Seite 10 von 68 ErsteErste ... 678910111213142060 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 678

Fremdscham

Erstellt von bamalama, 07.07.2005, 18:00 Uhr · 677 Antworten · 66.713 Aufrufe

  1. #91
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Babooshka postete
    Demnach schäme ich mich auch ein bisschen für Heidi Klum fremd, dass sie sich in den Reigen dieser billigen Flittchen, die sich sonst noch so an Briatores Hals werfen, eingereiht hat. Das wäre nun wirklich nicht nötig gewesen, Frau Klum!
    Tja, auch die Heidi bevorzugt Alphamännchen, hat aber übersehen, dass es da solche und solche gibt...

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Gut und schön, aber deshalb muss Frau sich doch nicht gleich von so 'nem Alphakerl schwängern lassen! Da ist mir ihr jetziger, dieser Sänger Seal, schon sympathischer, der scheint mir nicht so ein Playboy zu sein.

    Übrigens, Torsten, den Einblick, den du uns über deine Signatur in deine Single-Sammlung gibst, ist schon der Hammer. So trashig sah meine noch nicht mal in den 70-ern aus

  4. #93
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Babooshka postete
    Was ich nie verstanden habe, warum gerade Heidi Klum sich mit diesem Briatore abgeben und sich dann auch noch von ihm schwängern lassen musste. Die verdient doch so gut als Model...
    Vielleicht zahlt Katjes ja nicht besonders für ihre fettfreien Werbespots
    Tja, in dem Fall hast du mit deinen Gedanken sicherlich recht. Vielleicht hat er wirklich solche hohen inneren Werte? Kann ich mir aber auch kaum vorstellen, dass bei diesem Geplänkel Gefühle im Spiel waren. Oder aber Anfangs war es so (die allseits berühmte rosarote Brille) und Liebe macht ja bekanntlich blind . Heidi ist dann noch rechtzeitig aufgewacht.

    Babooshka postete
    ...Und beim Briatore weiß man das doch von vornherein, dass er niemals ein treusorgender, monogamer Veter sein könnte.
    meinst du jetzt -Vetter- oder -Vater-

  5. #94
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    brandbrief postete
    Oder aber Anfangs war es so (die allseits berühmte rosarote Brille) und Liebe macht ja bekanntlich blind . Heidi ist dann noch rechtzeitig aufgewacht.
    Eben nicht. Sonst würde es ihre Tochter jetzt nicht geben, jedenfalls nicht von diesem Mann. Wahrscheinlich hat er ihr anfangs Liebe vorgegaukelt. Das hat natürlich ordentlich was hergemacht: Briatore und das allseits bekannte, traumschöne blonde deutsche Topmodel! Alphaweibchen halt ER ist dadurch erst richtig ins Gespräch gekommen, würde ich sagen.

  6. #95
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Okay, in Bezug auf den Schwangerstatus war es natürlich nicht rechtzeitig . Aber -rechtzeitig- ist in solchem Fall immer -jederzeit- nur -nie- ist immer zu spät!

  7. #96
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Mir ist noch etwas eingefallen, was das Thema Fremdscham anbelangt. Zumindestens in den 70ern und 80ern war es bei großen Fernsehshows Mode, dass Sänger/innen die Bühne verließen, sich vor irgendjemanden in der ersten Zuschauerreihe hinstellten/-knieten und die dann "ansangen". Das fand ich so unglaublich peinlich, dass mir schon das Hinschauen arge Probleme bereitete. Die "Glücklichen" liefen meistens knallrot an und wußten gar nicht, wie sie tun sollten. In Extremfällen bekamen sie noch das Mikro vor die Nase gehalten und mußten mitsingen. Gibts das heute immer noch? Oder rührt mein Eindruck, dass das nachgelassen hat, nur aus der Tatsache, dass ich kaum noch TV konsumiere?

  8. #97
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    bamalama postete
    FLAVIO BRIATORE inmitten einer schar junger "schlampen".
    Muggi postete
    Tja, der Erfolg scheint ihm wohl recht zu geben...eigentlich müßte man sich für die Damen mitschämen.
    nicht umsonst habe ich die damen als "schlampen" betitelt.


    Muggi postete
    Mir ist noch etwas eingefallen, was das Thema Fremdscham anbelangt. Zumindestens in den 70ern und 80ern war es bei großen Fernsehshows Mode, dass Sänger/innen die Bühne verließen, sich vor irgendjemanden in der ersten Zuschauerreihe hinstellten/-knieten und die dann "ansangen". Das fand ich so unglaublich peinlich, dass mir schon das Hinschauen arge Probleme bereitete. Die "Glücklichen" liefen meistens knallrot an und wußten gar nicht, wie sie tun sollten. In Extremfällen bekamen sie noch das Mikro vor die Nase gehalten und mußten mitsingen.
    das ist wirklich immer unangenehm. es sei denn, man heisst MARY ROOS, und treibt das ganze auf die spitze...

  9. #98
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    bamalama postete
    das ist wirklich immer unangenehm. es sei denn, man heisst MARY ROOS, und treibt das ganze auf die spitze...
    Daran musste ich auch sofort denken...

  10. #99
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Klärt mich mal auf, was macht die Dame so? Publikums"befragung" bei jedem Auftritt?

  11. #100
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    bamalama schrieb

    ...das ist wirklich immer unangenehm. es sei denn, man heisst MARY ROOS, und treibt das ganze auf die spitze...
    Und Torsten antwortete

    ....Daran musste ich auch sofort denken...
    Ich erinnere mich noch sehr gut an diese historisch ausserordentlich wertvolle und wichtige Videodokumentation!



    Und liege schon wieder am Boden vor Lachen bei dem Gedanken daran!!!

    Ganz dunkel meine ich mich erinnern zu können, dass das Opfer auf den Namen Roland hörte. OMG

    Einfach K Ö S T L I C H!

    @ bamalama

    Ich hoffe Du hast dieses Schätzchen nicht gelöscht!?!?

    Gruß

    J.B.