Seite 5 von 411 ErsteErste 1234567891555105 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 4104

Fußball-Fans anwesend?

Erstellt von musicola, 09.11.2003, 23:53 Uhr · 4.103 Antworten · 258.517 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von Eiskristall

    Registriert seit
    03.05.2003
    Beiträge
    106
    musicola postete
    Ui, ein BVB Fan! Ihr habts auch nicht gerade leicht zur Zeit mit eurer Verletztenmisere...
    ja leider, das is schon wahr und auf jeden Fall zu berücksichtigen, aber ich denke, der BvB kann auch aus seinem jetzigen Stand das beste machen - aber das, was Dortmund z.Zt. leistet ist beiweitem nicht das Beste ... :-/

    Bei der Gelegenheit noch ein Hinweis auf den Link in meiner Signatur.
    Ich brauch noch Mitspieler und werde mir für die drei Bestplatzierten
    am Ende der Saison noch schöne Preise überlegen!
    bin zwar schon in anderen Kicktipp-Spielen angemeldet aber kann mich ja trotzdem mal bei dir anmelden und nach der Winterpause einsteigen ;-)

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Eiskristall postete
    musicola postete
    Bei der Gelegenheit noch ein Hinweis auf den Link in meiner Signatur.
    Ich brauch noch Mitspieler und werde mir für die drei Bestplatzierten
    am Ende der Saison noch schöne Preise überlegen!
    bin zwar schon in anderen Kicktipp-Spielen angemeldet aber kann mich ja trotzdem mal bei dir anmelden und nach der Winterpause einsteigen ;-)
    So wie ich das verstanden hab, startet musicolas Runde doch eh erst mit der Rückrunde.

  4. #43
    Benutzerbild von Eiskristall

    Registriert seit
    03.05.2003
    Beiträge
    106
    Ja, kann sein, habe mir das angeguckt und es wurde schon Spieltag 18 im februar angezeigt. Na dann hab ich ja noch nix verpasst

  5. #44
    Benutzerbild von Baffie

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    302
    Raabi, ich bin kein Vollblut-Fan von irgendeinem Verein.

    Es ist so, dass ich gerne ins Stadion gehe, um mir ein gutes Spiel anzugucken, weil es mir Spaß macht. Zum MSV bin ich gegangen, weil sehr viele Leute aus meinem Bekanntenkreis der Mannschaft Treue geschworen haben und ich immer wieder gerne dabei gewesen bin, egal, ob sie 7:2 verloren haben oder 5:0 gewonnen. Ich war happy, als sie aufgestiegen sind und die Abstiege taten mir leid. Daran, dass ich meine Karte für ein Spiel einem netten Dortmunder abtrete, kann sich nicht ernsthaft jemand stören, zumal ich aus dem Erlös ein paar Heim- und Auswärtsspiele mehr finanziert bekommen habe.
    Dem entgegen habe ich auch horrende Preise für andere Spiele bezahlt, z.B. Dortmund/Bayern, so gleicht sich alles im Leben einmal aus
    Klar kann der MSV auf mich verzichten, aber wenn sie nur Hardcore-Fans ins Stadion lassen würden, sähe es, bis auf 30 Leute in der Kurve, ganz schön leer aus

    Zu Bayern bin ich schon in meiner frühen Kindheit gekommen. Da fand ich es immer erstaunlich, wie sich erwachsene Menschen so euphorisch über internationale Erfolge freuen können. Ich habe mich oft einfach für die Leute nur noch mit gefreut, das fand ich toll. Und nachdem ich ein paar Bayern-Spiele ganz fasziniert mit verfolgt hatte, blieb ich auch bei dem Verein.
    Es ist also nichts mysteriöses dran, wenn ich als Bayern-Fan auch zum MSV gehe, oder nach Schalke fahre, nach Dortmund, Leverkusen, Köln, Uerdingen oder auch Oberhausen.

    Die meisten Fußballfans, prozentual gesehen, werden vermutlich durch ihre Väter geprägt sein, die die Spiele des lokalen Vereins mit verfolgen, aber ich war vor langer Zeit durchaus in der Lage, mir meinen eigenen Lieblingsverein auszusuchen, und bin zum Glück auch niemand, der auf irgend welchen Anti-Wellen mitschwimmt, denn genau SOLCHE Fans braucht kein Verein der Welt, die den Sinn von Sport & Spaß nicht begriffen haben.
    Kurz gesagt: Es gibt schlimmere Fans, als mich

  6. #45
    Benutzerbild von Baffie

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    302
    Also Raabi, bei dir kommt es fast so rüber, dass der MSV damals abgestiegen ist, weil im Wedaustadion damals vielleicht mehr Dortmunder, als Duisburger waren. Dabei hätten sie eigentlich nur gewinnen müssen. Aber lang, lang ist's her - und auch schon wieder vergessen.
    Bis die Tage.

  7. #46
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    @ Baffie

    Erstmal zu deinem 2. Post

    Der MSV ist bestimmt nicht wegen einer Überzahl Dortmunder Fans abgestiegen, sondern aufgrund der schlechten Leistungen innerhalb der gesamten Saison.

    Zu deinem 1. Post

    Sorry, aber es hörte sich für mich so an, als ob du Vollblut-Fan des MSV gewesen ist und dann zum FC Bayern Vollblut-Fan geworden bist.

    Da du aber anscheinend allgemein ein Fßßball Fan bist, also nicht ihrend einem Verein zuzuschreiben bist, ziehe ich meine Äußerung natürlich zurück.



    Desweiteren denke ich allerdings, dass die meisten Fans sich ihren Verein selber ausgesucht haben. Wie sonst könnten Vereine wie St. Pauli oder Freiburg einen solchen Zuspruch erleben. Aus meiner Sicht ist es gerade in den letzten Jahren wieder wichtiger, Leistung, EInsatz und evtl. schönen Fußball zu spielen als Erfolge einzufahren. Der FC Bayern München ist da ein geeignetes Beispiel. Die spielen mit den unschönsten Fußball der Liga. Vergleicht man deren SPielweise mit der des SC Freiburg oder des VfB Stuttgart, dann gönne ich diesen Vereinen eher einen Erfolg, weil sie gemessen an den Möglichkeiten, viel mehr daraus machen als z.B. der FC Bayern oder auch Borussia Dortmund und der FC Schalke 04.

    Dennoch respektiere ich natürlich die Arbeit des FC Bayern, weil es kein anderer Verein in Deutschland geschafft hat, so konstant und auch erfolgreich im internationalen Geschäft mitzumischen. Das muss man anerkennen.

  8. #47
    Benutzerbild von meer

    Registriert seit
    03.01.2003
    Beiträge
    89
    Finde es eine gute Idee, auch Sportthemen, wie Fußball o.a. Sportarten, in diesem Forum zu diskutieren. In den einschlägigen Foren wie sport1.de oder kicker.de geht es z.B. beim Fußball ziemlich oft unter die Gürtellinie, da vergeht einem die Lust...ich glaube kicker.de haben ihre Plattform inzwischen auch geschlossen.
    Ja, was soll ich sagen, ich bin 60er Fan, in den 80er war ich in den Ferien / Urlaub in M bei Verwandten, welche noch in Giesing unweit vom Grünwaldstadion wohnten, und als Fußballverrückter (damals viel mehr als heute) kam dann eins zum anderen....
    Ansonsten mag ich vor allem die viele Traditionsvereine wie VFL Bochum, RW Essen, egal in welcher Liga diese spielen.
    Ich komme selber nicht aus dem Ruhrgebiet, kann die Lage jetzt nur als Außenstehender beurteilen, aber die Konzentration vor allem auf Schalke und Dortmund mag ich überhaupt nicht. Die Fans der kleineren Vereine ziehen ab zu den beiden Großen wie z.B. von Wattenscheid, RWO. Und Schalke und Dortmund sind auch nicht mehr die klassischen "Pott"-Mannschaften wie vor 10, 20 oder 30 Jahren. Aus meiner Sicht haben Schalke und Dortmund die Bodenhaftung längst verloren und wollen mit aller Gewalt den Erfolg erzwingen, komischerweise haben sie in der Vergangenheit mit zumindest weniger finanzieller Mittel einen größeren sportlichen Erfolg erzielt...

    60 rules

  9. #48
    Benutzerbild von Baffie

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    302
    Wenn ich so drüber nachdenke, habe ich von Stuttgart auch das Gefühl, dass die ab und zu einfach nur 'mit dem Kopf durch die Wand' wollen.
    Hast Recht, Raabi, die stürmen sich oft einen ab und manchmal soll's halt nicht sein, dass sie ein paar Buden schießen.
    Von Freiburg kenne ich leider zu wenig.
    Vom Ergebnis her ist es sicher besser, mal den Gegner kommen zu lassen und auf Sicherheit zu spielen (auf 'null' spielen) oder Spielzüge lange zu planen. Das kann man sich, denk' ich, aber auch nur leisten, wenn man über eine sichere Abwehr verfügt und die- wahrscheinlich zahlenmäßig weniger - Torchancen müssen dann aber auch zwingend zum größten Teil verwertet werden. Wenn jetzt die kleinen und schwächeren Vereine weder über eine gute Abwehr verfügen, noch über sichere Torschützen, müssen die drauf los stürmen, wie es gerade geht, um sich sehr viele Tormöglichkeiten zu schaffen, damit es mal zu einem Tor kommt.
    Na ja, das ist also meine kleine Theorie, weshalb es die eine Mannschaft getrost ruhig angehen lassen kann, während die andere unter aktivem Zugzwang steht.
    Keine Frage, klar nimmt es die Schnelligkeit aus dem Spiel.

    Mal zu Meer: Wie es momentan hier im Ruhrgebiet aussieht, kann ich gar nicht genau sagen, aber ich meine schon, dass gerade Oberhausen in den letzten Jahren viele Fans gewonnen hat. Andersrum sind die kleinen Vereine manchmal gar nicht so unschuldig dran, wenn zwar die Fans bleiben, aber die Zuschauer weg laufen. Düsseldorf hat sich ins Jenseits katapultiert, Duisburg kämpft noch drum und RWE wird die nächsten 50 Jahre noch keine bundesliga-taugliche Lizenz bekommen. Der normale bis fußbalvernarrte Zuschauer möchte 'sein' Team gewinnen sehen. Wenn das nicht sein soll, sucht er sich was anderes und bei den 'Großen' kann man nichts falsch machen...

    Das ist zwar jetzt alles etwas krass ausgedrückt, aber grob gesehen habe ich bestimmt nicht völlig unrecht.
    Wenn doch, macht mich nicht nieder, Jungs haben meist mehr Ahnung von Fußball, als ich

  10. #49
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    Also, was Dortmund und Schalke angeht, so sollte man eher schon von Unternehmen als von Fußballvereinen sprechen. Aber trotzdem denke ich, sind sie, und das gerade wegen der zahlenden Kundschaft, Ruhrgebietsmannschaften geblieben. Diese Stimmung hier im Pott ist aus meiner Sicht einzigartig. Und ich habe wirklich eine ganze Menge Stadien erlebt in meiner aktiven Fan-Phase.

    Der VfL Bochum ist auf einem guten Weg, und ich drücke denen beide Daumen, dass sie es schaffen sich zu etablieren in der Bundesliga.

    Wattenscheid kämpft in der Regionalliga ums Überleben und ist wie eh und je auf Gedei und Verderb auf Klaus Steilmann angewiesen. Ohne finanzielle Unterstützung ihres Mäzens wird der Verein mittelfristig in der Oberliga verschwinden.

    Rot-Weiß Essen versucht seit Jahren in die 2. Liga aufzusteigen. Das Publikumspotenzial ist sicher vorhanden, Vorstand und Trainer wechseln allerdings so oft, dass ich aktuell keinen Wasserstand abgeben kann.

    Der MSV Duisburg, mein Verein also, versucht krampfhaft wieder in die 1. Liga zu kommen. Mit dem neuen Präsidenten, Walter Hellmich, scheint das machbar zu sein. Momentan wird das alte Wedaustadion abgerissen und eine neue, für 30.000 Zuschauer ausgerichtete, reine Fußballarena entsteht.
    Die Mannschaft allerdings, zu Saisonbeginn kamen 14 neue Spieler, muss sich noch finden, und in allen 3 Mannschaftsteilen muss nachgebessert werden. Ich sehe da eher den Aufstieg 2005 als 2004.

    @ Baffie

    Grundsätzlich hast du recht, die Leute gehen immer zum gerade erfolgreichen Verein. Ich versuche das mal am Beispiel Duisburg und Uerdingen zu verdeutlichen. Als Uerdingen noch unter Bayer Regie stand und in der 1. Liga erfolgreich war, zogen sie deutlich mehr neutrale Zuschauer an, als beispielsweise der MSV Duisburg. Heute gehen diese Leute wieder lieber zum MSV, weil dort höherwertiger Fußball gespielt wird.

    Ähnlich verhält es sich mit Düsseldorf, wobei die aus meiner Sicht noch eine Sonderrolle haben. Das Düsseldorfer Publikum an sich ist ein reines Erfolgspublikum. Nur wenn Fortuna oben steht gehen sie auch zu den Spielen. Verlieren die dann mal 3 Spiele hintereinander, kennen sie den Verein nicht mehr.

    Du hast also mit Deiner Aussage einen wichtigen Punkt getroffen

  11. #50
    Benutzerbild von Topas12

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    430
    Bremen ist wieder mal Herbstmeister, ich weiß gar nicht mehr, wie lange das her ist und hoffentlich kommt kleines dickes AILTON nicht gar so dick und pünktlich aus Urlaub zurück und vergißt vor allem das Toreschießen nach der Pause nicht, nach Meistertitel mit Bremen kann es dann seinen wohlverdienten Ruhestand bei Schalke genießen und sich auch wieder selber den Urlaubsschein verlängern

Ähnliche Themen

  1. Formel-1-Fans anwesend?
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 06:01
  2. OMD Fans anwesend?
    Von Heideland im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 17:40
  3. Human League Fans anwesend?
    Von Idaho im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 18:25
  4. Camcorderexperten anwesend ?
    Von stoni im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 13:52
  5. Fans von "Chulio" Iglesias anwesend?
    Von NovalisHH im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 16:07