Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 54

Was ist Euer "Morgenritual"?

Erstellt von SonnyB., 17.11.2003, 12:51 Uhr · 53 Antworten · 3.961 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ Eiskristall

    Jau auch nicht schlecht, aber zum Aufstehen würde ich Bright Eyes von BG bevorzugen .


    Aus aktuellem Anlass (Weihnachten steht vor der Tür) hat sich mein Morgenritual geändert!

    1. Ich wache komsicherweise vor meinem Wekcer auf *grummel*

    2. Ich habe KEINE Lust aufzustehen, geschweige denn arbeiten zu gehen

    3. also dreh ich mich rum und reize die Zeit voll aus

    4. dabei gehen mir Gedanken durch den Kopf, wie "Ich geh heut nicht hin", "Hab ich zufällig Kopfweh?", "Was ist eigentlich Urlaub?"

    5. Ich schleiche ins Bad (Wach bin ich eigentlich schon, aber ich tue auch nach der Dusche so als ob nicht.

    6. Beim Frühstück ist mir plötzlich sooooo schlecht, aber ich verwerfe den Plan gelich wieder und esse mein Brötchen

    7. Ab in die Kälte, Halbgarage von Auto ziehen, nur um danach festzustellen, dass die Scheiben trotzdem in Windeseile zufrieren - von aussen und INNEN

    8. Die Sitzheizung vermittelt mit kurzzeitig das Gefühl von Wohligkeit

    9. Kurz vorm Büro durchzuckt mich immer wieder der Gedanke "Noch kannst Du umkehren und Dich krank melden.

    10. Mit der Bürotür schließt sich auch die Illusion auch unter der Woche mal einen Tag im Bett bleiben zu können

    Ich will endlich URLAUB, FERIEN, FREIZEIT und -HEIT! Wann ist endlich Weihnachten? *schnüff*

    Grüße aus dem Büro
    J.B.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765


    Armer J.B.......... aber ich weiß, was Du meinst.......und ich muss auch noch den ganzen Tag läääääächeln und so tun, als würde ich den Spaß meines Lebens haben. Ich liebe meinen Job !

  4. #43
    Benutzerbild von producer

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    333
    @J.B.

    Ich kann dir das alles sehr gut nachfühlen, geht mir dieser Tage ganz genau so. Und ich bin sogar schon einen Schritt weiter:
    Hab mir letzte Woche mal einen Tag freigenommen, als es am schlimmsten war und habe festgestellt, daß es nichts geileres gibt, als einfach mal einen day off zu machen! Am besten an einem ganz furchtbaren Regentag.

    Viele Grüße
    producer

  5. #44
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ SonnyB.

    Daaaaaaaannnnke Das ist aber lieb! *gerührtist*

    Ich muß zum Glück nicht lächeln, aber ich kann natürlich auch schlecht zeigen, dass ich am liebsten zu Hause bleiben würde. Das "Immer Freundlich" und "Alles Für Den Kunden" kenne ich noch aus meiner Zeit bei einem großen deutschen Bau- und Heimwerkermarkt ("Selbstverständlich hole ich Ihnen noch 2 Nägel aus der 100er Packung, wenn sie nur 102 Nägel brauchen!" ).

    @ producer

    Kann ich mir leider nicht leisten bei einem 2-Mann Betrieb. Schön wär's allemal . Naja ist nicht mehr lange bis Weihnachten.

    Gruß

    J.B.

  6. #45
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    @J.B.: auch von mir: ... Freu Dich doch!! Bald hast Du Urlaub und ein neues Jahr fängt an!!!!!

    Bei mir hat sich seit gestern mein Morgenritual leicht geändert... Wenn ich im Bad bin, läuft der Radiosender hr-XXL nicht mehr... sondern ich nehme eine Extra Portion 80er-Gute-Laune-Lieder zum Frühstück!!!

    Meine aktuelle Auswahl:

    1. Mr Mister – Broken Wings... : Wenn man gerade wach geworden ist, und dieses Lied hört, dann hat man schon das Gefühl zu schweben!!! Außerdem ist dieses Lied sowieso was besonderes!!!
    2. Pointer Sisters – Jump (for love) : Wer neulich den Film “tatsächlich… Liebe” gesehen hat, weiß, warum dieses Lied so ne richtige gute Laune vermittelt… Wenn Hugh Grant als Prime Minister Englands mit den Hüften schwingt und tanzend die Treppe runtergeht, und dann wie ein Discostar tanzt, dann kann es eineR nur gut gehen (Mann... ist er süß!! *schwärm*)... Außerdem finde ich dieses Lied richtig motivierend!
    3. Noé Willer – Toi, Femme Publique : es ist fast ein Geheimtipp aus Frankreich! Das Lied habe ich neulich wieder nach laaaaaaaaaaanger Zeit wieder gehört.. seitdem läuft es ständig bei mir!!!

    So... und mit diesem Gute-Laune-Liedercocktail geht’s mir einfach nur gut und der Tag kann nur schön werden!!!

  7. #46
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Was ist Euer "Morgenritual"?

    ui - ein Gute-Laune-Thread! Habe teilweise mir das Lachen nicht verkneifen können - und das ab ca. 5 Uhr morgens! Bin ein Morgen-Typ, fit für die Besteigung des Mount Everests morgens - abends dann kuschel ich mich am liebsten ganz früh in die Federn, kann froh sein, wenn ich das Nötigste noch gemacht bekomme (aufräumen, Zähne putzen ....)

    Hören tue ich morgens eigentlich nichts. Radio stelle ich mir sehr gerne an, wenn es gemütlich wird oder ich bei eintönigen Tätigkeiten etwas Ablenkung gerne hätte. Dann wird es aber in der Regel nicht der Popmusik-Sender, sondern der Sender, wo auch deutscher Schlager gespielt wird, dazwischen eher softere aber durchaus angenehme ältere Popmusik 50er, 60er, 70er, 80er .. denke auch 90er ..ab den 2000 er bin ich nicht mehr so unbedingt auf dem Laufendem, zumindest was die Einkategorisierung in Jahreszahlen betrifft.

    Da ich sehr früh aufwache, beginnt mein Tag mit Checken meines Wohlbefinden-Status, schließlich geht es ins Internet und je nach Befinden werden bereitliegende Bücher konsumiert, bis es Zeit fürs Tee kochen ist.

    Mich so langsam in den Morgen reinzuschlemmen gefällt mir sehr ... Dafür wird es für mich dann abends ab ca. 18 Uhr, oder ab Feierabend oft ein Wettlauf mit der Zeit.

    Liebe Grüße, Cinderella (diesmal habe ich gesehen, dass der Thread schon fast zehn Jahre alt ist

  8. #47
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Was ist Euer "Morgenritual"?

    Uiii,was für ein alter Fred,hihi...

    Mein morgendliches Theater:
    Erst ein Bein aus dem Bett,dann das zweite,Augen reiben und nachsehen,ob das Bett und Umgebung meine eigene ist/sind.
    Falls es mein eigenes ist Darmwind ab!
    Falls es nicht mein eigenes ist:zusammenreißen!
    Zum Bad schlurfen,in den Spiegel gucken und den Fremden nach dem Weg fragen.
    Kaffee machen----warten-----Kaffee trinken.
    Wenns nicht zu kalt ist waschen,duschen.
    Wenn es zu kalt ist:Wieder ab ins Bett,zumindest am Wochenende.
    Alles in allem bin Ich so in etwa 2 Stunden nach dem aufstehen ansprechbar,kann aber auch bis zum Mittag dauern.
    Arbeiten brauch Ich ja zum Glück nicht mehr,also halten sich meine Verpflichtungen eh in Grenzen.
    Ein schööönes Leben.

  9. #48
    Benutzerbild von musikmichel

    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    1.172

    AW: Was ist Euer "Morgenritual"?

    Zitat Zitat von LtdBoomer Beitrag anzeigen
    ...Uiii,was für ein alter Fred,hihi...
    Du bist ja ein echtes Trüffelschwein!!

    Ich bin auch ein echter Ritualmensch:

    Aufstehen
    In die Küche schlurfen
    Radio an (aber nur ganz leise!!)
    Senseo anschmeißen
    Zum Klo, pullern
    Zurück in Küche, Wasser ist heiß
    1.ten Kaffee (KÖSTLICH!!!) schlürfen
    2.ten Kaffee (auch wieder köstlich) schlürfen
    Jetzt sind auch endlich beide Augen offen und zu Parallelbewegungen fähig, ohne Silberblick
    Läppi anschmeißen
    Müsli zubereiten
    Zurück an den Rechner - was ist in der Welt geschehen, was gabs in den bevorzugten Foren während der Nacht
    Müsli aufgegessen
    Ab ins Bad, rituelle Waschungen an mir vornehmen und dann anziehen
    Noch ein Käffchen und ein letzter Blick ins Netz
    Aufbruch
    So sieht eigentlich jeder Werktag aus

  10. #49
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Was ist Euer "Morgenritual"?

    Morgen zusammen

    schön, dass ich meine leicht veralteten Morgenrituale updaten kann mit Heraufholung dieses Threads Also - Tee war mal - war ein Versuch - bin inzwischen wieder bei Kaffee morgens - aber auch sehr lecker, macht halt auch einfach Spaß, Kaffee morgens zu trinken

    Bücher - joah - wenn was da liegt - ist zur Zeit aber mau - es gibt ein Medium, dass mir scheinbar alles gibt was ich brauche

    Bücher lege ich mir zwar schon noch zu, aber eher in der Erinnerung aus anderen Zeiten in denen Bücher mal wichtiger waren. Über einige Bücher kann ich mich trotzdem sehr freuen.

    Müsli hatte ich heute früh auch

    Wünsche einen guten Start in den Tag

  11. #50
    Benutzerbild von Tommy69

    Registriert seit
    25.04.2013
    Beiträge
    99

    AW: Was ist Euer "Morgenritual"?

    5:00 Uhr
    1. Versuchen den Wecker zu ignorieren.
    2. Dennoch aufstehen und beim Versuch das Badezimmer zu erreichen vermeiden, mir sämtliche Knochen zu brechen (immerhin gibt`s zwischen Bett und Dusche 1 Sofa, 1 Deckenfluter und 2 Türrahmen.
    3. Duschen
    4. Kaffee bauen
    5. die ersten 2 Kippen des Tages rauchen

    5:40 Uhr
    1. wieder ins Bad schlurfen und versuchen aus dem Gesicht irgendetwas brauchbares zu machen.
    2. Kaffee Nr. 2 bauen
    3. Kippe Nr. 3 rauchen

    6:15 Uhr
    1. rein in die Klamotten
    2. stylen
    3. Tasche packen

    6:30 Uhr
    1. den Wecker nochmals verwünschen

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Euer Friseurerlebnis in den 80ern
    Von baerchen im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 17:23
  2. Herausforderung für euer Gehör
    Von electron im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 02:27
  3. testet euer gehör ! ;-)
    Von DocJones im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 14:54
  4. Wo bleibt Euer Aufschrei?
    Von DeeTee im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.11.2004, 00:06
  5. euer momentanes lauschgift...
    Von ndiaye im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 10:30