Seite 17 von 411 ErsteErste ... 71314151617181920212767117 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 4104

Fußball-Fans anwesend?

Erstellt von musicola, 09.11.2003, 23:53 Uhr · 4.103 Antworten · 259.076 Aufrufe

  1. #161
    Benutzerbild von Baffie

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    302
    Komisch... die Bayern-Fans in meinem Bekanntenkreis können jeder Mannschaft in internationalen Matches die Daumen drücken
    Vor allem Stuttgart heute!!
    Das Blag soll ma' weniger von seinem komischen Dortmunder Brauwasser trinken, dann klappt's auch mal mit'm Nachdenken vor'm Posting

    Oli scheint sich lt. einem Interview wieder vom Schrecken erholt zu haben und der Patzer hat nicht allzu sehr am Selbstbewußtsein geknabbert. Hoffentlich stimmt der Eindruck auch.

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Benutzerbild von Baffie

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    302
    Sagt mal,gibt es eigentlich von anderen Clubs auch Anti-Seiten? Ich würd' gern meinen besten Freund mit Anti-Köln etwas ärgern

  4. #163
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    @ Como

    Na dann trink mal noch ein Dortmunder Bier darauf, dass die Bayern doch noch weiter kommen und am besten die CL gewinnen. Denn nur dann hat der BvB noch eine Chance auf eben diesen Wettbewerb. Bei aller Schadenfreude bei nationalen Niederlagen der Bayern sollte man nie vergessen, dass der FC Bayern dem deutschen Fußball schon so manchen internationalen Startplatz gesichert hat.

    Und mal ganz nebenbei, was Wirtschaftlichkeit und Finanzwesen angeht, da könnte die Dortmunder Vereinsführung noch einiges Bei Ulli lernen. Nichts desto trotz drücke ich jedem deutschen Klub bei internationalen Spielen die Daumen, ob ich ihn mag oder nicht. Deshalb finde ich es auch sehr schade, das Stuttgart heute verloren hat.

  5. #164
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.829
    Eben!

    Den armen Stuttgartern gings praktisch genauso wie meinen Bayern
    gestern Abend! Starkes Spiel, aber nix von gehabt!

    Schade...

  6. #165
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.339
    Dass ich auch gehofft habe, dass die Bayern gestern gewinnen würden, ist bei mir als "Vertreter der Südfraktion im Forum" ja wohl klar. Das Spiel habe ich leider nicht gesehen, sondern erst das Ergebnis in der Nacht dem Videotext entnommen.

    Auch wenn die Bayern oft großkotzig tun und die Vereinsführung den Mund schon öfters ganz schön voll nimmt, so bleibt festzuhalten, dass sie - wie Raabi es schön erwähnt hat - den deutschen Fußball international gewichtig vertreten und sicherlich so manchen Startplatz in internationalen Wettbewerben gesichert haben.

    Im Ausland kennt echt nahezu jeder Fußballfan den FC Bayern. Ich glaube, dass so einen Bekanntheitsgrad wirklich kein zweiter deutscher Fußballverein hat. Nett war für mich erst vor wenigen Wochen eine Taxifahrt in St. Petersburg, bei der mir der Taxifahrer in geborchenem Englisch erzählt hat, dass er schon seit Jahren vom FC Bayern schwärmt und mir dann die Mannschaft des WM-Jahres 1974 aufzählte, von welcher er ein Poster bei sich zu Hause hat.

    Ansonsten geht es mir wie einigen anderen hier: Ich würde wahrscheinlich international auch Hansa Rostock oder dem HSV (obwohl die so ziemlich geographisch am weitesten von mir entfernt sind) die Daumen drücken, wenn sie in einem der internationalen Wettbewerbe vertreten wären.

  7. #166
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    Schade das mit Stuttgart :-(
    hoffentlich haben sie im nächsten Spiel mehr Glück. Habs leider nicht sehen können, nur ein Arbeitskollege hats mir erzählt...

  8. #167
    Benutzerbild von
    mal ne völlig ernstgemeinte frage:

    warum stehn männer so auf fußball? das kapier ich echt nicht. kann mir das einer der jungs hier im forum mal vernünftig (also ohne polemik) erklären? 22 männer die um einen ball rumrennen und wenn man glück hat so ca. alle halbe stunde ein tor schießen. also andere sportarten finde ich da spannender (skispringen) oder schöner (eiskunstlauf, dressurreiten) zum anschauen.

  9. #168
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    Die Antwort ist ganz leicht. Einfach Geschmackssache! Ich glaub anders lässt sich das nicht erklären. Ich z.B. find Eiskunstlauf totlangweilig

  10. #169
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.105
    @ Ines

    Ich denke, dass ist eine Frage die nicht wirklich zu beantworten ist, denn jeder wird seine eigenen Gründe dafür haben sich Fussball anzuschauen.

    Genauso könnte man dann Fragen, warum Frauen so auf Schuhe stehen, da sie ja Unmengen davon besitzen, aber komischerweise immer noch ein Paar finden, was sie noch gerne hätten .

    Diese Frage, da wirst Du mir zweifellos Recht geben, ist genauso unsinnig.

    Ich denke hier gilt es folgendes zu bedenken: Du magst Fussball vielleicht nicht, und daher erschließt sich Dir nicht, warum andere Menschen (auch viele Frauen schauen gerne Fussball) diese Sportart gut finden.

    Mir geht es so mit Eiskunstlauf. Da kann ich persönlich nichts mit anfangen und verstehe nicht, wie man es toll finden kann, wenn sich da Leute auf dem Eis zig Mal um die eigenen Achse drehen, sich in alle Himmelsrichtungen verrenken und das noch recht luftig bekleidet in einer kalten Halle zu oftmals schrecklicher Musik.

    Aber wer es sich gern anschaut findet vielleicht genau einen dieser Punkte, also Akrobatik, Ästhetik, künstlerische Umsetzung usw. so faszinierend, dass ihm/ihr diese Sportart eben gefällt.

    So ist es auch mit Fussball. Vielleicht übt gerade die Kunst am Ball, das Dribbeln, schöne herausgespielte Tore, das mannschaftliche Zusammenspiel, der Wille zum Sieg oder andere Dinge diese Faszination auf diejenigen aus, die gerne Fussball schauen.

    Warum schauen Menschen freiwillig zu, wie 20 Autos stundenlang im Kreis fahren damit am Ende einer gewinnt?

    Warum schauen Menschen stundenlang in die vernebelte, verschneite oder vom Wind verwehte Kameraeinstellung in der Glotze, um ja nicht den zweiten Durchgang beim Skispringen zu verpassen?

    Das weiß wohl immer nur der, dem es gefällt .

    Ich persönlich schaue gern Fussball, gehe ab und an ins Stadion, aber ich brauche ihn nicht zum Leben und kann auch gut auf ihn verzichten. So geht es mir auch mit Eishockey, American Football, Rallye, Hockey, Curling, Handball, Golf, Fechten oder der Formel Eins.

    Es macht mir Spaß zuzuschauen, wie 22 Männer versuchen mit Technik, Spielwitz, Taktik, Einsatz und Können den Ball ins gegnerische Tor zu befördern . Oft fehlt es an mehreren der oberen Eigenschaften, aber wenn ein Spiel schlecht ist schalte ich aus oder überlege mir ernsthaft das Stadion zu verlassen.

    Man darf so eine Frage einfach nicht pauschalisieren, denn die Gründe, warum Man(n)/Frau etwas gut findet kennt er/sie nur selbst und kann nicht für andere antworten .

    Ich hoffe Dir damit etwas weitergeholfen zu haben .

    Gruß

    J.B.

  11. #170
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    @J.B. danke das war eine sehr gute Erklärunh, ich hatte mich mangels Zeitgründen recht kurz gefasst

Ähnliche Themen

  1. Formel-1-Fans anwesend?
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 06:01
  2. OMD Fans anwesend?
    Von Heideland im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 17:40
  3. Human League Fans anwesend?
    Von Idaho im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 18:25
  4. Camcorderexperten anwesend ?
    Von stoni im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 13:52
  5. Fans von "Chulio" Iglesias anwesend?
    Von NovalisHH im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 16:07