Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Geschichte wird gemacht ... die 80er in Jugle World, Teil 2

Erstellt von Sven Hoëk, 24.04.2002, 14:32 Uhr · 1 Antwort · 1.084 Aufrufe

  1. #1
    Sven Hoëk
    Benutzerbild von Sven Hoëk
    Und noch ein Betrag zum Thema "80er" im Jungle World:

    Geschichte wird verlacht

    Stirnbänder, Netzhemden, »Dallas« und Nena waren nicht alles. Es gab auch Atomanlagen, Kabelfernsehen und den Kapitalismus. Neun Antis aus den achtziger Jahren

    Das große Achtziger-Jahre-Revival hat alle Teile der Gesellschaft erfasst. Nena tourt wieder überall rum, und es gibt Oliver Geißens große »Achtziger-Jahre-Show«, in der »Dallas«, »Unsere kleine Farm«, Föhnfrisuren und Zauberwürfel recycled werden. Waren das die Achtziger? Wenn ja, dann waren sie tatsächlich so sturzlangweilig und genauso passgerecht, wie Florian Illies in seinem Bravejungstagebuch über die »Generation Golf« geschrieben hat.

    Andere erinnern sich jedoch ganz anders. Klar, die Siebziger waren vorbei, und damit auch die Zeit der Bombenlegerei, aber das hieß noch lange nicht, dass der Spaß nicht weiter ging. Denn auch die Gesellschaft legte jetzt den zweiten Gang ein und machte gigantische Fortschritte. Vor allem die Technik war revolutionär bzw. eben konterrevolutionär. Es traten auf den Plan: der bezahlbare Computer, der schwer programmierbare Videorekorder, der CD-Player, der Hochdruckwasserwerfer und der computergestützte Microzensus.

    Zusätzlich drohte das Privatfernsehen, amerikanische Verhältnisse im deutschen Wohnzimmer zu schaffen. Aber das Tolle an diesem komischen Jahrzehnt war, dass es keine technische Neuentwicklung gab, zu der sich nicht sofort eine Anti-Gruppe bildete. Schöne Parolen waren ein weiterer Pluspunkt der Achtziger. »Keine neuen Atomwaffen, bevor die alten verbraucht sind« gehört zu den besten.

    Was sonst noch gut war, lesen Sie hier.
    Der Rest des Textes steht hier: http://www.jungle-world.com/_2002/18/06a.htm

    Sven Hoek

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von UnknownPleasure

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    374
    Äääähmm...ja, once again.

    Machen die eigentlich noch etwas anderes, ich meine, außer Webspace verschwenden?
    Selbst wenn die Artikel als Satire gedacht waren, habe ich einige Schwierigkeiten, das Geschwurbel nachzuvollziehen. Macht nix, ich hab ja auch kein Abitur.

    Wie wär´s denn mit einer "Anti-Dünnsinn-Gruppe"? In einem stillen Kämmerlein, hermetisch von der Realität abgeschottet, könnten die Autoren ewig Manifeste absondern und dann unter stetigem Rühren der nächsterreichbaren Sanitäranlage überantworten.

Ähnliche Themen

  1. EBAY: Teil-Sammlungsaufl. VinylMAxis 80er
    Von italomaster im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 15:11
  2. EBAY: Teil-Sammlungsaufl. VinylMAxis 80er
    Von italomaster im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 21:21
  3. Riesige 80er-Vinylsammlung wird aufgelöst!
    Von 80sAndy im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2004, 15:35
  4. Welche Promis haben eigentlich in den 80er Werbung gemacht?
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.01.2003, 23:10
  5. Ndw Geschichte
    Von musicola im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2002, 06:45