Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Grafiken verkleinern

Erstellt von 80sgirl, 26.07.2006, 18:25 Uhr · 13 Antworten · 1.098 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von 80sgirl

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    336

    Grafiken verkleinern

    Ich habe eine Grafik, die ich gerne verkleinern möchte, habe aber leider kein Programm dafür. Wer kann mir ein Freeware Programm nennen und erklären wie das geht?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Dafür kann man z.B. das Freeware-Programm "Irfan View" benutzen (das ich ohnehin zum Bilderbetrachten nehme.
    Dort gibt es unter "Bild" die Möglichkeit "Größe ändern" das geht dort Pixelgenau.
    Wenn vorher noch ein Ausschnitt gesucht werden soll, kein Problem: Den Bildbereich markieren und "freistellen".

  4. #3
    Benutzerbild von 80sgirl

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    336
    Danke. Und wo bekomme ich das?

    Ich würde das dann mal versuchen in der Hoffnung das es nicht wieder im Chaos endet.

  5. #4
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    http://www.irfanview.de/

    Download ist fast ganz oben in der schmalen Zeile. Die Zusätze würde ich auch empfehlen zu laden.

  6. #5
    Benutzerbild von 80sgirl

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    336
    Den Irfanview habe ich jetzt und ich kann auch die Größe des Bildes verkleinern, aber wie verkleinere ich die Bytezahl eines Bildes auf eine bestimmte Maximalgröße? Gibt es da irgendwelche Funktionen?

  7. #6
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129
    evtl. hilft dir ja dieses Tutorial (Achtung pdf) Punkt 5 sollte da wohl helfen.

  8. #7
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von 80sgirl
    ....aber wie verkleinere ich die Bytezahl eines Bildes auf eine bestimmte Maximalgröße? ....
    Die Dateigröße von Grafiken kann man bei komprimierten Formaten verwenden. So z.B. JPEG.
    Das lässt sich etwa mit der Bitrate bei mp3 vergleichen. Eine mp3-Datei mit 96 kbit/s benötigt natürlich weniger Speicherplatz als eine Datei mit 128 kBit/s, was natürlich auf Kosten der Qualität geht.
    Genau so kann man die Komprimierungsrate von JPG-Grafiken einstellen.
    Auch hier gilt natürlich: Je höher die Komprimierung (kleinere Datei), desto schlechter ist die Qualität.
    Ich habe IrfanView momentan nicht hier, aber bei den meisten Grafikprogrammen hat man beim Speichervorgang die Möglichkeit über einen Regler die Komprimierungsstufe einzustellen.
    Dadurch wird auch gleichzeitig im Vorschaubild angezeigt, welche visuellen Auswirkungen die Einstellungen haben. So kann man leicht einen Kompromiss zwischen Dateigröße und Bildqualität finden.

  9. #8
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Ich mache das immer noch mit WindowsXP-Boardmitteln

    und zwar über den Weg mit Outlook Express
    (aber die wenigsten nutzen es wohl)

    Klickt man im im Windows-Explorer eine große Bilddatei (ab 64 KB) rechts an und dann auf "Senden an" - "E-Mail-Empfänger" erscheint ein Fenster »Bilder in E-Mail senden", wo man nun auswählen kann, ob man die Datei verkleinern oder in Originalgröße senden möchte.


    Die Verkleinerung der Bilder läßt sich in drei Stufen einteilen..
    und man hat einen sehr guten Kompromiss zwischen Dateigröße und Bildqualität.

    macht zum Beispiel selbst auch 4 MB-Bildern nette und gut erkennbare ca. 40 kb Bilder, die man z.B. für Ebay nutzen kann...

  10. #9
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Grafiken verkleinern

    Wie kann ich ein Drachen-Bild bei Irfanview wie einen "Scherenschnitt" ausschneiden? Also auch die Zwischenräume an Beinen und Schwanz?


  11. #10
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Grafiken verkleinern

    Anhang 1780

    Meinst du ungefähr so? Ich weiß nicht, ob das mit Irfanview überhaupt möglich ist, da es ja, wie der Name schon sagt, eher ein Grafikbetrachter ist und nur mit rudimentären Bearbeitungsmöglichkeiten ausgestattet ist.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte