Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Geht es bald vielen so .....

Erstellt von ICHBINZACHI, 03.10.2003, 01:27 Uhr · 1 Antwort · 685 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    .... wie Kater Karlo ????

    Hiermit das erste Avatar, daß sich mit der aktuellen Situation beschäftigt.

    Habt Ihr auch sowas ???

    Gruss

    Zachi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von telefunken

    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    17
    Was ich noch nie kapiert habe:
    In den frühen 80ern hatte ich einen Plattenspieler (DUAL) und ein Tapedeck (TELEFUNKEN ;-). Wenn ich mir eine Platte von den Kumpels ausgeliehen und überspielt habe, klang die Aufnahme für meine damaligen Ohren genauso gut wie die Platte. Spätestens seit Dolby B und vor allem mit dem etwas späteren damals revolutionären High Com, bei dem wirklich kein Bandrauschen mehr hörbar war, war schlechte Klangqualität kein Thema mehr.
    Es war also - in Bezug auf die subjektive Qualität - eine ´Kopie´, die sogar den Vorteil hatte, nach einem Jahr meistens schon sauberer zu sein als das Original, das dann schon einiges hinter sich hatte ...
    Wir haben damals Unmengen ´kopiert´.
    Am Schluss meiner Bandkarriere hatte ich fast 200 MCs.
    Darüber hat sich aber die Musikindustrie nie besonders aufgeregt. Es ist auch damals niemand auf die Idee gekommen, die verkauften MC-Stückzahlen mit irgendwelchen Verkaufsrückgängen bei LPs in Verbindung zu bringen.
    Erst seit der Brenner Eingang in die meisten PCs gefunden hat, wird das Thema seitens der Industrie plötzlich - leider erfolgreich - in den Bereich der Kriminalität gerückt.
    Dabei ist es doch ganz oft so:
    - Viele ´gebrannte´, die man geschenkt bekommt, sind nicht unbedingt der eigene Geschmack. Man hätte sich die CD also auch nie gekauft.
    - Trifft eine ´gebrannte´ mal genau ins Schwarze, wird man dadurch oftmals erst auf einen bestimmten Interpreten aufmerksam. Und dann schließlich kauft man eine oder mehrere CDs, denn als echter Fan möchte man halt die Original-CD haben. Mir selbst ist es so schon oft ergangen. Hätte da nicht irgendjemand eine ´Schwarzkopie´ angefertigt und verschenkt, hätte ich viele CDs nie gekauft !
    Es ist also keineswegs so, dass die Rechnung ´Jeder verkaufte Rohling = eine CD weniger Umsatz´ auch nur ansatzweise stimmt.

    Im Übrigen: Dass manche für aktuelle Musik keinen Euro ausgeben wollen und sich lieber bei Tauschbörsen orientieren, kann auch mit der Qualität der Produkte zu tun haben. Ich selbst habe auch seit Jahren schon keine ´aktuelle´ CD mehr gekauft, und bediene mich lieber bei den Musikschaffenden der 70er und 80er-Jahre.

    Gruß
    Telefunken

Ähnliche Themen

  1. Meiner einer in vielen Worten ;-)
    Von Dark_Lord im Forum VORSTELLUNG / INTRODUCTION
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 15:45
  2. Bros bald wieder da?
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 23:53
  3. AOL TV startet bald
    Von Castor Troy im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 22:39
  4. Songs mit ungewöhnlich vielen Beteiligten
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 21:19
  5. Fischmarkt bald ohne Cd ????
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 17:13