Sportliche zu berichten.

    Auch müssten unsere deutschen Medien mal sehen, dass in anderen Ländern und Kulturen eben nicht so ein lockerer Umgang mit Homo5exualität wie es in Deutschland und den meisten westeuropäischen Ländern der Fall ist, herrscht.

  8. #37
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Frauen Fußball-WM 2011

    Lustig....
    Mein ehemaliger Klassenkamerad ist während der WM der Torwarttrainer der Frauennationalmannschaft von Nigeria.
    Grad so in der Zeitung gelesen...
    Muss den mal anschreiben, wie es dazu kam.

  9. #38
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Frauen Fußball-WM 2011

    Schaue mir das Spiel heute gerade an..... das Eröffnungsspiel habe ich teilweise gesehen und sonst immer mal die Berichterstattung.

    Es ist schon ziemlich leicht zu erkennen, dass die Frauen noch einen weiten Weg haben, um annähernd die Klasse des Männer-Fußballs zu erreichen. Da wird noch zu oft unbehelligt von Gegenspielern der Ball verstolpert. Deutschland und die anderen Top-Nationen des Damen-Fußballs sind da zwar schon etwas weiter als der "Rest" der Damen-Fußballwelt. Aber insgesamt ist das Niveau doch wirklich noch nicht sehr hoch. Die momentan durch die Presse geisternden Artikel zu Gehaltsunterschieden zwischen Birgit Prinz & Co und männlichen Pendants, finde ich doch etwas bescheuert. Die Damen haben fußballerisch bestenfalls männliches Drittliga-Niveau erreicht. Das ist gar nichtmal schlecht, aber da kann man eben nicht schon wie Schweinsteiger, Gomez und Özil verdienen. Es ist noch nicht lange her, da hat die deutschen Frauenmannschaft noch gegen eine männliche Jugendauswahl eines Bundesligaclubs verloren. Das muss man einfach sehen. Im Sport erhält m. E. jeder seinen sportlichen Marktwert, vom Sponsor, vom Verband und vom Verein. Wenn die Damen so weiter machen, können sie auch relativ bald alle gut vom Fußball leben. Aber den Weg haben sie eben noch vor sich.

    Besonders erschreckend ist für mich heute allerdings die Leistung der Schiedrichterin. Nigeria grätscht eine deutsche Frau nach der anderen ins Krankenhaus und die hat erst ein einziges Mal eine Karte gezogen. Hammer! Auch da hat der Damen-Fußball also wohl noch eine Entwicklung vor sich, wobei natürlich auch bei den Herren manchmal richtiger Murks gepfiffen wird. Aber heute war die Dame in gelb schon sehr blind.

    Insgesamt habe ich die Frauen-CL-Finale bisher auf einem höheren Niveau als die bisherigen WM-Spiele gesehen. Aber diese Diskrepanz zwischen Vereins- und Nationalmannschafts-Fußball ist ja teilweise auch im Männer-Fußball so.

    Bei der Männer-WM haben ja die Vuvuzelas einige gestört..... aber heute hat bei den Frauen irgendeiner permanent mit einer Trompete rumgetrötet. Man hat das genervt. Ich hätte dem oder der das Ding am liebsten über die Ohren gezogen!!!!!!

    Die kulste und auch ansehnlichste deutsche Spielerin ist für mich übrigens Kim Kulig
    Über die Tussi-Ticks sehe ich jetzt mal hinweg, aber sie spielt gut und ist ne ehrliche Haut, will mal in einer Villa wohnen


  10. #39
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Frauen Fußball-WM 2011

    Also es ist echt unglaublich wie schlecht die Schiedsrichterinnen bei dieser WM sind. Sowohl die Südkoreanerin, die Deutschland - Nigeria verpfiffen hat, als auch die ungarische Schiedsrichterin, die Australien - Äquatorialguinea pfiff, waren ja wirklich mit Blindheit geschlagen. Es spricht auch nicht gerade für ihre Assistentinnen, dass sie das nicht gemerkt haben und die "Chefin" darauf aufmerksam gemacht haben.

    Hoffentlich steht am kommenden Dienstag, wenn ich mir Japan - England in Augsburg anschauen werde, nicht auch so eine Maulwürfin auf dem Platz.

  11. #40
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.650

    AW: Frauen Fußball-WM 2011

    Genauso wie im Männerfussball steigt die Qualität mit Fortdauer des Tuniers.
    So hoffe ich, dass nach der Gruppenphase nur noch die besseren Mannschaften
    und Schiedsrichter aufeinander treffen werden.

    Schlechte Schiedsrichter gabs in der Vorrunde ja auch bei den Männern.

Ähnliche Themen

  1. Interview zur Situation muslimischer Frauen in Deutschland
    Von ihkawimsns im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 21:02
  2. GELÖST: Hintergrundmusik bei der Fussball-WM der Frauen
    Von Aeppler im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 21:06
  3. Frauen im Forum
    Von Reading im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 22:31
  4. Der Türck-Prozess, die BILD und die Frauen.....
    Von PostMortem im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.08.2005, 21:29
  5. Suche Lied/Interpret zum Video mit den Frauen
    Von Raimondo P im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2003, 17:51