Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

JPEG-Bilder mit IE öffnen

Erstellt von McFly, 01.03.2005, 19:15 Uhr · 21 Antworten · 1.698 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    Ich habe mir heute das Bildbearbeitungsprogramm "Photo Impact 3.02" auf meinem Rechner installiert. Das Programm fand ich aber nicht sonderlich gut also habe ich es wieder deinstalliert.

    das Problem jetzt: Wenn ich mir Bilder auf meinem PC angesehen habe, öffnete sich immer der InternetExplorer. Das war auch immer gut so. Während ich das besagte Programm drauf hatte hat sich bei Klick auf die Bilder logischerweise dieses PhotoImpact geöffnet (mit dem Bild darin). Wie gesagt, das Programm ist jetzt wieder komplett runter. Aber jedes Mal, wenn ich auf ein Bild klicke, steht da sinngemäß: Das Bild kann nicht geöffnet werden weil PhotoImpact nicht gefunden wurde...usw. D
    Und das geht mir tierisch gegen den Strich, weil ich einfach nur will, dass sich die blöden Bilder wie früher im IE öffnen! Übrigens haben alle Bilddateien neben dem Dateinamen nicht mehr das JPEG-Symbol, sondern dieses weiße Blatt mit kleinem Windowszeichen drauf. Bei Klick mit der rechten Maustaste steht da weder was von "öffnen" oder "öffnen mit", nein, da steht "zum ZipArchiv hinzufügen" Bei Doppelklick passier gar nichts. Das einzige was noch geht, ist die Vorschau links, wenn man einen Dateinamen markiert.

    Kann mir also bitte bitte jemand sagen, wie ich meinen Bildern erkläre, dass sie sich gefälligst im InternetExplorer zu öffnen haben?

    -----------------

    Außerdem such ich noch ein leichtverständliches, möglichst kostenloses Video-Bearbeitungsprogramm. Hat jemand da einen Tipp oder Link?

    Daaaankeeee!
    McFly

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    Hi McFly,

    wegen den Bildern kannst Du einfach in den Ordneroptionen gehen (im Windows Explorer unter Extras), auf der Registerkarte "Dateitypen" klicken und dann die Dateien mit den Bild-Endungen suchen (JPG, JPEG, GIF, usw...) und dann das Program dafür aussuchen (in Deinem Fall IE), und schon ist das erledigt!

    Zum Video-Bearbeitungsprogramm kann ich Dir leider nicht helfen!

    Viel Glück!


  4. #3
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    @ French:

    Habe ich gerade getan: Keine Wirkung Ich start mal den Rechner neu, vielleicht hilfts...

    Trotzdem Danke

    McFly

  5. #4
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    Merkwürdig.... Da weiss ich nicht weiter... ich frage nochmal den noch mehr Spezialisten im Haus als ich (der weiss nur ein kleines bißchen mehr als ich, was Computer angeht!!! )... Vielleicht hat einen Tipp für Dich....

    NICHT AUFGEBEN!!!

  6. #5
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672
    schau mal hier vielleicht hilft es ja http://www.misitio.ch/ie/ie6/ie6probleme.html

  7. #6
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    Danke French, ich werde versuchen, die Nerven zu behalten, aber ich stehe kurz vorm kognitiven Kollaps mit dieser &/=§"&@ - Kiste

    @ FGTH: Ich werde mal den Anweisungen dort folge leisten... Danke erstmal

    McFly

  8. #7
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Sorry, aber der IE ist als Anzeigeprogramm für JPGs nicht gerade die komfortable Lösung.
    Versuch doch mal dieses: IrfanView

    Freeware und komfortabel. Nach der Installation kannst Du das Programm als Standardviewer einstellen.

    Grüße!
    DeeTee

    PS: Zum Lösen Deines Problems solltest Du die Registry mal nach Überbleibseln von Photoimpact durchsuchen und diese löschen!

  9. #8
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    @ DeeTee:

    Das mit dem IE ist bei mir schon gut so. Der PC, von dem die Rede ist, hat keinen Intenetanschluss und ist sehr alt. Es ist gut wenn ich auf ein Bild klicke und es sofort in einem fenster sehen kann, ohne dass sich ewig ein Programm laden muss.

    Zurück zum aktuellen Stand: Ich befürchte ich habe gerade meinen PC gegen die Wand gefahren. Ich habe mich an die Anweisungen gehalten, die in dem Link von FGTH standen. Das funktionierte nicht bzw. machte ich da was falsch. Wie auch immer, ich kam dann auf die Idee, einfach ein paar Einstellungen zu ändern (quasi nach Augenmaß). Das Problem ist jetzt, dass das alles nix genutz hat und ich derweil keinen Überblick mehr habe, in welchen Systemdatein ich überall rumgespielt habe. Ich habe einige Sachen in der regedit.exe verändert, weiß aber nicht mehr genau was und wo. Jedenfalls habe ich jetzt schlussendlich einen PC und drie Dateiformate, die mich komplett verwirren: .jpg .jpeg .JEPG

    Alle sind in dieser regedit.exe vertreten. Ich blicke nicht mehr durch...

    Am besten, ich installiere Windows neu . Also gleich mal die Frage: Kann ich die Werkseinstellungen von WIN 98 wiederherstellen auch ohne eine Neuinstallation vornehmen? Ich meine, dass es bei XP sowas gibt, nennt sich "Systemwiederherstellung".

    Vielen Dank schon mal an alle

  10. #9
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    McFly postete
    @ DeeTee:

    Das mit dem IE ist bei mir schon gut so. Der PC, von dem die Rede ist, hat keinen Intenetanschluss und ist sehr alt. Es ist gut wenn ich auf ein Bild klicke und es sofort in einem fenster sehen kann, ohne dass sich ewig ein Programm laden muss.
    Es gibt sehr schnelle Programme ...


    Also gleich mal die Frage: Kann ich die Werkseinstellungen von WIN 98 wiederherstellen auch ohne eine Neuinstallation vornehmen? Ich meine, dass es bei XP sowas gibt, nennt sich "Systemwiederherstellung".
    Diese Form der Systemwiederherstellung wurde imho erst mit WinME eingeführt.
    Insofern solltest Du das zerhackte Win98 vielleicht sowieso neuinstallieren, damit es dann wirklich sauber läuft. Und dann ein Backup erstellen!!! (Dazu hatten wir schon einen Thread.)

    Grüße!
    DeeTee

  11. #10
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112
    Wenn man IE als Einzelprogramm hätte (ist bei mir z. Bsp.: auf einer Scanner-Treiber-CD mit drauf), könnte man ja de- und wieder installieren. IE müsste dann wieder die Führung übernehmen.


    Ansonsten könnte man über Systemsteuerung-Software-Installieren/Deinstallieren auf Installieren gehen, und dann setup ausführen (Windows 98-CD einlegen). Dabei bleiben alle anderen Programme erhalten. Windows dürfte dann wie neu sein.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. .rar Datei öffnen
    Von waschbaer im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 19:29
  2. suche bilder
    Von schumi1570 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2002, 20:46