Seite 96 von 411 ErsteErste ... 46869293949596979899100106146196 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 951 bis 960 von 4104

Fußball-Fans anwesend?

Erstellt von musicola, 09.11.2003, 23:53 Uhr · 4.103 Antworten · 258.142 Aufrufe

  1. #951
    Benutzerbild von totti

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    442
    keine sorge, das werd ich tun!!!!

    als kleinkarierter nationalist hat man halt geringere hemmschwellen, was viele dinge angeht!!!!

    ich werde euch hier nicht mehr belästigen, kein problem!!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #952
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.758
    angel08 postete
    ........Jeder von uns hat ja wohl das Recht Spiele zu analysieren .....
    angel08 postete
    Hat richtig Spaß gemacht die Flappe von Michi Meier nach dem Schlußpfiff betrachten zu dürfen.
    Das ist aber keine Analyse !?

  4. #953
    Benutzerbild von angel08

    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    206
    stimmt.Was H.Meier betrifft war es pure Schadenfreude!
    Aber empfinden wir das nicht Alle manchmal?
    Viele mögen Uli nicht,einige halten nichts von Assauer usw.usw.
    Fußball ist doch mehr als nur der Sport um den es natürlich im eigentlichen Sinne geht.Freude,Trauer,Stolz,Neid ,Respekt und natürlich auch Schadenfreude komplettieren doch das Gesamtwerk Fußball oder?
    Gruß Angel08

  5. #954
    Benutzerbild von Zokarr

    Registriert seit
    11.02.2003
    Beiträge
    986
    Das stimmt allerdings Emotionen jeglicher Art gehören schließlich dazu.

  6. #955
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.829


    Hier mal 'ne Analyse des Spiels, mit der ich sehr gut leben kann:

    In einer schwungvollen Anfangsphase der Borussia hatte Koller nach vier Minuten nach Flanke von Evanilson aus fünf Metern die Führung auf dem Kopf, doch Kahn fischte den Ball aus dem bedrohten linken Toreck - es sollte eines der wenigen Highlights in einer chancenarmen ersten Halbzeit werden.

    Dortmund zeigte sich zunächst zweikampfstärker und drängte die Bayern, die zunächst in der Defensive einige Unsicherheiten zeigten, weit in die eigene Hälfte. Doch der Anfangselan der Borussia war schnell verpufft. Der Rekordmeister stellte sich nach zehn Minuten besser auf die Borussia ein, hatte nun mehr Präsenz im Mittelfeld, wo Zé Roberto und Schweinsteiger sich die Rolle des Regisseurs teilen sollten, aber wenig Glanz verbreiteten. Immerhin hatte der Brasilianer eine der wenigen guten Szenen der Münchner, als er Warmuz mit einem Flachschuss prüfte (9.).

    In der Folge entwickelte sich eine größtenteils unansehnliche Partie ohne große Höhepunkte, in der sich beide Teams im Mittelfeld meist gegenseitig neutralisierten und vor allem beim Spiel am und im gegnerischen Strafraum jegliche Präzision vermissen ließen.

    Gegen Ende des ersten Durchgangs lieferte Dortmund in Person von Ewerthon dann doch noch zwei Aufreger. Zunächst verzog der kleine Brasilianer einen Volleyschuss aus 16 Metern übers Tor, wenig später aber ließ er die Borussen-Fans jubeln: Salihamidzic verliert am gegnerischen Strafraum gegen Kringe den Ball, den Ewerthon aufnimmt. Auf der linken Seite geht der Angreifer auf und davon, tunnelt Lucio und schnibbelt das Leder aus 14 Metern mit dem Außenrist gekonnt flach ins rechte untere Eck (44.).

    Bayern-Coach Felix Magath reagierte zur Pause und brachte Pizarro für den blassen Hashemian. Es wurde zumindest ansatzweise besser beim Rekordmeister, der nun mit einem offensiveren Frings so etwas wie Druck erzeugen konnte. Der Nationalspieler (54.) und Makaay (61.) fanden bei Halbchancen in Warmuz ihren Meister, wenig später dann fast der Ausgleich nach dem bis dorthin besten Angriff der Münchner: Jeremies spielt rechts Salihamidciz frei, dessen scharfe Hereingabe Makaay knapp über die Latte setzt (64.).

    Ein paar Minuten später schlug die bis dahin im zweiten Durchgang verhalten agierende Borussia bei einem Konter zur vermeintlichen Vorentscheidung an: Koller setzte sich im Zweikampf Mitte der gegnerischen Hälfte gegen Linke geschickt durch und lief auf den Strafraum zu. Der nachsetzende Abwehrmann der Bayern holte den Tschechen im Sechzehner von den Beinen - Schiedsrichter Dr. Merk zeigte sofort auf den Punkt. Ewerthon tritt an und verwandelt sicher mit seinem zweiten Treffer zum 2:0 (69.).

    Damit schien die Partie entschieden, die Bayern ergaben sich scheinbar ihrem Schicksal. Dortmund glaubte den dritten Heimsieg in Folge gegen das Münchner Starensemble, dessen Arbeitsauffassung lange Zeit eher einer Arbeitsverweigerung gleichkam, gemächlich nach Hause spielen zu können.

    Das änderte sich spätestens nach Lucios Anschlusstor (88.), als die Magath-Elf noch einmal Morgenluft witterte und nun Alles oder Nichts spielte. Warmuz konnte gegen Lucio und Makaay gerade noch den Ausgleich verhindern, doch in der Nachspielzeit schlug der niederländische Goalgetter doch noch zu: Zé Roberto tanzt auf der linken Seite Demel aus, seine Hereingabe verwertet Makaay mit tollem Kopfball ins lange Eck zum nicht mehr erwarteten Ausgleich (90.+2).

    Das engagiertere Dortmund verschenkte in einer ganz schwachen Partie gegen eine ganz schwache Bayern-Elf einen sicher geglaubten Sieg.

    Quelle: www.kicker.de

  7. #956
    Benutzerbild von angel08

    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    206
    Teufel auch! Respekt Respekt

  8. #957
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Tja, dann oute ich mich halt auch mal. Ich bin bekennender Bayern-Fan und sympathisiere noch stark mit dem Verein meiner Heimatstadt dem FC Augsburg. Beides ist momentan sportlich fast nicht zu ertragen. Underdogs wie Mainz (v.a. wegen Jürgen Klopp) oder Greuther Fürth finde ich ungemein klasse und ich freue mich immer wenn sie den etablierten (außer den Bayern natürlich) ein Bein stellen können. Bayern-Fan bin ich übrigens schon seit über 30 Jahren, da kann man wohl kaum von Erfolgsfan sprechen, nur weil ich nicht aus München komme, aber das Lokalkolorit ist trotzdem da. Zu Vereinen meiner jetztigen Heimat, z.B. dem Vfl Frohnlach oder dem VfB Coburg habe ich nie irgendeine Beziehung gefunden. Die interessieren mich einfach nicht.

    Desweiteren findet Fußball für mich zu 99% nur am Fernseher statt (keine Konferenz, das ist wirklich was für Leute die nix davon verstehen), denn wenn Live-Sport, dan Eishockey. Fußball ist für mich kein Lebensinhalt. Ich ärgere mich wenn die Bayern oder der FCA verlieren oder schlecht spielen, aber meine überwiegend gute Laune lasse ich mir davon nicht verderben. Liegt vielleicht auch daran, daß mich nur der Sport interessiert und nicht das drumherum. Ich pfeiffe auf Choreos, Supporter und ganz besonders auf Ultras. Bin ich jetzt ein schlechter Fan?

    Ich halte Maier für einen Scharlatan, Lemke für einen geistigen Brandstifter (und das nicht nur im Fußball), Wontorra für eine Luftpumpe und Rehagel für einen überschätzten Alkoholiker. Ich mag Finke, Klopp, Neururer und Jäggi. Hoeness ist für mich der beste Manager in Europa, Beckenbauer ein Dampfplauderer und Kahn der Troll von Arnheim. Ich kann den BvB und den FCN nicht leiden, aber das Wort Hass hat für mich im Sport nichts zu suchen (außer bei Dédé vielleicht ). Eric Meyer ist für mich Kult, ich habe kein Problem mit 1860 und die Bayern werden trotzdem Meister. Ich freue mich auf den Tag wenn dem BvB und Schalke gleichzeitig die Lizenz wegen zu hoher Schulden entzogen wird und werde im Jahr darauf die 4 emotionalen Spiele vermissen und hoffen, daß beide bald wieder oben sind. Ja, so bin ich halt. Darf ich trotzdem noch mitdiskutieren? Auch wenn ich vielleicht keine Ahnung habe in den Augen einiger Anderer. Darf man immer nur alles machen was man kann? Ich für meinen Teil z.B. spiele gerne Bowling, kann es aber nicht wirklich. Macht mir aber trotzdem Spaß. Muß ich jetzt aufhören? Darf ich mit niemandem darüber reden?

  9. #958
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.829
    Für mich persönlich das Posting des Jahres! Bravo, djrene!

  10. #959
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    Da ist man mal einen Tag wieder arbeiten, und ihr schlagt euch hier virtuell die Köpfe ein. Seit ihr noch zu retten??????

    Ich bin seit 22 Jahren bekennender Fan des MSV Duisburg und habe keinerlei Probleme mit musicola (FC Bayern) oder Totti (BVB), denn ich unterhalte mich gerne über Fußball. Und ich finde es interessant, die Meinung anderer zu hören bzw. lesen.

    Und ich denke, dass man, zumindest wenn man in der Lage ist diesen Sport auch objektiv zu betrachten, einige sehr interessante Gespräche führen kann.

    Nur wenn es auf primitive, abwertende Kommentare hinaus läuft, habe ich auch keinerlei Lust mich dazu zu äußern.

    @ totti

    Ich hoffe, du bleibst uns erhalten hier im Forum, denn zumindest ich rede gerne mit dir über Fußball.

    @ Musicola

    Danke für die Info, ich war bisher von einem Erscheinungstermin ende November für PES 4 ausgegangen. Jetzt weiß SonnyB. wenigstens, was ich am 15. Oktober kaufen werde.

    @ DJ Rene

    Mein Verein spielt leider in der 2. Bundesliga, von daher komme ich um die Konferenz meist nicht rum. Von daher hat es nichts mit "Verstehen" zu tun.

    @ angel08

    Du hast recht, der Fußball lebt unter anderem auch von Emotionen , aber doch auch diese bitte in Grenzen.

    @ frasier

    Ich respektiere deine Ansicht hinsichtlich Lokalpatriotismus, aber teilen kann ich sie keineswegs.

  11. #960
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Mit der 2. Liga hast Du recht. Verstehe das von Premiere auch überhaupt nicht, da ja eh Kameras und Moderatoren in allen Stadien sitzen. Und die Kanäle sind ja auch da.

Ähnliche Themen

  1. Formel-1-Fans anwesend?
    Von Lutz im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 06:01
  2. OMD Fans anwesend?
    Von Heideland im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 17:40
  3. Human League Fans anwesend?
    Von Idaho im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 18:25
  4. Camcorderexperten anwesend ?
    Von stoni im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 13:52
  5. Fans von "Chulio" Iglesias anwesend?
    Von NovalisHH im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 16:07