Seite 206 von 411 ErsteErste ... 106156196202203204205206207208209210216256306 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.051 bis 2.060 von 4104

Fußball-Fans anwesend?

Erstellt von musicola, 09.11.2003, 23:53 Uhr · 4.103 Antworten · 259.119 Aufrufe

  1. #2051
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Hartwig war net im Gespräch, der war wirklich Trainer in Augsburg

  2.  
    Anzeige
  3. #2052
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.339
    djrene postete
    Hartwig war net im Gespräch, der war wirklich Trainer in Augsburg
    Dann hatte ich das doch richtig in Erinnerung. Aber ich war mir nicht mehr ganz sicher.

  4. #2053
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Geht mir wech mit Fürth, noch so 'ne völlig belanglose Truppe. Wenn schon, dann bitte Karlsruhe oder Freiburg, Vereine mit Namen und Sympathiecharakter.

    Grundsätzlich aber finde ich es schade, ja geradezu fatal, dass der Osten auf der Bundesliga-Landkarte völlig verwaist ist. Kenne die Fan-Problematik in ihrer Ausprägung im Einzelnen nicht, aber mit Cottbus und Rostock hat man während ihrer Erstligazugehörigkeit meiner Erinnerung nach keine besonders dramatischen Erfahrungen gemacht.

    Wenn ein großer Teil der Republik dauerhaft vom Erstligabetrieb ausgeschlossen ist, trägt das sicher nicht zum Zusammenwachsen von West und Ost bei.

  5. #2054
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    @ René

    Wie ich es schon mal bei Dresden geschrieben habe: Ich halte diese Knallköppe nicht für repräsentativ bezüglich der Fanszene. Sicher fallen sie am meisten auf, aber wirklich los wird man sie leider nicht. Ich wüsste auch nicht wie. Und von St. Pauli mal abgesehen gibt's gewiss bei jedem größeren Club eine Nazi-Szene (wie gesagt, ich habe auch in Dortmund schon das U-Bahn-Lied gehört). Am aufschlussreichsten zur Beurteilung einer Fanszene finde ich meist das offizielle Forum, und da bin ich bei Cottbus durchaus angenehm angetan.

  6. #2055
    Benutzerbild von Idaho

    Registriert seit
    02.08.2002
    Beiträge
    385
    Torsten postete
    Geht mir wech mit Fürth, noch so 'ne völlig belanglose Truppe. Wenn schon, dann bitte Karlsruhe oder Freiburg, Vereine mit Namen und Sympathiecharakter.
    Nanana, über Sympathie kann man ja streiten, aber das Fürth als 3facher Deutscher Meister im Fußball keinen Namen hat, hör ich zum ersten mal

  7. #2056
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Allerdings zuletzt Ende der 20er. Da kann ich ja auch gleich mit den beiden Meisterschaften meiner Erfurter kommen...

  8. #2057
    Benutzerbild von Chaparral

    Registriert seit
    20.05.2003
    Beiträge
    352
    ihkawimsns postete
    Allerdings zuletzt Ende der 20er. Da kann ich ja auch gleich mit den beiden Meisterschaften meiner Erfurter kommen...
    Und außerdem hießen sie damals noch anders als heute. Nene, Fürth muß ich echt nicht in Liga 1 haben - auch weil meine Alemannia eine ziemlich schlechte Bilanz gegen die hat . Und in Fürth selbst ist das Interesse ja auch nicht so groß, sonst hätte man als Aufstiegskandidat wohl mehr als nur 7000 Zuschauer im Schnitt.

    Grüße
    Winni

  9. #2058
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    821
    djrene postete
    ihkawimsns postete
    @ waschbaer

    20 Vereine in der zweiten Liga?

    @ djrene

    Würde mich freuen wenn's Fürth noch schafft. Schon alleine um die Club-Fans zu ärgern Aber Hauptsache nicht Cottbus. Die braucht wirklich niemand.
    Doch, ich!
    Ich nicht. Schon alleine weil man dort ungescholten solche Transparente hochhalten kann



    Das andere das noch im Fanforum war finde ich leider nicht mehr.
    Man sollte schon etwas relativieren!
    Gegenseitige Beleidigungen auf diesem Sektor haben sich in unseren Stadien zur traurigen Normalität entwickelt. Die Dresdner sollen z.B. im Gegenzug zu diesem Bild, die Cottbuser als Zigeuner betitelt haben.
    Das sind Aktionen unterster Schublade und das Schlimmste meiner Meinung nach daran ist, dass man glaubt, sich hinter einer, seiner sauberen politische Haltung verstecken zu können. Umgedreht ist das ähnlich. Verfechter einer politischen Fraktion, nutzen das für ihren Klassenkampf. Mit diesem primitiven Verhalten ziehen leider die Einen, sowohl die Anderen ihre Vorteile und machen munter weiter. Politik gehört einfach nur raus aus den Köpfen, in den Stadien. Nichts gegen Werbung für seinen Verein und wenn man Fan mit Leib und Seele ist, kann man dem nachfühlen, aber politisches Getue in dem Zusammenhang, ist einfach nur schäbig. Ich komme aus Leipzig und weiß allerdings auch, dass das Wunschdenken ist. Wer die Szene hier kennt, wird mich verstehen.

    In eigener Sache,
    Freitag, den 12. Mai 2006 kommt es aus einer Bierlaune heraus, zu einem Vergleich
    zwischen dem 1. FC LOK vs. FC United of Manchester. Beide Aufsteiger von der 7. bzw. 10 Liga haben einen absolut freundschaftlichen Vergleich auf dem Platz sowie auf den Rängen vereinbart. Erwartet werden etwa 1000 Engländer von dem etwa 3000 ! Mitglieder habenden Verein aus Manchester. Soviel ich weiß, wurde dieser Verein von abtrünnigen Fans von Manchester United gegründet, um sich gegen die kommerzielle Abhängigkeit zu wehren bzw. die eigene Identität zu wahren.
    Vor 2 Jahren hätte ich selbst nicht daran geglaubt, das wir mal mit solchen Tendenzen konfrontiert werden und darüber nachdenken müssen, aber die Vergangenheit hat uns gezeigt, wie schnell man einen Verein mit Politik und Kommerz zerstören kann.

    Sport frei, Soundfeile

  10. #2059
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Daß es vermutlich in fast jedem Stadion tendenziel faschistisch eingestellte Besucher gibt ist mir durchaus klar. Auch stimme ich zu, daß man wegen gewisser Leute (aber leider ist im "Osten" der Prozentsatz der sog. "rechten" Fans deutlich höher als im Westen) nicht einen ganzen Verein verurteilen sollte. Das Problem ist nicht, daß es Schwachmaten gibt die solche Banner hochhalten, sondern die Frage ist, wie lange hängt das da und wird toleriert. Weißt Du wie lange sowas in der AA hängen würde? Sofern Du es überhaupt hinein bekommst. Man muß eben von Seiten des Vereines UND der Fans den Willen haben etwas dagegen zu unternehmen. Das sehe ich bei vielen Vereinen im Osten leider nur plakativ vorneweg getragen. Da stellt man mal einen Fanbetreuer ein und behauptet dann, alles menschenmöglich getan zu haben. Solange sich das nicht ändert, muß ich diese Vereine nicht unbedingt in der BuLi haben, wo die Bilder auch noch um die Welt gehen und man diesen Schwachköpfen noch eine Plattform bietet.

    Das zweite Bild ist wie gesagt nicht mehr zu finden, sondern nur einige Presseberichte.
    Doch die rassistischen Provokationen beziehen sich nicht nur auf den Erzrivalen Dresden. Am letzten Wochenende entrollten Cottbuser bei einem Oberliga-Spiel ihrer 2. Mannschaft bei Sachsen Leipzig ein Transparent mit der Aufschrift „Ihr seid Ade – wir sind weiß!“
    Erinnert stark an die Werbebroschüren der NPD mit Owomoyela.
    Anm.: das ist eine Anspielung auf www.wir-sind-ade.de

  11. #2060
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Das Traurige ist ja, dass die Vereine auf das Geld angewiesen ist, was diese Kreise einbringen. Und genau daran mangelt es bei fast allen. So lange sich das im Vergleich zu den gelegentlichen Strafen rechnet, werden sich die meisten hüten, ernsthaft dagegen einzuschreiten. Interessanterweise ist die Nazi-Szene gerade bei den Vereinen, denen es wirtschaftlich ganz gut geht (besonders Aue, halbwegs auch Rostock) im Vergleich zur Bevölkerung unterrepräsentiert...

Ähnliche Themen

  1. Formel-1-Fans anwesend?
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 06:01
  2. OMD Fans anwesend?
    Von Heideland im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 17:40
  3. Human League Fans anwesend?
    Von Idaho im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 18:25
  4. Camcorderexperten anwesend ?
    Von stoni im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 13:52
  5. Fans von "Chulio" Iglesias anwesend?
    Von NovalisHH im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 16:07