Seite 282 von 411 ErsteErste ... 182232272278279280281282283284285286292332382 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.811 bis 2.820 von 4103

Fußball-Fans anwesend?

Erstellt von musicola, 09.11.2003, 23:53 Uhr · 4.102 Antworten · 247.231 Aufrufe

  1. #2811
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    aber Recht hat er....

  2.  
    Anzeige
  3. #2812
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.054

    Frage AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von Minne Beitrag anzeigen
    Hoeneß reagiert heftig, auf Kritik der Fans wegen mangelnder Stimmung im Stadion. ...
    Hast Du da jetzt auch eine Meinung zu oder hast Du das "nur mal so" gepostet? Oder weil "gegen Hoeneß" immer legitim ist?

    Zitat Zitat von schubser Beitrag anzeigen
    aber Recht hat er....
    Mit einer Anklage gegen die Stehplatzbesucher?
    Warum?

  4. #2813
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von compagnies Beitrag anzeigen
    Mit einer Anklage gegen die Stehplatzbesucher? Warum?
    die Stimmung machen die Zuschauer...solltest grad du ja wissen. Für 7€ kommste nichtmal in DD in de Kurve und wen da keine Stimmung ist, bekeifen sich die Leute hier wenigstens selbst und schieben ihre eigene Blödheit nicht anderen in die Schuhe.

  5. #2814
    Benutzerbild von Minne

    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    630

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von compagnies Beitrag anzeigen
    Hast Du da jetzt auch eine Meinung zu oder hast Du das "nur mal so" gepostet? Oder weil "gegen Hoeneß" immer legitim ist?
    tja ,ich bin der Meinung, das Hoeneß, recht hat mit dem was er da vorgetragen hat. Für die Stimmung im Stadion sind halt die Fans verantwortlich.
    Nur hätte man das auch netter rüberbringen könnnen.Denn die 7 Euro pro Spiel sind eventuell für manche Fans ein nicht unerheblicher Teil ihres Lebensunterhaltes.

  6. #2815
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.054

    Idee AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von schubser Beitrag anzeigen
    die Stimmung machen die Zuschauer...solltest grad du ja wissen. Für 7€ kommste nichtmal in DD in de Kurve und wen da keine Stimmung ist, bekeifen sich die Leute hier wenigstens selbst und schieben ihre eigene Blödheit nicht anderen in die Schuhe.
    1. Finde ich das Geschriebene (zuim Ende hin) unverständlich!

    2. Kann ein Verein durchaus darauf Einfluß nehmen, wie die Stimmung unter den Zuschauern ist!
    2 a) In dem er darauf achtet, dass er [der Verein] die Kurve nicht den "Fan"-Clubs überlässt (siehe Rom)
    2 b) In dem er darauf achtet, dass nicht jedes Dreckspack (wiederkehrend) Einzug in eben diese Kurve erhält

    3. Machen die Zuschauer die Stimmung!
    Und zwar, die ihnen gefällt! Das muss nix mehr mit dem Club zu tun haben, der sich eben diesen Wirtschaftsprämissen unterordnet, die Herr Hoeneß da selbstverliebt zu seinen Äusserungen gepresst haben!

    ---

  7. #2816
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.054

    Beitrag AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von Minne Beitrag anzeigen
    tja ,ich bin der Meinung, das Hoeneß, recht hat mit dem was er da vorgetragen hat. Für die Stimmung im Stadion sind halt die Fans verantwortlich.
    Nur hätte man das eventuell netter rüberbringen könnnen.Denn die 7 Euro sind eventuell für manche Fans ein nicht unerheblicher Teil ihres Lebensunterhaltes.
    Diese 7 Euro mal 3.000 Besucher (meine Annahme an Stehplätzen für diesen Preis) sind gerade nötig, die wenigsten Kosten für ein BL-Spiel zu decken = unerheblich!

    Ich bin der Meinung, dass der Hoeneß eine "Fan-Stimmung" in der A-Arena hat, die ihm und seinem Klub auch zusteht!

  8. #2817
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von compagnies Beitrag anzeigen
    1. Finde ich das Geschriebene (zuim Ende hin) unverständlich!
    also in DD beschweren die Fans sich untereinander wenn nicht die Stimmung war, welche sie erwartet haben

    Zitat Zitat von compagnies Beitrag anzeigen
    2. Kann ein Verein durchaus darauf Einfluß nehmen, wie die Stimmung unter den Zuschauern ist!
    2 a) In dem er darauf achtet, dass er [der Verein] die Kurve nicht den "Fan"-Clubs überlässt (siehe Rom)
    2 b) In dem er darauf achtet, dass nicht jedes Dreckspack (wiederkehrend) Einzug in eben diese Kurve erhält
    pillepalle, da du als Verein nicht jeden kennst und grad das sogenannte "Dreckspack" das treuste ist, welches auch in ausweglosen Situationen/weitesten Fahrten seinen Verein unterstützt (ob sie immer den besten Eindruck hinterlassen sei mal dahingestellt...ich erinnere nur mal an Pauli und das "Bombenplakat" in DD...von DD gibts ja auch genügend zu schreiben )

    Zitat Zitat von compagnies Beitrag anzeigen
    3. Machen die Zuschauer die Stimmung!
    Und zwar, die ihnen gefällt! Das muss nix mehr mit dem Club zu tun haben, der sich eben diesen Wirtschaftsprämissen unterordnet, die Herr Hoeneß da selbstverliebt zu seinen Äusserungen gepresst haben!

    ---
    und wenn sie die Stimmung machen die "Ihnen" gefällt, können sie sich doch nicht bei anderen aufregen das eben grad diese Stimmung war...da beisst sich der Hund in den Schwanz und das mein ich mit Blödheit.
    Der Ulli ist sicher ein "Haudrauf" und wie er reagiert weiss auch jeder...da brauchte wohl ne Zeitung ne Schlagzeile und hat se prompt bekommen

    Zitat Zitat von compagnies Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung, dass der Hoeneß eine "Fan-Stimmung" in der A-Arena hat, die ihm und seinem Klub auch zusteht!
    diese Aussage finde ich schon fast unverschämt, denn wen hat Pauli den als erstes angerufen als ihnen der Arsch auf Grundeis ging und ein "Freundschaftsspiel" gebraucht wurde um Kohle in die klamen Vereinskassen zu spülen? Mal abgesehen von den Weltpokalbesieger-T-Shirts. Also sorry für den Hass oder Neid auf Bayern, allerdings ist mir nicht bekannt, dass die jemals ein "Vereinsrettungsspiel" ausgeschlagen haben, wenn sie jemand darum gebeten hat und somit sollte man zumindest nicht nachtreten.

  9. #2818
    Benutzerbild von Minne

    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    630

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von compagnies Beitrag anzeigen
    Diese 7 Euro mal 3.000 Besucher (meine Annahme an Stehplätzen für diesen Preis) sind gerade nötig, die wenigsten Kosten für ein BL-Spiel zu decken = unerheblich!!
    Das meinte wohl auch Hoeneß als er diese Fans fragte: "was meint ihr eigentlich wer ihr seid".
    Man kann es halt nicht allen recht machen doch stellt der FCB nunmal hohe Ansprüche an sich selbst und diese sind halt teuer.
    Immerhin sorgt der FC Bayern dafür das es auch noch erschwingliche Plätze in der Allianz Arena gibt.

    Zitat Zitat von compagnies Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung, dass der Hoeneß eine "Fan-Stimmung" in der A-Arena hat, die ihm und seinem Klub auch zusteht!
    Ist die wirklich so gut?

    Kann ich nicht beurteilen ich war noch nie dort.

  10. #2819
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Was mich gestört hat(und es hätte mich noch mehr gestört,wenn ich statt Club,Bayern-Fan wäre)ist,daß man so nicht mit seinen Fans(und Kunden)umgeht.Er hat sich total in der Wort und Tonwahl vergriffen(wer denkt er den eigentlich,wer ist ).Ich denk mir immer bei sowas,was denken sich solche Leute dabei(anscheinend nichts)?Sie haben unter anderen doch auch eine Vorbildfunktion für Kinder und Jugendliche.

  11. #2820
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.054

    Idee AW: Fußball-Fans anwesend?

    Schubsi, Du hast mich da entweder völlig mißverstanden oder Du hast Deine Fehlinterpretation auf der falschen Prämisse aufgebaut; ich sei mit der braun-weißen Vereinsbrille ausgestattet und Bayern- und Dynamo – „Hasser“!

    Dem trete ich zur Klarstellung wie folgt entgegen:
    1.) Ich habe nichts gegen den FC Bayern München!
    2.) Wie viele andere Fussballbegleitende, freue auch ich mich, wenn die mal ein Spiel verlieren, weil ich die Vielfältigkeiten und Überraschungen des Sports schätze. Die Polarisierung, die Bayern zu lieben oder zu hassen: Die hat mich nicht erreicht! „Nachtreten“ ist Deine (völlig falsche) Lesart!
    3.) Ich bin Fan der Bayernfans! Den kannst Du (auswärts) überall begegnen und es gibt zumindest keinen Ärger!
    4.) Ich bin größter Anhänger der „Club“-Anhänger, mit denen konnte ich bisher immer richtig toll feiern! Deswegen werde ich trotzdem kein Anhänger des Nürnberger Clubs!
    5.) Ich habe auch schon mit Fans aus Dresden zusammen ein Bier getrunken!
    (Bei „DD“ lese ich immer DÜSSELDORF ...)
    6.) Ich gehe nur noch zur Jahreshauptversammlung zum FC St. Pauli!
    7.) Ja, auch da gibt es mittlerweile „Dreckspack“ unter den Zuschauern!
    8.) Ich entschuldige mich für die Wortwahl der Bezeichnung und verwende dafür nun „Trottel“.

    Meine Kritik sollte folgendes beinhalten:
    Herr Hoeneß mag ja recht haben, dass die Anhänger mit den 7 Europlätzen nichts zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen, aber er betrachtet diese Menschen halt nur aus diesem Fokus der Wirtschaftlichkeit! Wie schubsi schon anmerkte: Gerade unter diesen Anhängern nehmen manche extraordinäre Strapazen auf sich, „ihre“ Mannschaft zu Auswärtsspielen zu begleiten! Deswegen finde ich die Aussage des Managers unverschämt!
    Recht hätte er, wenn er weiter ausführen könnte, das ausgerechnet in diesem Personenkreis viele sind, die sich eigentlich um was anderes kümmern sollten, als um ihren blöden Fussballverein!
    Sportlicher Erfolg geht einher mit wirtschaftlicher Potenz und dieses wiederum mit einer höheren Anziehungskraft auf neue Anhänger und neuen "„anstrukturen"“ wie bspw. dEn "Ultras“.
    Diese Trottel mögen sich ja durchaus in penetranter Weise mit ihrem favorisierten Club identifizieren, aber an gerade dieser Entwicklung finde ich zum einen schrecklich, dass hier - quer durch alle Clubs – Fanattitüden etabliert werden, die historisch gar keinen Platz in dem jeweiligen Verein haben dürften und zum anderen in nivellierenden Szenarien ausufern!
    Die Manager und Verantwortlichen in Profiklubs tragen da ein hohes Maß an Mitschuld, weil sie a) den Platz dafür bereitwillig gewähren und b) solche „Gepflogenheiten“ beflügeln.
    Bspw. Gibt es kaum noch eine Arena in den DFL-Ligen, in der die Stadionsprecher nicht dieses hirnzerkloppte „Nuuuulll“ bei der Durchsage des neuen Spielstandes mit ihren Besuchern zelebrieren! Eine fantastische Interaktion!!!
    Ich gehe nicht mehr ans Millerntor, weil ich bei fast jeder Begegnung zuletzt eine heftige Auseinandersetzung mit den EIGENEN Fans hatte. Auslöser war zumeist, das ich denen, die die gegnerischen EINWECHSELspieler verhöhnten oder den Schiedsrichter beleidigten, empfehlen konnte, an dem Stadion an der Müllverbrennungsanlage besser aufgehoben zu sein (Das wirkt noch immer sehr gut!)
    Mit zunehmenden Besucherzahlen verhärmt sich (meiner Meinung nach) das Klima in den Stadien hin zu einem aggressiven Potential, gegen den sportlichen Gegner und seine Anhängern gerichteten Sublimationsprozeß.
    Ob dies nun immer aus den einfältigen Gründen geschieht, die zur Erklärung herangezogen werden, dass kann ich nicht beantworten!
    Ich bedauere diese Entwicklung, denn dadurch haben viele Menschen wirklich wichtige Dingen aus den Augen verloren; häufig ihr eigenes Leben!
    *huch*
    Und da können sich die Profivereine nicht hinstellen, sich freuen, dass mehr Zuschauer kommen, sich lediglich um ein tolles und gewinnbringendes Merchandising kümmern und sagen: Da gibt es eine Gruppe an Fans, die machen tolle Stimmung, denen geben wir mal die Kurve X, dann „brummt“ es im Stadion!
    Das wird jeweils der Kern einer nicht mehr erreichbaren, in sich abgeschlossenen Anhängerschaft, die dann eben zu solchen Ausschreitungen mobilisieren können, wie sie in Italien passierten!

Ähnliche Themen

  1. Formel-1-Fans anwesend?
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 06:01
  2. OMD Fans anwesend?
    Von Heideland im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 17:40
  3. Human League Fans anwesend?
    Von Idaho im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 18:25
  4. Camcorderexperten anwesend ?
    Von stoni im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 13:52
  5. Fans von "Chulio" Iglesias anwesend?
    Von NovalisHH im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 16:07