Seite 13 von 68 ErsteErste ... 3910111213141516172363 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 678

Fremdscham

Erstellt von bamalama, 07.07.2005, 18:00 Uhr · 677 Antworten · 66.743 Aufrufe

  1. #121
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Torsten postete
    Muggi, rate mal, woran mich das erinnert... Genau: An Götz Alsmann.

    Der meinte in einem SWR3-Interview mal auf die Frage, welchen Eindruck er von Verona nach deren "Zimmer frei!"-Auftritt hatte: "Vorher glaubte ich immer, die macht uns allen nur was vor. Wie ich erfahren musste, war das ein Irrtum..."
    Eben. Mit dieser so oft schon gehörten Antwort "Die tut nur blöd und ist soooooooo clever" geb ich mich schon lange nicht mehr zufrieden. Diese Ausrede ist wohl die bisher bester Erfindung ihres Managements. Nein, nein und nochmals nein!

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Muggi postete
    Eben. Mit dieser so oft schon gehörten Antwort "Die tut nur blöd und ist soooooooo clever" geb ich mich schon lange nicht mehr zufrieden. Diese Ausrede ist wohl die bisher bester Erfindung ihres Managements. Nein, nein und nochmals nein!
    Genau, Muggi!
    Wenn sie doch nur so blöd spielt und eigentlich clever sein soll, dann mal eine spontane Frage: Ihre Blödheit hat sie nun mehr als genug gezeigt. Wann ist dann eigentlich nun mal ihre Cleverness zu Tage getreten?

  4. #123
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Ich kann schon lange nicht mehr begreifen, warum sich das Gerücht "die tut nur so blöd" immer noch so hartnäckig hält.

    Zu Beginn ihrer "Karriere" dachten alle: "Boah, ist die blöd."

    Dann verbreitete sich allmählich der Gedanke: "Ganz schön clever, so blöd zu tun."
    Und dieses Image wurde dann so geschickt vermarktet, dass viele darauf hereinfielen und bis heute noch dran glauben...

  5. #124
    Benutzerbild von Reading

    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    224
    Ich erlaube mir Wikipedia zu zitieren

    1997 bezeichnete DER SPIEGEL Verona Feldbusch als die „erste Frau, die sich nicht zu schade ist, ihre Schönheit zu zeigen und zu betonen, doch dabei intelligent, witzig und schlagfertig ist, ohne bissig zu werden.“ Die Frankfurter Allgemeine Zeitung dagegen bemerkte 1998 bei ihr „solch eine erbarmungswürdige Dürftigkeit und Steifheit, daß man Verona Feldbusch für eine Parodie halten muß.“ Bis heute spielt sie mit dem Image des schönen Dummchens, das zu ihrem Markenzeichen geworden ist, obwohl seit dem Jahr 2004 ein Abflauen der Feldbuschmanie zu bemerken ist.
    Und wer ihr Kind San Diego nennt, der hat für mich eh einen Knall. Ich nenne mein Kind ja auch nicht Wolfburg oder Brunsbüttel.

  6. #125
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Götz Alsmann hat's ja auf den Punkt gebracht. Er hatte schließlich das Vergnügen, sie persönlich kennenzulernen. Und ihn halte ich durchaus für einen intelligenten Entertainer......im Gegensatz zu Frau Feldpott.

    Reading postete
    Und wer ihr Kind San Diego nennt, der hat für mich eh einen Knall. Ich nenne mein Kind ja auch nicht Wolfburg oder Brunsbüttel.
    Nun ja...die Hilton heißt ja auch Paris. Das Ergebnis kennen wir ja!

  7. #126
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Reading postete
    Und wer ihr Kind San Diego nennt, der hat für mich eh einen Knall. Ich nenne mein Kind ja auch nicht Wolfburg oder Brunsbüttel.
    Nun ja ... VERONA ist auch eine Stadt

    Einen DIEGO gibts auch schon: MARADONNA Warum nicht einen SAN (heiliger) davorsetzen ? DIEGO ist die spanische Variante von JAKOB. Einen hl. Jakob gibts auch noch.

    Viele Städte sind nach Heiligen benannt worden, waren also alle mal Vornamen. Warum also nicht andersrum ?

    FRANZ VON ASSISI = HEILIGER FRANZISKUS = SAN FRANCISCO = FRANCISCO oder einfach nur FRANZ ... prüft das ruhig nach

    Und mit Vornamen ist das so eine Sache:


    Herr Sutherland hat sich mal kringelig gelacht als man ihm sagte: Ihr Sohn ist im Deutschen ein Unterkiefer und ein Baum.

    Ich heisse übrigends DANIELA was ins Deutsche übersetzt GOTT SEI MEIN RICHTER heisst ... ganz toll ... ausgerechnet ich.



  8. #127
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Ohne dieser Person mehr Bedeutung zu verleihen als ihr zusteht, doch gibt´s bei mir in Sachen Wahrnehmung von Verona Feldbusch eindeutig eine Vor-dem-Rededuell-mit-Alice-Schwarzer-bei-Kerner-Phase und eine für danach.
    Vorher war sie mir ziemlich gleichgültig, so ´ne Art medialer Warze, irgendwie, wenn auch nicht übermässig lästig. Seit jenem verachtenswerten Auftritt hasse ich dieses Geschöpf - und sehne den medialen Absturz regelrecht herbei!

    Wenn ich nur schon sehe, wie sich seit ihrem offensichtlich (von dem unglaublich unsympathischen Manager und Ex-Lebensgefährten - Zitat Bohlen: "der finstere Jugoslawen-Alain") inszenierten Image-Wechsel alles zusammenfügt: die Heirat mit einem geschniegelten Langweiler und Vollidioten mit vordergründig seriösem Beruf (und selten dämlichem Name!), ein Kind, bemüht seriöse Auftritte unter unermüdlicher Auswalzung des eigenen "Dummchen"-Images - letztlich jedoch, und darauf basiert meine Hoffnung, lassen sich ihre tatsächliche Blödheit und der schlechte Charakter nicht durch ein paar mediale Kunstgriffe wegschminken wie ihre in der Realität wahrscheinlich hässliche Visage ...!


  9. #128
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Um auch noch meinen Senf hinzugeben:

    ich mochte sie noch nie.
    Weder visuell noch sonst irgendwie....
    Titten sind für manch einen alles.......für mich gar nichts...

    Heinzel postete
    Ohne dieser Person mehr Bedeutung zu verleihen als ihr zusteht, doch gibt´s bei mir in Sachen Wahrnehmung von Verona Feldbusch eindeutig eine Vor-dem-Rededuell-mit-Alice-Schwarzer-bei-Kerner-Phase und eine für danach.
    Vorher war sie mir ziemlich gleichgültig, so ´ne Art medialer Warze, irgendwie, wenn auch nicht übermässig lästig. Seit jenem verachtenswerten Auftritt hasse ich dieses Geschöpf - und sehne den medialen Absturz regelrecht herbei!
    Erlebt sie diesen medialen Absturz nicht schon?
    Ich meine schon...

    Ansonsten schaue ich eigentlich gerne "Genial daneben", auch wenn mir "Hella von Sinnen" (alias Hubert Kah) nicht gefällt.
    Aber Balder und von Sinnen gibt es nur im Doppelpack.....man hat sich halt dran "gewöhnt"...

    Jede Sendung, in der Feldmaus auftaucht, ist für mich eine verschenkte Sendung...
    Ich mag sie einfach nicht.......damit basta..
    Sie war und ist immer schon blöde....sie kann sich nicht artikulieren, versteht keine Witze, keinen Sarkmus respektive Ironie und ist einfach nur selten dämlich...

    Sie hätte nach ihrem Höhenflug (wann immer der war) stilvoll abtreten sollen..
    aber nee.......man kann hier und da ja noch ne Mark nebenbei machen...


    Nee, dann schau ich mir lieber 24 Stunden "The best of Angela Merkel" an...

  10. #129
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    LastNinja postete
    Nee, dann schau ich mir leiber 24 Stunden "The best of Angela Merkel" an...
    Ist etwa so, wie eine "Best of Modern Talking" - nämlich ein Band voll nichts.
    Stimmt's?

  11. #130
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    LastNinja postete
    Erlebt sie diesen medialen Absturz nicht schon?
    Einen allmählichen Niedergang, sicher, aber der "Absturz", der diese Bezeichnung auch verdient und ihre Existenz in der Öffentlichkeit ein für allemal besiegelt, steht leider noch aus ...

    Übrigens mag ich die Hella von Sinnen.

    Die moderiert ja zurzeit auch zusammen mit Dirk Bach auf RTL eines dieser unzähligen "Die besten ..."-Formate.
    Ich find´s einfach Klasse, wie diese beiden alten (nicht falsch verstehen!) Tunten, die ja langjährige Kumpels und ehemalige WG-Partner sind, nun gemeinsam zur Prime Time was machen können, ohne sich dabei allzu sehr verbiegen zu müssen.
    Ein Spruch etwa, wie gestern von Dirk Bach geäussert, als er in die ALF-Handpuppe schlüpfte, er werde jetzt "einer unschuldigen Puppe hinten rein greifen" darf dem gemeinen Samstag-Abend-Publikum während seiner beschaulichen Fernsehunterhaltungszeit ruhig auch mal auf´s Ohr gedrückt werden ..!