Seite 326 von 412 ErsteErste ... 226276316322323324325326327328329330336376 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.251 bis 3.260 von 4111

Fußball-Fans anwesend?

Erstellt von musicola, 09.11.2003, 23:53 Uhr · 4.110 Antworten · 274.002 Aufrufe

  1. #3251
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von compagnies Beitrag anzeigen
    Booooom 1-2

    Hier ist auch Karneval
    ...
    hier ebenso - grandiose Sache! Poldi hätte sicher lieber heut schon das richtige Trikot angehabt... und Uli H. dürfte sein leicht erröteter Kopf noch ein wenig länger bleiben.

  2.  
    Anzeige
  3. #3252
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von compagnies Beitrag anzeigen
    Booooom 1-2

    Hier ist auch Karneval

    Das gibt aber einen dicken Kater, wenn am Ende Wolfsburg noch Meister würde ...
    Oh ja, die scheinen noch am ehesten zu wollen...

  4. #3253
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Mal vorab: Das verlorene Spiel hat man sich ganz alleine selbst zuzuschreiben. Aber was da aktuell gepfiffen wir, ist schon nahe dran mit dem Wort Betrug bewertet zu werden. Das nicht gegebene Tor war ja noch krasser als das Ding in Leverkusen und die 2 nicht gegebenen, korrekten Tore in Hamburg. Dazu noch der nicht gegebene Elfmeter an Donovan bei freier Sicht des Linienrichters. Ich glaube natürlich nicht an Betrug, aber langsam stinkt das schon - und zwar richtig. Und wenn jetzt einer mit Bayern-Bonus kommt, dann bitte mit Belegen, nicht mit dem üblichen haltlosen Gesülze.

    Aber zum Rest des Spiels. Klinsmann muß sich schon fragen lassen, warum man nicht beiden Pfeiffen in der IV mal eine Pause gönnt. Schlechter wie der Gaucho aktuell macht es Breno sicher nicht. Zudem beraubt er sich mit Stürmer für Stürmer-Wechsel in der Pause, der Möglichkeit in der Schlußphase 3 Stürmer aufzubieten. Was Schweini zur Zeit im Team zu suchen hat, weiß wohl auch nur er. Van Bommel könnte man auch mal für Ottl draussen lassen.

    Und jetzt noch Freund Rensing. Ich habe mich mit Kritik an ihm immer zurück gehalten. Aber jetzt reicht's auch mir (das 1-0 von Berlin laste ich ihm denoch nicht an). Das ist das 3. Tor in der Rückrunde, daß auf genau die gleiche Art und Weise fällt. Mal abgesehen davon, daß vorher die Abwehr schläft, wenn er da dreimal drin bleibt im Kasten, passiert 3 Mal nichts. Das Ding gegen Dortmund. Da hat Lucio den deutlich besseren Weg zum Ball und schiebt den Valdez nach außen - der kann niemals platziert schießen, ebenso letzte Woche in Berlin beim 2. Treffer. Und halt heute ganz krass. Wo will der Ehret denn hin schießen wenn der Rensing im Kasten bleibt?

    Und noch Freund Klinsmann: Wenn ich lese, daß Toni schon angeschlagen nach Berlin gefahren ist, warum nimmt man nicht noch einen Stürmer mit? Wenn man Poldi nicht will, dann zumindest Müller.


    Edit: Auch die ARD spricht von "betrogen"


    P.S.: Wer zieht den Verbrecher Boateng eigentlich mal aus dem Verkehr?

  5. #3254
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Würde mir wünschen, dass Bayerns Erfolgslosigkeit noch ein paar Wochen anhält. Weniger des FCB wegen (obwohl das auch lustig wäre), sondern in der Hoffnung, dass der bestbezahlte Blender des deutschen Profisports dann endlich als solcher entlarvt würde. Auf den sind schon während seines Egotrips als Bundestrainer viel zu viele reingefallen...

  6. #3255
    Benutzerbild von Minne

    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    630

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Da sind die Bayern bei Sporting Lissabon ja mal wieder auf der Erfolgsspur.

  7. #3256
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Booooom 5-0

    Sporting Lissabon war aber in der 2. Halbzeit extrem schwach. Nach dem Elfmeter von Ribéry hatten sie sich wohl endgültig aufgegeben.

    Mal sehen, ob sich Bremen am Wochenende aus der Krise schießt...

  8. #3257
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Und wenn jetzt einer mit Bayern-Bonus kommt, dann bitte mit Belegen, nicht mit dem üblichen haltlosen Gesülze.
    da Du es so schön herausgefordert hast, gab es ja erst diese Woche ein fulminantes Beispiel dafür, wo die Bayern mal wieder richtig betrogen wurden, deswegen hat der Schiedsrichter ja auch das Abseitstor von Klose zum (spielentscheidenden) 2:0 in Lissabon gegeben

  9. #3258
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Wenn Du das als Bonus auslegst, dann sorge ich mich ernsthaft um irgendwas bei Dir. Da wird nach x Zeitlupen vermutet, daß Toni noch am Ball gewesen sein könnte. Wer da meint das könne ein Schiri oder Linienrichter wirklich sehen - Gute Nacht. Ich werfe ja auch keinem das nicht gegebene Klose-Tor in Hamburg vor, welches ja inzwischen durch Videotechnik belegt wurde. Das kann einfach niemand sehen. Das Ding gegen Köln hat aber wohl jeder außer dem Linienrichter und Fritz von TuT gesehen. Ohne Zeitlupe.

    Ich liefere Dir aber ein Beispiel, gerne sogar 2 oder mehr. Pokalfinale gegen Schalke. Der Siegtreffer war eindeutig Abseits. Gut, vorher wurde man grandios verpfiffen. Falscher Elfer usw. Aber das Siegtor war falsch und das hätte man auch sehen MÜSSEN. Aber Meyer (wie auch immer er sich schreibt) hat an dem Tag einfach nix gesehen. Oder den Klose-Treffer gegen Nürnberg letztes Jahr. Abseits. Nicht unbedingt leicht zu sehen, aber ein vermeidbarer Fehler. Fakt ist halt, und das ist halt auch nachzuprüfen, daß z.B. den Bayern unverhältnissmäßig viele Elfmeter nicht gegeben werden. Möchte ja kein Schiri sich genau diesen Vorwurf gefallen lassen, die Münchner zu bevorteilen. Denn das ist dann immer gleich die Schlagzeile in der Sport-Blöd. Wer redet zum Beispiel heute noch davon, daß, hätten die Unparteiischen korrekt gepfiffen, es kein Letzte Sekunde Andersson-Tor in Hamburg gebraucht hätte um die Schalker dahin zu verweisen, wo sie maximal hingehören. Janker hatte damals ein reguläres Tor erzielt, welches nicht gegeben wurde. Aber x Jahre später spricht man von dem Rückpass (bei dem ich jegliche Meinung gerne akzeptiere, kann man nämlich geben oder auch nicht - Auslegungssache - wäre so oder so keine Fehlentscheidung gewesen). Von der "Fehlentscheidung" pro Bayern redet man noch heute, von der contra Bayern gar nicht mehr. Fällt was auf? Beides waren Tore. Von dem einen wissen viele gar nicht. Wird ja nie gezeigt. Macht sich halt auch blöd bei der schönen Story.

    Worauf ich eigentlich hinaus will: Einen Bayern-Bonus gibt es einfach nicht. Zumindest seit vielen vielen Jahren nicht mehr, denn die 70er kann ich nicht so wirklich beurteilen, das überlasse ich gerne anderen.

    Zur Zeit ist es aber ziemlich derb. In 4 Spielen 3 reguläre Treffer und mindestens 1 deutlichen Elfmeter nicht zu bekommen, ist außergewöhnlich. Wobei die Leiszung der Pfeiffenmänner in meinen Augen in der Rückrunde allgemein einen negativen Höhepunkt erreicht haben. Cottbus wird gegen Bochum verpfiffen, ein Teber darf sich aufführen wie in einem Karatefilm (der hätte in der Rückrunde schon 3 Mal fliegen müssen), ebenso der Dortmunder Boateng (2 eigentlich fällige Platzverweise), Gladbach steigt wegen eines Abseitstreffers vielleicht ab (nun gut, wohl auch ohne den). Dazu die Dinger bei Wolfsburg gegen Berlin. Generell lag man nicht nur bei ziemlich vielen Toren falsch (Zé Roberto gegen Dortmund), sondern wüsteste Tretereien werden einfach nicht geahndet. 3 x Teber, Rost, 2 x Dortmunds und 1 x Kölns Boateng, Castro. Das sind alleine die Dinger die mir spontan einfallen, bei denen es wegen wirklich üblen Tritten Rot hätte geben müssen. An 5 (!) Spieltagen.

  10. #3259
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Wenn Du das als Bonus auslegst, dann sorge ich mich ernsthaft um irgendwas bei Dir. Da wird nach x Zeitlupen vermutet, daß Toni noch am Ball gewesen sein könnte.
    daher auch das Setzen eines Smileys - ich fands halt nur so witzig, dass gerade im nächsten Spiel nach dem Du Dich über die Entscheidungen aufgeregt hast gerade eine deutliche Fehlentscheidung (mal ehrlich, die Berührung von Toni konnte man auch ohne jede Zeitlupe sehen, aber geschenkt...) einen doch nicht unnetten Vorteit hatte.
    Was mir aber auffällt ist es, sobald ein Bayern-Fan auf den 'imaginären'(?) Bonus angesprochen wird, er jedes Mal sowas von an die Decke geht. Da ich persönlich weder pro noch anti Bayern bin, versuch ich das schon realistisch einzuordnen - eine Sache dürfte aber wohl klar sein, sobald man auch nur 50cm an Ribery vorbeiläuft + jener fällt, gibts sofort einen Freistoss - mach das mal bei Leuten wie Mike Franz o.ä. - der würd sofort gelb dafür bekommen. Ich kenn aber Mannschaften, die deutlich schlechter fahren was Schiedsrichterentschiedungen betrifft (u.a. Cottbus).
    (nicht nur Bayern bezogen sondern generell): Wenn ich schon dieses selten dämliche Gesülze von 'die Stars müssen geschont werden' hör -> was für ein Unsinn, normalerweise sollte doch jeder Spieler gleich geschützt werden, ist doch eigentlich egal, ob man einen Toni oder einen Pasanen oder Baumjohann umsenst -> Foul ist und bleibt Foul!

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Wobei die Leiszung der Pfeiffenmänner in meinen Augen in der Rückrunde allgemein einen negativen Höhepunkt erreicht haben.
    In der Hinsicht geh ich absolut konform - das ist z.T. katastrophal was da gepfiffen wird, aber auch schon vor der Rückrunde (ich erinner nur an das Spiel des FC Köln (merkwürdigerweise auch) in Bochum + zwei absolute Witzplatzverweise gegen Geromel und Novakovic). Ist aber nicht nur ein dt. Problem, ich schau ziemmlich viel Premier League + da fragt man sich bei einigen Schiris auch, was die da eigentlich sehen bzw sehen wollen - da ist der Liverpool und Manchester United Bonus ja fast schon in den Statuten verankert.
    Kritik darf es ja auch nicht mehr geben, die Kommentatoren von Premiere zB scheinen ja überhaupt das Wort nicht zu kennen, immer dieses 'kann man geben' oder 'na, der Schiri hatte aber keine Zeitlupe' Schöngerede kann man sich echt nicht geben. Zum Glück sind ja auch immer mehr Entscheidungen Interpretationssache, so dass der Schiri bzw seine Assistenten ja praktisch keine Fehler mehr machen können (aktiv/passives Abseits, Handspiel/natürliche Handbewegung etcetc).

    Allerdings muss man fairerweise auch sagen, dass früher nicht alles zerredet und analysiert wurde - da gabs nicht jedes Ligaspiel live + dann noch 30min vorab + hinterher Berichte etc, da sind vielleicht auch so einige Entscheidungen gar nicht so aufgefallen + viele Schiedsrichter haben sich auch nicht derart wichtig genommen, wie es heute eben der Fall ist, vor allem die Boygroup-Schiris: Weiner, Drees, Dr Brych, Kinnhöfer sind da ja deutliche Vorreiter der Schiri Generation 2K...

  11. #3260
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Fußball-Fans anwesend?

    Was den BuLi-Kicktipp angeht, gehe ich da seit der Rückrunde mit meinen Bayern absolut konform...

    Vom Kicktipp-Herbstmeister (9 Punkte Vorsprung) runter auf Platz Fünf mit 22 Punkten Rückstand...

Ähnliche Themen

  1. OMD Fans anwesend?
    Von Heideland im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 20.07.2017, 22:55
  2. Formel-1-Fans anwesend?
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 06:01
  3. Human League Fans anwesend?
    Von Idaho im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 18:25
  4. Camcorderexperten anwesend ?
    Von stoni im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 13:52
  5. Fans von "Chulio" Iglesias anwesend?
    Von NovalisHH im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 16:07