Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 22 von 22

Gebühren für RTL und MTV ab 2007

Erstellt von 666meng666, 05.08.2006, 21:20 Uhr · 21 Antworten · 1.637 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    SES Astra: Digital-TV-Gebühr auf jede Smartcard
    Operation 'Dolphin' als technische Gängelung?

    SES Astra wird die geplante Gebühr für den Empfang des digitalen Satellitenfernsehens der Plattform "Dolphin" pro Smartcard und nicht pro Haushalt erheben. Gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstagsausgabe) bestätigte der Satellitenbetreiber entsprechende Pläne.

    Das würde eine Multiplizierung der monatlichen Kosten von ¤ 3,50 für diejenigen Haushalte bedeuten, die mehr als einen Satellitenreceiver in Betrieb haben um z.B. im Kinderzimmer "SuperRTL" und im Wohnzimmer "Vox" zu empfangen. Offen ist allerdings noch, ob eine Preisstaffelung für Zweit- und Drittkarten geplant ist. Offiziell hatte sich SES Astra bislang dazu noch nicht geäußert, in der Branche galt die Mehrfacherhebung allerdings zuletzt als offenes Geheimnis.

    Außerdem wurden weitere technische Details bekannt. So sollen die Programme der RTL- und MTV-Gruppe mit dem System "Nagravision" verschlüsselt werden. Nach Angaben der Fachzeitschrift "Sat + Kabel" erwägt Astra die Entwicklung eines "Dolphin"-tauglichen Common-Interface-Moduls, das ausschließlich in von SES Astra offiziell zertifizierten Geräten zum Einsatz kommen soll. Über eine Freischaltung blieben bisherige Receiver ohne Update vom Empfang ausgeschlossen.

    Nach Angaben von RTL soll das Signal durch die Verschlüsselung vor "Raubkopierern" geschützt und die Senkung der Kosten beim Einkauf von Spielfilm- oder Serienlizenzen erreicht werden. Weil dies auch ohne monatliche Gebühr erreichbar wäre, sehen Kritiker die "Dolphin"-Plattform vor allem als mögliche sprudelnde Einkommensquelle für Astra. Tatsächlich hatte der Chef von SES Global, Roman Bausch bei der Vorstellung der Bilanzen in der vergangenen Woche im Zusammenhang mit der "Dolphin"-Plattform von der Erschließung einer neuen, profitableren Einkommensquelle gesprochen.

    Daneben sollen die Satelliten-Zuschauer durch technische Maßnahmen dazu gezwungen werden, Werbeeinblendungen auch mit den sogenannten Festplatten-Receivern nicht mehr einfach zu überspringen. Bestimmte Sendungen könnten zusätzlich von einer Aufzeichnung auf externe Geräte (z.B. einem DVD-Recorder) ausgeklammert werden.

    Quelle: www.wunschliste.de

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752
    schön, dass endlich der punkt der totalen zuschauerkontolle erwähnt wird - und dafür soll der endkunde dann noch zahlen, das sind wirklich genug argumente sich da ne karte zuzulegen, zumal wohl auch noch zusätzliche (im gespräch waren) 10eur fällig werden für die freischaltung... (diese freischaltgebühren sind generell das allerletzte und nur verdummung mit einem relativ günstigen monatspreis zu werden (hallo arena...)).

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Usertreffen 2007
    Von Kinderfresser im Forum USERTREFFEN 2007
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 22:40
  2. Neuerscheinungen 2007
    Von SonnyB. im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 23:00
  3. Tollwood 2007
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 17:56
  4. Big 80s Party am 16.02.2007
    Von MikeDavies im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 15:14