Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Hurra! Ich kann's wieder! Zauberwürfel!

Erstellt von Gosef, 09.01.2003, 13:51 Uhr · 10 Antworten · 3.528 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    Gestern habe ich zum ersten Mal seit fast 20 Jahren einen Zauberwürfel gelöst, ohne auf die Anleitung zu gucken! Eine Messung ergab (gerade eben) eine Zeit von 2:59 Minuten.
    Bis zu meiner persönlichen Bestleistung von 51 Sekunden (unter Zeugen) und 46 Sekunden (ohne Zeugen) ist noch ein weiter Weg...und der Würfel muss noch "gleitfähiger" gemacht werden. Das habe ich früher immer mit Pril gemacht. Und ihr?
    Diesen Würfel, den ich jetzt habe, habe ich auf dem Flohmarkt gekauft, der läuft noch nicht so gut wie mein alter, den ich partout nicht wiederfinden kann...
    Einen Masters Cube mit vier Steinen pro Kante habe ich auch noch irgendwo. Ein Schulkollege konnte den auch lösen, ich habe das nie gekonnt. Auch der schein verschollen...
    Bei ebay wird grad einer versteigert, mal sehen, wie hoch der geht...
    Klick!
    Gruß
    Gosef

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    ... ja, bei ebay hab ich auch mal geschaut, aber da sind die originalen richtig teuer finde ich, oder? ich glaube da hat man so um die 20 - 30 EU ablegen müssen?!

  4. #3
    Benutzerbild von Kazalla

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    2.129
    Also ich hab mir vor einiger Zeit mal einen nachgemachten für 3,00 € auf dem Flohmarkt gekauft,allerdings ist der nur zur Deko also als Briefbeschwerer in Funktion!Funktionieren tut der auch nur nicht so dolle wie der orischinale,fehlt dieses scheuerndquitschende Geräusch wie beim Rubik´s.

  5. #4
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    also den originalen Standard Zauberwürfel gibt´s bei Kaufhof (Eigenwerbung)
    für Euro 12,99!

    Den mit den 4 Steinen pro Kante haben wir allerdings nicht im Sortiment,
    vielleicht früher mal, vor meiner (Verkäufer)Zeit...

    musicola

  6. #5
    Benutzerbild von JJ28

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    474
    ich hatte auch mal einen.
    habe höchstens zwei seiten zusammenbekonmen.
    DIe anleitung zum Lösen gabs noch für 19,95 DM.
    Was tun?
    Zuerst zog ich die Aufkleber ab und pappte sie wieder sortiert drauf *lol*
    Dann beim zweiten Mal nahm ich einen Schraubenziher und "knackte" ihn.
    man konnte die einzelnen Plastikteile wieder zusammenklicken *rofl*

  7. #6
    Benutzerbild von Aeppler

    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    75
    @Gosef
    Also ich habe noch meinen original Würfel
    Um ihn, wie Du so schön sagst "gleitfähiger" zu machen, habe ich den auseinanergebauten Würfel dünn mit Vaseline eingeschmiert.
    Das hält wesentlich länger als Dein Pril.

    Die Lösung war dann irgendwann, logischer Weise in den 80ern, in einer Ausgabe die "Spiegel". Die Seiten habe ich mir kopiert.

    Ich habe auch noch einen Würfel mit 4 Steinen pro Kante und eine Pyramide.
    Erinnert Ihr Euch noch an die "Uhr" von Rubik?
    ...und gab's da nicht auch noch eine Schlange?

    Gruß,
    Äppler

  8. #7
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Da gab´s sogar mal so ´ne rechteckige Matte die aus lauter Quadraten bestand und durch Nylon Fäden kreuz und quer verbunden war.

    Dann erinnere ich mich dunkel an einen beigefarbenen Turm, mit kleinen kugeln drumherum.

    Waren alles Nachfolge-Knobeleien vom Zauberwürfel...

    Ich bezitze übrigens ne kleinere Variante vom Zauberwürfel, hab ich mir vor paar Jahren mal auf´m Flohmarkt für 2 DM geschnappt, allerdings nur aus Nostalgiegründen, gespielt hab ich damit nie...

    musicola

  9. #8
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    Äppler postete
    (...) Ich habe auch noch einen Würfel mit 4 Steinen pro Kante und eine Pyramide.
    Gruß,
    Äppler
    Der Würfel mit 4 Steinen pro Kante heißt "Masters Cube". So einen hab ich auch noch. Leider hat mein Neffe den in die Finger gekriegt und die Farb-Aufkleber mal neu geordnet...
    Außerdem hab ich auch noch den kleinen Würfel mir 2 Steinen pro Kante, also 4 Steinen pro Seite. Sozusagen die "Blondinen-Version"...
    Mein Zauberwürfel, den ich vom Flohmarkt habe, ist übrigens gestern auseinandergebrochen, unheilbar...
    Vielleicht sollte ich mir beim Kaufhof ein Original zulegen. Sind die stabiler, musicola?
    Gruß
    Gosef

  10. #9
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    @ Gosef

    Vermutlich, schliesslich sind es die Originale! Und in den 3 1/2 Jahren seit ich in
    dieser Abteilung bin, gab es nicht eine einzige Reklamation!

    musicola

  11. #10
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Hier gibts einen für umsonst

    http://www.kika.de/_inhalte/spielspa..._wuerfel.shtml

    Wer schaffts ? (Ich konnte das noch nie )

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hurra! die Schlümpfe sind wieder da!
    Von Flieger im Forum 80er / 80s - LITERATUR / LITERATURE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 18:19
  2. Hurra,Hurra
    Von DAMW im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 20:37
  3. Zauberwürfel (Rubik's cub)
    Von agony im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2003, 09:10
  4. Zauberwürfel
    Von Heiko im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2003, 23:38
  5. Ich kann mal wieder nicht einschlafen
    Von ulla im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2002, 19:12