Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 44

Heute: 1981-thema der Rtl 80er Show

Erstellt von FRANK 71er, 13.04.2002, 10:07 Uhr · 43 Antworten · 5.119 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    ... auf ein Neues
    Wie gesagt, als 0815-RTL Unterhaltungssendung ist das Ganze mehr oder weniger in Ordnung, denke ich. Man muß einfach den Zeitrahmen sehen, da ist nicht mehr zu machen und dann kann man sch sicherlich drüber streiten, welche Titel oder welche Filme oder sonst was, man da reinsetzt.

    Fakt ist allerdings, genauso wie das letzte mal, dass der Moderator eher peinlich wirkt. Auch bei der zweiten Sendung, hatte ich ständig den Eindruck, dass der gute Mann überhaupt nicht vorbereitet ist. Auch wußte er nicht so 100% was er tun soll, als Herr Jauch ihm zur Begürßung die Hand hinstreckte, das gleiche bei verabschieden, wieder kam die Hand von Jauch und O.G. war damit malwieder etwas überfordert, aber die Frau D.N. konnte er zur Begrüßeung und zum Abschied abknutschen, das war dann weniger das Problem!? Der Mann ist einfach unreif, ist natürlich auch echt blöde neben einem der besten Moderatoren des deutschen Fernsehens zu sitzen Peinlich war auch wie er versuchte den Wämflaschenaufbläser ständig abzuwürgen als der noch was sagen wollte ... tsss

    Auch peinlich, wie beim letzten mal und anscheinend interessiert es niemand, ist dier Zauberwürfel, der zum Couchtisch umfunktioniert wurde. Obwohl RTL darauf aufmerkasam gemacht wurde, dass es den roten Mittelpunkt 2 mal gibt (was einfach nicht funktionieren kann) war es wieder so (da sieht man mal wieder, was für eine Biligproduktion das ist). Aber für eine Sendung über die 80er Jahre, finde ich es äußerst peinlich ein solches Kultobjekt, wie den Zauberwürfel, falsch darzustellen!?

    Die Gäste muß ich sagen, fand ich gut ausgewählt. Die Kommentare der Gäste, welche aufgenommen wurden waren auch ganz nett, bis auf Nena (sorry, wenn ich da schon wieder anfange) aber die Frau ist irgednwie völlig daneben, finde ich.

    Jetzt müßte man nur noch den Moderator auswechseln, denn ich glaube nicht, dass er bei de rnächsten Sendung sich gegenüber den angesagten gästen behaupten kann, da zieht er sicher den kürzeren .. tsssss

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Günther Jauch und Desiree Nosbusch zu Gast bei Oliver Geissen oder: Unterhaltsames Charisma trifft auf einschläferndes Phlegma. Spätestens bei dieser zweiten Folge der 80er-Show wurde klar, dass diese blonde Trandrüse auch das beste Sendekonzept kaputtmoderieren könnte. Dieser treudoofe Schoßhundblick in Verbindung mit dem versofteten und penetrant verniedlichenden Tonfall ist es, der einem so auf den Sack geht; regelrechte Hass-Attacken überkommen mich, wenn er den nächsten nervtötenden Werbeblock mit den Worten „kurzes Päuschen“ ankündigt, obwohl der so lang ist, dass ich mir in der Zwischenzeit locker eine Stange Lehm aus dem Kreuz drücken kann. Als ich mich kürzlich mit einer Freundin über diese norddeutsche Schlaftablette unterhielt, meinte sie: „Wenn ich solche lächerlichen Witzfiguren sehe, wundert es mich nicht, dass viele Frauen euch Männer heutzutage überhaupt nicht mehr ernst nehmen. Was für ein Waschlappen!“ Recht hat sie, und sie ist in meinem Bekanntenkreis wahrlich nicht die einzige Frau, die so denkt! Für mich sind „Kerle“ wie dieser Typ eine Schande für mein Geschlecht, und das meine ich genauso, wie ich es sage (schreibe)! Aber auch dies ist nichts anderes als ein Spiegelbild unserer Zeit: Echte „Typen“ gibt es fast nirgendwo mehr – egal, ob in der Unterhaltungsbranche, im Sport, in der Politik oder sonstwo. Aber als Schleimbolzen kommt man ja bekannterweise auch leichter durch’s Leben, da ist es mittlerweile ja völlig wurscht, ob die Persönlichkeit auf der Strecke bleibt ...
    Aber bevor ich vor lauter Aufregung noch einen Herzinfarkt bekomme, sollten vielleicht mal die wenigen positiven Punkte der letzten 80er-Sendung erwähnt werden: Günther Jauch und Desiree Nosbusch waren wirklich unterhaltsam, was aber auch nicht anders zu erwarten war. Bei den Kommentaren der Promis zu der damaligen Zeit war Hape Kerkeling mit einem solchen Abstand der Geilste, dass man sich wirklich fragt, warum ER nicht die Show moderiert. Am besten sein herrlich sarkastischer Satz zu Desirees damaliger Moderation: „Man hatte immer den Eindruck, sie habe überhaupt kein Konzept, aber das kann ich mir gar nicht vorstellen. Sendungen ohne Konzept gab es doch erst in den 90ern ...!?“ – Treffer, versenkt! Obwohl die gute Desiree wenige Minuten später zugab, tatsächlich kaum ein Konzept gehabt zu haben ...
    Ein Brüller war natürlich auch Rudi Carrells Werbe-Einsatz für EDEKA, aber er war ja schon immer in der Lage, sich selber durch den Kakao zu ziehen. Und dann noch Kim Wilde: Als man sah, was die ehemalige 5exbombe heute so treibt, wusste man nicht, ob man lachen oder weinen sollte. Aber da sie ja mit ihrem jetzigen Leben offensichtlich ganz glücklich ist, sollte man da wohl nicht zu viel hineininterpretieren ...
    Übrigens: Hattet ihr auch den Eindruck, dass die zwei Typen, die damals über die Mauer des Buckingham Palace kletterten, heute eigentlich immer noch so aussehen wie damals? Jedenfalls konnte man von der Frisur her kaum einen Unterschied erkennen... Und die Geschichte mit den Leuten, deren damalige Frisur und Lebenseinstellung man erraten sollte (Popper oder Punk), war ganz nett ausgedacht, dürfte aber vor allem mal wieder Ollis Fetisch befriedigt haben: Am Herumspötteln über alte Fotos scheint er ja ganz besondere Freude zu haben ... Dass am Schluss der irgendwie eklig anzusehende Bodybuilder-Opa die Wärmeflasche nicht zum Platzen bringen konnte, passte dann auch irgendwie zur Sendung ...
    Fazit: Das Konzept der Show ist weiterhin Kappes. Die Einspieler zu Musik, Fernsehen und Zeitgeschehen sind viel zu kurz und genau aus diesem Grunde „nicht im Ansatz sentimental“, wie es DeeTee alias DejahThoris kürzlich schrieb. Und um auch mit seinen Worten zu schließen: ERSCHIESST DIESEN MODERATOR!!!

  4. #13
    Benutzerbild von FRANK 71er

    Registriert seit
    04.04.2002
    Beiträge
    52
    soo kanns weitergehen...

    locker, lustig (blutspendende arbeitslose punks) mit ein paar old news und schönen erinnerungen. nur hab ich das gefühl, wenn ich an die vorschau für nächste woche denke, dass alle vertragsgebundenen rtl proms in die sendung gebracht werden. deshalb wirkt es auch ein wenig einseitig.
    geissen ist wohl wirklich nicht der goldene griff gewesen. halt rtl

    übrigens werden die sendungen knapp 2 wochen vorher aufgezeichnet..vielleicht ist heikos würfel dann repariert )
    (siehe http://www.tvtickets.de/termine.php?show=80er) dann ist zu hoffen das die meinungen und kritiken noch ein wenig einfliesen..wers glaubt??!..

    ansonsten die titelmusik...hmmm ist bekannt ..komme aber nicht drauf..
    aber ihr bestimmt!!

    na denne

  5. #14
    Benutzerbild von obsession

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    401
    @Frank 71er:

    Bei der Titelmusik dürfte es sich um FREEZ - I.O.U. handeln (wahrscheinlich irgendein Remix).

    CU obsession

  6. #15
    Benutzerbild von hoodle

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    1.775
    Also ehrlich gesagt, verstehe ich nicht ganz warum ihr euch über die Sendung aufregt.

    In einer knappen Stunde kann man einfach nicht mehr als fünf Songs anspielen, mehr als drei oder vier Filme ansprechen und vielleicht noch ein Grossereignis etwas ausführlicher präsentieren. Es wird immer etwas fehlen, und man kann und soll es nicht jedem recht machen. Ich gebe zu, dass Oli nicht die beste Wahl für den Job als Moderator ist. Seine Art ist einfach zu flapsig und ich finde ihn auch schlecht vorbereitet. Aber bloss weil der olle Zauberwürfel zwei rote Mittelpunkte hat ist doch die Sendung nicht schlecht.

    Und habt ihr wirklich gedacht, dass euch in der Sendung etwas verklickert wird, dass ihr noch nicht wisst. Sorry.......aber es war von vorneherein klar, dass es eine Mainstream-Sendung wird. Ich bin wirklich froh, dass es überhaupt so eine Sendung gibt. Und zwar zur besten Sendezeit am Samstag abend. Und die lange Werbepause ist wohl ein Indiz dafür, dass die Sendung eine gewisse Resonanz gefunden hat. In der ersten Sendung gab es nur eine einzige kleine Werbepause. Da hat jeder Lulli-Talkshow fünfmal so viel zu bieten. Ich habe da schon Angst bekommen, dass die die Sendung wieder absetzen, weil sich kein Sponsor findet.

    Ich finde es auch voll in Ordnung, wenn die Promis einladen, die in den 80ern noch nicht bekannt waren. Ist doch viel interessanter als wirkliche no-names. Okay, die No Angels waren daneben, die haben da ja noch in die Windeln gekackt. Und internationale Grössen aus den 80ern werden wahrscheinlich nicht besonders grosse Lust zu haben zum 100.000 mal das gleiche Lied zu singen oder dieselbe Story zu erzählen. Ich denke damit hängt auch die Unlust von Nena zusammen. Sie hat einfach keinen Bock auf die 80er reduziert zu werden.

    Und viele Gruppen werden gar nicht mehr existieren. Einige sind bereits tot (da gab's ja schon nen Thread drüber) und andere werden sich verkracht haben, oder sie wollen einfach wie Nena ihre neue Musik verkaufen und nicht ständig auf den einzigen Hit reduziert werden.

    Ach was soll's. Ich finde die Show gut und ich steh dazu. Mir gefällt auch nicht alles, aber ich finde ihr seht das ganze etwas eng.

    Viele Grüsse, hoodle.

  7. #16
    Benutzerbild von monofreak

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    791
    Diesmal schreibe ich auch was dazu:
    Mir hat's gefallen. Besonders Rudi Carrell, der Blutspender, das Führerscheinfoto von GJ und "Was Du gern möchtest" von DN

    @ Torsten: Es gibt im Fernsehen noch viel schlechtere Moderatoren als OG und auf Deinem Computer (hoffentlich) eine Taste, mit der man Absätze machen kann!

  8. #17
    Benutzerbild von Thinkman

    Registriert seit
    13.04.2002
    Beiträge
    18
    @hoodle
    Denke du hast recht.
    Seien wir doch froh das es sowas überhaupt gibt.
    Und wenn die Sendung nur etwas erfolgreich ist, wird es bei den konzeptlosen,
    kopiergeilen Srendern bald ähnliche Shows geben.
    Vielleicht ( träum )werden die alten Formel1 Shows mal wiederholt?

  9. #18
    Benutzerbild von BlitzKid

    Registriert seit
    26.03.2002
    Beiträge
    80
    Ich hab es dieses mal auch viel besser gefunden, als die erste Sendung, diese kleinen Rückblicke auf Schlagzeilen von damals sind interessant gestaltet gewesen, ebenso die Wahl der Gäste.

    Trotzdem gebe ich Veja recht, 5 wahllos ausgesuchte Titel sind nicht genug, es wäre besser, zumindest die offiziellen Top Ten des Jahres anzuspielen, sovile zeitaufwendiger wäre das sicher nicht.

  10. #19
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Na, denn nun auch mal ich ...
    Okay, okay, schlechter als die erste Show war es nicht, was vor allem der Verdienst von Jauch und Nosbusch war.
    Der Moderator O. G. war genauso schlecht wie beim ersten Mal, eine einzige Peinlichkeit *ärger* (Besonders schön war das am Schluß zu sehen, wie der Typ die Wärmflasche nicht geschafft hat: O. G. macht nur 'nen dummen Spruch ... und Jauch rettet mit einen eleganten Satz die Situation - für allem für den älteren Herrn dort).
    Die Zwischenkommentare von Hape waren okay.
    Musik??? Welche Musik? Die paar Songstücksel habt Ihr doch wohl nicht gemeint??? Da gab's aber '81 ein paar mehr Stücke, die man mindestens mal kurz anspielen müsste, mindestens zum Wiedererkennen.

    Ob ich mir die 82er-Sendung noch anschaue ...

    ------Erschießt diesen Moderator, aber bitte schnell!!!------

    DeeTee

  11. #20
    Benutzerbild von hoodle

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    1.775
    Ich denke ihr werdet euch auf jeden Fall alle Folgen dieser Serie anschauen. Da bin ich absolut sicher!! Ausserdem ist die Sendung auch nicht nur auf die Musik gemünzt, sondern der Schwerpunkt der letzten Sendung lag eindeutig auf Lifestyle.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 20:55
  2. Thema Mode: 70er vs. 80er vs. 90er
    Von Torsten im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 10:04
  3. Harald Schmidt Show heute: 20 Jahre Ndw
    Von monofreak im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 00:04
  4. ARTE heute: Thema Ostrock
    Von röschmich im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 23:59
  5. Tv-tipp: Thema "80er-jahre" bei "risiko"
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.10.2002, 13:21