Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 29

GRAND PRIX EUROVISION 2004 - PROGNOSEN

Erstellt von ICHBINZACHI, 24.03.2004, 01:10 Uhr · 28 Antworten · 1.767 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Chris Doran dürfte mit seinem Song noch ein wenig schlechter dastehen wie
    Max. Es ist einfach ein irgendwie nichtssagender Song. Ich glaube der dürfte
    beim besten Willen nicht besser wie 10 werden. Da fesselt mich "Can´t wait schon eher ...". Zypern schickt übrigends so´ne Art weibliches Gegenstück zum irischen Beitrag ins Rennen. Eine insgesamt wie beim irischen Beitrag vergängliche Melodie.

    Ach so ... Edit ... Frage beantwortend >>> 3 Mal nacheinander war es , danach kam Norwegen und dann dann wieder Irland

    1992, 1993, 1994, 1996

    Ein Favoritensieg gab es auch 1990 > Toto Cutugno "Insieme : 1992" und
    2001 war Estland auch ein Favoritensieg, jedenfalls stand der Song nach dem
    hören der Songs klar oben ....

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Kleine Anmerkung noch zum Modus > als Statistikfan geil > ein Voting von 36 Nationen wird es geben, bei 24 Teilnehmern der Finalrunde. Man hat den Qualifikanten Stimmrecht eingeräumt. Finde ich sehr fair

  4. #13
    Benutzerbild von Heinzi

    Registriert seit
    25.12.2001
    Beiträge
    1.181
    Die Schweiz wird dieses Jahr den Song "Celebrate" ins Rennen schicken, der allerdings zuerst in die internationale Vorausscheidung muss.
    Die Nummer wird von Piero Esteriore, einem der Finalisten von "Musicstar" - dem im der Schweiz sehr erfolgreichen Pendant zur Österreichischen "Starmania"-Show - sowie vier seiner damaligen Mitstreiter gesungen und ist zwar äusserst billig, Stil: Ballermann-Mucke, bei wiederholtem Hören aber doch ganz eingängig und überdies recht ordentlich gesungen, weshalb ich dem Teil durchaus Chancen einräume, zumal der Interpret ein sympathischer Latino-Typ ist.
    "Celebrate" erinnert mich im Übrigen an den äusserst schwachen, estnischen Siegersong aus dem Jahre 2001, "Everybody" von Tanel Badar und Dave Benton, was seine Aussichten ja nicht schmälern dürfte.

    Eine Hörprobe gibt´s hier.

  5. #14
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Manche Aussagen aus älteren Grand-Prix-Threads verlieren nicht an Aktualität. Was ich hier schon ansprach, beklagte ich bereits letztes Jahr in Post 005 dieses Threads:

    http://www.plauderhoehle.de/forum/sh...did=5022&time=
    (...) Noch peinlicher als die Beiträge aber die Punktevergabe: Wie Recht hatte Udo Jürgens doch, als er kürzlich in einem Interview sagte, man solle bitte ganz, ganz schnell wieder die Zuschauer-Votes abschaffen und das Ganze wieder in die Hände von Fachjuries legen. Früher ging da zwar auch nicht alles mit rechten Dingen zu, aber das Ausmaß, wie sich die einzelnen Nationen (insbesondere die Ostblock-Länder, die fast schon eine Übermacht darstellen) nunmehr die Punkte zuschachern, kann nur noch als Farce bezeichnet werden. Von halbwegs objektiver Beurteilung der Beiträge keine Spur. Da kann man den Sieger auch gleich per Losentscheid bestimmen...

    (...)

    Ansonsten: Eine grausame Veranstaltung, die eigentlich nur noch von ihrem Trash- und Kultfaktor lebt...

    Aber wahrscheinlich hatte ein renommierter Künstler, dessen Name mir jetzt nicht einfällt, sowieso Recht, als er mal sagte: "Musik in einen Wettbewerb zu stellen, ist nun wirklich der größte Schwachsinn!"...
    Oder es sei an die Worte von Heinzel aus Post 004 vom 26.05.02 erinnert, die er hier schrieb:

    http://www.plauderhoehle.de/forum/sh...did=1411&time=
    Ich weiss nicht...
    Es ist doch noch immer so, dass sich viele Länder gegenseitig die Punkte zuschanzen, während andere, die fair bewerten, auf der Strecke bleiben...
    Seit den politischen Auflösungsprozessen in Osteuropa - Udssr, Jugoslawien - mit entsprechend vielen neuen Teilnehmern ist es nicht weiter verwunderlich, dass Länder ohne Lobby wie eben Deutschland weit hinten landen, wenn der Song nicht wirklich Klasse ist...
    An manchen Dingen ändert sich eben so schnell nix...

  6. #15
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    meine begeisterung für den EUROPEAN SONG CONTEST lässt von jahr zu jahr mehr nach. ich bin zwar nach wie vor ein hardcore-fan der veranstaltung (habe sämtliche veranstaltungen inkl. vorentscheidung seit 1984 auf video) aber was inzwischen aus dem event geworden ist, macht mich traurig. ich finde es sehr bedauerlich, dass sämtliche songs bereits wochen, ja sogar monate veröffentlicht werden. bis vor einigen jahren war es für mich die grösste freude an diesem tag (ich habe mir immer urlaub genommen) mittags WDR 4 zu hören. in einer drei-stündigen sendung (POP-REPORT IM WDR) wurde live von der generalprobe berichtet, und sämtliche songs wurden vorgestellt. dazu gab´s viele interessante info´s zu den stars.
    anschliessend wurde die party (die auch in diesem jahr stattfinden wird) vorbereitet. sämtliche der ca. 20 gäste bekamen einen von mir angefertigten stimmzettel, und alle hatten riesigen spass die songs (erstmals) zu hören, und kommentare auf dem stimmzettel zu hinterlassen. es wurde viel gelacht (teilweise auch über den klang der landessprache, in der die interpreten singen mussten) und viel gelästert über die teils unfreiwillige komik.
    und heute? die meisten interpreten singen nicht mehr in ihrer landessprache, viele songs sind aus dem radio bekannt. die meisten songs klingen gleich und somit langweilig. dass es inzwischen die CD zur show gibt, habe ich mir zwar füher immer gewünscht, allerdings bitte erst nach dem wettbewerb.
    ich werde mir sämtliche songs auch in diesem jahr erst am 15.05.2004 anhören, sonst würde sich meine vorfreude auf diese veranstaltungen nämlich noch mehr in grenzen halten.

  7. #16
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Heinzel postete
    Die Schweiz wird dieses Jahr den Song "Celebrate" ins Rennen schicken, der allerdings zuerst in die internationale Vorausscheidung muss.
    Die Nummer wird von Piero Esteriore, einem der Finalisten von "Musicstar" - dem im der Schweiz sehr erfolgreichen Pendant zur Österreichischen "Starmania"-Show - sowie vier seiner damaligen Mitstreiter gesungen und ist zwar äusserst billig, Stil: Ballermann-Mucke, bei wiederholtem Hören aber doch ganz eingängig und überdies recht ordentlich gesungen, weshalb ich dem Teil durchaus Chancen einräume, zumal der Interpret ein sympathischer Latino-Typ ist.
    "Celebrate" erinnert mich im Übrigen an den äusserst schwachen, estnischen Siegersong aus dem Jahre 2001, "Everybody" von Tanel Badar und Dave Benton, was seine Aussichten ja nicht schmälern dürfte.

    Eine Hörprobe gibt´s hier.
    Also ich muß sagen ... damit wird es knapp für die Qualifikation reichen.
    Bei so viel "clap your hands" bleibt irgendwie nix anderes hängen bei mir.
    Verändert jedenfalls nichts an meiner Wertung im Eröffnungsposting.

  8. #17
    Benutzerbild von
    wo kann man denn die lieder schon anhören. ich kenne eigentlich noch keine der teilnehmenden songs.

  9. #18
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

  10. #19
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Ich finde, daß Max durchaus Chancen hat, relativ weit oben zu landen, das selbe Ergebnis wie sein "Ziehvater" sollte drin sein. Für den Sieg reicht es wahrscheinlich nicht, da finde ich "One life" erheblich besser. Auch die Beiträge aus Bosnien und Mazedonien finde ich recht ansprechend... muß lerdings sagen, daß ich noch ncht alle Titel gehört habe. Werde hier meine Top Ten veröffentlichen, sowie ich alle gehört habe.

  11. #20
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich habe mir - dank Zachis Link - mittlerweile alle Titel einmal angehört und finde nun auch, dass Max durchaus Chancen hat. Das liegt jetzt aber nicht daran, dass ich finde, dass sein Titel supertoll ist (mehr als ein "ganz nett" kann ich nicht vergeben), sondern vielmehr daran, dass mir von den anderen Titeln wirklich nahezu alle Titel beim ersten Mal hören rein gar nicht gefallen.

    Am ehesten vielleicht noch Rumänien und Andorra. Aber ansonsten echt viel Schrott dabei. Am allerschlimmsten finde ich die Beiträge aus Österreich und der Schweiz ( an Heinzel). Mit den beiden Songs kann ich echt gar nichts anfangen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grand Prix Eurovision
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 17:16
  2. Grand Prix Sieger
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 15:08
  3. Grand Prix Song Contest 2004 - Punktevergabe
    Von Ruedili im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 19:34
  4. GRAND PRIX 2004 EUER VOTING
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 20:26
  5. Grand Prix "SPIEL" 2004 - May I can have your ...
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2004, 01:30