Seite 31 von 33 ErsteErste ... 2127282930313233 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 301 bis 310 von 329

ICH HASSE...

Erstellt von Vonkeil, 26.10.2005, 14:46 Uhr · 328 Antworten · 28.187 Aufrufe

  1. #301
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Ich hasse...

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Jawollja... so ca. ab dem Kippen der Öffnungszeiten mit dem langen Donnerstag und den damit verbundenen Mehrkosten für den Händler . Und nein... ich will hier nicht über die LSZ reden . Mehr sag ich jetzt nicht mehr dazu .
    Es wäre aber schon sehr schlimm, wenn es wirklich eine ganze Branche in 22 Jahren nicht geschafft haben sollte veränderte und sich weiterhin verändernde Rahmenbedingungen positiv für sich und den Kunden zu gestalten. Wenn es auch 22 Jahre dauern sollte sich der Internet-Konkurrenz mit einem attraktiven Waren- und Service-Angebot entgegen zu stellen oder sich z. B. durch Kooperationen zu ergänzen..... puh!

    Stutzen lässt mich allerdings, dass in Städtchen wie Moers, wo das Einkaufserlebnis wie in alten Tagen werktags um 18.30 Uhr und Samstags um 14 Uhr endet, das Kundenerlebnis kaum besser ist als in Düsseldorf, Duisburg oder Köln um 20 oder 22 Uhr.

  2.  
    Anzeige
  3. #302
    Benutzerbild von lesscities

    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    577

    Aw: Ich hasse...

    I Hate Mondays (GARFIELD)

  4. #303
    Benutzerbild von gypsy queen

    Registriert seit
    12.11.2011
    Beiträge
    38

    Aw: Ich hasse...

    Ich hasse..

    dass ich gestern einen, für mich sehr wichtigen, dringenden Arzttermin, durch Absage eines anderen Patienten noch vor dem Wochenende bekommen hätte und heute früh aus dem Bett geklingelt werde und mir dieser abgesagt wird weil die Ärztin einen Virus hat.

  5. #304
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Ich hasse...

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Lohnt sich der Jeans-Kauf im Netz eigentlich? Ich habe erst drei Jeans im Internet bestellt, weil die drei zusammen im Paket eine gute Gelegenheit waren und ich gerade bei den recht gut abgestuften Jeans-Größen incl. Längenmaß sowieso weiß was mir passt und was nicht (d.h. ich probiere die nicht erst irgendwo an und lasse mich beraten).
    Ich habs jetzt nicht direkt gehasst.... aber ich habe mich am Wochenene an diesen Thread erinnert, weil ich wiedermal trotz fester Kaufabsicht ohne Ware nach Hause fahren musste.... Langsam wirds ärgerlich.

    Ich möchte meiner Freundin eine Jeans zu Weihnachten schenken. So kam ich in die Verlegenheit in diversen Geschäften mal in der Damenmodeabteilung nach einer Jeans zu schauen. Die Größe war klar und ein paar Marken bei denen die Größe normalerweise passt.

    Also schön überall in Essen rund um den Limbecker Platz die Markenecken abgegrast. Da kam dann vielleicht wieder die Macke durch, dass Frauen gerne Sachen kaufen die nur wenige Male im Regal liegen. Leider gabs "normale Jeans" deshalb nur handverlesen selten in unpassenden Größen oder (un)modischen Ausschlägen hin zu komischen Oma-Hosen oder Jungmädchjeans (die die untenrum auf 5cm Durchmesser zusammenlaufen, soll nochmal einer über 1980er Karottenjeans meckern!) Also kurz: Es war auf insgesamt 1000den Quadratmeter Einkaufsfläche voller Markeneckchen und Filialketten ein Ding der Unmöglichkeit eine gerade oder unten leicht ausgestellte Damenjeans in Größe W28-L32 einer nicht altbackenen Modefirma (Tom Tailor, Esprit, sOliver, edc.....) zu erwerben.

    Mir wird sowas dann irgendwann auch zu blöd, wenn Einkaufen anfängt zu nerven oder man den Geheimtipp der Stadt kennen muss. Also: Ab nach Hause und letztendlich wieder bei Amazon gelandet. Eine perfekt den Wünschen entsprechende Tom Tailor Jeans gefunden, in der passenden Größe geordert und sogar nach einem Tag Lieferzeit ohne Stress noch gratis einen passenden Gürtel im Paket gehabt. Preis: Incl. Gürtel 13 Euro unter dem Preis, den ich nach der Bestellung dann doch noch bei Karstadt in Düsseldorf ohne Gürtel gesehen habe. Umtauschmöglichkeit bis Ende Januar.

    Bei Sonny im Laden hätte ich bestimmt gleich das Passende gefunden. Aber in der sog. Einkaufsstadt Essen wars ohne Insiderkenntnisse durch Betreten diverser Filialketten und Kaufhäuser nicht möglich einfach nur stressfrei eine passende Damenjeans zu kaufen. Das Kunststück gelang im Internet in drei Minuten, ohne Parkgebühren, ohne drängelnde Weihnachtseinkaufs-Irre...

    Also ich sehe echt schwarz für den Einzelhandel, wenn man die Schuld immer nur beim Kunden sucht. Habe ich irgendetwas falsch gemacht? Ich ging kaufwillig mit relativ groben Anforderungen in die Stadt und kam mit leeren Händen zurück.... wie bereits so oft zuvor, wenn es auf die Jagd nach Unterhaltungselektronik und Handy-/Foto-/Computerkram ging. Ist doch klar, dass man langsam aber sicher nur noch direkt im Internet schaut, bestellt und einfach zufrieden ist.

  6. #305
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    Aw: Ich hasse...

    Genau solche negativen Erlebnisse sollte man den erfolglos abgegrasten Geschäften per Email/Brief zukommen lassen, mit der Bitte um Stellungnahme...

    Ob es dir jetzt direkt was bringt weiß ich nicht, aber steter Tropfen höhlt den Stein...

    Gruß
    musicola

    PS: Bundweite 28 hatte ich auch mal... 1998....

  7. #306
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Ich hasse...

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen



    Bei Sonny im Laden hätte ich bestimmt gleich das Passende gefunden.
    Vielleicht. Marke haben wir nicht mehr, weil die einfach kaum einer kauft. Zu teuer. Aber ich hätte zwei Bootcut-Jeans unserer Marke da gehabt. Warum nur 2? Das beantwortet sich im nächsten Satz von mir in Verbindung mit deiner nachstehenden Frage:

    ...Habe ich irgendetwas falsch gemacht?
    Ja! Hast du. Die Mode diktiert das Angebot an Bekleidung. Und die sagt: Bootcut-Jeans sind out, Röhre ist in. Du suchst einen Artikel, der nicht in ist. Für die Internetanbieter mag sich die Lagerhaltung der Artikel lohnen, für die Geschäfte nicht. Zu viele "tote" Ware, die im Zweifelsfall liegt und liegt und liegt und Lichtschäden bekommt.
    Ich hatte im letzten halben Jahr vielleicht 10 Nachfragen nach Bootcut-Jeans. 99% der Käuferinnen verlangen Röhre. Und zwar Kundinnen jeden Alters.

  8. #307
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    AW: Ich hasse...

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Für die Internetanbieter mag sich die Lagerhaltung der Artikel lohnen, für die Geschäfte nicht. Zu viele "tote" Ware, die im Zweifelsfall liegt und liegt und liegt und Lichtschäden bekommt.
    Genau. Davon mal völlig ab: reine Internethändler haben die Ware nur auf Fotos im virtuellen Laden, keine zu bezahlenden Verkaufsräume inkl. Lager und definitiv keine Fachverkäufer, sondern billigeres Personal, dass in die Abwicklung von Bestellung und Versand eingewiesen wurde. Das verinnerlicht sich kaum ein Kunde, sondern der wundert sich auch noch empört, warum die Ware in den Läden der Innenstadt teurer oder gerade vergriffen ist...

    Apropos vergriffen: Das gibt es auch und gar nicht so selten bei vielen Internethändlern. Fällt nur beim ersten Blick meist gar nicht auf, weil die Ausverkauft-Meldung erst kommt, wenn man den Artikel in den Warenkorb legen will.


    Gruß
    musicola

  9. #308
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Ich hasse...

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Vielleicht. Marke haben wir nicht mehr, weil die einfach kaum einer kauft. Zu teuer.
    Hmmmm... ist der Laden in Marxloh oder kik oder wieso ist Tom Tailor (bzw. zur Auswahl standen ja auch noch Esprit, edc, sOliver) schon zu teuer? Also bitte nicht falsch verstehen. Klar sind Markenklamotten grundsätzlich teurer und man kann immer drüber streiten ob ein Name etwas wert ist. Aber für mich gehört diese Marke und dieser Preisrahmen eher zum Standardsortiment. In diesen Maßstäben teuer finde ich dann eher eine Mac-Hose ab 80€. Meine Pierre Cardin Jeans kosten regulär meistens auch 79 oder sogar 89 Euro und sind auch fast nie im Angebot. Aber Tom Tailor ist doch preislich völlig im Rahmen aller "normalen" Marken und ich sehe sie bei uns in der Firma auch dauernd an anderen Menschen.

    Ob ich was falsch gemacht habe.....

    Ja! Hast du. Die Mode diktiert das Angebot an Bekleidung. Und die sagt: Bootcut-Jeans sind out, Röhre ist in. Du suchst einen Artikel, der nicht in ist. Für die Internetanbieter mag sich die Lagerhaltung der Artikel lohnen, für die Geschäfte nicht. Zu viele "tote" Ware, die im Zweifelsfall liegt und liegt und liegt und Lichtschäden bekommt.
    Ich hatte im letzten halben Jahr vielleicht 10 Nachfragen nach Bootcut-Jeans. 99% der Käuferinnen verlangen Röhre. Und zwar Kundinnen jeden Alters.
    Naja... wie gesagt: Bei Karstadt Düsseldorf wurde ich im Tom Tailor Bereich nach der Bestellung dann noch fündig und die haben sich insgesamt immerhin ca. 40 Tom Tailor Jeans Modell "Alexa" (Bootcut) hingelegt. Das Bootcut aktuell nicht gerade den Damen-Jeans-Sektor dominiert ist mir schon klar. Aber sooooo exotisch sind sie nun plötzlich auch nicht geworden. Kurze Damen-Jeans-Recherche bei dress-for-less:

    Bootcut (106)
    » Boyfriend (73)
    » Flared (32)
    » Relaxed (29)
    » Slim (454)
    » Straight (258)



    Aber ok, ich sehe es ein. Mit meinen Kaufvorhaben bin ich wohl im Internet einfach echt besser aufgehoben.

  10. #309
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    Aw: Ich hasse...

    Dress-for-less ist ja wieder I-Net und deine angesprochenen Marken sind nur in gleichnamigen Geschäften oder in Kaufhäusern als Shop-in-Shop zu finden. Wovon ich rede, sind "echte" Jeansmarken die wir mal hatten: Mustang, Levis, Lee, Wrangler. Die bewegen sich im "ab 70 Euro" Bereich.

    Und nix Marxloh oder KIK... ich arbeite in Essen . Aber eben nicht am Limbecker.

    Ach ja und: Ich hab mir deinen Dress-for-less Link mal angesehen. Da sind 50% noch nicht mal Bootcut. auch wenn die Rubrik das angibt. Auf Bootcut geklickt zeigt mir die Seite u.A. die hier: LOS-0007 - Lotus Jeans Eddie Carrot carribean vintage €*49,90 | -44% günstiger kaufen

    Das ist noch nicht mal eine Boyfriend wie in der Beschreibung. Das ist ne astreine Röhre. Hauteng. Eine Boyfriend ist quasi eine Karotte. Aber dafür, daß ich ja eigentlich auf Bootcut geklickt hatte, eine Röhre angezeigt bekam und in deren Beschreibung dann Boyfriend steht... tztztz. Fehlende Fachkenntnis eben. Aber hauptsache schön billig .

  11. #310
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    AW: Ich hasse...

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen

    Das ist noch nicht mal eine Boyfriend wie in der Beschreibung. Das ist ne astreine Röhre. Hauteng. Eine Boyfriend ist quasi eine Karotte. Aber dafür, daß ich ja eigentlich auf Bootcut geklickt hatte, eine Röhre angezeigt bekam und in deren Beschreibung dann Boyfriend steht... tztztz. Fehlende Fachkenntnis eben. Aber hauptsache schön billig .
    Und man muss nicht aus dem Haus zum Einkaufen. Schön entspannt am Rechner sitzen bleiben.