Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 70

Hier können Singels in aller Ruhe Schnäbeln ;)

Erstellt von JJ28, 12.02.2003, 23:09 Uhr · 69 Antworten · 3.654 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Shriekback

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    118
    Huhu, JJ!
    Bin jetzt sogar wieder Single. Deswegen komme ich auch nur noch so selten vorbei, es ist extrem zeitaufwendig, sich gleichzeitig um Arbeit UND eine neue Wohnung zu kümmern.
    Warum ich noch mit Smilies um mich werfe? Ganz einfach, würde ich nicht smilen, müsste ich aus dem Fenster hüpfen.

    Shriekback

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    @ Shriekback
    Das kam plötzlich?
    Na, ich empfehle dir den Einzug in eine WG, so mit 20 macht das auch noch Spaß und wenn man keinen kompletten Haushalt hat, dann klappt das auch.
    Nö, aus dem Fenster zu springen ist keine Lösung.
    Ich hoffe, du kannst den Konzerttermin noch wahrnehmen und hast einen Abnehmer für deine Karte gefunden?
    Viel Glück noch!


    Cu
    JJ

  4. #33
    Benutzerbild von Krupunderstab

    Registriert seit
    07.02.2003
    Beiträge
    103
    Shriekback postete
    Huhu, JJ!
    Bin jetzt sogar wieder Single. Deswegen komme ich auch nur noch so selten vorbei, es ist extrem zeitaufwendig, sich gleichzeitig um Arbeit UND eine neue Wohnung zu kümmern.
    Warum ich noch mit Smilies um mich werfe? Ganz einfach, würde ich nicht smilen, müsste ich aus dem Fenster hüpfen.
    Shriekback
    Laß es zu ,das die Zeit sich um dich kümmert (B.O.) Auf dich warten neue schöne spannende Herausforderungen . Kann nur noch besser werden . Freu dich drauf

  5. #34
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Was hab ich denn da für'n uralt-Thread ausgegraben?


    Babooshka postete
    und ich bin sowieso zu alt für die meisten von euch
    Sei dir da mal nicht zu sicher!


    Wenn man, wie ich (Spätzünder, erste große Liebe mit knapp 26, hielt fast vier Jahre) immer nur Freundinnen hatte, die zwischen 18 und 20 Jahre alt waren, ist man im Nachhinein überzeugt, dass man da wohl nur das nachholen
    wollte wozu man mit 16-26 einfach zu schüchtern war und bleibt lieber
    Single bevor man sich ein viertes Mal nem Jungen Mädel an den Hals wirft,
    nur weil es einen anhimmelt, da man ja mit knapp Mitte 30 sooo erwachsen und reif ist!

    Nein, danke. Ab 30 und älter seh ich mittlerweile als Ideal an! Wenn mir da mal meine Traumfrau über'n Weg läuft - okay, ansonsten lass ich's und bleib lieber solo!

    Erspart ne Menge Kummer! *aus Erfahrung sprech*

  6. #35
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    JJ28 postete
    ist dieser "Zug" eh schon abgefahren. So mit 30 stelle ich nun frustiert fest, dass es ein gewisses Vakuum gibt. Mein Umfeld ist meist verheiratet und hat schon Kinder und haben andere probleme als ich. Manchmal bilde ich mir ein -vielleicht ist es auch so- , dass sich ein paar dieser Leute über mich lustig machen, so nach dem Motto" Der hat keine Frau mehr abgekriegt"
    Das könnte auch von mir geschrieben sein. Und so einen intoleranten Typen (vom Aussehen "männliches Model"-Typ, charmant, kam bei Frauen sehr gut an) musste ich auch noch einige Jahre als direkten Bürokollegen ertragen! Immer wieder musste ich mir anhören, der Zug sei abgefahren...

  7. #36
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Otto postete
    ertragen! Immer wieder musste ich mir anhören, der Zug sei abgefahren...
    Und die Typen die einem sowas sagen haben recht, allerdings nicht so wie sie es dachten!

    Der Zug ist tatsächlich abgefahren, aber mit uns als Passagieren drin.
    Und wir warten geduldig auf die schöne Haltestelle, bei der es sich lohnt auszusteigen!

  8. #37
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    musicola postete
    ...
    Und wir warten geduldig auf die schöne Haltestelle, bei der es sich lohnt auszusteigen!
    Schön gesagt!!

  9. #38
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    musicola postete
    Babooshka postete
    und ich bin sowieso zu alt für die meisten von euch
    Sei dir da mal nicht zu sicher!
    Na da bin ich ja beruhigt, wenn du sowas sagst Musicola Ich fand mit 18 immer Männer so um die 30 anziehend. Heute bin ich Ende 30 und finde das immer noch . Nee, der erste Teil ist Quatsch. Ich war als Teenager in gewisser Weise immer ein paar Jahre zurück. Sah jünger aus, wirkte rundum jünger, dementsprechend waren auch meine Freunde manchmal jünger. Und das hat sich so fortgesetzt. Ich hätte nichts gegen einen Jüngeren einzuwenden. Die sind doch mehr auf meiner Wellenlänge als all diese etablierten Kerle in meinem Alter oder darüber. Nun ja, gottseidank gibt es auch da angenehme Ausnahmen.

    Das mit dem abgefahrenen Zug ab einem bestimmten Alter ist bei Frauen aber noch ein bisschen "schlimmer". Gott, mit Anfang 30 habe mich mir über sowas keine Gedanken gemacht. Andere Frauen hatten da schon Kinder im schulpflichtigen Alter und waren mit Haushalts- und Mutterpflichten beschäftigt - ich verwirklichte mich da gerade beruflich (das klingt so herrlich Früh-80-er alternativ ) und fegte ansonsten jedes Wochenende durch die Münchner Salsaszene. Anfang 30 war für mich eine absolute Fun-Phase. Einige Jahre später, so ca. ab 34, sah es dann schon wieder anders aus. Da begann ich den abfahrenden Zug dann schon zu merken.

    Zu dem, was JJ28 gesagt hat (wo ist der überhaupt abgeblieben?):
    Manchmal bilde ich mir ein -vielleicht ist es auch so- , dass sich ein paar dieser Leute über mich lustig machen, so nach dem Motto" Der hat keine Frau mehr abgekriegt
    Was Frauen angeht, ich denke, es gibt zweierlei Arten, wie Frauen Frauen sehen. Familienmütter mögen mich einerseits bemitleiden und bedauern, weil ich die Freuden dieses Lebens nie erfahren werde (sind für mich keine Freuden, will ich nie erfahren), andere werden mich um meine absolute Freiheit beneiden. Mit Blicken oder Sprüchen in der Art "keinen abbekommen" bin ich noch nicht bedacht worden. Im Gegenteil, es heißt dann immer "der Richtige kommt schon noch" und andere ermutigenden Sprüche.
    Bei Männern hingegen bin ich schon öfter auf Unverständnis gestoßen. Sowas wie "keinen abbekommen" hat zwar auch noch keiner gebracht, aber trotzdem fragen sich viele kopfschüttelnd, warum ich denn nicht verheiratet bin und Kinder habe und können gar nicht verstehen, warum ich denn Zweiteres gar nicht will.

    Naja. Lassen wir das. Aber euch Männern um die 30 kann ich nur sagen: Euer Zug ist noch lange, lange nicht abgefahren! Ihr seid jung! Ihr gewinnt gerade erst an Reife! Ihr seid im besten Alter! Außerdem ist es für mich eine Tatsache, dass ca. 95% der Paare, die schon im Teenageralter zusammengekommen sind und dann auch noch bald Kinder bekommen haben, später nicht zusammenbleiben. Ausnahmen mögen auch hier die Regel bestätigen, jedoch habe ich noch keinen der restlichen 5% kennen gelernt.

  10. #39
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    @ Babooshka: Wie sah denn Dein ehemaliges Avatar aus?

    @ alle: heißt "schnäbeln" so viel wie "ausheulen" oder "kritisch hinterfragen"?
    Ich dachte, die forumsinterne Singlebörse würde sich hier feilbieten und versteigern!

    Nochmal @ Baboo: Die 5% gibt es wirklich. Das hält aber nach meiner Beobachtung nur unter Nicht-studierten.

  11. #40
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich fand mit 18 immer Männer so um die 30 anziehend.
    Vor einiger Zeit begrüßte mich mal ein etwa 20-jähriges Mädchen und sagte: "Hallo. Ich bin die ..... und ich mag ältere Männer." Da wusste ich auch nicht, ob ich mich geschmeichelt oder beleidigt fühlen sollte.

    Das mit dem abgefahrenen Zug ab einem bestimmten Alter ist bei Frauen aber noch ein bisschen "schlimmer".
    Mir hingegen ist schon auf einer Feier von einer Frau, die ich dort neu kennengelernt hebe, gesagt worden: "Ich suche noch einen Mann für meine Kinder." Da dachte ich mir dann auch: "Nein, alles was recht ist." Nur, weil sie gerne nochmals Mutterfreuden entgegenblicken möchte bzw. weil sie für die beiden Kinder aus einer anderen Beziehung einen "Ernährer" (dieser Begriff fiel dann im Laufe des Gesprächs auch noch) sucht, deswegen muss ich nach wenigen Minuten des Kennenlernens bitte nicht ihr Opfer sein. Bei solchen Frauen suche ich ganz schnell das Weite und verschwinde.

    ...und fegte ansonsten jedes Wochenende durch die Münchner Salsaszene.
    Kommst du aus München? Ich dachte immer, du wärst Berlinerin. Oder verwechsle ich da etwas?

    Im Gegenteil, es heißt dann immer "der Richtige kommt schon noch" und andere ermutigenden Sprüche.
    Den gleichen Spruch kenne ich in ungekehrter Reihenfolge. Und mal ganz ehrlich: Er geht mir auf den Wecker. Was mich bei vielen Paaren in meinem Alter echt nervt, ist, dass sie zum Teil krampfhaft versuchen, mich an die Frau zu bringen. Ich habe einfach ein gewisses Erlebnis mit einer Frau hinter mir, dass mich schlicht und ergreifend längerfristig davor abschreckt, mit einer Frau nochmals eine Lebensgemeinschaft einzugehen. Ausschließen würde ich es nicht, aber ansonsten muss es auch nicht unbedingt sein. Sicherlich, ausgehen kann ich mir sehr wohl mit einer Frau vorstellen, aber den Rest ....... Nein danke, da verzichte ich momentan lieber.

    Männern hingegen bin ich schon öfter auf Unverständnis gestoßen.
    Da habe ich kürzlich mitbekommen, wie sich in einer Kneipe zwei Männer mit einer Frau (so etwa um die 30) unterhalten haben. Sie saß am Tresen und wartete offensichtlich auf jemanden. Die beiden (!) hatten leicht gierige Blicke, setzten sich zu ihr und verwickelten sie in ein Gespräch. Als sie sagte, dass sie über 30 sei und unverheiratet, aber dass ihr auch nichts fehlen würde, reagierten die Männer erst einmal mit Unverständnis. Als die Frau dann von einer Bekannten abgeholt wurde und mit dieser wegging, kam sofort ale Bemerkung unter den Männern: "Scheiß Lesben". Tja, Männer können manchmal echt wenig einfühlsam sein.

    Euch Männern um die 30 kann ich nur sagen: Euer Zug ist noch lange, lange nicht abgefahren! Ihr seid jung! Ihr gewinnt gerade erst an Reife! Ihr seid im besten Alter!
    In diesen Chor stimme ich nicht ganz ein. Es wird deutlich schwieriger eine Partnerin zu finden, wenn man ein gewisses Alter erreicht hat. Für eine schnelle Affaire könnte man sicherlich auch die ein oder anderen jüngere Frau haben, aber generell ist es wirklich schwierig. Allerdings stimmt es, dass so etwa zwischen 30 und 35 viele Frauen, deren erste Ehe gescheitert ist (aus welchen Gründen auch immer), wieder auf Partnersuche sind. Aber wenn es dann so ist, wie ich es bereits weiter oben beschrieben habe, dann kann ich als Mann einfach nur die Beine in die Hand nehmen.

    @compagnies

    Das mit den Studierten und Nicht-Studierten unterschreibe ich sofort.

Ähnliche Themen

  1. Das allerschönste was wir tun können ist ... Tanzen !
    Von Rene71 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.09.2006, 01:17
  2. Die können mich alle mal
    Von djrene im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2004, 17:12
  3. Heutige Interpreten mit Erfolg und Können
    Von [RaiN] im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.07.2003, 00:54