Seite 189 von 411 ErsteErste ... 89139179185186187188189190191192193199239289 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.881 bis 1.890 von 4103

Fußball-Fans anwesend?

Erstellt von musicola, 09.11.2003, 23:53 Uhr · 4.102 Antworten · 247.568 Aufrufe

  1. #1881
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Lothar Matthäus:
    Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!

    Lothar Matthäus:
    Es ist wichtig, dass man neunzig Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt.

    Peter Neururer:
    Wir waren alle vorher überzeugt davon, das wir das Spiel gewinnen. So war auch das Auftreten meiner Mannschaft, zumindest in den ersten zweieinhalb Minuten.

  2.  
    Anzeige
  3. #1882
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.937
    ...und immer wieder dieses blitzschnelle Umschalten der deutschen Mannschaft von Abwehr auf Verteidigung ...

  4. #1883
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Marco Rehmer:
    Wir sind hierher gefahren und haben gesagt: Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause.

  5. #1884
    Benutzerbild von Minne

    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    630
    Egal, ich freu mich trotzdem schon auf das nächste Spiel. Karten habe ich ja

    Deutschland - USA
    am 22. März 2006 in Dortmund

  6. #1885
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.874
    Besser jetzt als während der WM- so sehen die Jungs, wo sie stehen und vor allen Dingen, was noch zu tun ist........einiges.

  7. #1886
    Benutzerbild von Minne

    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    630
    Wir Sind Deutschland

    Wenn du an dich glaubst,
    schaffst du alles. Und
    wenn alle an die Nationalelf
    glauben, dann werden wir
    Weltmeister.

    Basti bittet um unterstützung.

    http://www.ichglaubdran.de

  8. #1887
    Benutzerbild von expander

    Registriert seit
    01.09.2004
    Beiträge
    298
    Vielleicht sollte Basti sich anderweitig Unterstützung holen, z.B. bei der Frage: geb ich den Ball den Leuten die das gleiche Trikot anhaben wie ich oder den anderen, die mich so nett anlächeln ?

    Ausser Lehmann könnt ihr alle gehn.

  9. #1888
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.096
    Das Spiel war schlecht. Richtig schlecht! Da brauch man gar nicht drum herum zu reden.

    Was für mich aber wirklich unterirdisch, katastrophal und vor allem grausam auffiel war Herr Beckmann!

    Ich habe nun wirklich schon viele Fussballspiele gesehen, auch viele schlechte der deutschen Mannschaft, aber so eine miese, sinnentleerte, und idiotische Reportage habe ich wirklich noch nie miterlebt.

    Jede Szene wurde schlecht geredet, aber damit nicht genug, in jeder dieser Szenen wurde immer gleich die Feststellung hinterher geschoben dass der deutsche Fussball mit dieser Mannschaft mehr oder weniger am Ende ist. Diese Frage kann man unter Umständen 2-3 mal während eines solchen Spieles stellen, aber bitte nicht alle 5 Minuten.

    Genauso regelmäßig, sprich im 5-Minuten-Takt kamen dann noch folgende Fragen:

    - "Ist die Mannschaft zu jung?"

    - "Können wir so überhaupt die WM spielen?"

    - "Kommt so ein Turnier für diese junge Mannschaft zu früh?"

    usw.

    Und dann immer und immer wieder die Hinweis darauf, dass jetzt die Diskussionen wieder los gehen werden. Nach dem zehten Mal habe ich aufgehört die Wiederholungen mitzuzählen.

    Wer "diese Diskussionen" auslöst, wurde während der Berichterstattung nur allzu deutlich!

    Mindestens zwei Mal wurde die Frage nach Wörns gestellt, zwei Mal wurde Rumänien (damals 1:5 vor der letzten EM) erwähnt, mindestens ein Kommentar bezog sich auf Olli Kahn, der ja sonst immer die Bude vollbekommt, dann wurden noch Namen wie Ismael, Neuville usw. ins Mikro gequatscht und immer wieder einfach alles in Frage gestellt.

    Jede Aktion, wirklich jede, wurde von Herrn Beckmann schlecht geredet, als Zufall bezeichnet und/oder als Gnade der Italiener. So etwas bei so ziemlich jedem Ballkontakt zu hören ist eine Frechheit.

    Keine Ahnung wieviel italienische Euros oder welches Ferrari-Modell der von den Italienern bekommen hat oder ob sie ihm mit Ausreiseverbot gedroht haben, aber solche Lobeshymnen auf den Gegner habe ich noch nicht erlebt.

    Ohne Frage hat die Mannschaft schlecht gespielt, mit wenig Einsatz, wenig Mut und noch weniger Selbstvertrauen, aber nicht alle Aktionen waren nur pures Glück oder konnten passieren weil die Italiener es großzügig zugelassen haben.

    Wenn es nach Herrn Beckmann gegangen wäre hätte man den Azzuri auf den Knie rutschend für jeden Ball den sie uns "gegönnt" haben danken müssen.

    Und dann diese haarsträubenden Logik-Fehler:

    Das redet er davon, wie traumhaft sicher die Italiener kombinieren und die Deutschen ausspielen, ja regelrecht vorführen und das mit einer Sicherheit, weil da jeder seine Position hält und jeder Spielzug einstudiert ist (Schema F).

    Bei unseren Kickern ist dann das Spiel zu statisch, zu leicht durchschaubar, weil alles nach Schema F abläuft und jeder seine Position hält.

    Ich habe mich bei vielen seiner Sprüche wirklich gefragt, was der gute Mann wohl genommen haben könnte. Hier ein zwei Auszüge:

    - ...Klinsmann und Löw, ...zwei Spardosenmünder... (sollte den Gesichtsausdruck der beiden bei einem Kameraschwenk auf sie nach dem 2:0 der Italiener beschreiben........da konnte man vielleicht noch schmunzeln)

    - ......da knallen die Synapsen dann nicht mehr richtig... (nachdem Huth in einer brenzligen Situation am eigenen Strafraum klärte in dem er ihn ins Aus drosch und nicht, wie Beckmann es sich gewünscht hätte, spielerisch)

    Gegen Ende habe ich seine teilweise unter der Gürtellinie liegenden Kommentare kaum noch registriert, weil dass für mich schon fast propagandistische Züge angenommen hat.

    Als sein Chef hätte der hinterher von mir eine Abmahnung vom Feinsten bekommen. Genauso wie diese unsäglichen Fragesteller nach dem Spiel, die die Antworten die sie hören wollen schon in ihren Fragen so vorformuliert haben, dass einem Spieler fast nichts anderes mehr übrig bleibt, als genau das zu sagen. Das wird dann hinterher als in Frage stellen des Systems, der Mannschaft, der eigenen Position, usw. ausgelegt und aufgebauscht.

    Ganz ehrlich, ich glaube keiner von denen weiß was einen Reporter wirklich ausmacht!

    Unsere Mannschaft hatte gestern die Hosen voll und hat, von einigen positiven Momenten mal abgesehen, auf sehr niedrigem Niveau gespielt, aber das Niveau von Beckmann und Co. war nahe dem Erdkern. Da wünsche ich mir sogar noch Harry Faßbender zurück, denn selbst er wäre erträglicher gewesen.

    Mir graut jetzt schon vor den Reportagen bei der WM.

    Gruß

    J.B.

  10. #1889
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    @J.B.
    tolle Nachlese..

    Da bin ich ja froh, dass ich in der zweiten Halbzeit den Ton wegen eines Telefonats nicht hören musste...

    Aber den Rest kann ich aus der 1. Halbzeit nur bestägtigen...

  11. #1890
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Also ich kann über den Ton gestern abend nicht klagen....hatte den allerdings am Fernseher aus und hab mit Babooshka Schnipsel für die Musikrätselliga erstellt

Ähnliche Themen

  1. Formel-1-Fans anwesend?
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 06:01
  2. OMD Fans anwesend?
    Von Heideland im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 17:40
  3. Human League Fans anwesend?
    Von Idaho im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 18:25
  4. Camcorderexperten anwesend ?
    Von stoni im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 13:52
  5. Fans von "Chulio" Iglesias anwesend?
    Von NovalisHH im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 16:07