Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 54

GEZ noch?

Erstellt von justmusic, 08.10.2007, 12:45 Uhr · 53 Antworten · 5.258 Aufrufe

  1. #1
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic

    GEZ noch?

    Post von der GEZ

    oder Wie man Rundfunkgebühren verschwendet


    Gestern rief meine Mama an, wir, meine Schwester und ich, hätten jeweils Post von der GEZ erhalten.
    Inhalt des Schreibens: das übliche Bla Bla, Kinder im Haushalt der Eltern müssten ihre Geräte selbst anmelden, wenn sie eigenes Einkommen haben und so weiter.

    Ist ja alles gut und schön ....

    nur ich bin vor 7 Jahren daheim ausgezogen, meine Schwester vor 2 Jahren! (Und sind im übrigen ordnungsgemäß bei der GEZ als Radiohörer angemeldet.)

    Brauchte da ein Praktikant was zu tun oder waren einfach mal Gebühren übrig?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: GEZ noch?

    Zitat Zitat von justmusic Beitrag anzeigen
    Post von der GEZ
    [...]
    nur ich bin vor 7 Jahren daheim ausgezogen, meine Schwester vor 2 Jahren! (Und sind im übrigen ordnungsgemäß bei der GEZ als Radiohörer angemeldet.)
    Kenne ich! Bin seit 15(!) Jahren nicht mehr im ehemals elterlichen Haushalt gemeldet und nun kam Post an mich dort an, dass ich nach Wehrdienst (hä?) und Studium (hä?) meinen Anschluss anmelden muss. Nachdem keine Reaktion von mir kam, kamen noch zwei Briefe die giftiger wurden. Am Ende habe ich denen ein Einschreiben geschickt und die Situation dargelegt, da mein Vater vor dem geistigen Auge schon das GEZ-Sturmkommando durchs Fenster springen sah....

    Ich bin seit damals ja nur fünf Mal umgezogen und habe ab dem 19. Lebensjahr immer GEZahlt und mich brav dort umgemeldet. Die haben echt n' Schatten.

    PM

  4. #3
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic

    AW: GEZ noch?

    Klingt, als ob die regelmäßig nen Rundumschlag fahren!

    Hab da eben angerufen und das geklärt ...

    "Sie sind bei uns mit Radio angemeldet"
    Ich: Ja.
    "Und haben sie auch ein Fernsehgerät?"
    Ich: Nein, und ich habe auch nicht vor, mir in den nächsten Jahren eines anzuschaffen.
    "Das war nicht meine Frage"
    Ich: Ich sage es Ihnen nur, damit Sie sich das jährliche Schreiben mit dieser Frage sparen können.
    "Das wird automatisch erstellt, da kann ich nichts tun."

    Ne oder? Kommt also dieses Jahr noch ein rundfunkgebührfinanziertes Schreiben, was absolut unnötig ist ...
    Und freundlich ist auch was anderes!

    Nur so am Rande, als ich von Dresden nach Weimar umgezogen bin, hab ich mich nicht umgemeldet, das haben die aber alleine gemerkt!
    Aber das ich vor 7 Jahren daheim ausgezogen bin ...

  5. #4
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: GEZ noch?

    Meine Glotze könnte ich eigentlich auch mal abmelden, fällt mir da ein. Seit mich der Kabelbetreiber vor einem Vierteljahr abgeklemmt hat, bin ich ohne Fernsehempfang und irgendwie vermisse ich's gar nicht...

  6. #5
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: GEZ noch?

    Zitat Zitat von ihkawimsns Beitrag anzeigen
    Meine Glotze könnte ich eigentlich auch mal abmelden, fällt mir da ein. Seit mich der Kabelbetreiber vor einem Vierteljahr abgeklemmt hat, bin ich ohne Fernsehempfang und irgendwie vermisse ich's gar nicht...
    Dann ruf aber mal den Sperrmüll an oder setz die Glotze bei ebay rein. Solange Du ein Empfangsgerät bereit hältst musste in diesem Staate latzen

    Ich glaube wenn man den ÖR weiter von Gebühren finanzieren will, würden sich die Sender einen Gefallen damit tun auf eine Rundfunk-Pauschale (egal ob Radio und/oder TV) pro Haushalt zu wechseln (im Grunde eine "Flatrate"). Dann würde auch dieses ständige Katz- und Mausspiel mit der GEZ aufhören und das Image dürfte sich schlagartig verbessern.

    PM

  7. #6
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938

    AW: GEZ noch?

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Dann ruf aber mal den Sperrmüll an oder setz die Glotze bei ebay rein. Solange Du ein Empfangsgerät bereit hältst musste in diesem Staate latzen
    Hm, müsste ich mal ausprobieren. Auf deren Homepage heißt es jedenfalls:

    Was bedeutet "zum Empfang bereithalten"?
    Rundfunkgeräte werden dann zum Empfang bereitgehalten, wenn der Rundfunkempfang ohne erheblichen technischen Aufwand möglich ist. Dabei kommt es nicht darauf an, ob und in welchem Umfang Sie Ihr Rundfunkgerät tatsächlich nutzen. Es spielt auch keine Rolle, auf welche Art der Empfang der Sendungen zu Stande kommt (Antenne, Kabel, Satellit, DVB-T oder aus dem Internet) und ob Leistungen öffentlich-rechtlicher oder privater Programmanbieter genutzt werden.
    Der bisherige Anschluss erfolgte über Kabel, der entsprechende Verteilerkasten ist mittlerweile versiegelt. Weiteres Empfangszubehör besitze ich nicht. Zumindest nach meinem Verständnis geht es nicht ohne "erheblichen technischen Aufwand". Mal schauen, vielleicht mache ich demnächst mal die Belastungsprobe. Behalten will ich den Kasten nämlich auf jeden Fall...

  8. #7
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: GEZ noch?

    Tja, wie definiert man denn "erheblichen technischen Aufwand"?
    Für manchen Zeitgenossen ist es schon ein erheblicher Aufwand, den Netzschalter zu betätigen. Somit wäre der Herr mit den "Zweehunnert Puls" GEZ-befreit.
    Nach der Definition auf der GEZ-Homepage kann man eigentlich sagen:
    Sobald das Gerät unabhängig vom Vorhandensein eines Empfangssignals funktionstüchtig ist, wird die Gebühr fällig.

    Klingt komisch; ist aber so.

    Mach einen Hamsterkäfig draus oder entscheide dich für die PostMortem-Variante.
    Anders wirst du um die Zahlung wohl nicht herumkommen.

    Melde das Gerät doch einfach ab. Wenn sich die Herren der GEZ vergewissern wollen, ob du noch im Besitz eines Empfangsgerätes bist, müssten sie schon persönlich vorbeikommen.

    Hier aber noch ein wohlgesinnter Hinweis (nicht zu verwechseln mit DROHUNG! ) von der GEZ-Webseite


  9. #8
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158

    AW: GEZ noch?

    Zitat Zitat von brandbrief Beitrag anzeigen
    Wenn sich die Herren der GEZ vergewissern wollen, ob du noch im Besitz eines Empfangsgerätes bist, müssten sie schon persönlich vorbeikommen.
    Und sie dann reinlassen muß man noch lange nicht. Wäre natürlich übel, wenn sie klingeln und man hat den Fernseher so stehen, daß man von der Wohnungstüre draufstarren kann.

  10. #9
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: GEZ noch?

    Zitat Zitat von Scheul Beitrag anzeigen
    Und sie dann reinlassen muß man noch lange nicht. Wäre natürlich übel, wenn sie klingeln und man hat den Fernseher so stehen, daß man von der Wohnungstüre draufstarren kann.
    Dann kannst du immer noch sagen: "Ey, Alder... das Ding is noch nichma gekauft."

  11. #10
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic

    AW: GEZ noch?

    Man sollte sich auch nicht zu Befragungen zum Fernsehprogramm einlassen!

    Szenario: Es klingelt an der Tür. "Guten Tag, mein Name ist xy, ich mache eine Umfrage zum Fernsehprogramm, wie fanden Sie denn gestern die Sendung yz im ZDF?" "Doch, die war gut, sehr informativ und so [...]" Gast holt seinen GEZ-Ausweis hervor ... "Woher wissen Sie denn das, sie haben doch überhaupt kein Fernsehgerät angemeldet?"

    dumm gelaufen sag ich da nur ... ist übrigens eine wahre Begebenheit

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. XY (noch) ungelöst...
    Von bamalama im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 20:11
  2. Noch nie auf CD
    Von DJDANCE im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 13:08
  3. Und noch ein Neuzugang!
    Von MCK70 im Forum VORSTELLUNG / INTRODUCTION
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 08:39
  4. und NOCH ein Film und NOCH ein Lied und...
    Von Sascha1976 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 19:03
  5. Und noch ne suche
    Von DJDANCE im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2004, 16:40