Seite 2 von 33 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 329

ICH HASSE...

Erstellt von Vonkeil, 26.10.2005, 14:46 Uhr · 328 Antworten · 28.107 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997
    Jawoll, diese Im-Weg-Rumsteher hasse ich auch! Z. B. auch wenn man schön in der Stadt einkaufen gehen möchte, im Kaufhaus die Rolltreppen hochfährt und dann auf JEDEM Stockwerk die Leute direkt vor einem erstmal sofort stehen bleiben wenn SIE oben sind und hinter ihnen alle wie die Dominosteine die Treppe runterkullern dürften.... *hass*

    Ansonsten hasse ich aufgezwungene Privatsphäre. Darunter fallen natürlich auch die o. g. A****ritzen die meistens sicher keiner sehen will und ähnliche Dinge. Deshalb vermeide ich seit meinem 18. Lebensjahr auch fast jegliche Nutzung des ÖPNV, denn da bekommt man oft besonders viel ekliges aufgezwungen...

    Ich hasse ideologisch motiviertes Gutmenschentum. Damit meine ich Leute und Dinge gegen die man niemals rational argumentieren kann und darf, weil die "richtige" Meinung einfach schon belegt ist.

    Ich hasse den übermäßigen und übertriebenen Gebrauch von Aglizismen in der Bürokommunikation. *fuck*

    Ich hasse nutzlose und lediglich unnötigen Aufwand verursachende Arbeitsanweisungen und ich hasse es, dass die einem auch schon als solche verkündet werden, während die wenigsten Chefs den Arsch in der Hose haben ihren eigenen unmittelbaren Vorgesetzen nach dem Sinn solcher Aktionen zu fragen bzw. Verbesserungsvorschläge zu machen statt unsinnige Mehraufwände einfach a****kriechend nach unten durchzureichen. *grummel*

    Ich hasse Arbeitskollegen die sich gegenseitig das Leben schwer machen und in die Pfanne hauen statt zusammen zu arbeiten. *augenroll*

    Ich hasse Leute die nicht vorausschauend Auto fahren können und trotz sichtbaren 2km zähfließendem Verkehr drängelnd dicht auffahren oder ständig erbost bis zum nächsten LKW rechts überholen um sich immer wieder ohne Vorteil wieder einzufädeln ohne daraus etwas zu lernen.... *groll*

    Ich hasse die vielen Menschen, die es nicht für nötig halten sich mal die fette Hornhaut unter den Hacken zu entfernen wenn sie schon in Sandälchen rumlaufen. *HERPES krieg*

    Naja.... es ist nicht schwer da einiges zu finden ;-)

    PM

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von magic ...

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    13
    Ich hasse ...

    - Jammerlappen aus Prinzip (deutsche Krankheit)
    - Neid und Mißgunst (auch)
    - Werbung und Vorschauen zwischen Filmen
    - Privatfernsehen allgemein
    - Klingeltöne (aaaaarrggghh)
    - George W. Bush
    - Osama
    - alle anderen Terroristen
    - Neonazis
    - Eltern die meinen, der Kindergarten oder die Lehrer erziehen deren Kinder (sie selber brauchen dafür nix zu tun)
    - meine Waage
    - momentan mein Konto
    - kein Toilettenpapier mehr auf der Rolle
    - Nachbarn die meinen Garten tagtäglich "kontrollieren"
    - Respektlosigkeit
    - gaaaaanz weichen Händedruck
    - die Krise meines Lieblingsvereins
    - Handys für dessen Bedienung man studiert haben muss
    - Arroganz, vor allem wenn nix dahinter ist
    - Zahnarztstühle
    - Wartezimmer
    - Beamtenmentalität


    so, reicht erst mal. Man sollte auch mal einen "Ich mag" Tread eröffnen. Ich komme mir gerade so negativ vor ...

  4. #13
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    PostMortem postete


    Ich hasse den übermäßigen und übertriebenen Gebrauch von Aglizismen in der Bürokommunikation. *fuck*

    Ich hasse nutzlose und lediglich unnötigen Aufwand verursachende Arbeitsanweisungen und ich hasse es, dass die einem auch schon als solche verkündet werden, während die wenigsten Chefs den Arsch in der Hose haben ihren eigenen unmittelbaren Vorgesetzen nach dem Sinn solcher Aktionen zu fragen bzw. Verbesserungsvorschläge zu machen statt unsinnige Mehraufwände einfach a****kriechend nach unten durchzureichen. *grummel*
    Arbeiten wir in der selben Firma?

    Ich hasse Arbeitskollegen die sich gegenseitig das Leben schwer machen und in die Pfanne hauen statt zusammen zu arbeiten. *augenroll*
    Woher kennst du meine Kollegen?


    Ich hasse Leute die nicht vorausschauend Auto fahren können und trotz sichtbaren 2km zähfließendem Verkehr drängelnd dicht auffahren oder ständig erbost bis zum nächsten LKW rechts überholen um sich immer wieder ohne Vorteil wieder einzufädeln ohne daraus etwas zu lernen.... *groll*
    Wer nicht...
    dabei geht es mir nicht darum möglichst schnelle irgendwo hinzukommen...
    dennoch nervt mich deren Verhalten...
    Darauf angesprochen, warum Verkehrsteilnehmer immer die mittlere und linke Spur (von drei möglichen) benutzen, kommt die Antwort:
    "Wieso...die ganz Rechte ist doch nur für LKW-Fahrer"
    Leider reicht eine solche Antwort noch nicht für den Verkehrsunterricht...

    Ansonsten schließe ich mich vielen Meinungen hier an:
    Ergänze noch mit:

    -Vorhaltungen
    - Intrigen
    - Respektlosigkeit (gerade von Jugendlichen)
    - Besserwisser
    - Leute/Kollegen, die keine Kritik vertragen oder einstecken können
    - DSDS, GZSZ und alles was so ähnlich gestrickt ist
    - Leute, die sich für unheimlich cool halten, aber den IQ eines Toastbrotes haben
    - Arroganz (nicht zu verwechseln mit Ironie und Sarkasmus...)
    - Selbstverliebtheit
    - Leute, die keine Ahnung haben, aber ständig davon Gebrauch machen
    - penetranter Schweißgeruch repektive Hyperhidrosis
    - Unsportlichkeit
    - Leute, die bereits mit 18 Jahren ihren geistigen Anker geworfen haben
    - bzw. Leute, die bereits seit Jahren geistige Insolvenz angemeldet haben
    - Leute, die ihr Leben nicht in den Griff bekommen
    - Leuten, die man ständig frei nach Dieter Nuhr:



    zitieren möchte!

  5. #14
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Babooshka postete
    Gott, seid ihr aber negativ...
    Wenn ich eines hasse, dann Hohlwörter wie "positiv" oder "negativ"...

  6. #15
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Na da fällt mir doch auch so Einiges ein:

    Ich hasse.....

    ... Leute, die 80 Euro für eine Jeans ausgeben aber Seife / Deo zu teuer zu sein scheint.

    ... die Frage: "Warum haben sie den Artikel nicht (mehr) ?" Öhm ... weil der verkauft ist ?" bzw. "Der Einkauf sich nun mal nicht mit mir abspricht ?"

    ... es, wenn ich z.B. auf die Frage "Suchen sie Aushilfen ?" oder "Haben sie noch diesen Pulli ?" schon mit "Nein, tut mir Leid." geantwortet habe und dann noch mal gefragt wird: "Nein ? Wirklich nicht ?" (Doch ... aber ich belüge die Leute gerne )

    ... Mütter, die ihren Kinderwagen als Bulldozer benutzen.

    ... es, belogen zu werden. Lieber knallhart ehrlich, dann weiß ich wenigstens wo ich dran bin.

    ... daß die Worte "Danke" "Bitte" "Entschuldigung" und "Guten Tag" aus dem Wortschatz gestrichen zu sein scheinen.

    ... wenn ich "Frolleeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin !" gerufen werde. Ich bin ne Frau, kein Frauchen. Ich sag ja auch nicht "Herrlein". (Aber, das hatten wir ja schon mal )

  7. #16
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Aua, aua, autsch Torsten, aufhören zu hauen! Bitte! Ich hasse doch Kopfschmerzen!

    bubu postete
    Ich hasse Autofahrer, die einen im Fahren durch das Beifahrerfenster anpöbeln, weil man nicht auf dem Fahrradweg fährt, der entweder durch zehn Tankstellen-, drei Supermarkteinfahrten und fünf Bushaltestellen führt und obendrein noch voller Glasscherben vom letzten St.Pauli-Spiel ist (das Stadion befindet sich auch da) oder den man im tiefsten Winter nicht benutzen kann, weil kein Schwein dort streut. Aber hauptsache mal pöbeln, selbst wenn man wahrscheinlich noch niemals auf einem Fahrrad gesessen hat.
    Jawohl, zu diesen Pöblern gehöre ich. Denn ich hasse Radfahrer, die mitten auf der Straße bzw. nicht genügend rechts fahren und damit den ganzen Verkehr blockieren, weil man nicht an ihnen vorbeikommt, obwohl ein paar Meter weiter aus viel Steuergeldern ein wunderschöner Radweg gebaut wurde.

    Ich hasse auch Radfahrer, die im Dunkeln gänzlich unbeleuchtet fahren. Die dann auch noch wie der Blitz unvermittelt aus einer Seitenstraße Richtung Fahrbahn geschossen kommen, ohne rechts und links zu gucken, dabei fast übern Haufen gefahren werden (Autofahrer ist schuld, na klar), weil sie natürlich wieder mal den Radweg nicht nehmen.

    Ich hasse Radfahrer, die Verkehrsampeln und Einbahnstraßen missachten und wenn sie mal den Radweg benutzen, auf der falschen Seite fahren. Die einem dann beim Rausfahren aus der Tankstelleneinfahrt eine Vollbremsung abverlangen, weil man eben hauptsächlich geguckt hat, ob von links was kommt, und einen dann auch noch anpöbeln.

    Ich hasse Radfahrer, die sich dies alles rausnehmen, weil sie ja die einzigsten wirklich Umweltfreundlichen sind.

    Und ja, ich fahre durchaus selber Rad, und zwar gerne. Aber bei Minusgraden, Eis und Schnee - das braucht man sich doch nun nicht anzutun, oder?

  8. #17
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Vonkeil postete
    ICH HASSE...
    ...Menschen, die durch ihre dämliche unumsichtige Art ein schnelles Vorankommen in der Fußgängerzone unmöglich machen. (ich denke, das kennt man ja)
    Oder diese Proll-Familien, die eh immer im Rudel auftauchen und grundsätzlich alle nebeneinander laufen müssen und es auch nicht für nötig halten, einen kurz vorbei zu lassen.

    Dazu passen oft auch diejenigen Mitmenschen, die mit Kinderwagen und Hund über Trödelmärkte mit besonders engen Gängen laufen müssen. Ganz groß finde ich auch die Momente, in denen zwei solcher Gruppen, die sich kennen, aufeinander treffen und erst einaml ein Fass aufmachen aus lauter Freude über ihr Wiedersehen.


    Andere Baustelle:
    Werbestände für Zeitungen, Tierschutzorganisationen, Anbieter für Internetzugänge und Automobilclubs in Eingangsbereichen von Supermarktketten sind auch absolut ätzend. Entsprechende Mitarbeiter werden vor allem immer aufdringlicher und stellen sich einem oftmals einfach in den Weg, um ihre Verträge anzupreisen. Unglaublich!

    Letztens hatte ich etwas Zeit und habe diese einer jungen Dame geopfert, die vorm MM Werbung für Arcor machte. Ich habe sie stundenlang erklären lassen, wie denn nun welche Tarife funktionieren und den ganzen üblichen Blah. Dafür habe ich ihr dann von Bekannten erzählt, bei denen der "Umzug" zu Arcor überhaupt nicht geklappt hat; natürlich so, dass alle vorbeilaufenden Kunden es hören konnten.
    Logisch, dass ich zum Schluss irgendetwas unterschreiben sollte, was ich nicht wollte. Ihr Kommentar: "Ich fänd es aber sehr schade, wenn ich sie nicht als Neukunden gewinnen könnte, schließlich verdiene ich doch mein Geld damit!" Ach so! Na, dann!

  9. #18
    Benutzerbild von italomaster

    Registriert seit
    30.11.2001
    Beiträge
    867
    LastNinja postete
    - penetranter Schweißgeruch repektive Hyperhidrosis
    Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder?
    Hyperhidrose ist eine Krankheit, unter der die Leute extrem leiden, die sie (ungefragt) ploeztlich bekommen haben.
    Nein, ich habe sie nicht, aber eine gute Freundin von mir und die geht durch die Hoelle, vor allem, weil alle Massnahmen nicht helfen.
    Und Du kommst in so einem Thread mit so 'nem Mist...


    Penetranter (weil alter) Schweissgeruch ist allerdings ehrlich zum Wuergen. Hass' ich auch...

  10. #19
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    SonnyB. postete
    ... wenn ich "Frolleeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin !" gerufen werde.
    Cool, muss ich irgendwann mal ausprobieren!

  11. #20
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Engel_07 postete
    SonnyB. postete
    ... wenn ich "Frolleeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin !" gerufen werde.
    Cool, muss ich irgendwann mal ausprobieren!
    Trau dich

Seite 2 von 33 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte