Umfrageergebnis anzeigen: Wer wird Weltmeister 2010?

Teilnehmer
15. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Südafrika

    0 0%
  • Mexiko

    0 0%
  • Uruguay

    0 0%
  • Frankreich

    0 0%
  • Argentinien

    1 6,67%
  • Nigeria

    0 0%
  • Südkorea

    0 0%
  • Griechenland

    0 0%
  • England

    1 6,67%
  • USA

    0 0%
  • Algerien

    0 0%
  • Slowenien

    0 0%
  • Deutschland

    8 53,33%
  • Australien

    0 0%
  • Serbien

    0 0%
  • Ghana

    0 0%
  • Holland

    1 6,67%
  • Dänemark

    0 0%
  • Japan

    0 0%
  • Kamerun

    0 0%
  • Italien

    0 0%
  • Paraguay

    0 0%
  • Neuseeland

    1 6,67%
  • Slowakei

    0 0%
  • Brasilien

    1 6,67%
  • Nordkorea

    0 0%
  • Elfenbeinküste

    0 0%
  • Portugal

    0 0%
  • Spanien

    2 13,33%
  • Schweiz

    0 0%
  • Honduras

    0 0%
  • Chile

    0 0%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Zeige Ergebnis 61 bis 66 von 66

Fußball-WM 2010 / Panini-Sammelbilder-Thread

Erstellt von musicola, 17.04.2010, 09:44 Uhr · 65 Antworten · 6.016 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Fußball-WM 2010 / Panini-Sammelbilder-Thread

    Ich gratuliere dem letzten Ninja und mir dazu, dass wir im Kicktipp als einzige das Finale vorhergesagt haben und auch den Titelträger.

    ... auch wenn ich es den Spanier ehrlicherweise in keiner Art und Weise gönne.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Fußball-WM 2010 / Panini-Sammelbilder-Thread

    Ich mag dem Weltmeister nicht gratulieren... das gruselige Endspiel passte zur wohl schlechtesten WM aller Zeiten... bezeichnend, dass der Torschütze schon in der regulären Spielzeit dank seiner Tätlichkeit nie mehr auf dem Platz hätte stehen dürfen... die katastrophale Schiri Leistung passte aber auch zum Turnier, da gab es ja bekanntlich auch genug von. Wir wollen ja nicht erst erwähnen, dass der Haupttorschütze Villa schon in der Vorrunde hätte gesperrt werden müssen (Schiri hatte die Tätlichkeit nicht gesehen), aber er ist ja Spanier (jeder Deutsche oder auch Engländer wär mindestens für 2 Spiele ausm Verkehr gezogen worden) ...
    Formidabel, mit 4x 1:0 nacheinander zum Titel... da kann man sich jetzt schon ausrechnen, wie viele Trainer versuchen werden, das Konzept zu übernehmen... das ist Fussball wie zu übelsten italienischen Catenaccio-Zeiten. Mir taten die Zuschauer dort im Stadion echt leid. Da halte ich es mit einigen anderen Fans auch, lieber mit ordentlichem Fussball ausscheiden als das Gerumpel...

  4. #63
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Fußball-WM 2010 / Panini-Sammelbilder-Thread

    Hmm - also mir hat die WM außerordentlich viel Spaß bereitet. Maradonna, Waldis (Breitner, Nuhr, Knop) WM Club, Krake Paul (hat fürs Finale wieder richtig getippt, btw *g*), und last but not least natürlich unser junges tolles Team ,etc

    Weniger spaßig fand ich allerdings das Geholze der Holländer gestern. Und wie ich im anderen Thread schrieb, war ich eigentlich voll dafür das Holland es im dritten Anlauf jetzt mal schafft. Gerade als Underdog "der ja gar keine Chance gegen die ach so tollen Spanier hat" schlugen sich die Niederländer IMO außerordentlich gut, und hätten mit einem Müller im Sturm locker Weltmeister werden können (der musste jetzt sein *g*).

    Aber eine holländische Mannschaft die *derart* ruppig Champion wird, wollte ich dann irgendwie auch nicht haben.
    Glückwunsch (knirsch) an Spanien.

    BTW: Ich fand das Endspiel äußerst spannend und war froh, dass ich mir das noch reingezogen habe.
    Schade - ich hatte mich schon aufs Elferschießen eingestellt. Ich bin mir irgendwie sicher, dass Holland dann gewonnen hätte. Gabs eigentlich schonmal ein WM-Finale, dass durch Elfmeterschießen entschieden wurde?

    BTW2: Wie kann "Titan" Kahn, was von "übertrieben" faseln, was die völlig indiskutable Härte der Holländer angeht. Kann ja sein, dass Holland die Spanier nur so stoppen kann, aber mit Fußball hat das IMO nichts mehr zu tun - dass war eine andere Sportart. Der eloquente Netzer im Ersten hätte da deutlichere Worte gefunden.

    BTW3: (*g*) *Wir* haben gegen die Spanier fair gespielt und auch nur 1:0 verloren. Die Holländer hätten wir im Finale gepackt, da bin ich mir 100pro sicher (Krake Paul hätte das bestimmt auch so gesehen ) - und zwar deutlicher als die Spanier gestern.

    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen
    Jetzt freue ich mich auf den Mittwoch und hoffe, dass die Spanier auch große Probleme mit dem derzeit herrlichen Offensivfußball der jungen deutschen Mannschaft haben werden.
    War .de gegen Spanien taktisch falsch eingestellt? Sie wirkten ja mit ihrem Defensivfußball eher ängstlich. Die Holländer im Finale wirkten da irgendwie besser eingestellt (ja, auch ohne ihre Rupporgie (s.o.))


    Lutz

    P.S. Ich hab übrigens in der Umfrage für .de getippt, weil ich wollte das wir Weltmeister werden. Kühl kalkulierend brauchte man IMO kein Fußball Genie zu sein um auf Spanien zu kommen. Geld hätte ich eher auf die gesetzt.

  5. #64
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Fußball-WM 2010 / Panini-Sammelbilder-Thread

    Fazit für Deutschland: Leider wieder nur Dritter. Sie boten aber herzerfrischenden Fußball. Wenn man die anderen Rumpelspiele dagegen betrachtet, wird der Unterschied noch gravierender. Gegen die Spanier im HF war es wohl wirklich ein psychisches Problem. Mit dem Wissen im Hinterkopf, über dieses entscheidende Spiel letztendlich den großen Wurf zu machen, wurden bei den jungen Kickern wahrscheinlich doch die Füße etwas schwerer. Das sah gegen Ghana ähnlich aus. Nur dort hat es grad noch gereicht. Außerdem hat Spanien die Deutschen bereits in der eigenen Hälfte vehement attakiert und so den Spielaufbau im Ursprung schon zerstört. Ähnlich gingen die Serben vor. Das Ergebnis ist bekannt. Wobei hier noch sicherlicherlich der Schiedsrichter eine nicht unwesentliche Rolle spielte.
    Ob Löw weitermachen sollte? Ich meine: ja. Denn er hat gezeigt, dass Mannschaft und Trainer nun eine Einheit sind, die gut funktioniert. Leider wird in dem Fall auch der Einfallspinsel Bierhoff mit im Boot bleiben. Wenn ich den seine rundgelutschten Pressekonferenzen immer höre, möchte ich dann doch lieber den unbefangenen Müller hinterm Mikro sehen. Der wirkt durch sein unbekümmertes Auftreten wenigstens authentisch und nicht so wie ein ermüdender DFB-Sprachroboter.
    Wenn ich dann noch unseren neuen Bundespräsidenten in der Riege sehe, muss ich sagen, er passt voll auf diese einfältige Sportchef-Kommandobrücke. Bei allem Respekt, aber: wieso bekommt Hr. Löw das Bundesverdienstkreuz? Für 3 mal knapp an einem einem Titel vorbeischrammen? Mittelmäßigkeit wird nun nicht nur in der Politik, sondern nun auch im Sportbereich salonfähig gemacht... oder was soll das heißen? Silvia Neid, Trainerin der Frauennationalmannschaft, musste für diese Ehrennadel zumindest den WM-Titel holen.
    Hier könnte Alice Schwarzer mal wieder für Gerechtigkeit sorgen!

    ...und das Finale: Tja, Schade Holland. Robben hatte es mindestens 2 mal ganz dick auf dem Fuß, die orangfarbenen zur Führung zu schießen. Aber 3 halbe Sterne werten das Trikot des dreimaligen Vizeweltmeisters modisch bestimmt gut auf.

  6. #65
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Fußball-WM 2010 / Panini-Sammelbilder-Thread

    Zitat Zitat von okinawa Beitrag anzeigen
    Ich mag dem Weltmeister nicht gratulieren... das gruselige Endspiel passte zur wohl schlechtesten WM aller Zeiten...
    Wir sollten aber auch mal nicht so tun, als hätten die Spanier sich zu ihren knappen Ergebnissen genauso unattraktiv gemauert wie einst die Italiener. Im Gegenteil - würden Iniesta & Co. den effektiveren Abschluss suchen, anstatt den Ball bis zum Exzess ins Tor kombinieren zu wollen, hätten die einige Spiele wahrscheinlich genauso hoch gewonnen wie die Deutschen. Selbst bei ihrer Niederlage gegen die Schweiz waren sie hochüberlegen, der Schweizer Sieg war genauso ein schlechter Witz wie der der Holländer gegen die Brasilianer.

    Und was den Unterhaltungswert der WM betrifft: Das konnte man schon vorher ahnen. Die nervtötenden Deppenhörner waren genauso bekannt wie der Umstand, dass das spielerische Niveau der Weltmeisterschaften immer weiter sinkt - schon 2006 war in dieser Hinsicht ähnlich bescheiden, wird aber durch die damalige Stimmung und Euphorie gerne verdrängt. Aber was will man auch erwarten, wenn das Turnier zu einem Zeitpunkt stattfindet, zu dem vor allem die Top-Spieler nach einer langen Saison völlig platt und verletzungsanfällig sind? Solange die FIFA das nicht erkennt und entsprechend handelt, werden wir auch in Zukunft keine besseren WM-Spiele erleben.

    Was die deutsche Mannschaft betrifft: Die war über weite Strecken so unterhaltsam wie lange nicht, aber man sollte die Spiele im Achtel- und Viertelfinale auch nicht zu sehr verklären. Ohne das Glück des verweigerten Tores gegen England oder des Blitzstarts nach einer Standardsituation gegen Argentinien wären die Partien wohl deutlich zäher und mit weniger deutschem Glanz verlaufen - auch wenn ich glaube, dass nicht zuletzt dank der starken Verteidigung dennoch gewonnen worden wäre. So schön einige Tore herausgespielt waren - die meisten waren dem Umstand geschuldet, dass der Gegner aufmachen musste oder wegen des Rückstands irgendwann aufgegeben hat. Das waren ganz andere Voraussetzungen als gegen Spanien - es gab keine schnelle Führung, keine hilfreiche Fehlentscheidung, keine großen Kontermöglichkeiten. Dafür einen Gegner, der die Ruhe weghatte und den Ball meistens selbst konrollierte.

    Ob sich diese deutsche Mannschaft weiterentwickelt, wird man vor allem daran festmachen können, wie sie künftig gegen solche Gegner bzw. bei solchen Spielverläufen auftritt.

  7. #66
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Fußball-WM 2010 / Panini-Sammelbilder-Thread

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Wir sollten aber auch mal nicht so tun, als hätten die Spanier sich zu ihren knappen Ergebnissen genauso unattraktiv gemauert wie einst die Italiener. Im Gegenteil - würden Iniesta & Co. den effektiveren Abschluss suchen, anstatt den Ball bis zum Exzess ins Tor kombinieren zu wollen, hätten die einige Spiele wahrscheinlich genauso hoch gewonnen wie die Deutschen. Selbst bei ihrer Niederlage gegen die Schweiz waren sie hochüberlegen, der Schweizer Sieg war genauso ein schlechter Witz wie der der Holländer gegen die Brasilianer.
    Das ist aber genau die Schwäche dieser Mannschaft - sie können es einfach nicht. Die sterben doch in Schönheit - immer nochmal quer und Trara anstatt mal den gradlinigen Abschluss zu suchen. Deswegen find ich es auch schade, dass sie Weltmeister geworden sind. Eine dermaßen langweilige Spielweise, die nur zum Erfolg führen kann, weil anno 2010 ja mehr nach Basketball denn nach Fussballregeln gepfiffen wird. Wer auf 50cm an die Stars rangeht bekommt doch eh n Freistoss gegen sich. Und wenn ich dann Leute wie Sergio Ramos seh, die schon im Fallen nach der 'gelben Karte' für den Gegner fordern aber selbt treten wie die Stiere, dann kann man nur noch den berühmten Würfelhusten bekommen.
    Gut ist erfolgreich, von daher hats ja seine Berechtigung. Man sollte aber vor allem diese 'Gelbforderungen' endlich mal im Keim ersticken + den Spieler einmal freundlichst ermahnen und ansonsten ebenfalls mit dem Karton bestrafen.
    Ich werd mir jedenfalls von der nächsten WM kaum Spiele anschauen, da kann ich meine Zeit sinnvoller verschwenden @Lutz: Deine Argumente kann ich nachvollziehen, das waren in der Tat die Highlights, wär aber schön, wenn es mal wieder ein bißchen mehr um den Fussball gehen würde in Zukunft.

    Ein weiteres Fazit der WM: der Ball ist der Feind des Torwarts... es gab ja schon immer Torwartfehler, aber dieses Mal waren besonders viele dabei - und Casillas als bester Torwart der WM?? Das sagt eigentlich nur, wie schlecht die anderen gewesen sein müssen, wenn man diesen äußerst durchschnittlichen Keeper damit auszeichnet, denn die Auszeichnung hätte eigentlich keiner der Torhüter dort verdient.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Panini / Topps / Sammelbilder / Sticker
    Von djrene im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 17:33
  2. Der Fußball-EM-Thread
    Von Gosef im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 320
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 12:12
  3. Fußball-Europameisterschaft 2008 plus Panini-Gedöns!
    Von musicola im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 20:23
  4. Panini - Lehmann woher ?
    Von Dominator im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 20:03
  5. Fussball-sammelbilder (diesjährige Wm)
    Von J.B. im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2002, 22:16