Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

HÖRSPIELE die euch Angst gemacht haben

Erstellt von Naturgeist, 13.10.2005, 22:39 Uhr · 20 Antworten · 2.447 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Naturgeist

    Registriert seit
    15.08.2003
    Beiträge
    20
    Hallo Freunde :-)

    Ständig gibt es im Bereich Filme jetzt schon seit Ewigkeiten immer die Frage - wovor man sich als Kind Filmtechnisch gefürchtet hat.

    Mir ist sowas Hörspieltechnisch passiert:
    In dem Hörspiel "Die Abenteuer des Raumkreuzers Alpha Centauri" Folge: >Die Roboter kommen<, gab es eine Stelle die ich als Kind wirklich schrecklich fand !
    Nämlich als irgendeine Basis angegriffen worden ist und die Besatzung in totaler Panik nach Hilfe gefunkt hat :-)

    Hui Buh und die Hexe Schrumpeldei waren mir da doch echt lieber ;-)

    Wie war es bei euch? Gabe es auch Momente bei Hörspielen die euch Angst gemacht haben oder anderweitig emotional berührten?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Ein Radiohörspiel: "Sybillen im Herkules oder Instant Biester", 1984. Ich war damals 10 oder 11 und bekam da dann so richtig den Ernst der weltpolitischen Lage mit der Gefahr eines atomaren Krieges vorgeführt.

    Huh Buh fand ich auch nicht gruselig (ich kenne aber auch nur wenig davon), die andere Reihe von E. Alexander-Burgh "Hexe Schrumpeldei" habe ich erst vor 2 Jahren kennengelernt.
    Ich höre gerne Radiokrimis und Radio-Science-Fiction-Hörspiele. Die ganzen Jugendhörspiele sind damals ziemlich an mir vorbeigegangen, einige Klassiker und Kinderhörspiele kannte ich aber auch.

  4. #3
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie
    Also bei mir war es die Hörspielreihe von ,Europa`
    Ich weis nicht mehr genau wie sie geheissen hat?Autor war der Perry Rhodan-Autor -H.G.Francis- und die Cover waren neonfarbend.

  5. #4
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ Mumie

    Das war die Serie von H.G. Francis.

    Und die fand ich auch mehr als gruselig. Ebenso wie die John Sinclair Hörspiele.

    Gruß

    J.B.

  6. #5
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204
    J.B. postete
    Das war die Serie von H.G. Francis.
    Oh ja, die EUROPA-"Gruselserie" war großartig! (Ich glaube, wir hatten das Thema auch schon mal irgendwann ...) Die Reihe war leider viel zu kurz. Insbesondere die gemeinsamen Abenteuer des Reporters Tom Fawley (gesprochen von Horst Frank) und seiner Kollegin Eireen Fox hätte man zu einer eigenen Serie ausbauen können!

    Es gibt auch eine gute Internetseite über diese Reihe:
    http://www.gruselseiten.de

    Man kann die Hörspiele heute übrigens wieder im Laden kaufen, auf Kassette und CD (wenn auch nicht mit der Originalmusik).

  7. #6
    Benutzerbild von Carrington

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    125
    Man kann die Hörspiele heute übrigens wieder im Laden kaufen, auf Kassette und CD (wenn auch nicht mit der Originalmusik).
    Und gerade diese Musik ist etwas was das ganze ausmacht.
    Zum Glück habe ich noch meine Original Kassetten.

  8. #7
    Benutzerbild von Airplay

    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    156
    Bei mir war es auch ein EUROPA-Hörspiel, bei dem ich mich schon auf Seite 1 der LP so gegruselt habe, dass ich mich nicht getraut habe, die 2. Seite anzuhören: DAS GESPENSTERSCHIFF.

    Da gab es tote Seeleute auf dem Schiff, die alle wie festgenagelt auf den Planken lagen und sich nicht über Bord werfen ließen - aber Schlag Mitternacht wurden alle wieder lebendig. Dazu gehörte auch 'Der Capitano am Mastbaum', den man kurzerhand mit einem Nagel durch die Stirn an den Großmast genagelt hatte! Unvorstellbar grausam und gruselig, für die damalige Zeit klasse inszeniert und unvergesslich. Man hatte auch nicht die geringsten Bedenken, die ganzen Zombies detailiert auf dem Cover abzubilden.

    Inzwischen, ca. 30 Jahre später, kenne ich übrigens auch das ganze Hörspiel.

  9. #8
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    LARRY BRENT darf natürlich auch nicht vergessen werden!!

    am schlimmsten fand ich hier die folge "die angst erwacht im todesschloss". in einer szene wird eine junge frau nachts von den ritterrüstungen ihrer vorfahren durch ein schloss gejagt. dabei schreien sie dauernd "vierteilen! vierteilen!"
    das fand ich meeeega-gruselig!! konnte ich auch nicht hören wenn ich allein war...

  10. #9
    Benutzerbild von jason30

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    25
    hmmm ich hatte damals Angst vor ner TKKG-Kassette und zwar mit dem Titel "Der Wecker". Das ganze war so mysteriös und dann machte noch der Wecker so nen schaudererregenden Ton, brrrrrrrr

    hatte da schon schiss, wenn ich mal allein zu hause war, so als kind

  11. #10
    Benutzerbild von Airplay

    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    156
    jason30 postete
    TKKG-Kassette und zwar mit dem Titel "Der Wecker".
    Hmm, bist du sicher, dass das TKKG waren? Oder vielleicht die drei Fragezeichen? Da gibt's nämlich auch eine Folge 'Der schreiende Wecker' (glaub' ich??), die fand ich auch bedenklich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 16:13
  2. new maxi dog no.2-cd und div. hörspiele bei ebay
    Von Engel_07 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2006, 09:38
  3. Lieder die Angst machen!!!
    Von Vonkeil im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 23:16
  4. Keine Angst vor ´84
    Von Franky im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2003, 12:05
  5. Welche Promis haben eigentlich in den 80er Werbung gemacht?
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.01.2003, 23:10