Seite 319 von 411 ErsteErste ... 219269309315316317318319320321322323329369 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.181 bis 3.190 von 4104

Fußball-Fans anwesend?

Erstellt von musicola, 09.11.2003, 23:53 Uhr · 4.103 Antworten · 263.808 Aufrufe

  1. #3181
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Kann mir mal einer erklären, was in der zweiten Liga los ist?

    Koblenz gewinnt 5:0 gegen Kaiserslautern.

    Rostock gewinnt 9:0 gegen Koblenz.

    Und heute: Kaiserslautern gewinnt 6:0 gegen Rostock.

    Hallo, geht's noch?

  2.  
    Anzeige
  3. #3182
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.830

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Kann mir mal einer erklären, was in der zweiten Liga los ist?

    Koblenz gewinnt 5:0 gegen Kaiserslautern.

    Rostock gewinnt 9:0 gegen Koblenz.

    Und heute: Kaiserslautern gewinnt 6:0 gegen Rostock.

    Hallo, geht's noch?
    In einem Turnier mit Gruppenphase wär das 'ne geile Tabelle:

    1. Rostock 2 Spiele - 9:6 Tore - 3 Punkte
    2. Lautern 2 Spiele - 6:5 Tore - 3 Punkte
    3. Koblenz 2 Spiele - 5:9 Tore - 3 Punkte


  4. #3183
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Uiuiui, das wird von manchen sicher geschmacklos gefunden werden.

    PM
    Warum geschmacklos und wer sollte es als sowas ansehen?
    Ist doch nichts frauenfeindliches dabei

  5. #3184
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von ihkawimsns Beitrag anzeigen
    Auf nationaler Ebene finde ich das aber durchaus reizvoll.
    Wer sich immer noch fragt, warum ein aufgestiegener Dorfverein nach 14 Spieltagen die BuLi-Tabelle anführt, muss sich nur die Auftritte der deutschen Vertreter in den europäischen Wettbewerben anschauen...

  6. #3185
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Wer sich immer noch fragt, warum ein aufgestiegener Dorfverein nach 14 Spieltagen die BuLi-Tabelle anführt, muss sich nur die Auftritte der deutschen Vertreter in den europäischen Wettbewerben anschauen...
    besser kann man es nicht formulieren!!! Alleine wie Schalke heut von Man City vorgeführt wurde war mehr als peinlich...

  7. #3186
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Wer sich immer noch fragt, warum ein aufgestiegener Dorfverein nach 14 Spieltagen die BuLi-Tabelle anführt, muss sich nur die Auftritte der deutschen Vertreter in den europäischen Wettbewerben anschauen...
    Hoffenheim ist ein Phänomen... und damit meine ich nicht nur das reflexhafte Rumgeätze gegen "Hopp"enheim. Nein, die haben diese Saison schon was geleistet, so wie Kaiserslautern seinerzeit bei seinem Durchmarsch von Liga 2 zum Meistertitel. Unsere Liga ist aber nunmal finanziell schwach aufgestellt und der seit Jahren prognostizierte finanzielle Zusammenbruch der italienischen und englischen Geldverschwender-Clubs kommt und kommt nicht. Es sind ja nicht nur die Herrn Milliardäre, die sich dort einkaufen. Die haben nunmal auch ganz andere TV-Einnahmen als wir hier. Und würdest Du nicht auch mit als Erstes schreien, wenn BuLi komplett nur noch übers PayTV zu verfolgen wäre? Solange müssen wir uns dran gewöhnen, dass die BuLi für sich zwar interessant und spannend ist, wir international aber nur noch auf Nationalmannschafts-Niveau konkurrieren können (und dieses Niveau ist doch mittlerweile niedriger und nicht höher einzuschätzen als die CL).

    PM

  8. #3187
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von okinawa Beitrag anzeigen
    besser kann man es nicht formulieren!!! Alleine wie Schalke heut von Man City vorgeführt wurde war mehr als peinlich...
    Wenn die gelangweilten Ölscheichs weiterhin Hunderte von Millionen in diesen Club pumpen, werden demnächst allerdings noch ganz andere Vereine von Manchester City vorgeführt...

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Solange müssen wir uns dran gewöhnen, dass die BuLi für sich zwar interessant und spannend ist, wir international aber nur noch auf Nationalmannschafts-Niveau konkurrieren können (und dieses Niveau ist doch mittlerweile niedriger und nicht höher einzuschätzen als die CL).
    Wenn ich mich recht entsinne, hab ich Ähnliches hier irgendwann irgendwo irgendwie schonma geschrieben.

    Meine Bemerkung war vor allem dazu gedacht, meine Feststellung zu unterstützen, dass die Ausgeglichenheit der Liga ein Indiz für ihre abnehmende Qualität (im internationalen Vergleich) ist.

  9. #3188
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Hoffenheim ist ein Phänomen... und damit meine ich nicht nur das reflexhafte Rumgeätze gegen "Hopp"enheim.
    Mmmhhhnmmm... Ein "Phänomen", das man nach anfänglicher Empörung jetzt natürlich doch zu akzeptieren beginnt, weil sie ja so tollen, offensiven Fußball spielen. Wieder mal ein Beleg dafür, dass sich gesellschaftliche Missstände (hier: völlige Durchkommerzialisierung des Sports) nur dadurch entwickeln und verschlimmern können, weil man Stück für Stück immer noch ein bisschen mehr schluckt. Gestern Abramowitsch, Hopp & Co., morgen die Scheichs; gestern Millionen für Fernsehrechte, morgen Milliarden - die Spirale dreht sich immer weiter, bis es irgendwann absurde Zustände erreicht oder nicht mehr weitergeht.

    Da wird dann von liberalen Geistern am "reflexhafen Rumgeätze" herumgekrittelt, auf Teufel komm raus alles runterrelativiert - und weil sich ja kaum jemand als spießig, rückständig oder marktfeindlich brandmarken lassen will, duckt man sich mit seinen Zweifeln und bösen Ahnungen lieber ab und reiht sich in die Riege der Achselzucker ein. Irgendwann stehen wir dann vor einem riesigen Haufen Scheiße und fragen uns, wie der nur so groß werden konnte - dabei muss man sich nur die Entwicklung hin zur Finanzkrise anschauen, um die simple Logik solcher gesellschaftlichen Prozesse zu begreifen: Wo keine Grenzen gesetzt werden, wird die menschliche Gier die Freiheit so lange ausnutzen, bis der Zusammenbruch kommt. Frei nach der Antwort auf die Frage, warum sich ein Hund die Eier leckt...

  10. #3189
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Mmmhhhnmmm... Ein "Phänomen", das man nach anfänglicher Empörung jetzt natürlich doch zu akzeptieren beginnt
    Nein, nur die die mit Hoffenheim kein Problem haben, haben sich nicht so lautstark geäußert wie die Empörten. Es sind unterschiedliche Leute.

    Da wird dann von liberalen Geistern am "reflexhafen Rumgeätze" herumgekrittelt, auf Teufel komm raus alles runterrelativiert - und weil sich ja kaum jemand als spießig, rückständig oder marktfeindlich brandmarken lassen will
    Nein... aber wer sich vorher nicht über BAYER und den traditionslosen Retorten-Werksclub aus Leverkusen aufgeregt hat, der braucht sich m. E. auch nicht über Hoffenheim aufregen. Der Club gehört Hopp nicht, er ist "nur" ein potenter Gönner, der dem Club zu einem bundesligatauglichen, aber nun auch nicht besonders großen Etat verholfen hat. Ich finde dieses "Projekt" eigentlich mittlerweile ganz interessant, denn ich habe mich schon als Kind gefragt, wie je wieder ein Club aus den niederen Klassen in die zementierten Verhältnisse der 1. Bundesliga (excl. der üblichen "Fahrstuhl"-Clubs) aufsteigen soll. Das war ja schon allein aufgrund der finanziellen Verhältnisse und der nicht vorhandenen Stadien gar nicht machbar. Und so hat das dann tatsächlich in gut 20 Jahren auch kein Club richtig geschafft - bis jetzt. Und wer meint der Erfolg wäre gekauft irrt sich, denn die meisten Clubs die hinter Hoffenheim stehen, haben größere Saison-Etats. Mir ist der Umgang mit Hoffenheim zu emotionsgeladen und zu wenig sachlich.

    PM

  11. #3190
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Hopp ist ein Kind der Region. Ohne ihn gäbe es wohl die Mannheimer Adler nicht mehr und auch der Basketballverein in der Region wird von ihm unterstützt. Zudem unterstützt er mehrere Jugendprojekte. Seine Dietmar-Hopp-Stiftung hat er mit 4 Milliarden Euro (1995) ausgestattet, auch die Stiftung ProJustitia unterstützt er mit 2,5 Mrd. Walhof Mannheim hat er vor der Insolvenz gerettet und baut aus eigenem Vermögen Sporthallen usw. Eine Kritik an den Aktivitäten dieses Mannes verbietet sich in meinen Augen einfach. Es wäre schön, gäbe es mehr Milliardäre mit einem derart sozialen Gewissen und Engagement.

    Toll, daß Hoffenheim einen Selfmade-Man aus Deutschland als Gönner hat, der mit der Region verwurzelt ist und Unmögliches möglich macht. Da scheiße ich mal ganz groß auf Gazprom und andere Ruski-Mafia-Unternehmen.

    Pro Hopp, pro Hoffenheim.

    Wer wäre denn schon alles weg ohne Konzerne (die ja im Endeffekt nicht anderes sind als Mäzene)? Schalke, Wolfsburg, Leverkusen (hätte es nie in der BuLi gegeben), wahrscheinlich BvB. Solange der blöde Kind es nicht schafft, die 50+1 Regelung zu kippen, läuft das bei uns noch in geordnetem Rahmen.

Ähnliche Themen

  1. OMD Fans anwesend?
    Von Heideland im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 20.07.2017, 22:55
  2. Formel-1-Fans anwesend?
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 06:01
  3. Human League Fans anwesend?
    Von Idaho im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 18:25
  4. Camcorderexperten anwesend ?
    Von stoni im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 13:52
  5. Fans von "Chulio" Iglesias anwesend?
    Von NovalisHH im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 16:07