Seite 16 von 19 ErsteErste ... 61213141516171819 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 190

HARALD SCHMIDT macht Schluss

Erstellt von bamalama, 08.12.2003, 13:14 Uhr · 189 Antworten · 16.587 Aufrufe

  1. #151
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: HARALD SCHMIDT macht Schluss

    Zitat Zitat von bamalama Beitrag anzeigen
    Filmproduzent Artur Brauner (89, „Hitlerjunge Salomon“) ist erschüttert: „Wenn ich einen Zug, einen Güterzug, vorbeifahren sehe, assoziiere ich diesen mit den Güterzügen, die Millionen in den Tod brachten. Wenn ich einen Wald betrete, erlebe ich die Vision von Hunderttausenden, die in den Wäldern mit ihren Händen ihr eigenes Grab schaufeln mussten.

    Güterzug=Wald=Autobahn - geht gar nicht???


    OK, nach diesem Vorwort geht der Kommentar
    So gesehen ist es verständlich, dass ich die ,Nazometer-Show‘ als profan und diffamierend einstufe.
    klar, aber der gute Filmproduzent hat bei jedem ****spaziergang, bei allen vorbeifahrenden ********** ganz schlimme Visionen...

    Da ich dem Mann den ersten zitierten Abschnitt nicht 100% traue, weiß ich nicht, was ich von weiteren Kommentaren halten soll.

    Was ich selbst von dem Nozometer halte, hat damit nichts zu tun, ich fand es auch keine gute Idee, deshalb verdamme ich aber keinen der beiden.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Benutzerbild von Minne

    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    630

    AW: HARALD SCHMIDT macht Schluss

    Ich kann daran nichts schlimmes finden.
    Schmidt und Pocher, haben haben doch aufgrund der Tatsache das Eva Hermann in der Sendung von Kerner wegen "Autobahn" hinauskomplementiert wurde, sich mit der Einführung ihres Nazometer, Lustig über die Leute gemacht,die sich anmaßen zu sagen welche Worte für Nazigesinnung stehen oder nicht.

  4. #153
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: HARALD SCHMIDT macht Schluss

    Nun - ein falsches Wort in dieser Richtung - und schon wird dir das Hakenkreuz auf die Stirn tätowiert.

    Wobei man natürlich wieder unterscheiden muß z. B. Herr Oettinger hat
    ja voll daneben gegriffen - aber man kann es auch übertreiben - zumal es
    ja auch ne satirische Sendung ist. Wahrscheinlich wäre es auch schon
    lange vergessen, wenn sich da nicht wieder Leute zu Wort gemeldet
    hätten.

    Nun ja mir ist kalt ich mach mal den Ofen an ..... ...... Uuups

  5. #154
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: HARALD SCHMIDT macht Schluss

    Zitat Zitat von SportGoofy Beitrag anzeigen
    Nun - ein falsches Wort in dieser Richtung - und schon wird dir das Hakenkreuz auf die Stirn tätowiert.
    Satire lebt eben auch immer von Provokation und der Auslotung von Grenzen. Meistens verschieben sie sich dadurch mit den Jahren. Die Bigotterie um diverse Begriffe und die Zeit des dritten Reichs sind da ganz klar noch eine der letzten großen Herausforderungen und spätestens seit 1989 wird für eine gewisse Normalisierung des Umgangs mit der Vergangenheit die Zeit auch einfach immer reifer (nicht zu verwechseln mit "Schlussstrichmenthalität").

    Das Nazometer im speziellen finde ich dabei sogar recht einfältig. Aber die Aufmerksamkeit und Aufregung die es bekommt, hat es eigentlich nicht verdient.

    PM

  6. #155
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    ARD-Entertainer Harald Schmidt übernimmt die Moderation des Abends im Congress Center Düsseldorf!


    Rund 1.000 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Show und Sport sind dabei, wenn in einer glanzvollen Gala am 29. November die diesjährigen "Bambis" überreicht werden.

    ARD-Entertainer Harald Schmidt übernimmt die Moderation des Abends im Congress Center Düsseldorf. Und der Mitteldeutsche Rundfunk bringt das Ereignis wieder live ab 20.15 Uhr ins Erste.

    Die Verleihung des wichtigsten deutschen Medienpreises überträgt der Sender damit bereits zum 12. Mal in Folge im Programm der ARD.

    Wiederum zählen internationale Stars zu den Preisträgern - von Sophia Loren, die den "Bambi" für ihr Lebenswerk erhält, bis zu Bon Jovi, die den Preis in der Kategorie Musik International erhalten. Weitere "Bambi"-Preisträger sind Maybrit Illner (Kategorie Information) und Hape Kerkeling (Kultur). Der Mode-"Bambi 2007" geht an den britischen Designer Christopher Bailey. Einen Sonderpreis der "Bambi"-Jury bekommt in diesem Jahr der ARD-Zweiteiler "Contergan", der durch herausragende künstlerische Leistungen Millionen Zuschauer bewegte und zur Auseinandersetzung mit einem lange verdrängten Thema der jüngeren deutschen Vergangenheit führte.

    Internationale Showacts bringen Glanz und Stimmung auf die Bühne in Düsseldorf. R & B-Star Rihanna wird die Gäste mit heißen Rhythmen begeistern. Erstmals gemeinsam singen Eros Ramazotti und Ricky Martin. Ein weiteres Highlight wird der Auftritt des britischen Sängers und Songwriters James Blunt sein.

    Die Zuschauer im Ersten können aber auch schon die "Ankunft der Stars" miterleben. MDR-Kameras und ?mikrofone sind von 18.50 Uhr bis 19.20 Uhr live am Roten Teppich dabei, wenn die Gäste im Congress Center Düsseldorf ankommen.

    Quelle: http://www.smago.de/smago-informiert...,,,,37559.html



    28.11.07 PLAYLIST:
    KYLIE MINOGUE - "x", BEE GEES - "greatest" (2 CD), JENNIFER MUNDAY - "invisible" (MP3) -> JÜRGEN-pause"
    -> BOYTRONIC - "the continental", MÜNCHENER FREIHEIT - "xvii", V.A. - "i love disco 80´s vol.3" (2 CD), KATE
    BUSH
    - "the whole story ´94" (2 VIDEO-CD), LAID BACK - "play it straight", ALICE - "park hotel"

  7. #156
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    26.02.2008 - 00:00 UHR

    HARALD SCHMIDT - DIETER HILDEBRANDT
    Heute (26.02.2008) zum ersten Mal in einem gemeinsamen Fernsehinterview!

    Nämlich: in der Talkshow "Menschen bei Maischberger" - Das Erste/ARD, 22.45 Uhr - 00.00 Uhr (diverse Wiederholungstermine)! Mod.: Sandra Maischberger!


    21.02.2008 PLAYLIST:
    KYLIE MINOGUE - x (Special Edition) (CD & DVD), BJÖRK - "volta", VISAGE - "the anvil", EROS RAMAZZOTTI -
    "e²" (2 CD), KELLY MARIE - "feels like i´m in love" (2 CD), MARIANNE ROSENBERG - "spiegelbilder", GILLA -
    "nur das beste", TIMBALAND - "presents shock value", SONIA - "everybody knows", PET SHOP BOYS - "very",
    JERMAINE JACKSON - "dynamite", VISAGE - "beat boy (Special Cassette Remix)" (CD-R), LAID BACK - "play it
    straight"



    happy birthday MOTA

  8. #157
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: HARALD SCHMIDT macht Schluss

    Hat´s jemand gesehen. Also hatte mir mehr von versprochen.

    Hildebrand grantelte die ganze Zeit etwas altersdepressiv herum und wäre wohl auch gerne Traumschiff gefahren .

    Und Schmitt mußte auf die ausgeleierten Pseudo-Kultstatus-Fragen von Frau ähm
    wie heißt Sie denn ... Maischberger auch immer mit herzerfrischenden Worthülsen antworten.

    Schleppte sich so hin - irgendwie sind alle drei nicht mehr ganz so frisch.
    Hätte nur noch Herr Schmidt, Helmut gefehlt.

  9. #158
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: HARALD SCHMIDT macht Schluss

    Da hat der Harald Schmidt dem arroganten Pocher ja mal schön eine vor'n Latz geknallt:

    youtube.com watch?v=_72AUy4DWVw (nach dem Song)


  10. #159
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467

    Intendant Reiter kritisiert "Schmidt & Pocher"

    Harald Schmidt und Oliver Pocher sorgen für Unruhe bei der ARD. Die geplante Verjüngung des Publikums scheint auszubleiben. Stattdessen macht die Sendung mit skandalträchtigen Inhalten auf sich aufmerksam. Die Sender suchen nach einem Weg aus der Krise.

    MDR-Intendant Udo Reiter hat die Folge der Sendung "Schmidt & Pocher", in der die Rapperin Lady Bitch Ray zu Gast war, scharf kritisiert: "Es ist immer dieselbe Gratwanderung bei solchen Sendungen. Man will junge Zuschauer erreichen, und zugleich darf das Niveau nicht abstürzen", sagte er dem SPIEGEL.

    Stein des Anstoßes war der Gastauftritt der Rapperin Lady Bitch Ray, die in die Talkshow ein Döschen mitbrachte, deren Inhalt sie als ihr Intimsekret bezeichnete. Moderator Pocher hatte offenbar seine Mühe mit dem provokanten Gesprächsstil der Rapperin umzugehen, musste sich immer wieder von Harald Schmidt aus der Patsche helfen lassen. Im Anschluss an die Sendung kam es zu einer offenen Aussprache zwischen den Moderatoren.

    "Das war ganz offensichtlich ein Absturz." ARD-Programmdirektor Günter Struve sagte zu der Sendung: "Wir riskieren mit Schmidt und Pocher sehr viel mehr, als andere öffentlich-rechtliche Sender riskiert haben - und das bewusst und gewollt." Die Sendung mit Lady Bitch Ray habe auch er "ziemlich ui-jui-jui" gefunden, so Struve.

    Das Bayerische Fernsehen und der MDR strichen geplanten Wiederholungen der Sendung aus ihrem Programm, der SWR strahlte sie mit dem Warnhinweis aus, dass sie für Zuschauer unter 18 Jahren nicht geeignet seien. Dabei sind Sendungen wie "Schmidt & Pocher" von den öffentlich-rechtlichen Sendern doch gerade zu dem Zweck ins Leben gerufen worden, jüngere Zuschauer zurück ins programm zu locken. Die aber, dass zeigen aktuelle Umfrageergebnisse der ARD-Medienforschung, schauen lieber bei den Privatsendern wie Sat.1, RTL und Prosieben rein.

    Einen gangbaren Weg wie einerseits junge TV-Seher angesprochen und gleichzeitig das ältere Bestandspublikum nicht vergrätzt wird, haben ARD und ZDF offenbar noch nicht gefunden. Mit Sendungen wie "Schmidt & Pocher" oder der total gefloppten Vorabend-Tyberatung mit Bruce Darnell jedenfalls, scheint dieser Spagat nicht zu gelingen.

    http://www.spiegel.de/kultur/gesells...551282,00.html


    01.05.2008 PLAYLIST:
    MADONNA - "hard candy", ENDGAMES - "building beauty", ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA - "eldorado", R.E.M. -
    "accelerate", THE TWINS - 12" classics and rare tracks (2 CD), THE DISCO BOYS - "volume 1" (PROMO), COSA
    ROSA
    - "kein zufall", KRAFTWERK - "kraftwerk 2", BOYTRONIC - "dependence", MIKE OLDFIELD - "music of the
    spheres"
    , CAROLINE LOEB - "loeb c.d.", THE FLIRTS ´92 - "take a chance on me", ONE TWO THREE - "one two
    three"
    , AMANDA LEAR - "tam-tam", AMANDA LEAR - "the sphinx..." (3 CD), V.A. - "high life - hits à la chart",
    SHANNON - "let the music play", SHANNON - "do you wanna get away"

  11. #160
    Benutzerbild von Fatalist

    Registriert seit
    30.06.2006
    Beiträge
    85

    AW: HARALD SCHMIDT macht Schluss

    Weder Pocher noch Schmidt werden gewusst haben, was die gute Frau da geplant hatte. Dem Pocher fiel die Kinnlade runter (mein Eindruck). Und bitte: in einem Land, in dem "Feuchtgebiete" ganz oben auf den Bestseller-Listen landet, über was will man sich da noch aufregen. Gut finde ich das auch nicht :-/

Ähnliche Themen

  1. Harald Schmidt Show heute: 20 Jahre Ndw
    Von monofreak im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 00:04
  2. Schluss mit dem Gejammer!
    Von lennyk im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 20:24
  3. Wolfgang Petry macht Schluss
    Von DeeTee im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 13:29
  4. Cyndi Lauper bei Harald Schmidt...
    Von Gosef im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 11:41
  5. "Schluss mit lustig!"?!?
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2003, 21:07