Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Hilfe bei einem Problem mit Ebay

Erstellt von waschbaer, 06.08.2004, 21:59 Uhr · 17 Antworten · 1.183 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ich habe ein Problem mit einem Käufer bei ebay, der mir mittlerweile auch mit offen schriftlich droht, meinen bislang makellosen Account bei ebay (100 % positive Bwertungen) technisch zu verfälschen.

    Ich weiß, dass es das Kontaktformular bei ebay gibt, aber ich möchte die unverschämten Mails als Beweismaterial anhängen bzw. anfügen. Hierbei komme ich aber über die Höchstzeichenanzahl heraus. Weiß jemand eine andere Art, sich an Ebay zu wenden (Postanschrift, sonstige e-mail-Anschriften, etc.)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von totti

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    442
    ich kann dir aus meiner reichen ebay-erfahrung nur sagen, daß die sich nicht für dein problem interessieren! du wirst vorgefertigte standardmails zur antwort bekommen, das ist alles.
    ich bin mittlerweile dazu übergegenagen, rigoros rot zu bewerten wenn es denn anlass dazu gibt. eventuelle "rachebewertungen" kann ich immer noch kommentieren, so daß alle anderen sehen können, um was es ging.
    mach dir keine sorgen um deinen "100%reinenaccount", niemanden wird eine negative abhalten bei dir zu kaufen. es sei denn, du hast erst wenige bewertungen, aber das setze ich jetzt mal nicht voraus.
    ganz ehrlich, spar die mühe und den ärger, aber zieh das durch, damit andere vor dem gewarnt werden. und by the way, niemand wird deinen account verfälschen können...oder glaubst du das ernsthaft?

  4. #3
    Benutzerbild von Pallas

    Registriert seit
    12.03.2004
    Beiträge
    937
    Ich habe auch schon eine Menge Erfahrungen mit eBay, sowohl als Käufer als auch als Verkäufer.
    Und aus dieser Erfahrung heraus kann ich ihm nur beipflichten, wenn totti schreibt:

    totti postete
    ich kann dir aus meiner reichen ebay-erfahrung nur sagen, daß die sich nicht für dein problem interessieren! du wirst vorgefertigte standardmails zur antwort bekommen, das ist alles.
    Ich hatte da mal ein urheberrechtliches Problem. Jemand benutzte mein von mir angefertigtes Foto, um einen solchen Artikel wie jenen, den ich damit anbot, auch anzubieten, was mich wütend gemacht hat.
    Ich habe das auch relativ schnell entdeckt, so daß noch mehr als ausreichend Zeit war, um den Verstoß (denn so etwas handelt es sich dabei, da jener Verkäufer mich nicht um Erlaubnis zur Benutzung des Fotos gefragt hatte) bei eBay zu melden. Bei persönlichem Kontakt zu jenem Verkäufer erhielt ich von dem nur so was wie ein Achselzucken, was mich nicht friedlicher stimmte.
    Allerdings erfolgte seitens eBay keinerlei Reaktion. Ich verlangte, daß der Artikel dieses Verkäufers gesperrt wird. Aber nichts passierte - und das finde ich ziemlich besch...eiden.
    Mancher mag das jetzt vielleicht kleinlich finden - ich empfinde die - unerlaubte - Benutzung fremder Bilder allerdings auch als Betrug am Kunden. Denn der Artikel, auf den sie bieten, ist damit nicht original im Angebot abgebildet.

    totti posteteich bin mittlerweile dazu übergegenagen, rigoros rot zu bewerten wenn es denn anlass dazu gibt. eventuelle "rachebewertungen" kann ich immer noch kommentieren, so daß alle anderen sehen können, um was es ging.
    mach dir keine sorgen um deinen "100%reinenaccount", niemanden wird eine negative abhalten bei dir zu kaufen. es sei denn, du hast erst wenige bewertungen, aber das setze ich jetzt mal nicht voraus.
    So geht es mir mittlerweile auch. Und ich denke, das ist - wenn eine persönliche Einigung , die ich stets vorziehe, nicht erfolgreich ist! - das einzig richtige Mittel.
    Allerdings kommt es auch immer auf das persönliche, individuelle Empfinden an, wann "Rot" angebracht ist...
    Ich beispielsweise bin schon recht langmütig und gebe den Leuten auch genügend Zeit. Aber es gibt bei eBay andere, die gleich neutral oder sogar negativ bewerten, wenn sie nach 5 Tagen noch keine Buchung in ihren Auszügen sehen.
    Und wie totti schon sagte, Rachebewertungen kann man kommentieren. Ich hatte Glück und hatte noch nie so eine Rachebewertung, habe selbstverständlich auch noch nie eine vergeben.
    Faires und kommunikatives Handeln zahlt sich aus, wenn dein Profil 100%ig grün bleiben soll.

    Jetzt habe ich ganz viel geredet, aber dir bei deinem eigentlichen Problem, lieber waschbaer, leider nicht weitergeholfen...
    Die Frage, die du stellst, habe ich mir auch schon oft gestellt, aber noch keine andere Kommunikationsmöglichkeit mit eBay als die vorgegebenen gefunden.
    Vielleicht hilft es dir, daß sich die Zentrale meines Wissens nach in Berlin (Dreilinden bei Zehlendorf, wie ich gehört habe) befindet?

  5. #4
    Benutzerbild von Pallas

    Registriert seit
    12.03.2004
    Beiträge
    937
    Ich habe noch mal bei eBay nachgesehen.

    Auf der Startseite befindet sich unten der Link Telefon-Support.
    Das ist wohl so was wie das Sorgentelefon, über das man direkt mit eBay kommunizieren kann.

    Telefonnummern:

    0900 / 1463229

    oder (im englischsprachigen Raum):

    0900 / 1 GO EBAY

    Ist aber teuer:
    59 Cent / Minute.
    Auch die Warteschleife kostet:
    12 Cent / Minute.

    Man kann täglich von 9 - 20 Uhr dort anrufen. Näheres steht auf der eBay-Startseite unter bereits erwähntem Link.

    Vielleicht kann das dir helfen?!

  6. #5
    Benutzerbild von totti

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    442
    ebay reagiert NUR, wenn sie post von meinem oder einem anwalt bekommen, alles andere interessiert sie nicht. sobald ans juristische geht, werden sie wach.
    in o.g. fall hilft also nur eine anzeige gegen den käufer mit hilfe der gespeicherten mails, dieses dann an ebay (per post) weiterleiten und dann hüpfen sie. leider, ist aber tatsache.

    was die wartezeiten bei rot anbelangt, ich handhabe das so:
    nach 7 tagen eine erinnerung, nach weiteren 7 tagen eine aufforderung (alles über ebay, damit man es nachhalten kann), nach weiteren 10 tagen gutschrift der vk-provision und rot. ich denke, mehr zeit braucht es nicht.
    wenn ich als k schlechte ware erhalte, die beschreibung verarsche war oder sonstwas, versuche ich auf ruhigem wege mit dem vk kontakt zu bekommen. wir sind alle menschen und fehler passieren. bekomme ich dann kein positives feedback oder werde blöd angemacht, ziehe ich rot.
    in meinen augen muss das so sein, denn ein bewertungssystem verliert seinen sinn, wenn mitglieder aus angst um ihr profil nicht korrekt (rot) bewerten. nur so kann man die mistschweine bei ebay erkennen und rausfiltern. und wie bereits gesagt, ich habe immer noch die möglichkeit, einen kommentar abzugeben und jeder sieht, was da gelaufen ist.
    ich hatte das vorgestern erst wieder, hemd gekauft, billige taiwanmassenware, falsche grösse, mängel. kein umtausch, keine rücknahme, aber der vk hat mir sogleich mit einer rachebewertung gedroht. interessiert mich nicht, habs trotzdem gemacht. da schreib ich nen spassigen kommentar drunter und gut.
    wens interessiert, mein ebaynick ist totti061270....
    was die "hotline" von ebay angeht, kann man in den foren auf den gemeinschaftsseitenb nachlesen, daß man dort die gleichen antworten bekommt, wie auf dem mailweg, man sehr lange in der schleife hängt, das ganze wieder nix bringt und nur nen haufen geld kostet. würde ich persönlich nicht machen...
    ich möchte aber auch noch anmerken, daß ich mehr als 1700 transaktionen (mehr als die hälfte als käufer) getätigt habe und meistens sehr zufrieden bin/war, ärger ist echt die ausnahme.

  7. #6
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @totti

    Ich würde den ganzen Vorgang gerne über den traditionellen Postweg Ebay zukommen lassen, aber die interessieren sich wirklich einen Dreck. Leider kann man die wirklich nicht erreichen. Selbst diese Hotline hilft einem nicht, weil sie permanent besetzt ist.

    Dieses Mitglied droht und droht und droht und mittlerweile schreibt er auch noch falsche Behauptungen in das Bewertungsprofil.

    Wie kann man eigentlich bei ebay auf eine Bewertung noch einen zusätzlichen Kommentar abgeben.

    Ach so: Mit dem Manipulieren kann ich mir das durchaus vorstellen. Es kam da mal ein Bericht im TV (leider weiß ich den Sender nicht mehr), dass das durchaus Gang und Gebe sei.

    Wenn das so weiter geht, übergebe ich das Ganze einfach meinem Anwalt. Ich habe gestern abend mit jemandem aus dem Forum hier telefoniert und er meinte einfach, dass ich den ganzen Vorgang hier veröffentlichen sollte, aber das möchte ich (vorläufig) noch nicht.

  8. #7
    Benutzerbild von totti

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    442
    was soll dir das veröffentlichen hier auch einbringen?

    antworten auf bewertungen tust du über das bewertungstool.
    mein ebay - linke leiste - mitgliedschaft - bewertungen. hier kannst du bewertungen abgeben oder bewertungen kommentieren oder ergänzen, sowohl erhaltene als auch abgegebene.

    gib mir mal deinen nick (ggf. per pn), ich würde mir das gerne mal anschauen, inkl. der betreffenden auktion.

  9. #8
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Es passiert immer wieder, dass man bei ebay Ärger mit Käufern oder Verkäufern kriegt, obwohl man alles richtig macht. Wenn Du eindeutig im Recht bist, kann Dir außerhalb von ebay nix passieren. Für eine Transaktion riskierst Du genau eine ungerechtfertigte Negativbewertung. Die kann man kommentieren, und man kann auch selbst eine entsprechende Bewertung abgeben. Wenn man da überlegt vorgeht und sachlich formuliert, hat man gute Chancen, glaubwürdig dazustehen. Dann schadet einem die eine Negativbewertung nicht (es sei denn, man wäre Anfänger), weil jeder weiß, wie sowas zustandekommen kann.

    Mehr Schaden anrichten kann Dein Käufer nicht (es sei denn, er schreibt andere ebay-Mitgleider an und verleumdet Dich, dagegen könntest Du aber vorgehen). Dein Bewertungsprofil manipulieren kann er nicht. Ich wunder mich immer wieder, wie dieses Randproblem der ebay-Sicherheit rumgeistert, bloß weil es mal im Fernsehen kam (das geht jetzt nicht gegen Dich persönlich). Manipulieren kann man nur das eigene Bewertungsprofil, indem man die Auktionen so verändert, dass eine fiktive Bewertungszusammenfassung angezeigt wird und zu einem Fake-Bewertungsprofil verlinkt wird.

    Für konkrete Probleme im Zusammenhang mit ebay empfehle ich auch dieses Forum:

    http://www.auktions-forum.info

  10. #9
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    @falkenberg

    Danke. Habe mal in das Forum reingeschaut. Viel an Hilfe habe ich nicht bekommen können.

    @totti

    Melde dich mal per pm an mich, dann können wir alles weitere klären.

    Ansonsten habe ich an computerisierten Standardmails von ebay bereits mehrere erhalten. Das ist wirklich ein Armutszeugnis, dass Beschwerden wohl nur noch von Maschinen (vermutlich nach Stichpunkten gelesen werden. Tja, solange alles gut geht ist ebay sicherlich in Ordnung, aber wehe es geht mal etwas schief.

    Mein Bruder hat mal statt einer Original-CD von einem Verkäufer eine Promo-CD mit Kurzversionen geliefert bekommen. Er sprach den Verkäufer drauf an und der meinte nur, dass er sich nicht aufführen soll, sonst würde er ihn negativ bewerten. Daraufhin hat er sich an ebay gewandt und bekam auch nur diese vorgefertigten Antworten.

  11. #10
    Benutzerbild von falkenberg

    Registriert seit
    27.04.2003
    Beiträge
    926
    Das Suchen im Forum hilft bei einem konreten (und nicht alltäglichen) Problem nur sehr bedingt. Man kann dort aber ganz gut Fragen stellen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DRINGENDE Suche nach einem bestimmten TV-Auftritt! HILFE!
    Von Suchende im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 22:57
  2. Mal wieder Ebay - Ich habe ein Problem
    Von waschbaer im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 22:38
  3. Problem mit ebay Verkäufer
    Von TalkTalk im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 13:56
  4. Problem mit Lyricsserver - Brauche Hilfe
    Von waschbaer im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.01.2004, 13:20
  5. Hilfe bei PC Problem ! (DVD-Brenner)
    Von stoni im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.11.2003, 19:19